www.betrug.org > Aktuelle Erfahrungsberichte zu Forex > LiteForex Erfahrungen mit dem Forexhandel

LiteForex Erfahrungen mit dem Forexhandel

LiteForex Betrug oder seriös?Anleger können nach der Umbenennung des Brokers Mayzus nun LiteForex Forex Erfahrungen sammeln. Das Design wurde überarbeitet, doch die Firma selbst befindet sich nach wie vor auf Zypern. Daher wird der Broker durch die die zypriotische Finanzaufsicht reguliert. Bereits ab einer Mindesteinzahlung von 50 USD ist der Handel auf über 200 Basiswerte möglich. Zur Auswahl stehen ein ECN- und ein Classic-Konto. Trader, die über LiteForex Forex handeln möchten, können das Social Trading nutzen und andere erfolgreiche Trader kopieren.

Inhaltsverzeichnis

    • 5 Argumente für die Kontoeröffnung bei LiteForex
  • 1. Sitz und Regulierung: CySEC-regulierter Anbieter
    • LiteForex seriös oder Betrug?
  • 2. Handelsangebot bei LiteForex im Test: zahlreiche Majors und Minors
    • Weitere Handelsangebote
  • 3. Handelskonditionen und Mindesteinlage: 50 USD Mindesteinlage erforderlich
    • ECN-Konto Handelskonditionen
    • Konditionen des klassischen Handelskontos
  • 4. Handelsplattform und mobiles Trading: MT4 & Social Trading Plattform
    • Social Trading als weitere Plattform nutzen
    • LiteForex seriös oder Betrug? Social Trading wird transparent angeboten
  • 5. Kontoeröffnung und Bonusangebote: Konto ganz einfach online eröffnen
    • Registrierung in mehreren Schritten
    • Keine Bonusangebote laut den LiteForex Erfahrungen
  • 6. Demokonto: kein Guthaben auf Demokonto
    • Virtuelles Guthaben bis 1 Million Euro
    • Demokonto 30 Tage nutzbar
  • 7. Service und Bildung: zahlreiche Begriffe und Handelsstrategien erklärt
    • Technische Analyse erklärt
    • Fundamentalanalyse und Handelspsychologie erläutert
    • Weiterbildungsangebote in deutscher Sprache
  • 8. Einzahlung und Auszahlung: drei Zahlungsarten verfügbar
    • Auszahlungen mit Einschränkungen möglich
  • 9. Seriosität: LiteForex ist für Kunden transparent
    • Lizenz durch CySEC
    • Demokonto 30 Tage verfügbar
  • 10. Fazit: positive LiteForex Forex Erfahrungen gesammelt
  • Verwandte Artikel - Dies könnte Sie auch interessieren

5 Argumente für die Kontoeröffnung bei LiteForex

  • Mindesteinzahlung nur 50 USD
  • Durch CySEC regulierter Broker
  • ECN- und Classic-Konto verfügbar
  • Spreads ab 0,9 Pips
  • Umfangreiches deutschsprachiges Weiterbildungsangebot

Inhalt:

1. Sitz und Regulierung: CySEC-regulierter Anbieter
2. Handelsangebot bei LiteForex im Test: zahlreiche Majors und Minors
3. Handelskonditionen und Mindesteinlage: 50 USD Mindesteinlage erforderlich
4. Handelsplattform und mobiles Trading: MT4 & Social Trading Plattform
5. Kontoeröffnung und Bonusangebote: Konto ganz einfach online eröffnen
6. Demokonto: kein Guthaben auf Demokonto
7. Service und Bildung: zahlreiche Begriffe und Handelsstrategien erklärt
8. Einzahlung und Auszahlung: drei Zahlungsarten verfügbar
9. Seriosität: LiteForex ist für Kunden transparent
10. Fazit: positive LiteForex Forex Erfahrungen gesammelt

liteforexWeiter zur Anmeldung: www.liteforex.eu

1. Sitz und Regulierung: CySEC-regulierter Anbieter

Trader, die LiteForex Forex Erfahrungen sammeln möchten, können auf einen regulierten Anbieter vertrauen. Wegen des Sitzes auf Zypern wird LiteForex von den zypriotischen Behörden reguliert. Im Forex Broker Vergleich zeigt sich, dass zahlreiche namhafte Anbieter mit einem seriösen Angebot ebenfalls durch die renommierte zypriotische Finanzaufsicht reguliert werden. Diese Tatsache spricht also im LiteForex Forex Testbericht für den Broker.

Wie sehen die LiteForex Erfahrungen mit der Einlagensicherung aus? Agiert der Broker seriös oder handelt es sich um Betrug? Der Einlagensicherung entspricht den europäischen Bestimmungen, sodass die Investments der Trader mit 20.000 Euro gesichert sind. Weiterhin werden die kundeneigenen Finanzmittel getrennt von den Finanzmitteln des Brokers nach der MiFID-Richtlinie verwahrt.

LiteForex seriös oder Betrug?

Im LiteForex Forex Testbericht möchten wir positiv erwähnen, dass sämtliche Unterlagen zur Regulierung und den rechtlichen Bestimmungen als Download zur Verfügung stehen. Damit bietet der Forex Broker für seine Kunden eine enorme Transparenz. Sämtliche Formulare (beispielsweise für den Antrag auf ein islamisches Konto) stehen ebenfalls kostenlos als Download zur Verfügung.

LiteForex ist durch die zypriotische Finanzaufsicht reguliert. Die brokereigenen Finanzmittel werden getrennt von den Kundengeldern aufbewahrt. Außerdem sind die Einlagen bis zu einer Summe von 20.000 Euro gesichert.

LiteForex Webseite

Die Homepage des Brokers LiteForex auf einen Blick

2. Handelsangebot bei LiteForex im Test: zahlreiche Majors und Minors

Wie die LiteForex Forex Erfahrungen zeigen, ist das Handelsangebot äußerst umfangreich. Im Mittelpunkt steht der Forexhandel. Angeboten werden alle populären Währungspaare und Kreuzkurse der Hauptwährungen. Zu den Hauptwährungen des Brokers gehören neben AUDUSD oder EURUSD:

  • GBPUSD
  • NZDUSD
  • USDCAD
  • USDCHF
  • USDJPY

Zusätzlich können Trader die Kreuzkurse der Hauptwährungen handeln. Hier gibt es mehr als 15 Möglichkeiten. Zusätzlich werden Kreuzpaare kleiner Währungen angeboten. Dazu zählen beispielsweise USDSGD und USDCNH. Insgesamt stehen über 15 Währungspaare zur Auswahl. Mit diesem umfangreichen Angebot muss sich LiteForex im Forex Broker Vergleich hinter anderen Anbietern nicht verstecken.

Weitere Handelsangebote

LiteForex Erfahrungen können Anleger zudem mit weiteren Handelstools sammeln. Dazu gehören neben Metallen auch Öl sowie Aktienindizes. Der Handel mit Platin, Palladium, Silber und Gold ist auf dem Spotmarkt für Metalle über den Broker möglich. Investieren können die Kunden weiter in Rohöl und Brent-Öl am Forex-Markt. Angeboten werden außerdem die wichtigsten Aktienindizes der Welt. Dazu gehören unter anderem: FDAX, FTSE, SPX.

Das Handelsangebot ist beim Forex Broker äußerst umfangreich. Neben zahlreichen Währungspaaren können Kunden Öl, Metalle sowie die wichtigsten Aktienindizes handeln. Gemessen an der Auswahl liegt der Fokus jedoch auf dem Handel mit Währungspaaren, denn hier stehen über 50 Angebote zur Verfügung.

liteforexWeiter zur Anmeldung: www.liteforex.eu

3. Handelskonditionen und Mindesteinlage: 50 USD Mindesteinlage erforderlich

Die Handelskonditionen variieren je nach gewähltem Kontotyp. Wie der LiteForex Forex Testbericht zeigt, können Kunden sich zwischen einem klassischen Konto und einem ECN-Konto (für Profis) entscheiden. Zusätzlich steht ein kostenloses Demokonto zur Verfügung.

ECN-Konto Handelskonditionen

Das ECN-Konto gibt es ebenfalls ab einer Mindesteinzahlung von 50 USD. Der Hebel variiert jedoch in Abhängigkeit des gewählten Finanzinstrumentes erfahrungsgemäß zwischen 1:10 und maximal 1:30. Gehandelt wird auf der Plattform MT4. Bereits ab einer Gebühr von 5 USD/Lot können Trader mit gleitenden Spreads ab 0,0 Punkten investieren.

  • Kosten Forex Majors: 10 USD/Lot
  • Kosten Forex Crosses: 20 USD/Lot
  • Kosten Forex Minor: 30 USD/Lot

Die Führung eines islamischen Kontos ist ebenfalls möglich. Gleiches gilt für die Nutzung des Social Tradings. Eine maximale Orderbegrenzung gibt es hier nicht.

Konditionen des klassischen Handelskontos

Wer ein klassisches Handelskonto eröffnen möchte, muss dafür mindestens 50 USD einzahlen. Auch hier können Trader die Social-Trading-Plattform des Brokers nutzen. Die LiteForex Erfahrungen zeigen, dass mit gleitenden Spreads ab 2,0 Punkten gehandelt wird. Der Hebel ist ebenfalls abhängig vom gewählten Finanzinstrument; er beträgt bei den Hauptwährungspaaren maximal 1:30. Bei den Kreuzkursen der Hauptwährungen variiert er zwischen 1:20 und 1:30. Gleiches gilt für die kleineren Währungen.

Ab einer Mindesteinlage von 50 USD können Trader selbst LiteForex Forex Erfahrungen sammeln. Zur Verfügung stehen verschiedene Finanzderivate mit einem maximalen Hebel zwischen 1:10 und 1:30. Das klassische Konto ist für alle privaten Anleger konzipiert, das ECN-Konto gibt es hingegen nur für professionelle Anleger.

LiteForex MT4

LiteForex bietet den Handel mit dem bekannten MT4 an

4. Handelsplattform und mobiles Trading: MT4 & Social Trading Plattform

Als Handelsplattform steht der MT4 zur Verfügung. Diese Plattform ist bei den Kunden äußerst beliebt, denn sie ist funktional und lässt sich nahezu selbsterklärend bedienen. Außerdem stellt sie zahlreiche Tools für die Chartanalyse zur Verfügung. Eine weitere Plattform, um LiteForex Forex handeln zu können, wird nach unseren Erfahrungen nicht angeboten.

Social Trading als weitere Plattform nutzen

Der LiteForex Forex Testbericht zeigt, dass Kunden mittels Kopieren erfolgreicher Trader handeln können. Möglich macht das die brokereigene Social-Trading-Plattform. Kunden erhalten hier ein Kopiersystem für den Forex-Handel und können komplette oder einzelne Trades kopieren. Dazu finden die Anleger eine Auswahl der besten Anbieter. Die transparente Online-Übersicht stellt die erfolgreichsten Anleger der Plattform vor, und die Kunden können deren Investments kopieren. Außerdem ermöglicht die Plattform das Lernen und Chatten und damit die Weiterbildung in diesem Bereich. Trader können aber nicht nur Investments erfolgreicher Händler kopieren, sondern sich selbst als erfolgreiche Trader registrieren. Werden ihre Transaktionen von anderen Anlegern kopiert, gibt es ein zusätzliches Einkommen.

LiteForex seriös oder Betrug? Social Trading wird transparent angeboten

Im Vergleich zu anderen Social-Trading-Plattformen ist das Vorgehen von LiteForex transparent und deutet nicht auf unseriöses Vorgehen hin. Auch die prozentuale Gewinnbeteiligung erfolgreicher Trader ist nichts Ungewöhnliches.

Gehandelt wird vor allem auf dem MetaTrader 4. Diese Plattform findet bei vielen anderen erfolgreichen Broker Anwendung. Zusätzlich steht eine Plattform für Social Trading kostenfrei zur Auswahl.

liteforexWeiter zur Anmeldung: www.liteforex.eu

5. Kontoeröffnung und Bonusangebote: Konto ganz einfach online eröffnen

Anleger, die eigene LiteForex Forex Erfahrungen sammeln möchten, können einfach ein Konto online eröffnen. Zur Auswahl steht neben dem klassischen Konto das ECN-Konto sowie das Demokonto. Für die Registrierung sind nur wenige Angaben notwendig. Trader geben einfach ihren vollständigen Namen, die E-Mail-Adresse und das Wohnsitzland an. Im Anschluss werden die allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie die Datenschutzerklärung bestätigt. Durch den Klick auf dem blau hinterlegten Button „Konto eröffnen“ gelangen die künftigen Kontoinhaber zum eigentlichen Login.

