www.betrug.org > Aktuelle Erfahrungsberichte zu Krypto > Litecoin kaufen mit PayPal – So funktioniert LTC kaufen mit PayPal 2018

Litecoin kaufen mit PayPal – So funktioniert LTC kaufen mit PayPal 2018

Inhaltsverzeichnis

  • Kryptowährungen auf dem Vormarsch: Warum Anleger in LTC investieren
  • Litecoin kaufen mit PayPal: Diese Möglichkeiten haben die Käufer
  • Nach dem Kauf: Litecoin sicher verwalten
  • Die richtige Plattform finden: LTC kaufen mit PayPal wird nicht überall angeboten
  • Litecoin wieder verkaufen: So erhalten Sie ihr Geld
  • Fazit: Die wichtigsten Informationen in der Zusammenfassung
  • Verwandte Artikel - Dies könnte Sie auch interessieren

Redaktionsempfehlung


  • Demokonto gratis
  • Professionelle Handelsplatform
  • Handel mit Kryptowährungen möglich
  • Erfolgreiche Trader kopieren
  • Kundensupport in deutsch

etoroWEITER ZUR KONTOERÖFFNUNG // www.etoro.com

Ähnlich wie die erste Kryptowährung, der Bitcoin, basiert auch Litecoin auf einem Open-Source-Verschlüsselungsprotokoll und ist von Banken oder anderen zentralen Organen unabhängig. Litecoin kann als Alternative zu von Banken ausgegebenen Währungen zum Bezahlen im Internet genutzt werden, wird aber häufig auch als Kapitalanlage erworben, denn der volatile Kurs hat das Potential seinen Wert zu vervielfachen, wenn die Nachfrage nach Litecoins steigen sollte.

Gehandelt wird die Kryptowährung vor allem bei verschiedenen Online-Anbietern, wo teilweise auch Litecoin kaufen mit PayPal möglich ist. Sollte die Zahlungsmethode nicht angeboten werden, gibt es verschiedene Alternativen zum LTC kaufen mit PayPal.

Im folgenden Ratgeber zeigen wir, welche Möglichkeiten es gibt, Litecoin zu erwerben und wie dabei unter anderem auch der beliebte Zahlungsdienstleister PayPal genutzt werden kann.

Inhalt:

1. Kryptowährungen auf dem Vormarsch: Warum Anleger in LTC investieren
2. Litecoin kaufen mit PayPal: Diese Möglichkeiten haben die Käufer
3. Nach dem Kauf: Litecoin sicher verwalten
4. Die richtige Plattform finden: LTC kaufen mit PayPal wird nicht überall angeboten
5. Litecoin wieder verkaufen: So erhalten Sie ihr Geld
6. Fazit: Die wichtigsten Informationen in der Zusammenfassung

etoroJetzt direkt zu eToro

Kryptowährungen auf dem Vormarsch: Warum Anleger in LTC investieren

Seitdem mit dem Bitcoin im Jahr 2009 die erste Kryptowährung verfügbar war, hat sich der Markt stark entwickelt. Über 4.000 verschiedene Kryptowährungen gibt es heute. Der Litecoin gehört zu denen mit der größten Marktkapitalisierung und wird nicht nur als Zahlungsmittel verwendet sondern auch von vielen Käufern als Kapitalanlage genutzt.

Kryptowährungen sind sehr volatil, denn sie werden nicht von Banken oder anderen Institutionen reguliert. Ihr Preis basiert allein auf Angebot und Nachfrage. Da immer mehr Menschen nach Alternativen zu den gebräuchlichen Fiatwährungen suchen und diese in den unabhängigen und fälschungssicheren Kryptowährungen finden, ist die Nachfrage nach Litecoin und anderen digitalen Währungen in den vergangenen Jahren stark gestiegen. – Und damit auch der Preis.

Sollte sich diese Entwicklung fortsetzen, so ist es möglich, dass der Litecoin bald ein Vielfaches seines heutigen Handelspreises wert ist. Auf diese Entwicklung hoffen die Anleger, die heute Litecoin kaufen.

eToro Starteite

Traden Sie bei der Nummer 1

Litecoin kaufen mit PayPal: Diese Möglichkeiten haben die Käufer

PayPal ist eine von vielen Käufern gerne verwendete Zahlungsmethode, denn bei der Nutzung müssen keine privaten Kontodaten angegeben werden und können daher auch nicht in falsche Hände geraten. Auch die Schnelligkeit der Bezahlung ist ein klarer Vorteil von PayPal, denn das Geld ist für den Empfänger sofort verfügbar, so dass dieser auch die gekauften Coins direkt im Anschluss an den Kauf versenden kann.

Aber wo kann man Litecoin mit PayPal kaufen? Diese Frage wollen wir beantworten und stellen nun die am meisten verbreiteten Möglichkeiten vor:

Krypto-Börse:

Zahlreiche Unternehmen haben sich auf den Online-Handel mit Kryptowährungen spezialisiert und bieten den Kauf und Verkauf verschiedener Coins zu einem sich immer wieder verändernden Handelskurs an. Dieser basiert auf Angebot und Nachfrage und ist nicht bei allen Krypto-Börsen gleich, denn es gibt keine zentrale Regulierungsstelle und somit auch keine offiziellen Handelskurs. Daher lohnt es sich, die Anbieter zu vergleichen, denn so können die finanziell vorteilhaftesten Angebote genutzt werden.

Litecoin kaufen mit PayPal ist allerdings nicht bei allen großen Krypto-Börsen möglich. Die meisten Anbieter unterstützen nur wenige Zahlungsmethoden. Am verbreitetsten sind hier die Überweisung, die Zahlung per Kreditkarte und der direkte Tausch gegen die Kryptowährung Bitcoin. PayPal-Zahlungen sind dagegen nur bei wenigen Krypto-Börsen möglich.

Online-Marktplatz:

Wie bei einem echten Marktplatz können auch auf speziellen Plattformen im Internet Kryptowährungen zum Handel angeboten werden. Dabei stellen die Teilnehmer ihr Angebot mit verfügbarer Menge und Preis ein und warten darauf, dass sich ein Abnehmer findet.

Die Angebote werden in der Regel nach Preis sortiert aufgelistet, so dass interessierte Käufer sofort das günstigste Angebot finden können. Außerdem ist es bei den meisten Anbietern möglich, nach weiteren Kriterien zu filtern. So können zum Beispiel die gewünschten akzeptierten Zahlungsmethoden gesucht werden, die bei einem Krypto-Marktplatz oft vom Verkäufer selbst festgelegt werden.

LTC kaufen mit PayPal ist allerdings auch hier selten möglich, denn in der Regel wird die Zahlung per Überweisung, Bitcoin oder über das Kundenkonto bei der jeweiligen Plattform bevorzugt.

Broker:

Litecoin kann auch in Form von CFDs gehandelt werden. Dafür ist die Registrierung bei einem entsprechenden Broker erforderlich. Die Einzahlung auf das Handelskonto kann bei einigen CFD- bzw. Krypto-Broker auch per PayPal erfolgen. Der Vorteil am CFD-Trading ist unter anderem, dass geringe Handelskosten entstehen, was insbesondere dann von Vorteil ist, wenn die Handelsstrategie auf eine kurze Laufzeit ausgelegt ist und regelmäßig gehandelt wird. Mit einem Hebel kann mehr Geld am Finanzmarkt investiert werden, als eigentlich auf dem Handelskonto vorhanden ist, so dass sich die Schwankungen der Handelskurse noch stärker auf die Bilanz auswirken.

„Echte“ Coins erwirbt der Kunde mit den CFDs allerdings nicht. Er spekuliert lediglich auf die Wertentwicklung, da er seine Position jederzeit zum aktuellen Handelskurs wieder schließen kann. Eine Besonderheit von CFDs ist auch, dass nicht nur auf steigende, sondern auch auf fallende Handelskurse spekuliert werden kann.

eToro CopyPortfolio

eToro bietet CopyPortfolios

Private Verkäufer:

Litecoin und andere Kryptowährungen werden auch privat gehandelt. Dies ist entweder bei lokalen Treffen der Community oder aber über spezielle Plattformen im Internet möglich, auf welchen Trader aus der Region in Kontakt kommen und einen Preis für den Tausch aushandeln können.

LTC kaufen mit PayPal ist allerdings beim privaten Handel eher unüblich, denn da Transaktionen mit der Kryptowährung nicht rückgängig gemacht werden können, wird diese aus Sicherheitsgründen meistens bei einem privaten Treffen gegen Bargeld gehandelt. 

Nach dem Kauf: Litecoin sicher verwalten

Kryptowährungen sollten auf einer sogenannten Wallet verwaltet werden. Beim Kauf erhält der Nutzer kryptographische Schlüssel, mit welchen er über die erworbenen Coins verfügen und diese an andere Teilnehmer des Netzwerks übertragen kann. Diese Schlüssel werden auf der Wallet gespeichert. Bei Empfang und Versenden von kryptographischen Schlüsseln werden sogenannte Online-Wallets verwendet. Für die langfristige Verwaltung von Litecoin und anderen Kryptowährungen haben sich Offline-Wallets ohne Verbindung zum Internet bewährt. Diese können als Hardware erworben werden, es ist aber auch möglich, den kryptographischen Schlüssel aufzuschreiben oder auszudrucken.

Bei einigen Plattformen erfolgt der Kauf über ein Benutzerkonto, auf welchem die erworbenen Litecoins gutgeschrieben werden. Dadurch lässt sich das Trading besonders schnell durchführen, allerdings sollten nicht für den Handel benötigte Coins auf eine eigene Wallet transferiert werden, da sie hier am sichersten sind.

Die Kunden können also Litecoin online mit PayPal kaufen oder die entsprechenden anderen angebotenen Zahlungsmethoden nutzen und die Kryptowährung anschließend auf ihre eigene Wallet auszahlen.

etoroJetzt direkt zu eToro

Die richtige Plattform finden: LTC kaufen mit PayPal wird nicht überall angeboten

Wird beabsichtigt, beim Litecoin Kaufen mit PayPal zu bezahlen, so kommen hierfür bislang nur wenige Anbieter in Frage, denn die Zahlungsmethode ist nicht überall verfügbar. Daher sollten sich Käufer über die angebotenen Zahlungsmöglichkeiten informieren bevor sie sich bei einer Plattform registrieren oder einen Kauf tätigen.

Auch die mit dem Kauf verbundenen Kosten spielen hier eine Rolle. Für den Tausch von Fiatwährungen gegen Litecoin wird im Normalfall eine Gebühr berechnet. Hier gibt es zum Teil große Unterschiede zwischen den einzelnen Plattformen, auf welche wir auch in unseren Reviews eingehen. Möglicherweise wird beim LTC kaufen mit PayPal eine zusätzliche Gebühr für die Nutzung der Zahlungsmethode berechnet. Dies wird nicht von allen Anbietern so gehandhabt, es ist auch möglich, dass die PayPal-Zahlung kostenlos möglich ist. Da bei einigen Plattformen eine relativ hohe Zahlungsgebühr anfallen kann, lohnt sich auch hier der Vergleich.

Um eine größere Auswahl zu haben kann es sich lohnen, sich auch mit anderen Zahlungsmethoden wie zum Beispiel der Überweisung, der Kreditkartenzahlung oder verschiedenen E-Wallets wie Neteller und Skrill auseinanderzusetzen. So hat man bei der Suche nach einem geeigneten Anbieter eine größere Auswahl und somit auch bessere Chancen, zu einem besonders günstigen Preis und guten Konditionen handeln zu können. In der folgenden Auflistung zeigen wir, auf welche Punkte bei einem Vergleich der Anbieter geachtet werden sollte:

Anbieter-Vergleich: Das gilt es zu beachten:

  • Handelsangebot: Welche Kryptowährungen können gehandelt werden?
  • Handelskurse: Zu welchem Preis kann ich die gewünschte Kryptowährung kaufen? Wie ist dieser Preis im Vergleich zu anderen Anbietern zu bewerten?
  • Handelsgebühren: Welche Kosten fallen beim Tausch von Kryptowährungen an
  • Verfügbar Zahlungsmethoden: Kann per PayPal gezahlt werden oder wird eine andere für mich akzeptable Zahlungsmethode angeboten?
  • Ein- und Auszahlungsgebühren: Werden für Zahlungen zusätzliche Gebühren berechnet? Gibt es kostenfreie Zahlungsmethoden?
  • Sicherheit: Wie vertrauenswürdig ist der Anbieter? Erfolgt eine Regulierung? Wie bewerten andere User den Anbieter?
eToro Kryptowährungen

Handeln Sie zahlreiche Kryptowährungen mit eToro

Litecoin wieder verkaufen: So erhalten Sie ihr Geld

Möchte ein Nutzer seine Litecoins verkaufen und dafür Euro oder eine andere Fiatwährung erhalten, so gibt es ebenfalls verschiedene Möglichkeiten, das Geld auszahlen zu lassen. Auch hier sind die Überweisung und der Handel von Litecoin gegen Bitcoin deutlich weiter verbreitet als die Auszahlung per PayPal. Dies ist in der Regel nur bei den Plattformen möglich, bei denen auch LTC kaufen mit PayPal angeboten wird.

Für die Geldeingänge wird von PayPal eine Gebühr berechnet, welche in den meisten Fällen 1,9% der eingehenden Geldsumme beträgt. Zusätzlich kann es auch sein, dass der Anbieter eine Auszahlungsgebühr erhebt. Genau wie beim Kauf von Litecoin sollten die User sich daher vor einem Handel über die damit verbundenen Kosten informieren. Möglicherweise ist die Transaktion mit anderen Zahlungsmethoden günstiger, so dass abgewogen werden sollte, ob eine Auszahlung per PayPal wirklich sinnvoll ist.

Fazit: Die wichtigsten Informationen in der Zusammenfassung

Die Zahlung per PayPal ist vor allem wegen ihrer hohen Sicherheit und der unverzüglichen Gutschrift des Geldes auf dem PayPal-Konto des Zahlungsempfängers beliebt.

Litecoin kaufen mit PayPal ist bislang nur vereinzelt möglich. Bei vielen Krypto-Börsen und Online-Marktplätzen kann die Zahlungsmethode nicht genutzt werden und auch nicht alle Broker bieten PayPal an. Daher sollten entweder andere Zahlungsmethoden in Erwägung gezogen werden, oder es muss genau darauf geachtet werden, dass der gewählte Anbieter auch Zahlungen per PayPal ermöglicht.

Mit unseren Reviews zu den einzelnen Plattformen möchten wir unsere Leser bei der Suche nach einem für sie geeigneten Anbieter unterstützen. Daher werfen wir stets auch einen Blick auf die angeboten Zahlungsmethoden, beleuchten aber natürlich auch gleichzeitig das Handelsangebot und die mit dem Trading verbundenen Gebühren.

etoroJetzt direkt zu eToro

CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren.
Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.
Bei professionellen Kunden können Verluste Einlagen übersteigen.