Weiterbildung bei anyoption mit Video und Forum: De Luxe!

Das Anbgebot zur Weiterbildung, das Broker ihren Kunden geben, ist für viele unentschlossene Trader ein wichtiges Kriterium bei der Auswahl ihres zukünftigen Anbieters. Dazu gehören auf der einen Seite die Möglichkeit, ein Demokonto zu benutzen – insbesondere für Anfänger eine gute Gelegenheit, um sich mit dem Marktgeschehen vertraut zu machen und zu üben. Auf der anderen Seite ist der Support durch Schulungsangebote für viele entscheidend, um sich optimal auf die Aktivitäten am Markt vorzubereiten. Bei anyoption kann rund um mit Binären Optionen gehandelt werden. Es gibt mehr als ein anyoption Video als Hilfestellung für Trader, die sich registriert haben und ein Handelskonto mit der Mindesteinzahlung ausgestattet haben. Für Interessierte ohne eigenes Konto steht dieser Service nicht zur Verfügung.

Die besten anyoption Alternativen
RangAnbieterMax. Rück­zahlungMax. RenditeMin. Handels­summeKonto abTestberichtZum Anbieter
0%92%1 €10 €IQ Option
Erfahrungen
Zum Anbieter
10%89%10 €100 €BDSwiss
Erfahrungen
Zum Anbieter

Inhaltsverzeichnis

    • Wissenswertes zum anyoption Video und Forum:
  • 1.) Alles über anyoption Video und Forum
    • E-Book und Schulungen in Video-Form:
    • Broker verzichtet auf ein anyoption Forum für Anleger:
  • 2.) Kundenorientierung bei anyoption
  • 3.) Drei gute Gründe für anyoption
  • 4.) Fazit: Hervorragender Broker mit gutem Bildungsangebot

Wissenswertes zum anyoption Video und Forum:

  • gute Möglichkeiten zur Kontaktaufnahme (Mail, Hotline, Chat, Rückruffunktion)
  • keine Kommunikationsmöglichkeit über ein Forum
  • umfangreiches Video-Material als Schulungsangebot
  • Blog informiert Trader über Portal-Veränderungen und Wirtschafts-News
  • Videos erst nach Kontos und Ersteinzahlung abrufbar

iq_optionWeiter zum Binäre Optionen Testsieger IQ Option
Inhalt:

1. Alles über anyoption Video und Forum
2. Kundenorientierung bei anyoption
3. Drei gute Gründe für anyoption
4. Fazit: Hervorragender Broker mit gutem Bildungsangebot

1.) Alles über anyoption Video und Forum

Themenicon Trading-KontoOhne Kontoeröffnung gibt es nur eingeschränkte Möglichkeiten, sich weiterzubilden: Damit es kein Missverständnis gibt: Händler erfahren auch ohne Registrierung über die Webseite des Brokers aus Zypern alles Wissenswerte über die gängigen Strategie-Modelle. Dazu gehören die technische Analyse, die Straddle-Strategie und die Umkehrstrategie. Nach unseren anyoption Erfahrungen ist so ein guter Einstieg gemacht. Wer sich mittels anyoption Video tiefer gehend mit der Materie der Binäre Optionen vertraut machen möchte, muss allerdings zunächst ein Echtgeld-Konto eröffnen. Auch mit einem Demokonto kann auf das Angebot zugegriffen werden. Das Demokonto kann derzeit nur nach Rücksprache mit dem Kunden-Support des Brokers eröffnet werden. Und auch dann bekommt erfahrungsgemäß nicht jeder Trader einen solchen Test-Account.

Interaktive Führung durch die Plattform

Interaktive Führung durch die Plattform

E-Book und Schulungen in Video-Form:

Hat man ein Handelskonto eröffnet, bietet der Broker Neu- und Bestandskunden ein Trainingszentrum, zu dem auch das eine oder andere anyoption Video gehört. Fester Bestandteil ist ein 3D-E-Book, das in interaktiver Form alle wesentlich Begrifflichkeiten zum Binärhandel erklärt und Tradern hilft, per Guide das richtige Handeln zu lernen. Der Vorteil der anyoption Video-Schulung für Trader: Sie können selbst festlegen, wie schnell sie von einem Wissensschritt zum nächsten gelangen. Über die umfangreiche Videosammlung des Anbieters erarbeiten sich Anleger zügig einen Überblick über Techniken und Strategien des Handels.

Broker verzichtet auf ein anyoption Forum für Anleger:

Ein anyoption Forum im eigentlichen Sinne für den Austausch mit anderen Tradern bietet der Broker seinen Kunden auf der Unternehmenswebseite bis dato nicht. Dafür arbeitet das Unternehmen unter anderem mit einem eigenen Blog. In diesem informiert der Broker über wichtige Veränderungen in Politik und Wirtschaft, die Einfluss auf die Märkte haben können. Aus Sicht vieler Trader wäre ein anyoption Forum fraglos ein wichtiger Hinweis zur Seriosität des Angebots.

