Betstars Erfahrung aus Test: Buchmacher Betrug oder seriös?

screenshot_betstars-logo-150x150Betstars ist ein nagelneuer Onlinebuchmacher, welcher erst im November 2015 seinen abschließenden Launch vollzogen hat. Natürlich steht bei einem so jungen Newbie automatisch Betstars Betrug im Raum. Wir sind im folgenden Test auf Spurensuche gegangen und können bereits eingangs Entwarnung gegeben. Ohne Zweifel ist Betstars seriös. Der Onlinebookie ist der offizielle Sportwetten-Ableger von Pokerstars.

 

Entscheidender in der Beurteilung ist natürlich das Tagesgeschäft. Logischerweise muss ein Top-Pokeranbieter nicht gleichzeitig ein guter Buchmacher sein. Als sehr ansprechend haben sich im ersten Betstars Test bereits die Wettquoten erwiesen, welche aufgrund der Steuerfreiheit noch aufgewertet werden. Das Angebotsportfolio hingegen weißt noch einige Lücken auf. Positiv sind zudem die generell gebührenfreien Ein- und Auszahlungen sowie die umfangreichen Transfermöglichkeiten zu bewerten.

Inhaltsverzeichnis

  • Die Stärken von Betstars
    • Wettangebot / Livewetten – 15 Disziplinen zur Auswahl
    • Wettbonus – 2 Gratiswetten a 10 Euro zum Start
    • Kundensupport – Nur schriftlicher Kontakt möglich
    • Zahlungsmöglichkeiten – Elektronische Lastschrift als Highlight
    • Wettquoten – Für einen jungen Buchmacher erstaunlich stark
    • Webauftritt – Kompliziert und nicht wirklich durchdacht
    • Mobile App – Nur iPhone-Nutzer haben eine Chance
    • Sicherheit / Lizenzierung – Seriosität steht außer Frage
    • Sponsoring – Noch gibt’s keine Aktivitäten von Betstars
    • Wettsteuer – Der Buchmacher zahlt die Abgabe
  • Fazit zu Betstars – Die Grundlage ist gelegt

Die Stärken von Betstars

  • Zum Teil sehr hohe Wettquoten
  • Keine Berechnung der Sportwetten-Steuer
  • Umfangreiches Transferportfolio
  • Allein Ein- und Auszahlungen gebührenfrei
  • Sehr gutes FAQ-Menü

Weiter zur Anmeldung: www.betstars.com/de

Wettangebot / Livewetten – 15 Disziplinen zur Auswahl

Das Wettangebot ist nach unserer Erfahrung mit Betstars noch recht übersichtlich. Die Kunden haben die Wahl aus 15 Disziplinen. An erster Stelle stehen hierbei die üblichen Mainstream Sportarten wie Fußball, Tennis, Eishockey und Basketball.

Recht ordentlich sind zudem die amerikanischen Disziplinen präsent. Auf echte Exoten wird im Wettprogramm aktuell noch verzichtet. Betstars hat aber bereits angekündigt, dass der Launch weiterer Sportarten geplant ist.

anbieterbild_betstars_livewetten

In der Tiefe der Wettoptionen liefert der Onlinebuchmacher ordentlichen, mitteleuropäischen Standard. In den wichtigsten Fußball-Ligen sind die Begegnungen mit knapp 50 Sonderwetten ausgestattet. Live steht Betstars noch relativ weit hinter den Marktführern zurück. Die wichtigsten Partien sind mit Echtzeitquoten versehen, sehr tief ist das Wettangebot aber noch nicht. Test: 7 Punkte

Wettbonus – 2 Gratiswetten a 10 Euro zum Start

Im Wettbonus Vergleich kann der neue Buchmacher aktuell nicht wirklich überzeugen. Der Betstars Bonus setzt sich aus zwei Gratiswetten a zehn Euro zusammen. Weder summarisch noch hinsichtlich der Prämiengestaltung kann der Bookie damit einen Blumentopf gewinnen.

