bwin Auszahlungsdauer – Jetzt Gewinne auszahlen!

bwinAls Online Buchmacher gehört bwin längst schon zur absoluten Elite. Vor allem durch sein Engagement als Sportveranstalter und auch Sponsor großer und namhafter Mannschaften, ist bwin in aller Munde und muss sich um seinen Kundenstamm grundsätzlich keine Sorgen machen. Aber trotzdem ist sich bwin der Tatsache bewusst, dass sich das Blatt im Prinzip jederzeit ändern kann. Spieler haben Ansprüche, die vor allem bei einem guten Buchmacher besonders umfangreich ausfallen.

So wollen Sportwetter heutzutage in allen Bereichen mit einer großen Flexibilität begrüßt werden. Das gilt nicht nur für die Bereitstellung einer bwin App fürs iPad, sondern vor allem auch für alle gängigen Features, die der Buchmacher seinen Kunden Zur Verfügung stellt. Die bwin Auszahlung beispielsweise sollte für viele Kunden nach Möglichkeit unbedingt flexibel, das heißt unter Rückgriff auf verschiedenste Zahlungsmethoden ablaufen können. Zusätzlich sollte die bwin Auszahlungsdauer möglichst kurz ausfallen. Ob diese Ansprüche vom Sportwettenanbieter bwin auch wirklich berücksichtigt und umgesetzt werden, zeigt der vorliegende Ratgeber.

Inhaltsverzeichnis

  • Die bwin Auszahlungs im allgemeinen Überblick
    • Welche verschiedenen Auszahlungsmethoden bietet bwin an?
    • Was kostet eine bwin Auszahlung aktuell?
    • Wie steht es um die bwin Auszahlungsdauer?
  • Fazit: bwin Auszahlungsdauer begeistert alle Spieler

Die bwin Auszahlungs im allgemeinen Überblick

  • Auszahlungen sind kostenlos möglich
  • verschiedene Zahlungsmethoden werden angeboten
  • schnelle Zahlungen wählbar
  • Zahlungsdauer und Limits variieren
  • Kundenverifikationen werden stichprobenartig durchgeführt

Weiter zur Anmeldung: www.bwin.com

Welche verschiedenen Auszahlungsmethoden bietet bwin an?

Ein Blick auf die verschiedenen aktuellen Angebote von Buchmachern lässt sehr schnell die Unterschiede zwischen den einzelnen Angeboten deutlich werden. Während beispielsweise bet3000 Auszahlungen nur via Banküberweisung erfolgen können, bietet bwin seinen Kunden deutlich mehr Auswahl. Dabei sind die einzeln angebotenen Zahlungsmethoden allesamt bewährt sowie international anerkannt. Spieler, die bei bwin ihre Wetten abschließen, müssen sich dementsprechend keine Sorgen machen, dass sie ihr Geld eventuell nicht ausgezahlt bekommen. Die einzelnen Auszahlungsmethoden sind:

  • Banküberweisung
  • Kreditkarte
  • Neteller
  • Skrill
  • Kalixa
  • PayPal

Besonders angenehm fällt auf, dass bwin PayPal Auszahlungen unterstützt. PayPal wird aufgrund seines Käuferschutzes sowie seiner hohen Nutzerfreundlichkeit mittlerweile bereits als beliebteste Zahlungsmethode im Netz angesehen. Leider weigern sich viele Buchmacher heutzutage noch PayPal anzubieten. bwin gehört glücklicherweise nicht dazu.

Top5 Anbieter mit PayPal
AnbieterHighlightsPayPal
1. bet365
  • Ein- und Auszahlungen erlaubt
  • komplett kostenfrei
  • schnelle Transaktionen
PayPal» Zum Anbieter
bet365 Erfahrungen
2. betway
  • Auszahlung in wenigen Stunden
  • Käuferschutz wird geboten
  • komplett kostenfrei
PayPal» Zum Anbieter
betway Erfahrungen
3. Sportingbet
  • keine Gebühren
  • Beliebteste Zahlungsmethode
  • auch im Casino möglich
PayPal» Zum Anbieter
Sportingbet Erfahrungen
4. Tipico
  • Käuferschutz wird geboten
  • Ein- & Auszahlung ohne Verzögerung
  • keine Einzahlungsgebühren
PayPal» Zum Anbieter
Tipico Erfahrungen
5. Interwetten
  • schnelle Transaktionen
  • Auszahlung binnen 24 Stunden
  • gebührenfreie Auszahlung
PayPal» Zum Anbieter
Interwetten Erfahrungen

Was kostet eine bwin Auszahlung aktuell?

Viele Kunden freuen sich zwar, wenn Buchmacher ihnen eine breite Palette an unterschiedlichsten Zahlungsmethoden zur Verfügung stellen, haben auf der anderen Seite allerdings Angst davor hierfür einen Aufschlag zahlen zu müssen. Nicht wenige Buchmacher verlangen schließlich auch heute noch Gebühren für Auszahlungen von ihren Kunden. Glücklicherweise kann bwin attestiert werden, dass kostenlose Auszahlungen möglich sind. Allerdings gilt dies nur für eine einzige Auszahlung innerhalb eines Monats. Alle anderen Auszahlungen in einem Monat werden nur dann kostenfrei, wenn sie einen Mindestauszahlungsbetrag von 1.000,00 Euro vorweisen. Da dies bei den meisten durchschnittlichen Spielern nicht der Fall sein dürfte, bleibt es in diesem Zusammenhang in der Regel wohl bei einer Auszahlung pro Monat, die grundsätzlich aber auch ausreichend ist.

bwin Bonus

Wie steht es um die bwin Auszahlungsdauer?

Grundsätzlich verhält es sich bei einem Online Buchmacher stets so, dass Auszahlungsgeschwindigkeiten von den spezifischen Transfermethoden abhängig sind, die von einem Spieler ausgewählt werden. Im Klartext hängt die bwin Auszahlungsdauer demnach davon ab, ob Spieler beispielsweise via Banküberweisung oder via PayPal auszahlen wollen. Die konkreten Fristen sind wie folgt zu verstehen:

  • Kreditkarte: 2 bis 5 Tage
  • PayPal: innerhalb von 24 Stunden
  • Neteller: innerhalb von 24 Stunden
  • Skrill: innerhalb von 24 Stunden
  • Banküberweisung: 3 bis 5 Tage
  • Kalixa: innerhalb von 24 Stunden

 

Die obige Auflistung lässt sehr schnelle erkennen, dass zwischen den einzelnen Zahlungsmethoden deutliche Unterschiede festzustellen sind. Gerade die Banküberweisung benötigt, wie bei allen Online Buchmachern, besonders lange, bis das Geld auf dem Spielerkonto gutgeschrieben wird. Alle, die ihr Geld etwas schneller benötigen, sollten demnach auf die E-Wallets oder Kalixa zurückgreifen. Bei Kalixa handelt es sich übrigens um einen exklusiven Zahlungsweg, der auf einer Kooperation zwischen bwin und MasterCard beruht.

Die minimalen und maximalen Auszahlungslimits sind ebenfalls abhängig von der gewählten Zahlungsmethode. Grundsätzlich müssen alle Zahlungsmethoden mit einem Mindestlimit von 30,00 Euro getätigt werden. Nur bei Kalixa sind Auszahlungen bereits ab 15,00 Euro möglich. Die maximalen Auszahlungslimits gestalten sich wie folgt:

  • Kreditkarte: bis zu 3.100€
  • Neteller: bis zu 2.000€
  • Banküberweisung: ohne Limit
  • Skrill: bis zu 10.000
  • PayPal: bis zu 8.000€
  • Kalixa: kein Höchstlimit angegeben

bwin_paypal

Fazit: bwin Auszahlungsdauer begeistert alle Spieler

Als Buchmacher kann bwin so schnell niemand etwas vormachen. Das großzügige Wettangebot, die zahlreichen Extras wie beispielsweise der bwin Neukundenbonus oder aber auch der bwin Live Stream begeistern Kunden aus allen Ländern. Dementsprechend muss der Buchmacher auch in Bezug auf die eigenen Zahlungsmöglichkeiten einiges bieten, um die Freude der Kunden in diesem Bereich nicht zu schmälern. Hinsichtlich der Auswahl der Zahlungsmethoden macht bwin dann auch wirklich alles richtig. Die verschiedenen Optionen sind vielseitig, die Auszahlungslimits sind variabel und die Schnelligkeit der Transfers steht außer Frage.

Etwas verwundert hat im großen bwin Test demnach nur die Tatsache, dass pro Kalendermonat nur eine Auszahlung mit weniger als 1.000,00 Euro erlaubt ist. In dieser Hinsicht ist die Konkurrenz von bwin schon ein gutes Stück weiter. Tipico beispielsweise erlaubt mehrere Auszahlungen pro Woche, wobei kein derart abgehobenes Mindestlimit wie bei bwin festgelegt wird. Wen derartige Begrenzungen allerdings nicht aufhalten, der verlässt sich bei bwin auf einen soliden Partner in modernen Sportwetten.

Weiter zur Anmeldung: www.bwin.com

Weitere Informationen zum Anbieter: