www.betrug.org > Broker Ratgeber > FXCM > FXCM App für iPhone & Android: Unter die Lupe genommen

FXCM App für iPhone & Android: Unter die Lupe genommen


Mit der FXCM Trading Station Mobile können Sie ganz einfach mit einer FXCM App für iPhone und einer FXCM App für Android am mobilen Trading teilnehmen. Das Mobile Trading ist für fast alle Händler heute zur Normalität geworden. Es gibt für die meisten Smartphones inzwischen gute Apps und der Handel vom mobilen Endgerät aus ist unkompliziert geworden. Der Online Broker FXCM bietet verschiedene Apps für seine Kunden an: Zunächst gibt es die Apps für iPhone und Android sowie die FXCM App für iPad und die FXCM App für Android-Tablets. Mit diesem Angebot bietet der Forex Broker und CFD Broker FXCM für fast alle Trader die passende Smartphone App. Die FXCM Trading Station Mobile gehört damit zu den für das Mobile Trading gern verwendeten Handelsplattformen.

  • FXCM App für iPhone
  • FXCM App für iPad
  • FXCM App für Android Smartphones
  • FXCM App für Android Tablets
  • Alles mit der FXCM Trading Station Mobile kein Problem

fxcmWeiter zur Anmeldung: www.fxcm.com

Inhalt:

1. Mit leistungsstarken Plattformen traden
2. FXCM App für iPhone und Android: Gut programmiert!
3. FXCM App für iPad und Android Tablets: Spitzenprodukte!
4. Fazit: FXCM App für iPhone und Android: Zugreifen!

Inhaltsverzeichnis

  • 1. Mit leistungsstarken Plattformen traden

    • Was sollte man über FXCM wissen?
    • Welche Plattformen können genutzt werden?
  • 2. FXCM App für iPhone und Android: Gut programmiert!
  • 3. FXCM App für iPad und Android Tablets: Spitzenprodukte!
    • Die Funktionen der Mobile Trading Station im Überblick:
  • 4. Fazit: FXCM App für Smartphone und Tablet: Zugreifen!
  • Verwandte Artikel - Dies könnte Sie auch interessieren

1. Mit leistungsstarken Plattformen traden


Themenicon Trading_Software_HandelsplattformenWas sollte man über FXCM wissen?

Der Broker FXCM ermöglicht den Handel mit Forex und CFDs. FXCM wurde 1999 gegründet und hat heute seinen Hauptsitz in London, zudem unterhält der Anbieter auch eine Niederlassung in Berlin. Der Broker wird durch die britische Aufsichtsbehörde FCA sowie die BaFin reguliert. Vorteile von FXCM sind die niedrigen Spreads durchschnittlich EUR/USD 1,2 Pips* und dass nur 300 Euro Mindesteinzahlung erforderlich ist. CFDs werden bei FXCM ohne Re-Quotes** gehandelt.

Welche Plattformen können genutzt werden?

Der Broker stellt insgesamt 3 verschiedene Plattformen zur Verfügung. Alle Handelsplattformen sind kostenlos für FXCM Kunden zu haben. Die Plattformen im Überblick:

  • Die Trading Station für Desktop, Web und Mobile Trading: Diese Plattform ist browserbasiert und erlaubt einen schnellen und einfachen Zugang zum CFD- und Devisenmarkt von fast jedem Computer mit Internetverbindung. Es ist nicht notwengig, Software herunterzuladen. Die Plattform ist mit derWindows PCs sowie Apple PCs kompatibel.
  • Der MetaTrader 4 ist eine weitverbreitete Plattform. FXCM hat die MT4-Plattform aktualisisert und in die No Dealing Desk Forex Ausführung integriert. Es gibt keine Verbindung zu Dritten und keine Kontosynchronisation. Hinzu kommen zahlreich Features, die die Plattform attraktiv machen.
  • Besonders fortgeschrittene Trader haben einen höheren Anspruch an die Trading-Plattform. In diesem Fall bietet sich der leistungsstarke NinjaTrader an, den FXCM zur Verfügung stellt. Der NinjaTrader zeichnet sich durch ausgezeichnete Ordererfassungs-Systeme und einfache Bedienung, übersichtliche Visualisierung der Trades und eine schnelle Ordereingabe aus.
Die Trading Station Web: Zugriff über den Browser

Die Trading Station Web: Zugriff über den Browser

Die Trading Station Web: Zugriff über den Browser. Der mobile Handel ist bei FXCM ohne Probleme möglich. Die Trading Station Web bietet eine Möglichkeit, auch von unterwegs zu handeln: Über die browserbasierte Plattform können Trades platziert oder unterwegs weiterverfolgt werden. Diese Plattorm wurde extra für mobile Geräte konzipiert und läuft reibungslos.

Fazit: Der Broker FXCM ist ein Marktführer im Forex- und CFD-Handel und ein seriöser Anbieter. Das spiegelt sich auch in seinem Angebot wieder: FXCM stellt Kunden 3 verschiedene Plattformen zur Verfügung, neben dem MT4-Trader auch den Ninja Trader, sowie die Plattform Trading Station mit der auch mobiler Handel spielend leicht gelingt.

2. FXCM App für iPhone und Android: Gut programmiert!

Themenicon AppZusätzlich gibt es die Mobile Trading Station, als mobile App von FXCM für Smartphone und Tablet, für iOS und Android. Die Mobile Trading Station gibt Kunden die Möglichkeit, ihr Konto auch von unterwegs zu beobachten und stellt interaktive Realtime Charts bereit.

 

Handel von unterwegs mit FXCM

Handel von unterwegs mit FXCM

Die Funktionen der FXCM Smartphone Apps sind sehr gut durchdacht, klar strukturiert und durch eine einfache Navigation gekennzeichnet. Jeder Trader hat mit den Smartphone Apps von FXCM zu jeder Zeit und von jedem Ort die Gelegenheit, in den Handel einzugreifen. Die Handelsplattform für das Mobile Trading ist intuitiv zu bedienen. Man kann sofort erkennen, dass die Programmierung speziell für mobile Geräte konzipiert wurde. Der Handel ist damit genauso einfach, wie vom Trading PC am Schreibtisch und der Trader erhält alle notwendigen Informationen. Voraussetzung ist selbstredend ein Netz für den Mobilfunk. Für einen reibungslosen Verlauf sorgen die leistungsstarken FXCM Smartphone Apps.

Fazit: Generell lässt sich festhalten, dass die FXCM Apps für iPhone und die Apps für Android sehr gut programmiert sind und allen Anforderungen nachkommen, die man an den mobilen Handel stellen kann. Mit der Mobile Trading Station haben Kunden die Möglichkeit, ihr Konto von unterwegs zu beobachten und vieles mehr.

3. FXCM App für iPad und Android Tablets: Spitzenprodukte!

Themenicon ErfolgWer noch im mobilen Trading unsicher ist und die Handelsplattform FXCM Trading Station Mobile noch nicht kennt, kann sich mit allen angebotenen Apps auf einfache Art und Weise weiterbilden und so erste FXCM Erfahrungen sammeln. Für alle Smartphone Apps und Tablet Apps gibt es ein kostenloses FXCM Demokonto, das mit einem Startkapital von 50.000 Euro „Spielgeld“ für das risikolose Trading ausgestattet wird. Mit den FXCM Apps für Smartphones erreichen Kunden mobil den Zugang zum Devisenmarkt Forex. Der Forex-Markt ist der größte Finanzmarkt der Welt und bietet rund um die Uhr überdurchschnittliche Liquidität. Die Zahl der privaten Trader, die über Online-Broker den Devisenhandel betreiben, nimmt stetig zu. Mit dem Zugang durch die FXCM Trading Station Mobile zu diesem Markt können Trader jederzeit einfach und schnell ihre Trading-Positionen managen.

Die Funktionen der Mobile Trading Station im Überblick:

    • Kurse im Live-Stream: Von unterwegs Kurse und Spreads im Live-Stream verfolgen
    • Platzieren von Market- und Entry-Orders
    • Live-Trades und Live-Orders verwalten, Kursentwicklungen in Echtzeit verfolgen
    • Höhe der Rollover-Zinsen und der Marginpositionen im Blick behalten, Rollover-Zinssätze, Eigenkapital und Marginpositionen auf einem Bildschirm
    • Einsicht und Analyse von Charts, News und Berichten

Fazit: Mit den FXCM Apps für Smartphones erreichen Kunden mobil den Zugang zum Devisenmarkt Forex. Die Produkte sind sehr empfehlenswert. Für iOS und Android Smartphone Apps und Tablet Apps gibt es ein kostenloses FXCM Demokonto, das mit einem Startkapital von 50.000 Euro „Spielgeld“ für das risikolose Trading ausgestattet wird.

4. Fazit: FXCM App für Smartphone und Tablet: Zugreifen!

Sehr leistungsstark und extra für mobile Geräte entwickelt ist die Trading Station Web. Empfehlenswert für alle, die viel unterwegs sind und trotzdem alles im Blick behalten möchten, ist die FXCM App für iPhone und die FXCM App für Android. Die Apps lassen keine Wünsche offen.

fxcmWeiter zur Anmeldung: www.fxcm.com

* Pip-Kosten: Die Pip-Kosten können je nach Kontowährung und dem Nominalwert eines Währungspaares, welcher täglich schwankt, variieren. Die aktuellen Pip-Kosten finden Sie in Ihrer Handelsplattform.

** No Re-Quote Politik: Unter Umständen kann die Ausführung bei Einzelpersonen auf Grund der Ordergröße, Handelsmuster und Marktbedingungen möglicherweise nicht zum gewünschten Kurs stattfinden. Abhängig von den Marktbedingungen, werden Orders zum nächstmöglichen Kurs innerhalb der Parameter des Händlers ausgeführt. Die Differenz zwischen dem geforderten Kurs und dem endgültigen Ausführungspreis kann je nach Marktaktivität und verfügbarer Liquidität mehr oder weniger vorteilhaft sein.

Unsere Empfehlung