Registrierung in mehreren Schritten

Nach dem schnellen Login, für den nur wenige Angaben erforderlich sind, müssen die künftigen Kontoinhaber noch ein weiteres Formular ausfüllen. Hier sind der Name und Vorname sowie das Land und die Telefonnummer gefragt. Die E-Mail-Adresse wird automatisch aus der ersten Eingabemaske übernommen. Nun können Trader auswählen, welche Währung für den Handel genutzt werden soll. Neben USD und Euro stehen PLN und GBP zur Verfügung. Die Vergabe eines Passworts ist ebenfalls notwendig. Nachdem alle Angaben getätigt worden sind, erfolgt die Absendung dieser Daten durch den Klick auf „Register“. Im Anschluss erhalten die Kunden eine Bestätigungs-E-Mail und können mit ihrem Handel beginnen. Bevor die Kontokapitalisierung nicht erfolgte, ist das Handelskonto im Demo-Modus.

Keine Bonusangebote laut den LiteForex Erfahrungen

Bonusangebote für eine Einzahlung oder neue Registrierung werden nach den Erfahrungen nicht zur Verfügung gestellt. Es gibt lediglich für unternehmerische Trader ein Affiliate-Angebot.

Die Kontoeröffnung erfolgt ganz einfach online. Allerdings stehen für private Anleger keine Bonusangebote zur Verfügung.

LiteForex Handelskonten

Zur Auswahl stehen zwei Handelskonten

6. Demokonto: kein Guthaben auf Demokonto

Trader können ganz ohne Risiko und eigenes Investment LiteForex Forex Erfahrungen sammeln. Dafür steht ein kostenloses Demokonto zur Verfügung. Hierbei handelt es sich jedoch nicht um ein vollwertiges Demokonto mit virtuellem Guthaben, sondern lediglich um ein Konto zur Demonstration.

Virtuelles Guthaben bis 1 Million Euro

Das virtuelle Guthaben auf dem Demokonto ist individuell wählbar. Trader können selbst bestimmen, wie viel Guthaben sie zur Verfügung haben möchten. Maximal steht ein Betrag von 1 Million Euro (oder Währungsäquivalent) zur Verfügung. Mit diesem Guthaben können die Nutzer des Demokontos sämtliche Handelsangebote nutzen. Werden damit Gewinne erzielt, erfolgt deren Gutschrift ebenfalls virtuell. Gleiches gilt für die Verluste, sie werden ebenfalls nur virtuell wertgestellt.

Demokonto 30 Tage nutzbar

Das Demokonto steht 30 Tage zur Verfügung und wird nach Ablauf dieser Zeit automatisch gelöscht. Trader müssen sich um die Kontoschließung nicht kümmern. Eine parallele Nutzung von Demokonto und Livekonto ist ebenfalls möglich. Trader können auf diese Weise beispielsweise eigene Handelsstrategien mit dem Demokonto ausprobieren und sie im Erfolgsfall auf ihr Live Konto übertragen.

Das Demokonto kann insgesamt 30 Tage genutzt werden und wird dann automatisch geschlossen. Maximal stehen den Anlegern 1 Million Euro (oder Währungsäquivalent) als virtuelles Guthaben zur Verfügung. Das Guthaben ist frei wählbar, wenn die Anleger das Demokonto eröffnen. Die parallele Nutzung von Demokonto und Livekonto ist ebenfalls möglich.

liteforexWeiter zur Anmeldung: www.liteforex.eu

7. Service und Bildung: zahlreiche Begriffe und Handelsstrategien erklärt

LiteForex stellt seinen Kunden einen ganz besonderen Weiterbildungsbereich zur Verfügung. Unter Forex-Thorium finden Trader zahlreiche Regeln, Tipps und Empfehlungen für den Handel an den Märkten. Die einzelnen Lerneinheiten sind gut strukturiert. Bei der Einleitung geht es um die grundlegenden Begrifflichkeiten. So werden die Vorteile von Forex aufgezeigt. Außerdem werden die einzelnen Orderarten, Handelsmöglichkeiten und Begrifflichkeiten zu Positionen erläutert.