Grundlage für den Wettbonus ist die Qualifikationswette, welche über zehn Euro abgeschlossen und eine Mindestquote von 2,0 vorweisen muss. Im Gegenzug schreibt der Onlineanbieter das erste Promo-Cash im Wert von zwei mal 10 Euro Euro gut. Dabei spielt es keine Rolle, ob die Qualifikationswette erfolgreich war oder nicht. Generell muss das Promo-Cash innerhalb von sieben Tagen mit einem Einzel-Tipp eingelöst werden. Der Wetteinsatz bleibt hierbei immer Eigentum vom Buchmacher. Eine Auszahlung ist nicht möglich. Im Erfolgsfall wird nur der Reingewinn aufs Spielerkonto gebucht. Die Gratiswetten werden jedem Kunden automatisch aufgebucht, sofern er die Qualifikationsrichtlinien einhält. Ein klassischer Betstars Bonus Code muss hierfür nicht eingegeben werden. Test: 6 Punkte

Top5 Wettanbieter
Online WettanbieterHighlights
1. bet365
bet365
★★★★★
9.5 / 10 Punkte
  • viele kostenlose Livestreams
  • riesiges Wettangebot
  • deutsche Lizenz
» Zum Anbieter
2. Wetten.com
Wetten.com
★★★★★
9.3 / 10 Punkte
  • bis zu 130€ Starter-Bonus
  • großes Wettangebot
  • EU-Lizenz der MGA
» Zum Anbieter
3. LeoVegas
LeoVegas
★★★★★
9.2 / 10 Punkte
  • Support rund um die Uhr
  • 100% bis 100€ Bonus
  • top Angebot an Sportwetten
» Zum Anbieter
4. betway
betway
★★★★★
9.1 / 10 Punkte
  • 100% bis 250€ Bonus
  • top Livecenter
  • hohe Quoten
» Zum Anbieter
5. Sportingbet
Sportingbet
★★★★★
9.0 / 10 Punkte
  • Starkes Wettangebot
  • PayPal als Zahlungsmethode
  • großes Live-Wetten Angebot
» Zum Anbieter

Kundensupport – Nur schriftlicher Kontakt möglich

Der Kundenservice beginnt bei Betstars bereits auf der Homepage. Der Bookie versucht einen Großteil der Fragen vorab im FAQ-Menü ausführlich zu beantworten. Nach unserer Auffassung gelingt dies tatsächlich sehr gut.

Die User finden eine transparente Übersicht aller wichtigen Informationen. Gibt’s doch einmal Probleme steht zudem ein fachkundiges Supportteam den Kunden mit Rat und Tat zur Seite. An dieser Stelle sind die jahrelange Erfahrung und die Klasse von Pokerstars klar ersichtlich. Die Servicemannschaft von Betstars ist rund um die Uhr erreichbar – jedoch nur per Email. Alle Anfragen müssen schriftlich gestellt werden. Kunden, welche ein sehr dringendes Anliegen zu klären haben, stehen hier schon einmal vor einem kleineren Hindernis. Zur Ehrenrettung des Buchmachers sei aber gesagt, dass die Reaktionszeit des Serviceteams vorzüglich ist. Des Weiteren werden alle Emails individuell und zielführend beantwortet. Mit Standardtexten oder Alibi-Formulierungen muss bei Betstars kein User vorlieb nehmen. Test: 7 Punkte

Zahlungsmöglichkeiten – Elektronische Lastschrift als Highlight

Das Transferportfolio ist umfangreich und enthält ohne Frage für jeden Sportwetter den passenden Ein- und Auszahlungsweg. Das Kassenmodul wurde übrigens 1:1 von Pokerstars übernommen. Das Highlight im Angebot ist ohne Frage das Elektronische Lastschriftverfahren (ELV). Kunden, welche die erforderliche Bonität vorweisen, können ihre Einzahlungsbeträge bequem vom Konto abbuchen lassen. Sollte eine Zahlung von der eigenen Bank jedoch zurückgewiesen werden, wird die Zahlungsmethode für den Spieler gesperrt.

anbieterbild_betstars_ein_auszahlungen

Anerkannt werden natürlich die Kreditkarten von Visa und MasterCard sowie die virtuelle Entropay Card. Deposits sind zudem mit der einfachen Bank-Maestro Karte möglich. Als Direktbuchungssysteme stehen die Sofortüberweisung.de und GiroPay zur Auswahl. Die Anhänger der e-Geldbörsen können sich zwischen Skrill by Moneybookers, Neteller und EZIPay entscheiden. Abgerundet wird das Transferportfolio von der Paysafecard.

Die Gewinnanweisungen erfolgen auf allen technisch möglichen Wegen, welche bereits für einen Deposit genutzt wurden. Alle Ein- und Auszahlungen sind generell gebührenfrei. Test: 9 Punkte

Wettquoten – Für einen jungen Buchmacher erstaunlich stark

Die Wettquoten sind in unserem Betstars Erfahrungsbericht ein kleines Highlight. Der neue Wettanbieter erreicht einen durchschnittlichen Quotenschlüssel von gut 94 Prozent. Bei sehr wichtigen Sportereignissen zeigt die Tendenz sogar noch deutlich weiter nach oben. 96 bis 97 Prozent in den Top-Fußball-Ligen sind keine Seltenheit. Der positivste Fakt ist jedoch, dass es in der Gegenrichtung keinesfalls steil bergab geht. Selbst eher unwichtigere Wettbewerbe – beispielsweise die 2. Handball Bundesliga – können noch mit einem mathematischen Auszahlungsansatz von über 92 Prozent glänzen. Die Ausgewogenheit der Offerten verdient ein Sonderlob. Kurz vor einem Spielbeginn ist zwar hin und wieder ein Nachlassen der Wettquoten sichtbar, jedoch nicht in einem dramatischen Bereich. Tendenzen hin zu Favoriten oder Außenseitern gibt’s ebenfalls nicht. Test: 9 Punkte

Webauftritt – Kompliziert und nicht wirklich durchdacht

Die Webseite erinnert natürlich an Pokerstars. Der Aufbau und die Bedienelemente sind identisch. Das Problem ist nach unseren Erfahrungen, dass sich das Layout für die Sportwetten nicht als wirklich ideal erweist.

Die Disziplinen sind im Webseitenkopf gelistet und teilweise noch in den Untermenüs versteckt. Hat der User seine Wahl getroffen, muss er auf Wettbewerbe klicken, um zur Länderübersicht zu gelangen. Erst dann ist die konkrete Eventauswahl möglich. Der Weg ist ohne Frage umständlich und nicht wirklich durchdacht.

Positiv sei aber ein kleines Serviceangebot erwähnt. Hinter jeder Begegnung blendet Betstars den TV-Kanal ein, welcher die Partie überträgt.

Designerisch bietet der Onlinebookie in schwarz-rot-weiß einen durchwachsenen Auftritt. Eine grafische Meisterleistung ist das Wettportal nicht. Test: 6 Punkte

Mobile App – Nur iPhone-Nutzer haben eine Chance

Auf der Homepage weißt der Buchmacher ausdrücklich daraufhin, dass offiziell keine Wetten via Smartphone oder Tablet möglich sind. Die Wettanbieter verzichtet auf eine optimierte Webseitenvariante, welche mit allen Endgeräten angewählt werden kann. Im Test gibt’s an dieser Stelle natürlich einen sehr klaren Punktabzug. Ein Onlinebuchmacher, welcher sich selbst als konkurrenzfähig einschätzt, muss zwingend von unterwegs erreichbar sein – und zwar für Jedermann.

Eine Ausnahme gibt’s dann aber doch noch. Eine native Betstars mobile App für iPhone und iPad kann im Apple Store heruntergeladen werden. Die Nutzer von Android, Blackberry und Windows Phone bleiben aber definitiv außen vor. Test: 5 Punkte

Sicherheit / Lizenzierung – Seriosität steht außer Frage

Hinter dem Wettportal steht die renommierte, börsennotierte Amaya Gruppe. Die Holding gehört in der virtuellen Glücksspielwelt zu den absoluten Schwergewichten. Allein die Inhaberschaft von Pokerstars und Full Tilt Poker zeigt, welche Qualität und welches Potential auch hinter Betstars stehen. Allein dieser Fakt sollte bei den Kunden für den notwendigen und wichtigen Vertrauensvorschuss sorgen.

anbieterbild_betstars_lizenz

Offizieller Sportwettenanbieter ist die Rational Gaming Europe Limited. Das Tochterunternehmen der Amaya Gruppe ist auf der Mittelmeerinsel Malta angesiedelt und von den dortigen Behörden mit einer EU-Lizenz versehen. Die werthaltige Genehmigung zeigt unwiderlegbar, dass Betstars seriös ist. Test: 10 Punkte

Sponsoring – Noch gibt’s keine Aktivitäten von Betstars

In Sachen Sponsoring gibt’s nach wenigen Wochen am Markt logischerweise noch nichts zu berichten. Dieser Fakt soll im Test von Betstars daher auch nicht als negativ angesehen werden.
Es ist anzunehmen, dass der Buchmacher in naher Zukunft in diesem Sektor jedoch mit einigen Engagements aufwarten kann. Auf der Homepage von Pokerstars zeigt sich, dass die Amaya Gruppe über die notwendigen Kontakte verfügt, um hochkarätige Partnerschaften zu genieren. Für die Pokerplattform werben beispielsweise die beiden Fußball-Superstars Cristiano Ronaldo (Real Madrid) und Neymar (FC Barcelona). In der Vergangenheit war bereits die spanische Tennis-Größe Rafael Nadal als Testimonial tätig. Test: 6 Punkte.

Wettsteuer – Der Buchmacher zahlt die Abgabe

Die Höchstnote gibt’s für Betstars im Erfahrungsbericht aktuell in der Sektion der Wettsteuer. Natürlich muss der neue Buchmacher fünf Prozent aller Umsätze der deutschen Kunden an das Finanzamt abführen. Die Wetter kommen damit jedoch an keiner Stelle in Berührung. Egal ob die Wett-Tipps gewonnen oder verlorenen haben, die Sportwetten-Steuer wird von Betstars getragen. Für deutschen User heißt es immer „brutto = netto“. Natürlich gibt’s beim Onlineanbieter keinerlei versteckte Kosten oder Gebühren. Bringt der Kunde eine Wette über 100 Euro mit einer Quote von 2,0 erfolgreich über die Ziellinie, werden die kompletten 200 Euro ausgezahlt. Test: 10 Punkte

Fazit zu Betstars – Die Grundlage ist gelegt

Betstars ist solide die Buchmacherwelt gestartet – nicht mehr, aber auch nicht weniger. Die Wettquoten sind bereits perfekt, nicht zuletzt aufgrund der Steuerfreiheit. Das Wettangebot selbst hingegen lässt noch einige Wünsche offen. Etwas schade ist, dass beim Willkommensangebot wesentliches Potential verschenkt wird. Im Servicebereich profitiert der Bookie fraglos von der Pokerstars Erfahrung. Der Support ist professionell, die Transfermethoden umfangreich und gebührenfrei. Im Sportwettenanbieter Vergleich hat der neue Buchmacher noch gewaltiges Potential nach oben.

Betrug bei Betstars lässt sich hingegen komplett ausschließen. Für den Anbieter sprechen vor allem das Renommee der Amaya Gruppe sowie die EU-Lizenz aus Malta. In ersten Bewertung reicht es für Betstars zu 7,5 von 10 zehn möglichen Testpunkten.

Weiter zur Anmeldung: www.betstars.com/de

Weitere Informationen zum Anbieter: