www.betrug.org > Aktuelle Erfahrungsberichte zu Krypto > Litecoin kaufen mit Sofortüberweisung 2018 – unkompliziert in die Kryptowährung investieren

Litecoin kaufen mit Sofortüberweisung 2018 – unkompliziert in die Kryptowährung investieren

Jetzt zu eToro

Litecoins zählen zu den wichtigsten Altcoins, oder Alternativen zu Bitcoin. Etablieren konnte sich die Kryptowährung auch deswegen, weil sie im Vergleich zum Vorgänger wichtige Verbesserungen implementiert hat, die gerade alltägliche Zahlungen deutlich erleichtern. Der Hype um Kryptowährung führt dazu, dass auch Litecoins in den Fokus von Privatanlegern rücken. Litecoin kaufen mit Sofortüberweisung ist eine der besten Möglichkeiten, unkompliziert in die Kryptowährung zu investieren, sodass wir diese Möglichkeit an dieser Stelle näher vorstellen möchten.

Inhalt:

1. Was ist Sofortüberweisung?
2. Ist es sicher, Litecoins mit Sofortüberweisung zu kaufen?
3. Wie teuer ist es, Litecoins mit Sofortüberweisung zu kaufen?
4. Wo kann ich Litecoins kaufen?
5. Was spricht für Litecoins als Investment?
6. Diese Alternativen zu Sofortüberweisung gibt es
7. Litecoin kaufen mit Sofortüberweisung: So funktioniert es
8. Fazit: Litecoins und Sofortüberweisung: Eine gute Kombination

etoroWeiter zur Anmeldung: www.etoro.com/de

Inhaltsverzeichnis

  • Was ist Sofortüberweisung?
    • Welche Vorteile hat Sofortüberweisung?
  • Ist es sicher, Litecoins mit Sofortüberweisung zu kaufen?
  • Wie teuer ist es, Litecoins mit Sofortüberweisung zu kaufen?
  • Wo kann ich Litecoins kaufen?
  • Was spricht für Litecoins als Investment?
    • Lohnt es sich noch, Litecoins zu kaufen?
  • Diese Alternativen zu Sofortüberweisung gibt es
    • Alternative 1: Giropay
    • Alternative 2: Banküberweisung
    • Alternative 3: Kreditkarten
    • Alternative 4: E-Wallets
  • Litecoin kaufen mit Sofortüberweisung: So funktioniert es
  • Fazit: Litecoins und Sofortüberweisung: Eine gute Kombination
  • Verwandte Artikel - Dies könnte Sie auch interessieren

Was ist Sofortüberweisung?

Sofortüberweisung ist eine Finanzdienstleistung des Münchener Unternehmens Sofort GmbH. Es handelt sich dabei um ein „Pseudo-Vorkassesystem“. Der Händler erhält also nicht direkt das Geld, sondern erst eine Zahlungsbestätigung. Das ist oftmals ausreichend, um Waren oder andere Dienstleistungen sofort zur Verfügung zu stellen.

Die Zahlung selbst wird allerdings vom Konto des Nutzers ausgeführt. Der Käufer übermittelt die Online-PIN des Bankkontos und eine TAN, die nur für diese Transaktion gültig ist. Die Sofort GmbH führt dann die Überweisung an den Händler aus und bestätigt ihm auch die Zahlung.

Die Sofort GmbH wurde 2005 in München gegründet und firmierte eine Zeit lang als AG. 2014 wurde das Unternehmen jedoch vom schwedischen Unternehmen Klarna übernommen und in eine GmbH umgewandelt. Als stärkster Konkurrent auf dem deutschen Markt gilt Giropay.

Welche Vorteile hat Sofortüberweisung?

Litecoins kaufen mit Sofortüberweisung hat bei aller Kritik durchaus Vorteile. Natürlich ist die größte Stärke die schnelle Gutschrift einer Zahlung, die innerhalb von Sekunden für den Kunden gutgeschrieben wird. Die Einzahlung oder Bezahlung gilt unmittelbar nach seiner Bestätigung als erfolgt und er kann von schnelleren Lieferzeiten, direkter Download-Möglichkeit oder eben sofortigem Kauf von Litecoin profitieren.

Außerdem ist es nicht notwendig, sich bei dem Dienst zu registrieren. Ein Konto mit Online Banking-Funktion ist völlig ausreichend. Auch dies macht Sofortüberweisung unglaublich schnell einsetzbar. Die meisten anderen Zahlungsmethoden ermöglichen eine tatsächliche Zahlung mit Registrierung und Verifizierung von Kontodaten und Identität erst nach frühestens einigen Tagen. Sofortüberweisung kann hingegen direkt genutzt werden. Wenn ein Anleger beispielsweise direkt Ripple oder Litecoin kaufen möchte, weil der Kurs gerade besonders gut ist, ist es meist Sofortüberweisung als einzige Methode, die die notwendige Schnelligkeit ermöglicht.

Ein weiterer Vorteil an Sofortüberweisung ist die Bedienfreundlichkeit. Zahlungen sind leicht durchzuführen und werden üblicherweise auch Schritt-für-Schritt erklärt.

Außerdem ist Sofortüberweisung vergleichsweise sicher. Der Datenschutz ist TÜV-geprüft und die Transaktionen, die der Kunde durchführt, sind gegen Phishing, Pharming und andere Missbräuche versichert.

Bei eToro können Investoren auf 6 Kryptowährungen setzen

Bei eToro können Investoren auf 6 Kryptowährungen setzen

Ist es sicher, Litecoins mit Sofortüberweisung zu kaufen?

Sofortüberweisung stand gerade zu Beginn des Markteintritts in der Kritik von Datenschützern und auch Banken. In den meisten AGBs von Online Banking-Angeboten ist fest verankert, dass Kunden ihre persönlichen Zugangsdaten und Transaktionsnummern nicht weitergeben dürfen. Bei der Sofortüberweisung tun sie dies jedoch trotzdem. Viele Geldinstitute drohten deswegen damit, dass Kunden ihren Schutz verlieren würden, den die meisten Banken bei Missbrauch des Online Banking üblicherweise gestatten. Andere drohten sogar damit, Kunden vom Online Banking auszuschließen. Letztlich schob das Bundeskartellamt dem jedoch einen Riegel vor und erklärte es sei rechtens, seine PIN und andere Log-in-Daten in diesem Rahmen weiterzugeben.

Kunden sollten sich dennoch darüber im Klaren sein, dass sie relativ empfindliche Daten weitergeben, zumal die Sofort GmbH nicht nur die Überweisung veranlasst, sondern auch Informationen abfragt. Zugriff hat das Unternehmen so auf:

  • Kontostand
  • Transaktionsübersicht
  • Daueraufträge
  • Depotbestand

Missbrauchsfälle sind allerdings bislang nicht bekannt geworden. Darüber hinaus hat die Sofort GmbH für Transaktionen eine weitere Absicherung beschlossen: Sollte ein Missbrauch vorkommen, sind die Transaktionen versichert.

Wie teuer ist es, Litecoins mit Sofortüberweisung zu kaufen?

Wer Litecoins mit Sofortüberweisung kaufen möchte, muss dafür üblicherweise keine zusätzlichen Gebühren zahlen. Anders ist dies für den Händler oder Verkäufer. Diese muss eine Gebühr von 0,9 % zuzüglich 0,25 Euro Grundbetrag zahlen. Das ist deutlich unter dem, was andere Zahlungsdienstleister berechnen. Hinzu kommen eine monatliche Grundgebühr in Höhe von 4,90 Euro und 59,90 Euro Einrichtungsgebühr. Der Vertrag ist zudem monatlich kündbar, sodass das Risiko überschaubar ist.

Für die Händler ist Sofortüberweisung also ein durchaus faires Angebot mit überschaubaren Kosten.

Wo kann ich Litecoins kaufen?

Litecoins sind grundsätzlich so angelegt, dass sie jederzeit von jedem anderen Nutzer gekauft, bzw. getauscht werden können. Der Anleger benötigt hierfür lediglich eine Wallet, in die die Münzen übertragen werden. Diese Idee greifen auch heute noch Marktplätze und eigentlich auch Börsen auf. Sie vermitteln Käufer und Verkäufer, die dann die Währungen untereinander austauschen. Da Betrug sehr häufig vorkommt, sichern sie die Transaktionen allerdings ab und verlangen im Gegenzug eine Provision.

Eine weitere Möglichkeit ist der Kauf über Wechselstuben. Anleger können ähnlich wie im Urlaub einen Betrag ihrer Wahl zu einem festen Kurs umtauschen. Dabei gibt es allerdings häufig Unterschiede, die beispielsweise durch die Zahlungsmethode entstehen können. Litecoin kaufen mit Sofortüberweisung ist dann teuerer als mit zuvor per Banküberweisung eingezahltem Guthaben.