Technische Analyse erklärt

Im weiteren Verlauf wird die technische Analyse erklärt. Trader erfahren mehr zu Trends und wie diese zu erkennen sind. Außerdem wird die grafische Analyse erläutert. Zusätzliche Informationen gibt es zur Volatilität und zu saisonalen Abhängigkeiten. Das Kapitel beschäftigt sich mit zahlreichen Trendmustern, Indikatoren und vielem mehr.

Fundamentalanalyse und Handelspsychologie erläutert

Trader, die mehr zur Fundamentalanalyse oder Handelspsychologie wissen möchten, finden hier ebenfalls umfangreiche Informationen. Außerdem werden das Risikomanagement und die Erstellung von Strategien angesprochen. Trader erfahren, wie der automatische Handel funktioniert und umgesetzt werden kann. Außerdem gibt es wertvolle Tipps zu Handelskonzepten und individuellen Einstellungen auf der Plattform.

Weiterbildungsangebote in deutscher Sprache

Sämtliche Weiterbildungsangebote sind in deutscher Sprache verfügbar. Allerdings steht der Kundensupport im Live-Chat ausschließlich in Englisch bereit. Dafür ist die Erreichbarkeit 24/7 gegeben. Wer möchte, kann sich alternativ per zentraler E-Mail an den Support wenden. Eine Telefonnummer steht nach unseren Informationen nicht zur Verfügung.

Trader bekommen wertvolle Tipps und Weiterbildungsangebote rund um den Handel am Devisenmarkt. Es werden Begrifflichkeiten, Strategien und die Chartanalyse erklärt.

LiteForex

Die Zahlungsmethoden im Überblick

8. Einzahlung und Auszahlung: drei Zahlungsarten verfügbar

Für die Kontokapitalisierung stehen verschiedene Zahlungsmöglichkeiten zur Auswahl, darunter die Kreditkarten von Visa und MasterCard. Akzeptiert werden zudem: Delta, Diners Club und JCB. Die Mindesteinzahlung bei der Kreditkartenzahlung beträgt 10 USD. Gebühren fallen dafür keine an, denn der Broker erstattet sie bei allen Zahlungsmethoden zurück. Als weitere Möglichkeit zur Kontokapitalisierung steht die Banküberweisung zur Auswahl. Wer mittels elektronischer Geldbörsen einzahlen möchte, kann Neteller oder Skrill nutzen. Hier beträgt die Mindesteinzahlung 1 USD.

Auszahlungen mit Einschränkungen möglich

Für die Auszahlung stehen ebenfalls die genannten Zahlungsmittel zur Verfügung. Allerdings können die Kunden die Gewinne nur über die Methode auszahlen lassen, über die die Einzahlung erfolgte. Gibt es eine Differenz bei der Einzahlungs- und Auszahlungswährung, erfolgt die automatische Umrechnung durch LiteForex bei der Gewinnauszahlung. Kunden können ihre Gewinne ab einem Betrag von 10 USD auszahlen lassen. Gebühren werden dafür nicht erhoben. Darin liegt ein positiver Unterschied dieses Brokers im Vergleich zu anderen Forex Anbietern. Nicht überall sind die Gewinnauszahlungen kostenlos und bereits ab 10 USD möglich.

Für die Zahlungen stehen verschiedene Möglichkeiten zur Wahl. Dazu gehören neben den Kreditkarten die Banküberweisung und elektronische Zahlungsdienstleister. Einzahlungen sind ab 1 USD möglich. Gebühren fallen dafür nicht an. Die Gewinne können ab 10 USD ebenfalls kostenfrei ausgezahlt werden.

liteforexWeiter zur Anmeldung: www.liteforex.eu

9. Seriosität: LiteForex ist für Kunden transparent

Arbeitet der Broker seriös oder handelt es sich bei seinem Angebot um Betrug? Wir ziehen nach dem Test ein Resümee: Sämtliche Informationen sind transparent, in deutscher Sprache zugänglich und für alle Interessenten auch ohne Login verfügbar. Für uns ein Indiz dafür, dass der Broker nichts zu verbergen hat. Die Konditionen für den Handel und die Kontoführung sind ebenfalls moderat und zeigen im Vergleich zu anderen Forex Brokern kaum Unterschiede.

Lizenz durch CySEC

Wer beim Broker handeln möchte, tut dies in einem regulierten Umfeld. LiteForex ist durch die zypriotische Finanzaufsichtsbehörde reguliert und arbeitet mit Segregation. Im Falle einer Insolvenz sind die Gelder der Kunden geschützt.

Demokonto 30 Tage verfügbar

Wer möchte, kann den Forex Broker zunächst ohne Risiko kennenlernen. Dafür steht das kostenlose Demokonto mit einem virtuellen Guthaben bis zu 1 Million Euro (oder Währungsäquivalent) zur Verfügung. Trader können das Demokonto sogar parallel zu ihrem Livekonto nutzen. Für uns ist dieses Angebot ebenfalls ein Zeichen für die Seriosität des Brokers. Dies spiegelt sich auch bei den Konditionen für die Zahlungen wider. Gebühren fallen nicht an bzw. werden durch den Broker zurückerstattet. Für die Einzahlungen stehen neben den Kreditkarten elektronische Geldbörsen und die Banküberweisung zur Verfügung. Bereits ab Beträgen von 1 USD sind Zahlungen möglich. Auszahlungen werden ebenfalls kostenlos realisiert und sind ab einer Summe von 10 USD möglich.

LiteForex bietet seinen Kunden umfangreiche Serviceleistungen und attraktiven Handelskonditionen. Ob der Broker seriös ist oder nicht, können Kunden ohne Risiko mit dem Demokonto einfach selbst entscheiden.

LiteForex Demokonto

Auch ein Demokonto gehört zum Leistungsangebot von LiteForex

10. Fazit: positive LiteForex Forex Erfahrungen gesammelt

Das Handelsangebot bei LiteForex ist besonders umfangreich. Trader können am Devisenmarkt in über 50 Währungspaare investieren. Dafür stehen zwei verschiedene Kontomodelle zur Auswahl. Die Mindesteinzahlung beträgt jeweils 50 USD (oder Währungsäquivalent). Des Weiteren gehört ein kostenloses Demokonto für 30 Tage zum Angebot. Trader können mit einem virtuellen Guthaben von maximal 1 Million Euro handeln. Die Spreads sind variabel und beginnen beim ECN-Konto bereits bei 0,0 Punkten. Wer möchte, kann auf Nachfrage ein islamisches Konto eröffnen. Die Gebühren für den Handel betragen mindestens 5 USD/Lot. Positiv beeindruckt waren wir im Test von den umfangreichen Weiterbildungsangeboten. Trader erhalten einen Einblick in den Handel am Devisenmarkt und Erklärungen zu Begrifflichkeiten, Strategien, der Chartanalyse und vielem mehr. Nutzbar ist zudem eine Social-Trading-Plattform, über die Anleger erfolgreiche Trades anderer Händler kopieren und bestenfalls daran partizipieren können. Grundsätzlich wird der Handel bei LiteForex auf dem MT abgewickelt.

Auch hinsichtlich der Serviceleistungen und Sicherheit überzeugt der Forex Broker. Dank der Regulierung der zypriotischen Finanzaufsichtsbehörde sind zumindest rein rechtlich die Rahmenbedingungen für einen seriösen Handel geschaffen. Die Einlagen sind bis zu 20.000 Euro pro Kunde abgesichert. Außerdem erfolgt die Aufbewahrung der Kundengelder getrennt von den brokereigenen Finanzmitteln. Abstriche gibt es hingegen beim Kundensupport, da der Live-Chat nur in englischer Sprache zur Verfügung steht. Wer selbst LiteForex Forex Erfahrungen sammeln möchte, meldet sich einfach für das kostenlose Demokonto an.

liteforexWeiter zur Anmeldung: www.liteforex.eu