www.betrug.org > Wettanbieter Ratgeber > Sportwetten Neukundenbonus: Aktuelle Sportwetten Gutscheine finden!

Sportwetten Neukundenbonus: Aktuelle Sportwetten Gutscheine finden!

Radaktionsempfehung Unibet 7,8

Wie hoch darf der Sportwetten Neukundenbonus sein? 10 Euro? 20 Euro? 50 Euro? Noch einen Nachschlag? Aber natürlich. Der große Konkurrenzdruck unter den Wettanbietern macht es möglich, von extrem attraktiven Bonusangeboten profitieren zu können. Der klassische Willkommensbonus ist so aufgebaut, dass der neue Spieler nach der Registrierung seine Ersteinzahlung vornimmt. Auf Grundlage seiner ersten Einzahlung wird dann der Online Neukundenbonus prozentual berechnet. Hinter jedem Bonus verstecken sich im Hintergrund die sogenannten Bonus- bzw. Umsatzbedingungen. An diese muss sich der Spieler diszipliniert halten, um seiner Bonusgutschrift keine Steine in den Weg zu legen. Wie ein Neukundenbonus praktisch beansprucht wird, worauf Wert gelegt werden sollte und welche Tipps höchstwahrscheinlich weiterhelfen, verraten wir im heutigen Ratgeber.

Inhaltsverzeichnis

    • Der Sportwetten Neukundenbonus in der Zusammenfassung:
  • Sportwetten Neukundenbonus im Kurzporträt
  • Sportwetten Neukundenbonus Schritt für Schritt einlösen
    • Schritt für Schritt: So holen Sie sich den Bonus
  • Bedingungen & Konditionen: Alles Wichtige im Überblick
  • Sportwetten Neukundenbonus unter Laborbedingungen
  • Welche Angebote gibt es außer dem Sportwetten Neukundenbonus noch?
    • Tipps und Tricks für Sportwetten Deals
  • Alle relevanten Wettanbieter-Eigenschaften im Überblick
    • Wettangebot: Breite und Tiefe der Wettmärkte müssen stimmig sein
    • Auszahlungsquote: Mit Quotenplus die eigenen Gewinne maximieren
    • Zahlungen: Der Anbieter sollte jedem Kundenanspruch gerecht werden
  • Fazit: Als Neukunde immer das Maximum für sich herausholen!
  • Verwandte Artikel - Dies könnte Sie auch interessieren

Der Sportwetten Neukundenbonus in der Zusammenfassung:

  • Wettanbieter belohnen meist die erste Spielereinzahlung mit Bonusbetrag
  • Der Bonus ist an konkrete Umsatzbedingungen gekoppelt
  • Je nach Einzelfall kann ein Sportwetten Neukundenbonus Code notwendig sein
  • In Ausnahmefällen gibt es sogar einen Bonus ohne Einzahlung

slotyHier gehts zum Vergleich der besten Sportwettenanbieter

Sportwetten Neukundenbonus im Kurzporträt

Die Bonusofferten, die aus unserer Sicht besonders attraktiv sind, haben Sie jetzt bereits kennenlernen dürfen. Festzuhalten gilt es zunächst einmal, dass ein Sportwetten Neukundenbonus im Regelfall eine Einzahlung des Spielers voraussetzt. Die Höhe dieser Einzahlung ist ausschlaggebend für die Bonushöhe. Mit ganz viel Glück fällt dem Spieler sogar ein Wettbonus ohne Einzahlung in die Hände. Das A und O bei jedem Sportwetten Bonus ist allerdings das Regelwerk. In den Regeln steht geschrieben, was konkret zu tun ist, um den Bonus zu aktivieren und dann schrittweise in Echtgeld zurückzutauschen. So viel sei bereits verraten: Die platzierten Wetten müssen vor allem mit Blick auf die Quotenhöhe einem Mindeststandard genügen. Adressat dieser Bonusangebote sind – wie bereits vom Namen abgeleitet werden kann – Neukunden.

Sportwetten Neukundenbonus Schritt für Schritt einlösen

In unserem Sportwetten Neukundenbonus Vergleich findet sich eine grenzenlose Auswahl seriöser Wettanbieter mit Top-Boni. Die Schritte zur Aktivierung sind im Grunde immer dieselben. Wir verraten, wie dieser Vorgang im Detail funktioniert:

Schritt für Schritt: So holen Sie sich den Bonus

Schritt 1: Registrierung

Die Sportwetten-Karriere startet ganz easy mit der Registrierung. Zuvor haben Sie sich in unserem objektiven Wettbonus Vergleich bereits Ihr persönliches Bonus-Highlight ausgesucht. Bei der Registrierung werden Benutzername und Passwort ausgewählt sowie persönliche Daten (u.a. Name, Adresse, E-Mail) eingegeben. Die Aktivierung des Accounts erfolgt fast immer über eine Bestätigungsmail. So kann es in nicht einmal fünf Minuten mit dem Wettvergnügen losgehen.

Schritt 2: Anforderungen studieren, Einzahlung vornehmen

Die Aussage „Wer lesen kann, ist klar im Vorteil“ passt optimal zu den Bonusbedingungen eines Buchmachers. Deshalb sollte in unserem Sportwetten Vergleich Bonus zunächst im Detail erörtert werden, was zur Bonuseinlösung genau zu tun ist. Interessant sind neben der Bonusaktivierung vor allem die Wettanforderungen (Mindestquote, Umsatzhäufigkeit).

Schritt 3: Bonus aktivieren (evtl. mit Bonus Code)

Steht der Fahrplan, kann der Sportwettenanbieter Neukundenbonus aktiviert werden. Dies geschieht entweder mittels eines Klicks unter „Aktionen“ oder „Promotionen“. Die zweite Möglichkeit der Aktivierung besteht in der Eingabe eines anbieterbezogenen Aktionscodes. Achtung: Keine Einzahlung vornehmen, bevor der Bonus nicht aktiviert ist. Ansonsten kann es passieren, dass ärgerlicherweise kein Bonus gewährt wird.

Schritt 4: Bedingungen erfüllen, Bonus umwandeln

Ist der Wettbonus gutgeschrieben? Wunderbar. Dann geht es jetzt mit der Erfüllung der Umsatzanforderungen (siehe unten) weiter. Ist der Bonus oft genug zur geforderten Mindestquote umgesetzt worden, wird dieser als Echtgeld freigeschaltet und steht für Auszahlungen zur Verfügung. Ziel erreicht, herzlichen Glückwunsch!

Bedingungen & Konditionen: Alles Wichtige im Überblick

Jeder Sportwetten Neukundenbonus hat ein anderes Anforderungsprofil. Für den Spieler ist es manchmal gar nicht so einfach, an alles zu denken. Deshalb geben wir an dieser Stelle gerne eine gedankliche Stütze, damit nichts Wichtiges vergessen wird. Um den Wettbonus zu erhalten, muss sich zunächst an die erforderliche Mindesteinzahlung (oft zehn Euro) gehalten werden. Dabei ist auf akzeptierte Zahlungsmethoden zu achten. So manch ein Zahlungsdienstleister wie etwa Skrill oder Neteller wird für die Bonuseinlösung in manchen Fällen nämlich nicht toleriert. Sobald der Sportwetten Gutschein auf dem Spielerkonto gebucht wurde, kommt es auf die Details der Aktionsbedingungen an. Zu achten ist einerseits auf die Mindestquote und andererseits auf erlaubte Wettmärkte für die Bonuseinlösung.

Hauptsächlich verfolgen Wettfans beim Bonus natürlich das Ziel, diesen in Echtgeld umwandeln und anschließend auszahlen zu können. Dies ist möglich, sobald die Umsatzvorgabe für Echtgeld und Bonusgeld erfüllt ist. Diese könnten beispielsweise vorschreiben, dass Echt- und Bonusgeld dreimal zur Mindestquote von 1,50 umgesetzt werden müssen. Zu den Ansprüchen des Wettanbieters gehört es darüber hinaus, dass sich der Spieler nicht ewig Zeit lässt, sondern Aktivität beweist. Deshalb gibt es für jeden Sportwetten Neukundenbonus eine zeitliche Frist, die häufig zwischen 14 und 30 Tagen liegt.

Sportwetten Neukundenbonus unter Laborbedingungen

Jeder Sportwettenspieler will für sich selbst verständlicherweise optimale Voraussetzungen schaffen. Das Fundament wird gelegt, indem die Entscheidung zunächst einmal auf einen seriösen Sportwettenanbieter Deutschland fällt. An die Registrierung schließt sich nun die Bonusaktivierung an. Diese erfolgt im Optimalfall ganz ohne lästigen Sportwetten Bonus Code. Beim Sportwetten Neukundenbonus muss nun eine Ersteinzahlung vorgenommen werden. Ganz wichtig: Nur Zahlungsarten auswählen, die in den Bonusbedingungen als erlaubt erwähnt werden. Die ideale Einzahlungshöhe ist natürlich ebenfalls vom Bonus selbst abhängig. Ein Beispiel: Bei einem 100-Prozent Bonus (max. 100 Euro) sollte die Ersteinzahlung bei vorhandenem Budget exakt 100 Euro betragen. So wird das Maximum aus dem Bonus herausgeholt. Andererseits bringt es nichts, mehr als 100 Euro selbst einzuzahlen. Der Bonus stagniert in diesem Fall bei 100 Euro.

Bei den Umsatzbedingungen empfehlen wir, die geforderte Mindestquote zu erfüllen, sich aber nicht zu risikobereit zu geben. Auf die Abgabe von 10er-Kombiwetten beispielsweise sollte verzichtet werden, wenn ein ernsthaftes Interesse daran besteht, vom Bonus etwas zu behalten. Taktisch sinnvoll ist es außerdem, nicht den gesamten Bonusbetrag auf einmal einzusetzen. Schließlich müssen Echtgeld und Bonusgeld im Normalfall wenigstens dreimal vollständig eingesetzt werden. Ärgerlich, wenn das Guthaben nach der ersten Sportwette aufgebraucht ist, oder? Im theoretischen Labor läuft die Bonusphase natürlich so ab, dass die drei erforderlichen Online Sportwetten alle gewonnen werden und damit ein erheblicher Bonusbetrag übrigbleibt, der wiederum den Weg zum Echtgeldkonto findet. Die Folge ist ein maximal gefülltes Echtgeldkonto, über das der Spieler gänzlich frei verfügen kann.

Bonus Vergleich
Online CasinoHighlightsAktion
9,9/10 Rizk Casino

  • Neukundenbonus bis zu 200 Euro
  • Über 300 Spiele & Slots zur Auswahl
  • VIP & Treueprogramm verfügbar
» Zum Anbieter
9,8/10 SlotsMillion

  • 100% bis 100€ Bonus für Neukunden
  • 100 Freispiele für bestimmte Slots
  • EU-Lizenz aus Malta
» Zum Anbieter
9,9/10 Dunder Casino

  • 20 Freespins GRATIS + 600€ Bonus
  • Über 1.000 Spiele & Slots
  • Live Casino von Evolution & NetEnt
» Zum Anbieter
9,7/10 CasinoClub

  • 150% bis 250€ Bonus für Neukunden
  • an Londoner Börse notiert
  • EU-Lizenz aus Malta
» Zum Anbieter
9,5/10 Wunderino

  • Bis zu 940 Euro Neukundenbonus
  • Spieleauswahl bester Hersteller
  • Live-Casino von Evolution Gaming
» Zum Anbieter

slotyHier gehts zum Vergleich der besten Sportwettenanbieter

Welche Angebote gibt es außer dem Sportwetten Neukundenbonus noch?

Ist der Willkommensbonus für Neukunden erfolgreich umgesetzt, ist der erste Nervenkitzel erst einmal vorbei. Doch die nächste Herausforderung wartet bereits. Schließlich haben die meisten Wettanbieter deutlich mehr zu bieten als „nur“ einen tollen Neukundenbonus. Etabliert haben sich mittlerweile Bonusinstrumente wie Cashback, Freiwetten sowie Gewinnspiele. Wer funktionierende Sportwetten Strategien anwendet, wird auch aus diesen Aktionen das Maximum herausholen und im besten Fall steht am Ende natürlich ein finanzielles Plus auf dem Kontostand. Wir empfehlen übrigens nicht „um jeden Preis“ Ausschau nach einem Sportwetten Neukundenbonus ohne Einzahlung zu halten. Dieser geht nämlich erfahrungsgemäß mit besonders anspruchsvollen Umsatzbedingungen einher (z.B. Mindestquote von 3.00).

Tipps und Tricks für Sportwetten Deals

Klar, als blauäugiger Sportwettenkunde kann man natürlich direkt aufs Ganze gehen und seinen Wettbonus in Kürze komplett verzocken. Der Mehrwert der Neukundenpromotion verpufft dann aber wie eine Seifenblase in der Luft. Also mal ehrlich: Das Ziel ist es doch, möglichst viel vom Bonusbetrag in Echtgeld umzuwandeln, um es für Auszahlungen freizuschalten, oder? Um genau das zu schaffen, sollte taktisch vorgegangen werden. Zu berücksichtigen gilt es die anbieterbezogene Mindestquote. Liegt diese beispielhaft bei 1.50, so sollten sich die platzierten Wetten ungefähr bei diesen Wert einpendeln. Hier komplexe Kombiwetten mit einer Gesamtquote von 30 oder mehr zu bündeln, ist viel zu risikoreich. Ebenfalls sollte auf die geforderte Umsatzhäufigkeit geachtet werden. Bonus- und Einzahlbetrag sollen je dreifach umgesetzt werden? Dann am besten nicht den Gesamtbonus auf eine Wette setzen, sondern mit Risikostreuung arbeiten.

Grundvoraussetzung ist es außerdem, sich an vorgegebene Formalien zu halten. Dazu gehört neben dem maximalen Zeitfenster auch erlaubte Wettarten und Wettmärkte. Genaues Hinsehen zahlt sich beim Sportwetten Neukundenbonus bereits bei der Ersteinzahlung aus. Wer sich unsicher ist, welche Eigenschaften ein moderner Bookie heute erfüllen sollte, kann sich gerne noch einmal in unserem Wettanbieter Vergleich über die relevanten Kriterien informieren. Und als elementare Regel für alle Promotionen gilt sowieso: Der Bonus soll Spaß machen. Ärgern sollte man sich darüber nicht – selbst dann nicht, wenn es mit der Umsetzung mal nicht so gut funktioniert.

Alle relevanten Wettanbieter-Eigenschaften im Überblick

Keine Frage, der Wettbonus ist ein wichtiger Aspekt bei der Auswahl eines geeigneten Wettanbieters. Doch die Welt der Sportwetten online ist deutlich vielseitiger und interessanter. Schon einmal einen Blick auf das Angebot der Wetten geworfen? Und wie steht es um die Höhe der Gewinne? Wäre doch toll, wenn diese höher sind als beim alten Bookie, oder? Sogar gebührenfreie Ein- und Auszahlungen über PayPal sind möglich? Dann haben wir tatsächlich einen ernsthaften Anwärter auf den Titel „bester Sportwettenanbieter“.

Wettangebot: Breite und Tiefe der Wettmärkte müssen stimmig sein

Unsere Erfahrung zeigt, dass ein durchschnittlicher Wettanbieter aktuell mindestens 20 Sportarten im Portfolio führt. Einzelne Ausreißer bieten sogar deutlich mehr als das Dreifache. Die entscheidende Frage ist aber nicht nur, wie viele Sportarten angeboten werden, sondern wie diese vom Wettanbieter gefüllt werden. Denn was bringt eine exorbitant große Auswahl an Sportarten, wenn sich überall nur eine Hand voll Wetten finden? Wichtiger Bewertungsmaßstab ist deshalb vor allem die Wetttiefe, also wie viele Ligen (z.B. 1., 2., 3. Fußball-Bundesliga) angeboten werden und wie viele Nebenwetten es im Schnitt pro Begegnung gibt. Fast jeder Buchmacher bietet darüber hinaus Livewetten an, die während des laufenden Spiels platziert werden können und deshalb besonders spannend sind. Vielleicht bietet der bewertete Wettanbieter außerdem einen Live-Stream oder wenigstens einen Live-Ticker an.

Auszahlungsquote: Mit Quotenplus die eigenen Gewinne maximieren

Die Wichtigkeit der Quotenhöhe wird von vielen Spielern leider unterschätzt. Dabei liegt es auf der Hand, dass die Höhe der Quoten maßgeblich für die Höhe der späteren Gewinne verantwortlich ist. Bedeutet in der Konsequenz, dass sich jede noch so kleine Quotenerhöhung gewinnbringend bemerkbar macht. Ein Quotenvergleich hilft also dabei, das Gewinnmaximum aus seiner Sportwette herausholen zu können. Das lohnt sich natürlich vor allem bei etwas höheren Einsätzen im dreistelligen Eurobereich. Ein Beispiel: Bei einer Quote von 1.50 erhält der Spieler beim Einsatz von 100 Euro im Falle des richtigen Tipps 150 Euro. Liegt die Quote hingegen bei 1.60, so können statt 150 Euro sogar 160 Euro empfangen werden.

Zahlungen: Der Anbieter sollte jedem Kundenanspruch gerecht werden

Eine anonyme Einzahlung per Paysafecard? Eine blitzschnelle Zahlung per PayPal oder doch eine althergebrachte Banküberweisung als Zahlungsmethode? Ein vorbildlicher Wettanbieter sollte keinen Kunden enttäuschen müssen und ein möglichst breitgefächertes Zahlungsportfolio anbieten. Zumindest können hier die folgenden Zahlungsarten erwartet werden: Banküberweisung, Kreditkarten, Skrill, Neteller, PayPal, Paysafecard und Giropay. Immer verbreiteter aber datenschutzrechtlich bedenklich ist der Service der Sofortüberweisung. Neben der Anzahl der Sportwetten Zahlungsmethoden sollte zudem die Mindesteinzahlung in einem humanen Bereich um die zehn Euro liegen.

Fazit: Als Neukunde immer das Maximum für sich herausholen!

Ein Sportwetten Neukundenbonus ist schon lange kein Alleinstellungsmerkmal mehr. Heute wird ein Wettbonus als Selbstverständlichkeit angesehen. Das ist für den Spieler höchsterfreulich. Aber gerade wegen der großen Anzahl an Bonusangeboten sollte mit entsprechender Zurückhaltung auf einzelne Angebote geblickt werden. Ein Vergleich der Bonusangebote kann helfen, das Optimum für sich selbst zu beanspruchen. Merken sollten Sie sich unbedingt, dass die Bonushöhe eher sekundär von Bedeutung ist. Wichtiger sind die zu erfüllenden Bonusbedingungen. Freunde der mobilen Endgeräte stehen dem Desktop-Nutzer übrigens fast immer in nichts nach. So besteht grundsätzlich immer die Möglichkeit, den Willkommensbonus über die verschiedenen Sportwetten Apps, also auf dem Handy oder Tablet-PC, zu aktivieren.

slotyHier gehts zum Vergleich der besten Sportwettenanbieter