Außerdem gibt es immer noch die Möglichkeit, nicht Litecoins direkt zu kaufen, sondern über Finanzderivate zu handeln. Dies ist vor allem bei CFD-Brokern möglich. Der Vorteil hierbei ist, dass Anleger durch die Hebelwirkung die Rendite noch deutlich steigern können. Natürlich wird dabei auch das Risiko größer. Wer nicht unbedingt wert darauf legt, langfristig in Litecoins zu investieren, sondern stattdessen nur anstrebt, von Kursveränderungen zu profitieren, ist hier oft deutlich besser aufgehoben. Dies gilt umso mehr, da hierfür nicht das Anlegen einer Wallet erforderlich ist und auch Leerverkäufe getätigt werden können.

etoroWeiter zur Anmeldung: www.etoro.com/de

Was spricht für Litecoins als Investment?

Litecoins haben einen entscheidenden Vorteil: Sie sind mehr oder weniger direkt mit Bitcoin als wichtigste Kryptowährung verknüpft. Der Gründer Charlie Lee versteht die Währung als Ergänzung zu Bitcoin, nicht als Ersatz.

Während Bitcoin aufgrund der hohen Transaktionskosten und langer Bestätigungszeit eine Art Gold darstellen könnte, die Anleger zum langfristigen Investment nutzt, soll Litecoins als eine Art Silbermünze auch zum alltäglichen Geldverkehr eingesetzt werden. Dementsprechend eng verzahnt ist die Litecoin-Community mit Bitcoin. Für die Bedeutung von Litecoin ist das natürlich ein großer Vorteil, da es sich nicht nur um eine der vielen Weiterentwicklungen von Bitcoin handelt.

Social Trading - eToro ermöglicht auch den Kryptohandel

Social Trading – eToro ermöglicht auch den Kryptohandel

Lohnt es sich noch, Litecoins zu kaufen?

Ein Investment in Litecoins will wohlüberlegt sein. Sicherlich haben Anleger bereits die ersten Jahre verpasst, in denen man aus wenig Geld Millionen machen konnte. Die Frage, die die Welt nun bewegt ist: Wird Litecoin weiter steigen? Oder werden Kryptowährungen sogar in der Versenkung verschwinden? Nicht umsonst plagen vorsichtige Anleger negative Gedanken. Die Dotcom-Blase, Second Life oder andere Internethypes sind noch gut in der Erinnerung der meisten Anleger präsent, teilweise auch immer noch auf dem Konto. Zurecht stehen viele Anleger Kryptowährungen deswegen skeptisch gegenüber.

Auch Finanzexperten sprechen von Blasen und warnen Privatanleger ausdrücklich, jetzt noch einzusteigen. Die hohe Volatilität der Währungen und zahlreiche Korrekturen zeigen auch das Risiko der Währung. Sollten sich Kryptowährung hingegen langfristig durchsetzen, ist natürlich noch weit mehr drin, als Anleger sich derzeit auch nur erträumen könnten.

LTC kaufen mit Sofortüberweisung ist allerdings auch bei sehr kleinen Summen unkompliziert möglich. Wir möchten niemandem bei so großen Investitionschancen abraten, würden jedoch zwei Dinge empfehlen: Kleinstbeträge anlegen und diversifizieren. Viel mehr als 20 bis 50 Euro je Kryptowährung ist derzeit nicht unbedingt notwendig, um sich später dennoch über große Kurssteigerungen zu freuen, der Verlust ist jedoch verkraftbar. Und auch die Diversifikation ist wichtig. Oder hätten Sie Anfang der 2000er schon gewusst, wer sich von Altavista, Google, AOL und Yahoo als Suchmaschine durchsetzen wird?

Diese Alternativen zu Sofortüberweisung gibt es

Litecoins kaufen mit Sofortüberweisung kaufen ist ohne Frage eine komfortable Methode, dich noch dazu auch von kleinen Anbietern oft unterstützt wird und somit eine sehr weite Verbreitung aufweisen kann, gerade was den Handel mit Kryptowährungen angeht. Dennoch gibt es verschiedene Alternativen, die ebenfalls eine nähere Betrachtung Wert sind.

Alternative 1: Giropay

Die meisten Anbieter, die Sofortüberweisung als Zahlungsart ermöglichen haben zugleich auch Giropay im Angebot. Für den Kunden unterscheiden sich beide Dienstleister auf den ersten Blick kaum. Beide funktionieren als Pseudo-Vorkasseverfahren und garantieren dem Händler, dass er sein Geld erhält, während sie zugleich nur sichergehen, dass der Kunde es auch wirklich überweist und die Überweisung selbst komfortabler gestalten.

Der Vorteil von Giropay ist, dass sich der Kunde selbst in sein Online-Banking einloggt und Giropay nur damit interagiert. Das liegt auch daran, dass diese Methode von einigen Geldinstituten unterstützt wird. Auf der anderen Seite bedeutet das allerdings auch, dass Giropay nicht mit jedem Bankkonto genutzt werden kann.

Alternative 2: Banküberweisung

Eine weitere Alternative ist natürlich die Banküberweisung ohne „fremde Hilfe“. Der Nachteil ist allerdings auch einleuchtend: Das Geld steht nicht direkt zur Verfügung, denn bis es überwiesen und dem richtigen Account zugeordnet ist, kann der gute Einstiegszeitpunkt bereits vorbei sein. Außerdem können Zusatzkosten entstehen, wenn der Händler nur ein Konto im Ausland anbieten kann. Ein Vorteil sind allerdings die oft geringeren Gebühren, wenn das Unternehmen im Gegenzug für die Einzahlung auf Zusatzgebühren verzichtet.

Alternative 3: Kreditkarten

Kreditkartenzahlung wird beim Handel von Kryptowährungen erstaunlich selten angeboten. Dafür gibt es viele Gründe. Der Zahlungsdienst ist für Händler teuer und zudem besteht immer das Risiko von Charge-Backs. Dementsprechend ist diese Methode bei den Unternehmen relativ unbeliebt und auch Kreditkartenanbieter arbeiten oft nicht gerne mit Marktplätzen für Kryptowährungshandel zusammen, da auch für sie Probleme in Bezug auf Geldwäsche entstehen können.

Alternative 4: E-Wallets

Ebenfalls vergleichsweise selten werden E-Wallets zum Kauf von Litecoins angeboten. Auch hier ist das Problem, dass die Gebühren oft deutlich teurer für die Händler sind und Rückbuchungen häufig vorkommen können. Dabei ist es fast egal, welcher Online-Zahlungsdienstleister hier betrachtet wird: Skrill, PayPal oder Neteller sind selten zur Zahlung von Litecoin-Transaktionen einsetzbar.

Neben Ripple, ETH & BTC sind bei eToro noch drei weitere virtuelle Währungen verfügbar

Neben Ripple, ETH & BTC sind bei eToro noch drei weitere virtuelle Währungen verfügbar

Litecoin kaufen mit Sofortüberweisung: So funktioniert es

Wer LTC kaufen mit Sofortüberweisung ausprobieren möchte, benötigt als Voraussetzung lediglich einen Online-Banking-Account, der sich zudem nicht zwangsläufig in Deutschland befinden muss. Die einzelnen Schritte sind dann schnell durchgeführt:

  • Transaktion/Einzahlung bestätigen.
  • Sofortüberweisung als Zahlungsmethode auswählen.
  • Angezeigten Sicherheits-Code eingeben. Es erfolgt eine Weiterleitung auf die Webseite von Sofort.
  • Dort wählen Kunden ihr Land und die Bankleitzahl (oder BIC).
  • Nun werden die Log-in-Daten für das Online-Banking abgefragt.
  • Der Kunde erhält oder generiert eine TAN.
  • Er bestätigt die TAN und schließt die Zahlung damit ab.
  • Im Anschluss daran erhält er eine Bestätigungs-E-Mail.

Es gibt also kaum Herausforderungen bei der Zahlung mit Sofortüberweisung und die Zahlung ist innerhalb von Minuten abgewickelt. Litecoins online kaufen mit Sofortüberweisung ist somit hinsichtlich des Zeitaufwandes eine der besten Methoden überhaupt.

Fazit: Litecoins und Sofortüberweisung: Eine gute Kombination

LTC kaufen mit Sofortüberweisung erfüllt fast sämtliche Anforderungen an die Transaktion, die Anleger nur wünschen können. Die Zahlungsmethode funktioniert schnell, ist preisgünstig und komfortabel. Noch dazu ist die Verbreitung von Sofortüberweisung sehr gut und die meisten Börsen und Wechselstuben, die den Kauf von Litecoins ermöglichen, bieten die Zahlungsmethode an. Lediglich für Anleger, die Litecoins anonym kaufen wollen, ist Sofortüberweisung nicht geeignet.

Wer sich zudem scheut, seine Log-in-Daten trotz fehlender Speicherung einem Dritten anzuvertrauen, muss ebenfalls eine andere Zahlungsart wählen. Empfehlenswert wären beispielsweise Konkurrent Giropay oder Banküberweisung, da E-Wallets und Kreditkartenzahlung nur selten beim Litecoinskauf als Zahlungsmethode angeboten werden.

etoroWeiter zur Anmeldung: www.etoro.com/de