www.betrug.org > Aktuelle Erfahrungsberichte zu Forex > UFX Erfahrungen mit dem Forexhandel

UFX Erfahrungen mit dem Forexhandel

UFX Betrug oder seriösWer UFX Forex Erfahrungen sammeln möchte, muss dafür eine Mindesteinzahlung von 500 Euro leisten. Dafür können Investoren in zahlreiche Währungspaare investieren. Zusätzlich steht ein zeitlich unbegrenztes Demokonto mit virtuellem Guthaben zur Verfügung. Darüber können Anleger bei UFX Forex handeln, ohne eigenes Kapital zu riskieren. Neben zahlreichen Weiterbildungsangebote gehört ein Treueprogramm zu den besonderen Leistungen des Forex Brokers. Durch die Regulierung der zypriotischen Aufsichtsbehörden haben Trader beim Forexhandel zusätzlich eine rechtliche Grundlage, um in einem gesicherten Umfeld handeln zu können.

Inhaltsverzeichnis

    • 5 Argumente für die Kontoeröffnung bei UFX
  • 1. Sitz und Regulierung: CySEC regulierter Forex Broker
    • UFX seriös oder Betrug: Einlagenschutz bis 20.000 Euro
    • Transparente Darstellung der Regulierungsdetails
  • 2. Handelsangebot bei UFX im Test: über 45 Währungspaare für den Handel
    • UFX Forex handeln: alternative Investments
  • 3. Handelskonditionen und Mindesteinlage:
    • UFX Erfahrungen mit Handelskonditionen: Hebel bis 1:30
  • 4. Handelsplattform und mobiles Trading: mehrere Plattformen für Trader
    • ParagonEx Web Trader 4.0
    • MT4
    • MassInsights™-Technologie
    • Den Anlegern stehen gleich mehrere Handelsplattformen zur Verfügung. Dazu gehört eine mobile Anwendung, der MT4 und eine neue Technologie und Broker-eigene Entwicklung: MassInsights™.
  • 5. Kontoeröffnung und Bonusangebote: Cashback- und Handelswettbewerbe
    • Cashback als besonderes Treueprogramm
    • Handelswettbewerbe für Trader
  • 6. Demokonto: Demokonto und Kombination mit Livekonto
    • Demokonto mit bis zu 10.000 USD virtuellem Guthaben
    • Kein zeitliches Limit bei Demokonto
    • UFX seriös oder Betrug – kaum Informationen über Demokonto, nachteilig für Anleger
  • 7. Service und Bildung: zahlreiche Tutorials für Anleger verfügbar
    • Weiterbildungsangebote eingeschränkt
    • FAQ-Bereich ergänzt Hilfsangebot
    • Kalender mit Marktereignissen bietet umfangreiche Informationen
  • 8. Einzahlung und Auszahlung: viele Zahlungsmöglichkeiten zur Auswahl
    • Auszahlungen dauern bis zu zehn Geschäftstage
    • Identifizierung vor Auszahlung nötig
  • 9. Seriosität: Trader sollten eigene UFX Forex Erfahrungen sammeln
    • Fakten-Check bei UFX
    • Preisverzeichnis transparent
  • 10. Fazit: UFX Forex Erfahrungen vor allem bei Anzahl der Währungspaare positiv
  • Verwandte Artikel - Dies könnte Sie auch interessieren

5 Argumente für die Kontoeröffnung bei UFX

  • CySEC-regulierter Forex Broker
  • Über 40 Währungspaare für den Handel verfügbar
  • Umfangreiches Treueprogramm
  • Verschiedenen Kontomodelle ab 100 USD Einzahlung
  • Demokonto zeitlich unbegrenzt verfügbar

Inhalt:

1. Sitz und Regulierung: CySEC regulierter Forex Broker
2. Handelsangebot bei UFX im Test: über 45 Währungspaare für den Handel
3. Handelskonditionen und Mindesteinlage
4. Handelsplattform und mobiles Trading: mehrere Plattformen für Trader
5. Kontoeröffnung und Bonusangebote: Cashback- und Handelswettbewerbe
6. Demokonto: Demokonto und Kombination mit Livekonto
7. Service und Bildung: zahlreiche Tutorials für Anleger verfügbar
8. Einzahlung und Auszahlung: viele Zahlungsmöglichkeiten zur Auswahl
9. Seriosität: Trader sollten eigene UFX Forex Erfahrungen sammeln
10. Fazit: UFX Forex Erfahrungen vor allem bei Anzahl der Währungspaare positiv

ufxWeiter zur Anmeldung: www.ufx.com

1. Sitz und Regulierung: CySEC regulierter Forex Broker

Icon RegulierungUFX wurde 2007 gegründet. Seitdem können Kunden UFX Forex Erfahrungen in einem regulierten Umfeld sammeln. Seinen Sitz hat das Unternehmen auf Zypern und wird durch die dort ansässige Finanzaufsicht reguliert. Damit ist zumindest die rechtliche Rahmenbedingung für den Forexhandel geschaffen.

UFX seriös oder Betrug: Einlagenschutz bis 20.000 Euro

Die UFX Erfahrungen zeigen, dass die Einlagen pro Kunde bis zu einer Höhe von 20.000 Euro durch den zypriotischen Einlagensicherungsfonds ICF gesichert sind. Außerdem werden die brokereigenen Finanzmittel getrennt von den Kundengeldern aufbewahrt.

Transparente Darstellung der Regulierungsdetails

Beim Blick auf die Website von UFX wird deutlich, dass sämtliche Details zur Regulierung transparent für die Kunden zugänglich dargestellt werden. So gibt es beispielsweise eine Auflistung der einzelnen Regulierungsbehörden der verschiedenen Länder. Um diese Übersicht zu sehen, müssen die Interessenten nicht zwangsläufig angemeldet oder eingeloggt sein. Wie im Forex Broker Vergleich zu sehen, ist so viel Offenheit im Umgang mit Regulierungsdetails nicht immer gegeben. UFX stellt hier ein positives Beispiel dar.

UFX Webseite

Die übersichtliche Webseite des Brokers UFX

UFX wird durch die zypriotische Finanzaufsichtsbehörde reguliert, da der Broker in Limassol seinen Hauptsitz hat. Zusätzlich verfügt er über die Lizenzen zahlreicher anderer Behörden in den verschiedenen Ländern. Die Einlagen sind bis zur Höhe von 20.000 Euro/Kunde abgesichert. Außerdem agiert der Forex Broker mit Segregation: der getrennten Aufbewahrung von Kundengeldern und brokereigenen Finanzmitteln.

2. Handelsangebot bei UFX im Test: über 45 Währungspaare für den Handel

Icon TrendDas Handelsangebot bei UFX ist äußerst vielfältig. Trader können UFX Forex Erfahrungen mit mehr als 40 Währungspaaren sammeln. Dazu gehören nicht nur die Majors, sondern auch zahlreiche Minors (EUR/INR, EUR/CZK oder EUR AUD). Wer UFX Forex handeln und dabei EUR/INR traden möchte, hat eingeschränkte Handelszeiten. Angeboten wird das Währungspaar montags bis freitags von 3:35 Uhr bis 15:00 Uhr. Ähnliche Einschränkungen gibt es bei den folgenden Währungspaaren:

  • EUR/PLN: 6:45 Uhr bis 14:45 Uhr montags bis freitags
  • EUR/RON: 6:45 Uhr bis 14:45 Uhr montags bis freitags
  • EUR/TRY: 5:45 Uhr bis 18:00 Uhr montags bis freitags

Der UFX Forex Testbericht zeigt, dass das Angebot an Minors deutlich größer ist als bei vielen anderen Forex Brokern. In Abhängigkeit vom gewählten Währungspaar variieren der Hebel und der Spread. Maximal können Anleger mit einem Hebel von 1:30 bei UFX Forex handeln.

UFX Forex handeln: alternative Investments

Neben dem Handel am Devisenmarkt werden zahlreiche weitere Derivate angeboten. Dazu gehören Rohstoffe (Gold, Öl, Silber und Erdgas), Indizes, Aktien, ETFs und Kryptowährungen. Mit diesem umfangreichen Angebot präsentiert sich der Broker für viele Anleger als interessante Investitionsmöglichkeit. Auch abseits des Devisenmarktes können Trader investieren oder ihre Investments diversifizieren.

UFX bietet im Forex Broker Vergleich eine enorme Anzahl handelbarer Majors und Minors. Zur Auswahl stehen über 40 Währungspaare, die mit einem maximalen Hebel von 1:30 gehandelt werden. Ergänzt wird der Forexhandel durch Derivate wie Wertpapiere, ETFs, Indizes oder Rohstoffe.

ufxWeiter zur Anmeldung: www.ufx.com

3. Handelskonditionen und Mindesteinlage:

Icon GeldbündelDie Handelskonditionen unterscheiden sich je nach gewähltem Derivat und Kontomodell. Zur Auswahl stehen insgesamt sechs Handelskonten, die wahlweise zwischen 100 USD und 10.000 USD eröffnet werden können. Das Micro-Konto gibt es bereits ab einer Mindesteinzahlung von 100 USD und mit einem Mindesthandelsvolumen von 250 USD.

Wer mit seinem eigenen Kapital UFX Forex Erfahrungen sammeln möchte, kann viele Währungspaare mit einem maximalen Hebel von 1:30 handeln. Es gibt aber Währungen, die nur mit maximal 1:20 gehandelt werden. Dazu gehören USD/RUB, USD/SGD oder EUR/NZD. Ebenfalls variabel sind die Spreads. Sie liegen zwischen 4 Pips (AUD/USD) und 750 Pips (EUR/CZK). EUR/USD wird mit einem Hebel von maximal 1:30 und einem Spread von 3 Pips angeboten.

UFX Erfahrungen mit Handelskonditionen: Hebel bis 1:30

Im UFX Forex Testbericht beschäftigen wir uns darüber hinaus mit den weiteren Konditionen für den Handel. Rohstoffe können mit einem maximalen Hebel von 1:20 gehandelt werden. Hier sind die Spreads ebenfalls variabel, sie liegen beispielsweise bei 7 Pips (Öl) oder 700 Pips (Silber). Indizes werden mit einem maximalen Hebel von 1:20 und maximalen Spreads von 550 Pips (Dow Jones) angeboten. Wer in Wertpapiere investieren möchte, kann mit maximal 1:5 hebeln. Gleiches gilt für ETFs. Kryptowährungen werden mit maximal 1:2 gehebelt und auch hier variieren die Spreads enorm (zum Beispiel 40.000 Pips auf Bitcoin).

UFX App

Sobald das Konto bei UFX erstellt wurde können Kunden auch mobil Handeln

Die Handelskonditionen variieren stark. Währungspaare werden mit einem maximalen Hebel von 1:30 und variablen Spreads bis zu 750 Pips angeboten. Bei den übrigen Derivaten variiert der Hebel zwischen 1:2 und maximal 1:20. 

4. Handelsplattform und mobiles Trading: mehrere Plattformen für Trader

Icon PlattformenAnleger können die Trading-App nutzen, um mobil UFX Forex Erfahrungen zu sammeln. Diese steht wahlweise im Apple oder Google Play Store zum kostenlosen Download bereit. Basis dieser App ist die renommierte Plattform Web Trader. Der Web Trader steht ebenfalls für den PC zur Nutzung bereit.

ParagonEx Web Trader 4.0

Diese Plattform ist ganz bequem über den Webbrowser zugänglich und ein Download nicht erforderlich. Angelehnt an die Vorgängerversion ist der ParagonEx Web Trader 4.0 deutlich schneller und bietet neue Funktionen. Dazu gehören zusätzliche Instrumente und mehr Bedienkomfort.

MT4

Wie die UFX Erfahrungen zeigen, stellt der Forex Broker zudem eine der beliebtesten Handelsplattformen zur Verfügung. Damit sind der automatisierte Handel und technischen Analysen möglich. Weitere Handelstools runden das Angebot ab. Wer den Meta Trader nutzen möchte, muss ihn zunächst herunterladen. Wenn wir uns den Forex Broker Vergleich anschauen, erkennen wir: Das ist auch bei anderen Anbietern gängige Praxis.

MassInsights™-Technologie

Im Test konnten wir besondere UFX Erfahrungen mit einem brokereigenen Angebot sammeln. Die MassInsights™-Technologie bietet eine Kombination aus Livestream und Handelstechnologie. Trader können die aktuellen Marktereignisse und das Verhalten andere Trader live mitverfolgen und ihren Handel womöglich anpassen. Wesentliche Elemente des Livestreams sind: Trending, Trendwende, Volatilität erkannt, Volumenwachstum.

Den Anlegern stehen gleich mehrere Handelsplattformen zur Verfügung. Dazu gehört eine mobile Anwendung, der MT4 und eine neue Technologie und Broker-eigene Entwicklung: MassInsights™.

ufxWeiter zur Anmeldung: www.ufx.com

5. Kontoeröffnung und Bonusangebote: Cashback- und Handelswettbewerbe

Die Kontoeröffnung ist online ganz einfach möglich. Zur Auswahl stehen insgesamt sechs verschiedene Kontomodelle, die variable Mindesteinzahlung erfordern:

  • Micro-Konto: Mindesteinzahlung 100 USD, Mindesthandelsvolumen 250 USD
  • Mini-Konto: Mindesteinzahlung 500 USD, Mindesthandelsvolumen 5.000 USD
  • Standard-Konto: Mindesteinzahlung 1.000 USD, Mindesthandelsvolumen 10.000 USD
  • Gold-Konto: Mindesteinzahlung 5.000 USD, Mindesthandelsvolumen 50.000 USD
  • Platinum-Konto: Mindesteinzahlung 10.000 USD, Mindesthandelsvolumen 100.000 USD

Trader können auf Wunsch sogar ein islamisches Konto eröffnen. Die Konditionen sind analog denen des Platinum-Kontos.

Cashback als besonderes Treueprogramm

Icon Trading KontoUFX seriös oder Betrug? UFX bietet das einzige Treueprogramm im Online-Handel. Dafür müssen sich die Trader für die UFX Rewards anmelden und erhalten dann Cashback als Belohnung. Die Registrierung funktioniert ebenfalls ganz bequem online über den eigenen Account.

Handelswettbewerbe für Trader

Ein weiteres Angebot bietet der Forex Broker in Form von verschiedenen Handelswettbewerben. Diese Wettbewerbe gibt es zeitlich limitiert mit variablen Gewinnen. Wer beispielsweise Schlusskurse von Gold oder Öl richtig schätzt, bekommt ein Fahrzeug geschenkt. Solch einen Wettbewerb gab es von Mai bis Juni 2014. Handelswettbewerbe ähnlicher Natur finden immer wieder im Wechsel statt.

UFX Kontoeröffnung

In nur wenigen Minuten ein Konto bei UFX eröffnen

Bei der Kontoeröffnung haben die Trader die Auswahl aus sechs verschiedenen Kontomodellen. Für den Handelseinstieg ist das Micro-Konto geeignet, denn es hat eine Mindesteinzahlung von nur 100 USD und ein Mindesthandelsvolumen von 250 USD. Die höchste Mindesteinzahlung ist beim Platinum-Konto mit 10.000 USD erforderlich. Trader können auch von einem besonderen Cashback-Treueprogramm sowie von zahlreichen Handelswettbewerben partizipieren.

6. Demokonto: Demokonto und Kombination mit Livekonto

Icon MusterIm UFX Forex Testbericht gehen wir auch auf das angebotene Demokonto näher ein. Allerdings finden Trader kaum Informationen dazu auf der Website des Brokers, wenn sie nicht angemeldet sind. Das Demokonto für den Forexhandel kann zusammen mit dem Livekonto zeitlich unbegrenzt genutzt werden. Eine separate Anmeldung dafür ist jedoch nicht möglich.

Demokonto mit bis zu 10.000 USD virtuellem Guthaben

Angeboten wird das Demokonto mit einem virtuellen Guthaben von 10.000 USD. Freigeschaltet wird es allerdings nur, wenn das Livekonto eröffnet und kapitalisiert wurde. Dafür ist eine Mindestzahlung von 100 USD erforderlich. Dann können die Trader von einer Handelsassistenz profitieren, die jedoch eine Mindesteinzahlung von 500 USD erfordert.

Kein zeitliches Limit bei Demokonto

Eine zeitliche Beschränkung gibt es laut unseren UFX Forex Erfahrungen für die Nutzung des Demokontos nicht. Ist das Kapital aufgebraucht, kann es selbst auf Nachfrage nicht noch einmal erhöht werden. Trader können jedoch nach einiger Zeit ein neues Demokonto beantragen.

UFX seriös oder Betrug – kaum Informationen über Demokonto, nachteilig für Anleger

Positiv ist, dass der Forex Broker ein Demokonto anbietet. Allerdings ist es für Anleger von Nachteil, dass es dazu kaum Informationen auf der Website gibt. Betrügerische Absichten oder unseriöses Handeln können wir UFX wegen dieser Informationspolitik nicht unterstellen, dennoch ist hier Verbesserungspotenzial vorhanden.

Das Demokonto steht Anlegern zur Verfügung, jedoch nur in Kombination mit einem Livekonto. Das virtuelle Guthaben des Demokontos beträgt 10.000 USD. Trader können es zeitlich unbegrenzt nutzen, allerdings ist nach Erreichen des Limits keine neue Aufladung möglich.

ufxWeiter zur Anmeldung: www.ufx.com

7. Service und Bildung: zahlreiche Tutorials für Anleger verfügbar

Icon CleverIm Test haben wir uns die Serviceleistungen und Weiterbildungsangebote des Brokers näher angeschaut. Der Kundensupport steht via Live-Chat zur Verfügung, jedoch ausschließlich in englischer Sprache. Hier gibt es Verbesserungspotenzial, denn andere Forex Broker bieten einen deutschsprachigen Kundensupport.

Weiterbildungsangebote eingeschränkt

Komplette Trading-Kurse, wie sie von anderen Brokern bekannt sind, werden hier nicht angeboten. Stattdessen beschränkt sich UFX auf die Erklärung der Handelsplattform und der grundlegenden Forex-Begriffe. Für die Nutzung ist solch ein Tutorial zwar hilfreich, aber ungeübte Trader kaum Hilfe.

FAQ-Bereich ergänzt Hilfsangebot

Wie viele andere Forex Brokern bietet UFX einen FAQ-Bereich in deutscher Sprache. Hier werden einzelne Fragen zu verschiedenen Themengebieten beantwortet. Als echte Alternative zu den fehlenden Trading-Kursen ist der Bereich jedoch nicht geeignet.

Kalender mit Marktereignissen bietet umfangreiche Informationen

Als nützliche Ergänzung zum Handelsangebot steht ein Kalender mit Marktereignissen zur Verfügung. Hier können Trader sämtliche Ereignisse, die für die Märkte relevant sind, übersichtlich nachlesen. Auch die Relevanz sowie die aktuellen Kurse und Prognosen werden hier tabellarisch dargestellt. Trader können den Kalender ganz individuell nutzen und nach heutigen, morgigen oder Ereignissen der nächsten Woche filtern.

UFX bietet seinen Kunden sicheren Handel an

Ein umfangreiches Weiterbildungsangebot fehlt gänzlich. Trader erhalten jedoch eine „Tour“ durch die einzelnen Handelsplattformen und lernen, wie sie hierüber Positionen handeln können. Trading-Kurse, wie sie von vielen anderen Forex Brokern zur Verfügung gestellt werden, gibt es aber nicht. Der Kundensupport ist ausschließlich in englischer Sprache erreichbar. Hier besteht nach unseren Erfahrungen Verbesserungspotenzial.

8. Einzahlung und Auszahlung: viele Zahlungsmöglichkeiten zur Auswahl

Icon PaypalWer aktiv beim Forex Broker handeln möchte, muss dafür zunächst sein Konto kapitalisieren. Dafür gibt es zahlreiche Möglichkeiten, unter anderem: Kreditkarten, EC-Karten, Skrill, CashU, Neteller und Banküberweisung. Die Mindesteinzahlung beträgt je nach Kontomodell zwischen 500 USD und 10.000 USD. Für die Einzahlung werden keine Gebühren berechnet. UFX akzeptiert keine Kreditkarteneinzahlungen Dritter und hält sich damit an das Gesetz zur Vorbeugung von Geldwäsche.

Auszahlungen dauern bis zu zehn Geschäftstage

Die Gewinnauszahlung erfolgt wahlweise mittels Kreditkarte, Banküberweisung oder elektronischer Geldbörse. Trader sollten beachten, dass die Auszahlung über den gleichen Weg stattfinden muss, über den die Einzahlung erfolgte. Der Mindestbetrag für die Auszahlung beträgt 25 USD. Aufgrund von Währungsumrechnung kann es zu zusätzlichen Kosten für die Anleger kommen. Diese Gebühren werden jedoch nicht vom Forex Broker, sondern vom Zahlungsdienstleister erhoben und abgerechnet. Je nach gewähltem Zahlungsmittel kann die Bearbeitung bis zu zehn Werktage dauern. Erfahrungsgemäß geht die Auszahlung mittels elektronischer Geldbörsen oder Kreditkarten am schnellsten und benötigt häufig nur ein bis zwei Werktage.

Identifizierung vor Auszahlung nötig

Bevor sich Trader überhaupt ihre Gewinne auszahlen lassen können, ist eine Verifikation nötig. Hierzu müssen die Trader ihre Identität nachweisen und eine Kopie eines gültigen Ausweisdokumentes an den Forex Broker senden.

Es gibt zahlreiche Methoden für die Ein- und Auszahlung. Dazu gehören neben der Banküberweisung und Kreditkarte die elektronischen Geldbörsen. Die Mindesteinzahlung beträgt 500 USD, und Gewinne werden erst ab 25 USD ausgezahlt.

ufxWeiter zur Anmeldung: www.ufx.com

9. Seriosität: Trader sollten eigene UFX Forex Erfahrungen sammeln

Icon KontaktUm die Seriosität eines Forex Brokers zu bewerten, sollten verschiedene Kriterien zurate gezogen werden. Wir haben den Test gemacht und können aufgrund des Angebotes und der zur Verfügung gestellten Informationen keine betrügerischen Absichten feststellen. Allerdings zeigen die Erfahrungen, dass die Anleger Seriosität immer individuell bewerten. Einigen Tradern ist eine renommierte Lizenz wichtig, andere möchten ein umfangreiches Bonusangebot oder Weiterbildungsprogramm.

Fakten-Check bei UFX

Wir machen basierend auf unseren UFX Forex Erfahrungen den Fakten-Check und stellen fest, dass der Forex Broker über eine gültige Lizenz verfügen. Damit sind zumindest rechtlich die Grundlagen für einen seriösen Handel geschaffen. Die meisten Informationen zu den Handelsangeboten stehen den Kunden frei zugänglich und transparent zur Verfügung. Einige Themen müssen zwar zunächst gesucht werden, allerdings findet sich dann der erforderliche Informationsgehalt.

Preisverzeichnis transparent

Preisverzeichnis und Handelsangebote sind transparent zugänglich, sodass auch nicht registrierte Anleger sie nachlesen können. Zudem stehen sechs Handelskonten zur Verfügung, mit denen Trader parallel ein Demokonto nutzen können. Ähnliche Angebote gibt es bei anderen Forex Brokern, sodass wir keine betrügerischen Absichten erkennen können. Anleger sollten jedoch den Selbsttest machen, um herauszufinden, wie reibungslos beispielsweise Zahlungen abgewickelt werden oder der Kontakt zum Kundensupport funktioniert.

UFX Auszeichnung

UFX wurde bereits mehrfach ausgezeichnet

Nach unseren individuellen UFX Forex Erfahrungen können wir keine unseriösen Handlungen beim Broker feststellen. Die rechtliche Grundlage für das Handeln ist mit der gültigen Lizenz der CySEC gelegt. Um die Seriosität einschätzen zu können, sollten sich Trader selbst registrieren und eigene Erfahrungen sammeln.

10. Fazit: UFX Forex Erfahrungen vor allem bei Anzahl der Währungspaare positiv

UFX gilt als renommierter Anbieter für den Forexhandel und stellt seinen Kunden über 40 Währungspaare zur Verfügung. Dazu gehören neben Majors viele Minors. Eine ähnlich große Auswahl gibt es bei kaum einem anderen Forex Broker. Der maximale Hebel beträgt 1:30, allerdings variiert er bei den einzelnen Währungspaaren. Auch die Spreads sind variabel und beginnen ab 4 Pips. Trader können unter sechs verschiedene Handelskonten wählen, wobei das Micro-Konto als Handelseinstieg mit einer Mindesteinzahlung von 500 USD gilt. Das Platinum-Konto hat mit 10.000 USD die höchste Mindesteinzahlung. Parallel dazu können Anleger ein kostenloses Demokonto mit virtuellem Guthaben von 10.000 USD zeitlich unbegrenzt nutzen. Neben dem Forexhandel werden weitere Derivate angeboten. Dazu gehören ETFs, Wertpapiere, Indizes und Kryptowährungen. Hier variiert der Hebel bei den einzelnen Derivaten zwischen 1:2 (Kryptowährungen) und 1:20. Trader, die nach ihrer Anmeldung beim Broker nicht nur handeln, sondern auch ihr Wissen erweitern möchten, finden vergleichsweise wenig Möglichkeiten. Zwar stehen Tutorials zu den Handelsplattformen zur Verfügung, weitere Tipps oder Handelsempfehlungen fehlen jedoch. Hier besteht Verbesserungspotenzial.

ufxWeiter zur Anmeldung: www.ufx.com