Fazit: Für registrierte Kunden steht ein umfangreiches Schulungsangebot zur Verfügung mit Videos und Schulungsmaterialien zur Marktentwicklung, -analyse oder strategie. Interessierte ohne anyoption Konto können sich zum Einstieg über die Internetseiten des Brokers über die wichtigsten Entwicklungen am Markt und vieles mehr informieren. Ein anyoption Forum gibt es nicht, dafür einen gut gemachten Blog.

Mithilfe der anyoption Tradingakademie können Kunden sich weiterbilden

2.) Kundenorientierung bei anyoption

Themenicon Wie_funktionieren_binaere_OptionenService wird bei anyoption für die registrierten Kunden groß geschrieben. Dass der Anbieter mit höchsten Sicherheitsstandards bei der Verarbeitung der Kundendaten und der Transaktionen arbeitet und in Deutschland durch die BaFin reguliert wird, sind objektiv wichtige Kriterien, die für den Handel über die anyoption Handelsplattform sprechen – selbst wenn Händler nicht untereinander in einem anyoption Forum, sondern nur direkt mit dem Support in Kontakt treten können. Dazu haben Trader verschiedene Möglichkeiten: Neben dem Mail- und Hotline-Kontakt stehen ein Live Chat und ein Rückruf-Service zur Wahl. Unterstützung gibt es in acht Sprachen, darunter Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch und Russisch. Ein Trader aus Deutschland steht eine kostenfreie 800er Telefonnummer zur Verfügung. Die Starthilfe, die anyoption den Einsteigern durch das interaktive Handelstraining gibt, kann als weiterer Pluspunkt für guten Service gezählt werden.

Einfache Kontoeröffnung bei anyoption

Mit nur wenigen Klicks kann der Handel geübt werden. Einzahlungen können auf verschiedenen Wegen getätigt werden: per Kreditkarte (Visa, MasterCard), Banküberweisung, Sofortüberweisung, über Online-Bezahldienste (Giropay, Moneybookers, Ukash). Auszahlungen können per Kreditkarten und per Banküberweisung vollzogen werden. Das Konto kann in EUR, USD, GBP geführt werden, die minimale Einzahlung liegt bei 100,- EUR (USD, GBP). Diese Summe ist im Vergleich mit anderen Brokern nicht unüblich und bewegt sich für Händler sicherlich im machbaren Bereich.

Fazit: Die anyoption Service- und Supportleistung sind gut und umfassend. Rund um die Uhr können registrierte Kunden den Support telefonisch, per E-Mail oder im Live Chat erreichen, die Beratung ist in acht Sprachen möglich. Weitere Angebote wie das interaktive Handelstraining oder die leichten Ein- und Auszahlungsmodalitäten komplettieren das Bild eines kundenorientierten Brokers.

3.) Drei gute Gründe für anyoption

Themenicon ErfolgEs sprechen einige Gründe dafür, sich für anyoption als Online Broker zu entscheiden. Die wichtigsten Gründe im Überblick: 1. anyoption ist ein guter und seriöser Broker für Binäre Optionen, der zu den Marktführern gehört. anyoption mit Sitz auf Zypern ist staatlich reguliert und lizenziert. 2. Schnelle und zuverlässige Auszahlungen: Mit einer soliden und zuverlässigen Abwicklung von Gewinnauszahlungen gehört der Broker zu den besten Anbietern für Binäre Optionen. 3. Ein umfassendes Angebot und gute Konditionen: Es gibt zahlreiche handelbare Optionen, die dem Trader zur Verfügung stehen. Zu den knapp 100 verschiedenen Basiswerten gehören neun Währungspaare, Rohstoffe und Edelmetalle (derzeit Erdöl, Gold, Silber und Kupfer), 32 Aktienindizes (unter anderem Dow Jones, S&P 500, DAX 30, MDAX, TECDAX) und Aktien (aktuell mehr als 50 verschiedene Titel, hauptsächlich führende Unternehmen aus Europa, aus den USA und aus Asien, unter anderem Microsoft, Apple, McDonalds, Allianz, Daimler AG, Deutsche Bank). Möglich sind Laufzeiten zwischen 30 Minuten und einem Monat, die minimal handelbare Summe liegt bei 25 EUR (USD, GBP).

Fazit: Es lassen sich einige Gründe für den Broker anyoption finden. Am wichtigsten: Seriosität und Sicherheit, zuverlässige Zahlungsmodalitäten, sehr gutes Angebot und ausgezeichnete Konditionen für Trader bei anyoption.

4.) Fazit: Hervorragender Broker mit gutem Bildungsangebot

Die anyoption Weiterbildung über Video ist für registrierte Kunden gedacht, die auf diese Weise sehr gut auf den Markt vorbereitet werden oder ihr Wissen vertiefen können. Ein anyoption Forum gibt es zwar nicht, dafür einen Blog und einen sehr guten Kundenservice.

iq_optionWeiter zum Binäre Optionen Testsieger IQ OptionWeitere Informationen zum Anbieter: