Mit Robomarkets Tools Trading lernen & optimieren - www.betrug.org
www.betrug.org > Broker Ratgeber > Mit Robomarkets Tools Trading lernen & optimieren

Mit Robomarkets Tools Trading lernen & optimieren

Robomarkets Tools und WeiterbildungTrading unterschiedlicher Finanzinstrumente von Forex über CFDs bis Aktien wird von zahlreichen Brokern angeboten. Die Konkurrenz unter den Anbietern ist groß. Viele Angebote unterscheiden sich auf den ersten Blick kaum voneinander. Bei genauerer Betrachtung zeigen sich aber zum Teil beträchtliche Unterschiede bei den Konditionen, nutzbaren Handelsplattformen und Handelswerkzeugen. Gute Handelswerkzeuge versetzen Trader in die Lage, erfolgreich Trading zu betreiben. Wenn Trading Tools dazu noch kostenlos nutzbar sind, profitieren Händler doppelt. Beim Robomarkets Broker gibt es eine ganze Reihe von Tools gratis. In diesem Ratgeber stellen wir die wichtigsten Robomarkets Tools vor, mit denen Einsteiger Trading lernen und erfahrene Händler ihren Handel optimieren können.

  • Kostenloser Zugang zu Analyse-Zentrum & Webinare
  • Bildungsbereich mit FAQ & Erklärvideos
  • Handelswerkzeuge inklusive Bauanleitung für Roboter
  • Infos mit Tipps zum Trading & EA

Inhalt:

1. Robomarkets: Regulierung sorgt für Fairness beim Trading
2. Mit Robomarkets Tools Trading lernen & Strategien umsetzen
3. Broker Tools zum Handel kalkulieren & automatisieren
4. Mit Demokonto kostenfrei Strategien testen
5. Profite mit Signaltrading oder Copytrading realisieren
6. Fazit: Robomarkets mit interessanten Handelstools für Anfänger und Profis

robomarketsWeiter zur Anmeldung: www.robomarkets.de

Inhaltsverzeichnis

  • Robomarkets: Regulierung sorgt für Fairness beim Trading
    • Handelsangebote und Bedingungen für Profis und Anfänger
  • Mit Robomarkets Tools Trading lernen & Strategien umsetzen
    • Robomarkets mit eigenem Analyse-Zentrum
    • Mit Wirtschaftskalender und Webinare Entscheidungen vorbereiten
    • Der einfache Beginn für Neukunden
  • Broker Tools zum Handel kalkulieren & automatisieren
    • Mit Strategy Builder eigenen Handelsroboter bauen
    • Tradingkosten mit Forex Calculator vorausplanen
  • Mit Demokonto kostenfrei Strategien testen
    • Welche Demokontotypen bei Robomarkets bestehen
  • Profite mit Signaltrading oder Copytrading realisieren
    • Mit Risikomanagement im Robo.Cent Konto starten
  • Fazit: Robomarkets mit interessanten Handelstools für Anfänger und Profis
  • Verwandte Artikel - Dies könnte Sie auch interessieren

Robomarkets: Regulierung sorgt für Fairness beim Trading

Icon Regulierung Unerfahrene Händler sollten sich nicht auf die von Profis favorisierten Plattformen und Tools fokussieren. Wichtig sind gute Bedingungen und Tools, die einen problemlosen Einstieg ermöglichen. Das Bedienen einer transparenten und einfachen Software gehört hier unbedingt mit dazu. Am sinnvollsten für den Anfänger ist die Orientierung auf einen anfängerfreundlichen Broker. Bei diesem finden Einsteiger eine geeignete Software vor. Robomarkets ist ein Broker, der sich erfahrenen Trader als auch Anfängern gleichermaßen empfiehlt. Die Kunden profitieren vom umfangreichen Handelsangebot und günstige Konditionen. An geeigneten Handelstools und einem Demokonto fehlt es auch nicht.

Robomarkets zählt zur seit 2009 aktiven Roboforex-Gruppe. Das 2012 gegründete Brokerunternehmen mit Sitz auf Zypern ist seit 2013 im Besitz einer Lizenz eines europäischen Brokers (CySEC Lizenznummer 191/13) und in 29 europäischen Ländern als Investmentgesellschaft zugelassen. Die Roboforex-Gruppe legte den Fokus ihrer Aktivitäten zunächst auf den asiatischen Markt. Mittlerweile bietet sie privaten und institutionellen Kunden aus Europa professionelle Dienstleistungen an. In Deutschland ist die Investmentgesellschaft seit 2015 bei der BaFin registriert. Robomarkets versteht sich als ein Multi-Asset-Broker, bei dem Händler Zugang zu acht Arten von Vermögenswerten von Forex über Rohstoffe bis Aktien erhalten. Insgesamt umfasst das Handelsportfolio mehr als 11.000 Instrumente. Kunden erhalten Zugang zu erprobten und modernen Handelsplattformen. Rund um die Uhr steht ein mehrsprachiger Kundendienst zur Verfügung.

RoboMarkets Über Uns

RoboMarkets ist ein regulierter CFD- und Forex-Broker

Handelsangebote und Bedingungen für Profis und Anfänger

Das umfangreiche Handelsangebot kommt den Ansprüchen erfahrener Trader und Einsteiger entgegen. Unerfahrene Trader können ihre ersten Schritte auf der Trading-Plattform ohne Risiko umsetzen. Nach einer einfachen Registrierung wird ein Zugang zum kostenlosen Demokonto gewährt. Händler können aus mehreren Konto-Modellen das für sie passende wählen. Für Einsteiger sollte das Robo.Pro- oder besser das Robo.Cent-Konto infrage kommen, wenn erstmals Trading mit echtem Geld durchgeführt wird. Risiken lassen sich besonders gut beim Robo.Cent-Konto managen.

Für Leute, die sich über Trading allgemein informieren oder Traden lernen möchten, stellt der Broker einen ansprechenden Bildungsbereich zur Verfügung. Lerninhalte für Einsteiger werden vor allem über Videos vermittelt. Zahlreiche Video-Tutorials vermitteln zudem Wissen zur technischen und fundamentalen Analyse. Robomarkets Weiterbildungsangebote für Kunden umfassen u.a. die Möglichkeit zur Teilnahme an aktuellen Webinaren oder dem Abrufen aus dem Archiv. Video-Tutorials und Robomarkets Webinar sind Bestandteil des Leistungsangebots von RoboMarkets und für alle registrierten Händler grundsätzlich gratis.

Mit Robomarkets Tools Trading lernen & Strategien umsetzen

Icon PlattformenRobomarkets Tools finden sich sowohl in den Handelsplattformen als auch als zusätzliche Features bzw. Leistungen auf der Webseite unter Handelswerkzeuge. Der Bereich Handelswerkzeuge umfasst Analysen, Schulbildung, Handelstools und Info. Händler erhalten Zugang zu Wissen in Theorie und Praxis.

Der Bereich Analysen umfasst:

 

  • Forex und CFD Analysen
  • Claws & Horns Analysen
  • Wirtschaftskalender
  • RoboMarkets Webinare

Forex und CFD-Analysen enthalten kurze Statements und Meinungen zur bestimmten Marktentwicklungen. Diese sind Interessenten und Kunden gleichermaßen zugänglich. Über den Punkt Claws & Horns Analysen gelangen Händler zum RoboMarkets Analyse-Zentrum.

robomarketsWeiter zur Anmeldung: www.robomarkets.de

Robomarkets mit eigenem Analyse-Zentrum

Hier finden registrierte Kunden nach einer kurzen Anmeldung sämtliche möglichen Analysen an einem Ort. Der Abonnementzugang ist kostenlos und die Abonnementdauer unterliegt keiner zeitlichen Beschränkung. Das Tool steht ausschließlich Robomarkets Kunden zur Verfügung.

Das Analyse-Zentrum versorgt die Kunden rund um die Uhr mit allen notwendigen Informationen über den Markt und Trends. Alle Daten werden aktuell erfasst, verarbeitet und bereitgestellt. Erreichbar ist der Service über den Browser oder nach dem Download der App auf dem Handy. Kunden erhalten auf diese Weise einen unmittelbaren Zugang zu den Trading-Analysen.

Wesentliches Features des Robomarkets Analyse-Zentrums:

  • Alle Forex-Daten und Instrumente auf einen Blick
  • Support in 13 Sprachen
  • Zugang unabhängig von Plattform oder Erweiterungen
  • Kompaktansicht: nur Zahlen, Charts, kurze Texte und Videos
  • Interaktives Datenformat flexibel anpassen und filtern
  • Benutzer- und anfängerfreundlich zu verwenden

Mit Wirtschaftskalender und Webinare Entscheidungen vorbereiten

Icon CleverZum Bereich Analysen zählen Wirtschaftskalender und Webinare. Der Wirtschaftskalender stellt ein Schlüsselinstrument für die Fundamentalanalyse dar. Er hilft Händlern bei ihren Vorhersagen der Änderung der Wechselkurse und gibt Einblick in die kurzfristige Marktsituation. Der Kalender von Robomarkets Financial bietet Nachrichten für unterschiedliche Standorte (Zeitzonen), Länder und für bis zu zwei Wochen. Zeiten bestimmter Marktnachrichten sind von einer höheren Volatilität gekennzeichnet, was das Vorhersagen der Änderungen der Marktpreise erschwert bzw. unmöglich macht. Marktteilnehmer sollten aktuelle Nachrichten und wirtschaftlichen Ereignisse im Blick haben, wenn sie beim Forex-Trading erfolgreich sein möchten.

Bei dem angebotenen Robomarkets Webinar handelt es sich um online abgehaltene Seminare, die zu bestimmten Terminen nach Anmeldung besucht werden können. In Vorträgen erfahrener Analysten und Trader wird der User mit analytischen Instrumenten, Handelsstrategien und Techniken auf dem Forexmarkt vertraut gemacht. Die kostenlosen Lehrvideos bieten Wissen für Anfänger und für erfahrene Händler. Bereits gehaltene Webinare können im Archiv abgerufen werden.

Im Bereich Info werden Markt-Feiertage und Handelszeiten aufgelistet sowie Tipps und Empfehlungen zum Trading gegeben. Hier finden sich außerdem Erklärungen rund um den Expert Advisor (EA).

RoboMarkets Forum

Der Broker RoboMarkets bietet sogar ein Forum zur Verfügung

Der einfache Beginn für Neukunden

Neue Händler müssen sich in aller Regel vor dem ersten Echtgeld-Trade mit dem Brokerangebot vertraut machen. Dabei kommen zahlreiche Fragen zum Handel selbst, zur Kontoeröffnung, zum Handel selbst und sonstigen technischen Problemen auf. Anfänger müssen sich mit einem Grundwissen versorgen. Der Broker bietet im Bereich Schulbildung dazu alles, was benötigt wird.

Der Bereich Schulbildung umfasst:

  • Wie ein Konto eröffnen
  • Traden, aber wie?
  • Schulungsvideos
  • Robomarkets FAQ
  • Forex Community Forum

robomarketsWeiter zur Anmeldung: www.robomarkets.de

Broker Tools zum Handel kalkulieren & automatisieren

Icon StrategieFür aktive Händler ist der Zugriff auf bestimmte Handelswerkzeuge essenziell, da sie maßgeblich über den Erfolg oder Nichterfolg beim Trading entscheiden. Robomarkets bietet seinen Kunden Tools zum Automatisieren des Trading (R Trader Strategy Builder), zum Kalkulieren der Trades (Handel-Kalkulator) sowie zur Analyse (Charts).

Mit Strategy Builder eigenen Handelsroboter bauen

Zu den interessantesten Robomarkets Tools gehört der R Trader Strategy Builder, ein kostenloses und einfach einsetzbares Tool zur Automatisierung des Handels. User müssen sich nicht mit Programmieren befassen. Sie erhalten Zugang von überall. Der Händler hat die Wahl zwischen dem Entwickeln einer eigenen neuen Strategie oder dem Verwenden bereits vorhandener Vorlagen.

Er kann sich auf einfache Weise seinen Roboter zur Automatisierung des Handels bauen. Das Automatisieren der individuellen Algorithmen über den R Trader ist für private Trader ohne besonderes Wissen über Programmiersprachen möglich. Die Handelsplattform von R Trader bietet dem User die Möglichkeit, Handelsstrategien unkompliziert zu automatisieren. Der Prozess der Einstellung dauert lediglich wenige Minuten. Der Strategy Builder verwendet einen weit verbreiteten Datenstrom, was eine umfassende Backtesting-Option ermöglicht. Auf der Basis von Daten aus mehreren Jahrzehnten können Händler Strategien ihre Handelsbedürfnisse anpassen.

Alle vom Händler erstellten Strategien werden auf dem Anbieterserver gespeichert. Der Vorteil der Speicherung auf dem Server ist die verzögerungsfreie Ausführung der Order. Die bei herkömmlichen Robotern genutzte Routingmethode für Orders führt zu Verzögerungen. Bei Robomarkets beträgt die Ersparnis mindestens 50 bis 100 Millisekunden bei jedem Trade. Kunden können beliebig viele Handelsstrategien erstellen, implementieren sowie in Echtzeit bearbeiten. Durch die Nutzung des R Trader Strategy Builder sparen sich Händler durch die Anwendung in der Cloud monatliche Zahlungen für VPS-Server.

Risikomanagement und Risikosteuerung sind inklusive. Robomarkets hat Risikomanagement-Tools auf der Basis modernster Technologien entwickelt. Trader können den nicht realisierten Profit/Verlust ständig bei jeder Strategie kontrollieren. Risikomanagement-Tools wurden in die Backtesting-Option integriert.

RoboMarkets Strategy Builder

Der Strategy Builder von RoboMarkets

Tradingkosten mit Forex Calculator vorausplanen

Der Online-Rechner ist praktisch zur Berechnung von Parametern, die zum Trading auf verschiedenen Konten bzw. Servern notwendig sind. Der Händler wählt das Währungspaar, die Lot-Größe, den Hebel sowie die Kontowährung und erhält nach dem Klick auf Kalkulieren entsprechende Parameter online angezeigt. Im Rechner werden Pips, Spread, Swaps (Long/Short) und Margin (gegebenenfalls Kommission) für die bei Robomarkets nutzbaren Kontomodelle (Pro, Cent, ECN und Prime) angezeigt. Der Forex Calculator ist ein Service, den Trader unabhängig von der Handelserfahrung schätzen.

Mit Demokonto kostenfrei Strategien testen

Icon MusterZu den für einen Anfänger wichtigsten Broker Tools gehört das Demokonto, denn der Handel mit Wertpapieren und Forex/CFD-Instrumenten erfordert Übung und verlangt das Einhalten von Handelsvorgaben. Außerdem bietet die Demo eine Möglichkeit, sich mit dem Brokerangebot, der Handelsplattform und den Handelskosten vertraut zu machen. Im Idealfall entspricht die Demoversion der realen Handelsplattform und marktüblichen Handelsbedingungen.

Mithilfe eines Demokontos lässt sich Trading ohne Risiko mit virtuellem Handelskapital ausprobieren. So kann der Trader die für ihn beste Handelsart, idealen Handelsinstrumente und optimalen Strategien ermitteln. Eine Demo-Account Nutzung ist nicht an die Bedingung geknüpft, aktiver Händler zu werden.

Vorteile vom Demokontoangebot bei Robomarkets:

  • Interessenten und Kunden können mehrere Demokonten eröffnen und nutzen.
  • Tool bietet Möglichkeiten, um Trades auszuprobieren oder Roboter und EAs zu testen.
  • Demokonto Nutzung auf mehreren Robomarkets Plattformen möglich.
  • Die Robomarkets Demo erlaubt den Handel der gleichen Instrumente wie im Live-Konto.

robomarketsWeiter zur Anmeldung: www.robomarkets.de

Welche Demokontotypen bei Robomarkets bestehen

Gehandelt wird bei Robomarkets auf mehreren Plattformen und Konten. Im Wesentlichen gibt es drei Demokontotypen (Demo-Pro, Demo-ECN-Pro, Demo R Trader), die sich auf Robomarkets Plattformen MetaTrader 4/5 und R Trader verwenden lassen.

Die auf einem Robomarkets Demokonto gehandelten Finanzinstrumente sind die gleichen wie in den Live-Konten. Robomarkets erlaubt das Führen mehrerer kostenloser Demokonten je Kunde oder Interessent. Es gibt lediglich eine Bedingung seitens des Brokers: Demokonten müssen aktiv genutzt werden. Aktive Konten erhalten allen notwendigen Services. Bleiben Deomoaccounts längere Zeit nicht genutzt, werden sie spätestens nach Ablauf der Inaktivitätsfrist von 90 Tagen deaktiviert. Weitere Folgen hat das für den User nicht. Er darf sich problemlos einen neuen Deomoaccount zulegen.

RoboMarkets Kontoeröffnung

Die Eröffnung des RoboMarkets Demokontos dauert nur wenige Minuten

Profite mit Signaltrading oder Copytrading realisieren

Icon ChartEinige Händler verzichten auf das Ausprobieren im Demokonto und setzen Trading-Signale direkt in einem Live-Konto um. Robomarkets bietet auch dafür geeignete Möglichkeiten an. Signale werden beispielsweise über die Metatrader Plattformen ausgeliefert. Drittanbieter-Signale gibt es in kostenloser und gebührenpflichtiger Form. Sie sind auf den Plattformen individuell und einfach umsetzbar. Das Integrieren von Limits (Stop Loss/Take Profit) sorgt für eine optimale Gewinnmitnahme.

Robomarkets bietet zwei Investment-Plattformen als Lösungen für Kunden an, die nicht selbst handeln möchten. Auf den Plattformen CopyFX und RAMM können Investoren einzelne Trades oder Handelsstrategien kopieren. Der Einstieg ist in wenigen Minuten erledigt. Registrieren beim Broker und der Plattform, Investitionsbetrag (ab 100 USD) wählen und mit dem Arbeiten mit der Plattform beginnen. Der Kunde hat die Wahl zwischen dem Kopieren von Transaktionen und dem Kopieren von Strategien.

Mit Risikomanagement im Robo.Cent Konto starten

Der Broker Robomarkets bietet seinen Kunden mehrere Kontomodelle an. Das Robo.Pro wird von vielen Händlern mit und ohne Handelserfahrung gewählt. Das Robo.ECN ist bei Profihändlern beliebt. Der Broker hat in diesem Jahr seine Kontomodelle um das Robo.Cent Konto erweitert, das sich besonders für Anfänger als Einstiegskonto empfiehlt. Es bietet gute Konditionen und das Traden sehr kleiner Lot-Größen sorgt für ein funktionierendes Risikomanagement. Der Kontostand wird in Euro-Cent gemessen. Das Cent-Konto ist ideal für jene, die mit wenig Kapital mit dem Trading starten möchten oder können. Trades lassen sich ab 0,001 Standard Lot setzen. Wie bei anderen Kontomodellen auch, kann der Kontoinhaber des Robo.Cent die Lot-Größe selbst wählen. Eine Lot-Größe lässt sich entsprechend der Strategien und Risikobereitschaft erhöhen, sodass große Euro-Gewinne realisiert werden können.

Fazit: Robomarkets mit interessanten Handelstools für Anfänger und Profis

Icon ZielflaggeEs gibt zahlreiche Broker, die ihren Kunden mehr als nur das Übliche zur Verfügung stellen. Robomarkets bietet seinen Kunden äußerst interessante Handelsmöglichkeiten in acht Handelsklassen. Die Handelsbedingungen werden unterschiedlichen Händleransprüche gerecht. Niedrige Spreads starten je nach Handelskontomodell und Handelsinstrument ab 0 Pips. Orders werden zu Marktkursen sofort ausgeführt. Robo.Cent Konten mit Minimum Lot-Size ab 0.01 bieten Anfängern einen Start ins Trading bei einem guten Risikomanagement. Expert Advisors und Scalping sind bei Robomarkets möglich.

Kunden können zwischen mehreren Kontomodellen, Plattformen sowie einer Vielzahl zusätzlicher Handelswerkzeuge wählen. Robomarkets Weiterbildungsangebote beinhalten den kostenlosen Zugang zum Analyse-Zentrum, regelmäßigen Webinaren und Nachrichten. Im Bildungsbereich finden sich neben den FAQs zahlreiche Erklärvideos. Bei den zur Verfügung stehenden Handelswerkzeugen ist die Bauanleitung für Roboter inklusive. Das kostenlos und dauerhaft nutzbare Demokonto eignet sich nicht nur zum Kennenlernen der Plattform und einem ersten Üben von Trading, sondern auch im Weiteren, um etwa Strategien zu testen.

robomarketsWeiter zur Anmeldung: www.robomarkets.de

CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren.
Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.
Bei professionellen Kunden können Verluste Einlagen übersteigen.