www.betrug.org > Wettanbieter Ratgeber > Wettbonus ohne Einzahlung: Jetzt lukratives Gratisguthaben sichern!

Wettbonus ohne Einzahlung: Jetzt lukratives Gratisguthaben sichern!

Radaktionsempfehung Unibet 7,8
Mit ein bisschen Durchhaltevermögen haben Sportfreunde die Möglichkeit, einen Wettbonus ohne Einzahlung zu erhalten. Zwar ist der klassische Ersteinzahlungsbonus deutlich verbreiteter, jedoch bieten ausgewählte Wettanbieter nach wie vor einen einzahlungsfreien Bonus an. Wettfreunde sollten sich allerdings auf strenge Bonus- bzw. Umsatzbedingungen einstellen, die das Umsetzen in Echtgeld zu einer kleinen Herausforderung werden lassen. Nichtsdestotrotz ist es kein „Ding der Unmöglichkeit“, für sich einen finanziellen Vorteil aus dieser Art von Neukundenaktion zu ziehen. Aber welche Buchmacher offerieren zurzeit eine Freiwette ohne Einzahlung, welche Teilnahmebedingungen müssen erfüllt werden und auf welche allgemeinen Wettanbieter-Eigenschaften sollte außerdem Wert gelegt werden?

Inhaltsverzeichnis

    • Interessante Informationen zum Wettbonus ohne Einzahlung:
  • So funktioniert der Wettbonus ohne Einzahlung
  • Wettbonus ohne Einzahlung in wenigen Schritten aktivieren
  • Schritt für Schritt: So holen Sie sich den Bonus
  • Diese Teilnahmebedingungen gelten für einen einzahlungsfreien Bonus
  • So kann der Wettbonus ohne Einzahlung optimal eingelöst werden!
  • Gibt es einen Wettbonus ohne Einzahlung für Neu- und Bestandskunden?
    • Diese Tipps & Tricks helfen beim Bonus ohne Einzahlung
  • Andere relevante Eigenschaften der Wettanbieter
    • Wettvielfalt: Ständige Abwechslung erhöht Unterhaltungsfaktor
    • Quotenattraktivität: Ab 90 Prozent gibt es von uns grünes Licht!
    • Zahlungsvielfalt: PayPal gilt als gefragtester Zahlungsdienstleister
  • Fazit: Einzahlungsbonus und Bonus ohne Einzahlung parallel nutzen!
  • Verwandte Artikel - Dies könnte Sie auch interessieren

Interessante Informationen zum Wettbonus ohne Einzahlung:

  • Wettbonus ohne vorherige Einzahlung gilt als Rarität
  • Anbieter mit Bonus ohne Einzahlung sind z.B. Wetten.com und Mobilebet
  • Diese Bonusform ist an strenge Teilnahmebedingungen geknüpft
  • Teilweise kann parallel ein Ersteinzahlungsbonus genutzt werden

slotyHier gehts zum Vergleich der besten Sportwettenanbieter

So funktioniert der Wettbonus ohne Einzahlung

Charakteristisch für den Wettbonus ohne Einzahlung ist, dass vom Spieler mit Ausnahme der Registrierung keine Gegenleistung erwartet wird. Er registriert sich also nur beim jeweiligen Wettanbieter und erhält meist innerhalb von 48 Stunden sein kostenloses Startguthaben gutgeschrieben. Hiermit kann er dann flexibel Sportwetten platzieren und versuchen, es möglichst schnell und möglichst profitabel in Echtgeld umzuwandeln. Dazu müssen die individuellen Teilnahmebedingungen des Buchmachers erfüllt werden. Hier schreibt der Wettanbieter üblicherweise vor, wie oft und zu welcher Mindestquote das Bonusgeld umgesetzt werden muss. Schafft es der Spieler, diese Voraussetzungen vollumfänglich zu erfüllen, kann er sich das übriggebliebene Guthaben bequem auszahlen lassen. Ein Sportwetten Bonus ohne Einzahlung richtet sich in der Mehrheit der Fälle an Neukunden. Manchmal können jedoch auch Bestandskunden in den Genuss solch profitabler Aktionen kommen. In manchen Fällen können der Bonus ohne Einzahlung und der klassische Ersteinzahlungsbonus sogar nebeneinander verwendet werden.

Wettbonus ohne Einzahlung in wenigen Schritten aktivieren

Icon Bonus für NeukundenEntgegen manch einem Vorurteil ist es überhaupt nicht schwierig, einen Wettbonus ohne Einzahlung einzulösen. Zu locker sollten Sie die Bonusphase jedoch auch nicht nehmen, da die Erfüllung der einzelnen Punkte notwendig ist, um den Bonus zu erhalten und behalten. Wie das im Einzelnen funktioniert, erklären wir jetzt:

Schritt für Schritt: So holen Sie sich den Bonus

Schritt 1: Einzahlungsfreien Bonus finden

In unserem Wettbonus Vergleich listen wir eine Reihe seriöser Buchmacher mit attraktiven Bonusangeboten auf. Bei näherem Hinsehen werden Sie jedoch feststellen, dass die Mehrheit der Bonusaktionen eine Einzahlung voraussetzt. Doch es gibt aktuell auch einige wenige Bonusguthaben ohne vorherige Einzahlung. So wird zum Beispiel ein Wetten.com Bonus ohne Einzahlung in Höhe von zehn Euro angeboten. Ein identisches Startguthaben ohne Einzahlung erwartet jeden Neukunden beim skandinavischen Konkurrenten Mobilebet.

Schritt 2: Registrierung durchführen

Sie haben sich für Ihren persönlichen Favoriten entschieden? Dann verlieren Sie keine Zeit und registrieren Sie sich kostenlos. Es müssen lediglich einige persönliche Daten wie Name, Anschrift und Erreichbarkeit übermittelt werden. Ein Klick später ist der Account bereits aktiviert.

Schritt 3: Bonus aktivieren

Je nach Wettanbieter kann es sein, dass nun an entsprechender Stelle ein Bonus Code ohne Einzahlung eingegeben werden muss. In den meisten Fällen reicht es jedoch vollkommen aus, im Spielerbereich etwa unter „Boni“ oder „Promotionen“ einen Haken bei der gewünschten Aktion zu setzen. Manchmal aktiviert sich der Wettbonus ohne Einzahlung auch ganz von alleine.

Schritt 4: Umsatzbedingungen erfüllen

Erfahrungsgemäß schreiben die Wettanbieter den einzahlungsfreien Bonus nun innerhalb von 48 Stunden dem Kundenkonto gut. Anschließend besteht die Herausforderung für den Spieler darin, die Umsatzbedingungen im vorgegebenen Zeitfenster zu erfüllen. Dabei sollte unbedingt auf die Mindestquote sowie auf eventuell ausgeschlossene Wettmärkte geachtet werden.

Diese Teilnahmebedingungen gelten für einen einzahlungsfreien Bonus

Es versteht sich im Grunde von selbst, dass der Wettbonus ohne Einzahlung an bestimmte Aktionsbedingungen geknüpft ist. Das Einlösen ist hier in den allermeisten Fällen kein Stolperstein. Nach der Registrierung wird der Bonus vom Spieler angefordert. Teilweise wird hierfür die Eingabe eines Bonus Codes gefordert. Die Schwierigkeit besteht eher darin, dass bereits gutgeschriebene Bonusgeld möglichst effizient in Echtgeld umzuwandeln. Für ein hohes Maß an Transparenz veröffentlichen die Wettanbieter die zu erfüllenden Umsatzbedingungen meist sogar stichpunktartig. Hier wird vorgegeben, wie oft das Gratisguthaben in Sportwetten umgesetzt werden muss und welche Mindestquote es zu beachten gilt. Des Weiteren finden sich häufig ausgeschlossene Wettmärkte, für die kein Bonusguthaben herangezogen werden kann, übersichtlich aufgelistet. Bedeutungsvoll ist darüber hinaus der zeitliche Rahmen, den der Wettanbieter für die Bonusaktivierung sowie im Anschluss für die Erfüllung der Umsatzvorgaben einräumt.

Allgemein gilt es natürlich darauf zu achten, in welchen Ländern der Bonus gültig ist. Zwar ist Deutschland hier in nahezu allen Fällen aufgeführt, für Österreich oder die Schweiz gelten aber teilweise einige Beschränkungen. Hat der Spieler seinerseits alle Bedingungen nach bestem Wissen und Gewissen erfüllt, sollte eine zeitnahe Umwandlung des Bonusgeldes in Echtgeld erfolgen. Sofern das nicht geschieht, sollte der Spieler beim Kundenservice des Wettanbieters nachfragen. Unserer Erfahrung zufolge gibt es während der Bonusphasen jedoch nur sehr selten Probleme oder Unstimmigkeiten.

So kann der Wettbonus ohne Einzahlung optimal eingelöst werden!

Die Wunschvorstellung des Spielers sieht so aus, dass der erhaltene Bonus im Handumdrehen in Echtgeld verwandelt und möglichst zeitnah ausgezahlt werden kann. Noch besser wäre es natürlich, wenn der gutgeschriebene Bonusbetrag sofort ausgezahlt werden könnte. Ein solches Schlupfloch in den Bedingungen würde jedoch aller Wahrscheinlichkeit zum zügigen Bankrott der Wettanbieter führen. Doch es gibt realistische und faire Bedingungen, die in der „Bonuswelt“ als das Nonplusultra gelten. Da wäre beispielsweise eine möglichst niedrige Umsatzanforderung. Als optimal gilt es, wenn der erhaltene Wettbonus ohne Einzahlung lediglich dreimal umgesetzt werden muss. Die Praxis zeigt jedoch, dass gerade beim einzahlungsfreien Bonus verständlicherweise ein häufigeres Durchspielen der Bonussumme zwischen fünf und zehn Mal erforderlich ist. Ideal ist darüber hinaus eine niedrige Mindestquote von bis zu 2.00, sodass der Wettkunde nur ein überschaubares Risiko eingeht. Realistisch liegt die Mindestquote bei derart großzügigen Aktionen eher bei 2.50 bis 3.00.

Als Entgegenkommen für die Spieler gilt außerdem ein angemessener Zeitraum für das Erfüllen der eben beschriebenen Bedingungen. Optimal sind aus unserer Sicht 30 Tage. Ebenso wollen wir es natürlich nicht versäumen, auf die Relevanz der reinen Bonushöhe hinzuweisen. Trotz der Tatsache, dass die Bonusbedingungen tendenziell wichtiger sind, sollte auf eine attraktive Bonushöhe geachtet werden. Ideal ist bei einzahlungsfreien Neukundenbonus Wetten ein Bonusbetrag von zehn Euro wie bei Wetten.com und Mobilebet. Insgesamt sollten die eigenen Ansprüche allerdings nicht zu hoch angesetzt werden, da es nur bei verhältnismäßig wenigen Wettanbietern möglich ist, ohne Einzahlung um echtes Geld zu spielen.

Bonus Vergleich
Online Casino Highlights Aktion
9,9/10 Rizk Casino

  • Neukundenbonus bis zu 200 Euro
  • Über 300 Spiele & Slots zur Auswahl
  • VIP & Treueprogramm verfügbar
» Zum Anbieter
9,8/10 SlotsMillion

  • 100% bis 100€ Bonus für Neukunden
  • 100 Freispiele für bestimmte Slots
  • EU-Lizenz aus Malta
» Zum Anbieter
9,9/10 Dunder Casino

  • 20 Freespins GRATIS + 600€ Bonus
  • Über 1.000 Spiele & Slots
  • Live Casino von Evolution & NetEnt
» Zum Anbieter
9,7/10 CasinoClub

  • 150% bis 250€ Bonus für Neukunden
  • an Londoner Börse notiert
  • EU-Lizenz aus Malta
» Zum Anbieter
9,5/10 Wunderino

  • Bis zu 940 Euro Neukundenbonus
  • Spieleauswahl bester Hersteller
  • Live-Casino von Evolution Gaming
» Zum Anbieter

slotyHier gehts zum Vergleich der besten Sportwettenanbieter

Gibt es einen Wettbonus ohne Einzahlung für Neu- und Bestandskunden?

Icon Einzahlungen und AuszahlungenDie Mehrheit der einzahlungsfreien Bonusangebote richtet sich tatsächlich ausschließlich an Neukunden. Das gilt insbesondere für das lukrative 10 Euro-Startguthaben beim Wetten.com Bonus ohne Einzahlung. Unter Umständen haben jedoch auch bereits registrierte Spieler die Möglichkeit, von einem solch risikofreien Bonus zu profitieren. So bieten einige Wettanbieter nämlich von Zeit zu Zeit beispielsweise eine Freiwette ohne Einzahlung an. Eine andere beliebte Promotion für Neu- und Bestandskunden ist das Cashback, bei dem es unter gewissen Voraussetzungen beim Verlust des Wettscheins den Einsatz erstattet gibt. Unterm Strich ist es also sogar für Bestandskunden möglich, ohne Einzahlung Wetten zu platzieren. An dieser Stelle sei allerdings noch einmal auf die Möglichkeit hingewiesen, parallel zum Wettbonus ohne Einzahlung den klassischen Ersteinzahlungsbonus zu aktivieren. Dieser verdoppelt meist die erste Einzahlung bis zu einem Betrag zwischen 50 Euro und 100 Euro.

Diese Tipps & Tricks helfen beim Bonus ohne Einzahlung

Icon CleverZunächst einmal möchten wir Sie dafür sensibilisieren, dass die Attraktivität des Neukundenangebotes nicht von elementarer Bedeutung ist. Natürlich ist es erfreulich, wenn ein lukrativer Willkommensbonus zur Verfügung gestellt wird, jedoch sind vor allem langfristig ganz anderer Schwerpunkte von Relevanz. Ebenso sollten Sie sich nicht zu sehr auf einen Wettbonus ohne Einzahlung fokussieren. Wir haben versucht darzulegen, dass nur wenige Wettanbieter einen einzahlungsfreien Bonus im Portfolio führen. Damit Sie keine Enttäuschung verkraften müssen, stellen Sie sich am besten von Anfang an darauf ein, zunächst eine Eigeneinzahlung vornehmen zu müssen. Ein weiterer hilfreicher Tipp ist es, den konventionellen Einzahlungsbonus parallel zum Bonus ohne Einzahlung oder unmittelbar danach zu nutzen. Die meisten Wettanbieter erlauben es nämlich, beide Bonusangebote zu beanspruchen.

In Bezug auf die Erfüllung der Umsatzvorgaben empfehlen wir Wettipps zu platzieren, die nur knapp oberhalb der jeweils geforderten Mindestquote liegen. Damit minimieren Sie das Risiko, das Bonusguthaben schnell wieder zu verlieren. Des Weiteren bitten wir unbedingt auf die verbleibenden Tage zur Erfüllung der Bedingungen zu achten. Denn nichts ist ärgerlicher als wenn der Bonus im Nachhinein wieder eingezogen wird, da die Frist abgelaufen ist. Grundsätzlich empfehlen wir außerdem eine Phase der Informationsbeschaffung und -auswertung – und zwar vor jeder einzelnen Tippabgabe. Denn wie bereits der englische Philosoph Francis Bacon wusste: „Wissen ist Macht!“.

Andere relevante Eigenschaften der Wettanbieter

Icon SpieleangebotDie Anziehungskraft der Neukundenaktionen verpufft spätestens mit Ablauf der Bonusfrist. Dann kommt es auf ganz andere Eigenschaften der Wettanbieter an. In unserem Wettanbieter Vergleich beleuchten wir jeden einzelnen Buchmacher nach einer festen Struktur. Besonders wichtig sind uns hierbei die Wettvielfalt in Breite und Tiefe, die Quotenattraktivität sowie die Vielfalt an Ein- und Auszahlmöglichkeiten.

Wettvielfalt: Ständige Abwechslung erhöht Unterhaltungsfaktor

Nahezu jeder Wettanbieter offeriert heutzutage ein Portfolio aus mindestens 20 Sportarten. Einige Buchmacher bieten jedoch ein deutlich umfangreiches Angebot. So haben wir etwa in unserem bwin Test herausgefunden, dass dieser ursprünglich österreichische Wettanbieter deutlich mehr als 70 Sportarten im Portfolio führt. Mit der reinen Vielfalt an Sportarten können Wettbegeisterte allerdings viel anfangen. Wichtiger ist nämlich die Tiefe der Wettmärkte bei den einzelnen Sportarten. Im deutschsprachigen Raum ist die wichtigste Sportart der Fußball, bei dem zumindest die wichtigsten nationalen und internationalen Ligen bedient werden sollten. Dazu gehören nicht nur die 1. und 2. Fussball-Bundesliga, sondern überdies die spanische Primera Divison und die englische Premier League. Auch die 3. Fußball-Bundesliga haben die meisten renommierten Buchmacher im Portfolio. Immer bedeutsamer werden darüber hinaus Livewetten, die während der laufenden Begegnungen platziert werden können und daher einen enorm großen Unterhaltungsfaktor versprechen.

Quotenattraktivität: Ab 90 Prozent gibt es von uns grünes Licht!

Um bei den Top-Anbietern mitmischen zu können, muss ein Bookie heute mindestens ein Quotenniveau von 90 Prozent anbieten. Die Mehrheit der Wettanbieter arbeitet sogar mit einem durchschnittlichen Quotenschlüssel zwischen 92 Prozent und 93 Prozent. Gerade bei den Fußballwetten steigt das Quotenniveau je nach Bedeutsamkeit des Spiels schon einmal auf deutlich über 95 Prozent. In Ausnahmefällen wie dem Finale der Champions League kann sogar von einem sensationellen Auszahlungsschlüssel von bis zu 98 Prozent profitiert werden. Da jedes einzelne Prozent statistisch gesehen den eigenen Gewinn erhöhen kann, sollte jeder Spieler vor Wettabgabe einen Quotenvergleich durchführen. Damit wird sichergestellt, dass er seinen Wettschein bei dem Buchmacher mit den attraktivsten Wettquoten für den jeweiligen Tipp abgibt. Das sollte man auch dann machen, wenn man ohne Einzahlung einen Bonus erhalten hat. Der eigene Wetterfolg hängt dabei natürlich maßgeblich von den angewendeten Sportwetten Strategien ab.

Zahlungsvielfalt: PayPal gilt als gefragtester Zahlungsdienstleister

Sind die Willkommensbonus ohne Einzahlung Wetten aufgebraucht, steht die erste Einzahlung des Spielers an. Abhängig vom Wettanbieter steht eine unterschiedlich große Auswahl an Sportwetten Zahlungsmethoden zur Verfügung. Mit Blick auf spätere Auszahlungswünsche sollte der Spieler dabei im Hinterkopf behalten, dass Auszahlungen grundsätzlich mit derselben Zahlungsmethode abgewickelt werden müssen wie die zurückliegende Einzahlung. Diese Vorgabe dient zur Vorbeugung von Geldwäsche und anderen Betrugsdelikten.

Beliebte Zahlungsmethoden bei Wettanbietern sind aktuell vor allem diverse Kreditkarten wie MasterCard, VISA, Diners Club und eWallet-Anbieter wie PayPal, Skrill und Neteller. Immer beliebter wird auch die Abwicklung von Einzahlungen auf anonymem Weg über die Paysafecard. Weiter gelten Giropay, Sofortüberweisung und die klassische Banküberweisung als gefragte und gefestigte Zahlungsmöglichkeiten in den Zahlungsbereichen der Buchmacher. Bei Bedarf können sowohl Ein- als auch Auszahlungen auch mithilfe der Sportwetten Apps sicher und bequem mit dem Smartphone abgewickelt werden.

Fazit: Einzahlungsbonus und Bonus ohne Einzahlung parallel nutzen!

Unserem ausführlichen Wettbonus Vergleich können Sie entnehmen, dass die Zahl der Bonusangebote, die keine Einzahlung voraussetzen, äußerst gering ist. Sogar den Wettbonus ohne Einzahlung bei bet at home gibt es seit einiger Zeit nicht mehr. Nichtsdestotrotz gibt es zum Beispiel bei Mobilebet oder Wetten.com die Möglichkeit, einen Sportwetten Gutschein abzugreifen, der im Vorfeld keine Einzahlung des Spielers verlangt. Und das Beste ist, dass der Wettbegeisterte parallel zum Wettbonus ohne Einzahlung zumeist noch den klassischen Einzahlungsbonus aktivieren kann. Es gibt also keinen plausiblen Grund, eine Registrierung bei einem neuen Wettanbieter noch länger hinauszuzögern. Nutzen Sie die Gelegenheit, sichern Sie sich einen Bonus ohne Einzahlung sowie einen Einzahlungsbonus und starten Sie Ihre persönliche Wettkarriere!

slotyHier gehts zum Vergleich der besten Sportwettenanbieter