Ein- und Auszahlungen bei binary.com: Gibt es Paypal als Möglichkeit?

Binary.com PaypalMacht binary.com Paypal Zahlungen möglich? Zunächst zu den Hintergründen: Der Broker hat eine Besonderheit, die ihn von anderen Binäre Optionen Anbietern abhebt. Schon ab einer Mindesteinzahlung von 5,- US Dollar kann der Handel losgehen. binary.com, früher unter dem Namen BetOn Markets bekannt, bietet dabei ein breites Spektrum an Angeboten. Nicht nur Binäre Optionen mit circa 30 Basiswerten, auch Aktien, Indizes oder Rohstoffe können Trader bei binary.com handeln. Binäre Optionen richtig handeln zu können, ist bei binary.com kein Problem. Der Finanzdienstleister kann dabei als seriös und sicher eingestuft werden: Sein Sitz ist auf Malta, eine Lizenz liegt ebenfalls vor. Bei den Ein- und Auszahlungen gibt es nach unseren binary.com Erfahrungen keinerlei Probleme. Wie sieht es im Detail aus? Steht zum Beispiel Paypal als E-Cash-Zahlungsmethode zur Verfügung? Welche anderen Zahlungsweisen bietet der Broker an? Wir haben das Angebot getestet ➜ So zahlt man bei binary.com! Hier kann man lesen, welche E-Cash-Methoden möglich sind.

  • binary.com bietet kein Paypal.
  • Paypal ist in Deutschland die meist genutzte E-Cash-Zahlungsmethode.
  • Als E-Cash-Alternative gibt es Skrill oder Neteller bei binary.com.
  • E-Cash geht schnell, geringe Bearbeitungszeiten.
  • Es werden keine Kosten für Auszahlungen und Einzahlungen berechnet.
  • Alternativen: Kreditkarte oder Banküberweisung.
  • Geringe Mindestsummen bei Ein- und Auszahlungen!

Inhalt:

1. Was ist Paypal?
2. Kann man bei binary.com mit Paypal zahlen?
3. E-Cash bei binary.com: Die anderen Möglichkeiten!
4. FAQs zu binary.com Paypal
5. binary.com sorgt für Zufriedenheit!
6. Fazit zu Paypal bei binary.com: Nicht möglich, aber gute Alternativen!

zum Anbieter Binary.com

Inhaltsverzeichnis

  • 1. Was ist Paypal?
  • 2. Kann man bei binary.com mit Paypal zahlen?
  • 3. E-Cash bei binary.com: Die anderen Möglichkeiten!
  • 4. FAQs zu binary.com Paypal
    • Gibt es Paypal bei binary.com?
    • Wie gut sind die Alternativen?
    • Wann sollte man E-Cash statt Überweisung wählen?
    • Welche anderen Zahlungsmethoden bietet binary.com?
    • Wie lange dauert eine Bearbeitung mit Skrill oder Neteller?
  • 5. binary.com sorgt für Zufriedenheit!
  • 6. Fazit zu Paypal bei binary.com: Nicht möglich, aber gute Alternativen!

1. Was ist Paypal?

Themenicon Paypal_SkrillPaypal ist ein System, dass es ermöglicht, online Zahlungen vorzunehmen, dazu zählen sowohl Ein- als auch Auszahlungen. Inzwischen gibt es nach Angaben des Unternehmens mehr als 230 Millionen Konten und Paypal zählt damit nicht nur in Deutschland zu den beliebtesten E-Cash-Anbietern. Paypal ist führender Anbieter und steht für eine sichere E-Cash-Methode. Seit dem Jahr 2002 ist Paypal in Deutschland vertreten, als der Online-Marktplatz eBay Paypal in sein System integrierte. Seit 2014 ist Paypal unabhängig von eBay und wird inzwischen von vielen Plattformen genutzt. Ein Paypal-Konto kann jeder kostenlos einrichten, auch der Service selbst ist nicht mit Gebühren verbunden. Der klare Vorteil besteht in der reibungslosen und schnellen Abwicklung von Überweisungen.

Paypal ist eine E-Cash-Zahlungsmethode, das Unternehmen ist weltweit führend in diesem Bereich. Bis 2014 gehörte Paypal noch zum Online-Marktplatz eBay, inzwischen ist Paypal aber unabhängig und betreut mehr als 230 Millionen Kundenkonten weltweit.

Überweisung, Kreditkarte oder E-Cash?

So zahlt man bei binary.com

2. Kann man bei binary.com mit Paypal zahlen?

Themenicon Einzahlung_AuszahlungDa es sich um den führenden Vertreter im Bereich E-Cash weltweit handelt, erwartet man bei den meisten Online-Brokern die Möglichkeit, mit Paypal bezahlen zu können. binary.com bildet allerdings eine Ausnahme: Es ist tatsächlich nicht unter den Zahlungsmethoden bei binary.com aufgeführt. Nach eingehender Recherche wird klar: Der Online-Broker stellt zwar zahlreiche Varianten bereit, Paypal lässt er aber vermissen. Man kann bei binary.com nicht mit Paypal bezahlen, sondern muss auf andere Formen zurückgreifen. Ein echtes Manko? Nicht unbedingt, da den Trader bei der großen Auswahl an anderen E-Cash-Methoden keine Nachteile entstehen. Ein wenig unbequem ist es höchstens, wenn man bereits ein Paypal-Konto besitzt und ein neues Konto bei Skrill oder Neteller einrichten muss.

binary.com Paypal Zahlungen sind leider ausgeschlossen: Der Online-Broker ermöglicht es Trader nicht, mit Paypal zu bezahlen. Direkte Nachteile entstehen dem Trader dadurch zwar nicht, ärgerlich ist es dennoch, wenn man bereits ein Paypal-Konto hat und ein neues Konto bei einem anderen E-Cash-Anbieter eröffnen muss.

zum Anbieter Binary.com

3. E-Cash bei binary.com: Die anderen Möglichkeiten!

Themenicon StrategieWer sich nun sorgt, dass es kein E-Cash bei binary.com gibt, ist allerdings auf dem Holzweg. Der Online-Broker verfügt – wie wenige andere Binäre Optionen Broker – über eine riesige Auswahl an Zahlungsmethoden. Neben Banküberweisung und Kreditkarte gehören dazu selbstverständlich verschiedene E-Cash-Varianten. In Deutschland am bekanntesten dürften Skrill und Neteller sein. Hier kann man sich ebenfalls kostenlos registrieren lassen. Beide Anbieter sind sicher, seriös und leisten schnelle Transaktionen. Die Bearbeitungszeiten sind ebenso kurz wie bei Paypal: Entweder sofort (Einzahlung) oder innerhalb einer kurzen Zeit (Auszahlung) werden die Transaktionen durchgeführt. Die höchste Summe, die man über diese E-Cash-Anbieter ein- oder auszahlen kann, liegt bei binary.com bei 20.000,- US Dollar. Ob eine Einführung von Paypal bei binary.com geplant ist, kann man nicht sagen. Auf den Internetseiten finden sich keine Hinweise, die es nahe legen würden. Skrill und Neteller sind jedoch seriöse Alternativen, an denen nichts auszusetzen ist.

Es gibt einige andere Möglichkeiten für E-Cash bei binary.com. In Deutschland funktionieren ebenfalls Skrill und Neteller. Beide Anbieter garantieren genauso kurze Bearbeitungszeiten wie Paypal und sind seriöse Alternative zum Marktführer.

Noch mehr wissen? Hier geht´s zum binary.com Video!

Kauf oder Verkauf? Binäre Optionen handeln!

So handelt man Binäre Optionen!

4. FAQs zu binary.com Paypal

Themenicon Wie_funktionieren_binaere_Optionen

Gibt es Paypal bei binary.com?

Leider bietet der Online-Broker bisher keine Möglichkeit, mit Paypal Ein- oder Auszahlungen zu veranlassen. Ob es sich bald ändert, bleibt Spekulation…

Wie gut sind die Alternativen?

Skrill und Neteller bietet binary.com den europäischen Kunden als Alternative. Beide Bezahlsysteme sind sehr schnell, verfügen über gute Sicherheitsstandards und sind seriös. Es gibt also keinen Grund, es nicht mit den beiden zu versuchen!

Wann sollte man E-Cash statt Überweisung wählen?

Besonders wenn es schnell gehen soll, kann eine Online-Zahlungsmethode von Vorteil sein, da die Bearbeitungszeiten sehr viel kürzer sind als zum Beispiel bei Überweisungen.

Welche anderen Zahlungsmethoden bietet binary.com?

Neben E-Cash kann man zwischen einer klassischen Banküberweisung oder der Ein- und Auszahlung per Kreditkarte wählen, akzeptiert werden VISA und MasterCard.

Wie lange dauert eine Bearbeitung mit Skrill oder Neteller?

Die Transaktionen können genauso schnell durchgeführt werden wie mit Paypal. Einzahlungen sind sofort, Auszahlungen innerhalb eines Tages machbar.

5. binary.com sorgt für Zufriedenheit!

Themenicon Kontraktebinary.com ist ein Binärer Optionen Broker der allerersten Stunde und darf deshalb zurecht als Pionier auf diesem Gebiet bezeichnet werden. Welche Vorteile hat das Angebot von binary.com? Neben den zahlreichen Transaktionsmethoden steht das hervorragende Demokonto weit oben auf der Liste der positiven Punkte. Auch die Seriosität stimmt. Erfahrung bringt der Broker ebenfalls mit. Insgesamt sorgt binary.com bei seinen Kunden für Zufriedenheit, auch wenn das Angebot vielleicht nicht ganz so üppig ausfällt wie bei manchem Mitbewerber. Wer mehr zu den Hintergründen und Möglichkeiten wissen will – wir haben binary.com getestet!

Hier geht es weiter zum objektiven binary.com Testbericht.

binary.com bekommt gute Noten im Test für das kostenlose Demokonto, die zahlreichen Transaktionsmöglichkeiten, die verständliche Plattform. Auch Seriosität und Sicherheit stimmen bei diesem Pionier der Binären Optionen.

6. Fazit zu Paypal bei binary.com: Nicht möglich, aber gute Alternativen!

Themenicon WochenendeWer sich sofort davon abschrecken lässt, dass binary.com Paypal nicht als Zahlungsmethode anbietet, reagiert sicherlich über. Nach unseren binary.com Erfahrungen handelt es sich insgesamt um einen guten Broker mit einem Angebot für Binäre Optionen, dass besonders Einsteiger und Hobby-Trader zufrieden stimmen wird. Unser ausführlicher Testbericht gibt weitere Fakten und Hintergründe! Andere E-Cash-Möglichkeiten, die die gleiche Leistung versprechen, sind ebenfalls vorhanden. Skrill und Neteller stehen Paypal in puncto Schnelligkeit und Sicherheit in nichts nach. Man sollte also einfach zur Alternative greifen – einfach ausprobieren und die Seiten von binary.com besuchen!

zum Anbieter Binary.com

Weitere Informationen zum Anbieter: