FXCM Demo Account: Lernen Sie die Handelsanwendungen kennen

FXCMEin Demokonto kann aus unterschiedlichen Gründen sinnvoll sein und wenn ein Broker es anbietet, sollten Trader dieses auch in Anspruch nehmen. Von Broker zu Broker sind die Demokonten unterschiedlich und es lohnt sich, das angebotene Demokonto der Broker näher zu betrachten und dieses Angebot bei den Auswahlkriterien mit einzubeziehen. Um ein wenig Licht ins Dunkel zu bringen, wollen wir den FXCM Demo-Account näher vorstellen und auch zeigen, was der Broker in puncto Leistungen und Konditionen zu bieten hat.

Inhaltsverzeichnis

    • Das Wichtigste zum FXCM Demo Account auf einen Blick:
  • 1.) Der Broker FXCM: Was hat er zu bieten?
  • 2.) Welche Vorteile bietet ein Demokonto?
  • 3.) Alles rund um den FXCM Demo-Account
  • 4.) Das Fazit: Ein Demokonto bei FXCM lohnt sich

Das Wichtigste zum FXCM Demo Account auf einen Blick:

  • Bei FXCM handelt es sich um einen CFD- und Forex Broker mit weltweiten Standorten
  • Für den Handel sind insgesamt vier Plattformen zu finden
  • Für jede der angebotenen Anwendungen findet sich ein kostenloses Demokonto
  • Die Demoversionen stehen auf unbegrenzte Zeit zur Verfügung

FXCM seriös ohne Betrug

Inhalt:

1. Der Broker FXCM: Was hat er zu bieten?
2. Welche Vorteile bietet ein Demokonto?
3. Alles rund um den FXCM Demo-Account
4. Das Fazit: Ein Demokonto bei FXCM lohnt sich

1.) Der Broker FXCM: Was hat er zu bieten?

Themenicon Binaere_Optionen_oder_ForexBei FXCM handelt es sich um einen Broker für Forex und CFDs. Die Regulierung erfolgt unter anderem über die britische Finanzaufsichtsbehörde FCA und ebenfalls über die BaFin, die in Deutschland für die Regulierung zuständig. Somit erübrigt sich die Frage danach, ob FXCM Betrug oder seriös ist. Was die angebotene Produktpalette angeht, bietet der Broker den Handel mit Devisen und CFDs an. Hierzu finden sich 43 Währungspaare sowie Indizes und Rohstoffe, die als Basiswerte für die Differenzkontrakte dienen.

Zahlreiche Währungspaare bei dem Broker handelbar

Zahlreiche Währungspaare bei dem Broker handelbar

Was die Trading-Plattformen angeht, finden sich gleich fünf Varianten, die in puncto Flexibilität keinerlei Fragen mehr offen lassen. Du den beiden Handelsanwendungen, die der Broker besonders in den Vordergrund rückt, gehört der FXCM MetaTrader (MT4) sowie die FXCM Trading Station. Weiterhin ist der Ninja Trader, der Mirror Trader und United Signals zu finden. Von automatisiertem Handel bis zum Social Trading – die Palette der Plattformen spricht die unterschiedlichsten Typen von Tradern an. Zu jeder Plattform findet sich eine passende mobile Anwendung für Smartphones und Tablets und sorgt für noch mehr Flexibilität bei der Handelsweise.

Fazit: Das Angebot des Brokers FXCM kann sich sehen lassen. Die Regulierung ist einwandfrei und in puncto Handelsinstrumente wird viel Auswahl geboten. Was die Handelsanwendungen angeht, sind fünf verschiedene Ausführungen zu finden und darunter die hauseigene Anwendung Trading Station sowie der MetaTrader 4.

2.) Welche Vorteile bietet ein Demokonto?

Themenicon ErfolgEin Demokonto kann sowohl für Einsteiger als auch für Fortgeschrittene ein wertvolles Instrument darstellen und zwar in mehr als nur einer Hinsicht. Für unerfahrene Trader kann das Demokonto eine Möglichkeit darstellen, die Handelsplattform eines Brokers in aller Ruhe auszutesten und kennenzulernen. Wer früher erste Handelserfahrungen sammelte, musste dabei das eigene Kapital einsetzen. Mit einem Test-Account ist das nicht mehr notwendig. Jeder Broker stellt zum Demokonto virtuelles Kapital zur Verfügung, das für die ersten Trades eingesetzt werden kann. Somit kann sich der Neueinsteiger ein gutes Bild machen, wie es beim echten Trading abläuft und riskiert dabei zu keiner Zeit sein eigenes Geld. Wer sich anschließend bereit fühlt und in den Echtgeldhandel einsteigen möchte, ist bereits mit der Plattform vertraut und platziert seine ersten Trades viel sicherer und gezielter.

Fazit: Auch Fortgeschrittene können von einem Test-Account durchaus profitieren. Bietet das Demokonto realistische Handelsbedingungen, können damit zum Beispiel neue Handelsstrategien ausprobiert und optimiert werden, bevor sie beim Live-Trading zum Einsatz kommen. Die Nutzung eines Demokontos kann aus mehreren Gründen sinnvoll sein. Der Trading-Einsteiger kann die Handelsplattform eines Brokers kennenlernen und die ersten Handelserfahrungen sammeln. Der Profi kann neue Strategien austesten und zusätzlich optimieren.

3.) Alles rund um den FXCM Demo-Account

Für den FXCM Demo Account ist eine recht umfangreiche Registrierung notwendig

Für den FXCM Demo Account ist eine recht umfangreiche Registrierung notwendig

Themenicon AutomatischNur 50,00 US-Dollar muss man bei FXCM einzahlen um traden zu können. Mit dem Micro Konto bot der Broker eine geringe Mindesteinzahlung und die Möglichkeit, Mikrolots zu handeln, also nur 0,01 Lot. Deshalb nutzten viele Neutrader das Micro Konto als Demokonto. Doch FXCM bietet auch einen echten Demo Account, auf dem mit 50.000,00 Euro Spielgeld zunächst das Traden ausprobiert werden kann. Die Nutzer können dabei ein Demokonto für jede der angebotenen Handelsplattformen erhalten und jede von ihnen in aller Ruhe kennenlernen. Die Kontoeröffnung ist recht aufwendig und es werden nicht wenige persönliche Angaben notwendig. Dafür steht die Demoversion auf unbegrenzte Zeit zur Verfügung und der Trader erhält dabei zu jeder Zeit kostenlose Live-Kurse. Auch stehen die Handelsanwendungen in vollem Umfang zur Verfügung und lassen sich in aller Ausführlichkeit austesten.

Fazit: Für jede der angebotenen Trading Anwendungen findet sich ein FXCM Demo Account. Nach der Registrierung steht die gewählte Handelsplattform in vollem Umfang zur Verfügung und der Trader erhält zu jeder Zeit Echtzeitkurse. Die Demoversionen sind zeitlich unbegrenzt erhältlich.

4.) Das Fazit: Ein Demokonto bei FXCM lohnt sich

Es gibt viele Gründe, die für die Nutzung eines Demokontos sprechen und eine solche Version kann für jeden Trader ein nützliches Tool darstellen, egal über wie viel Erfahrung er verfügt. Auch bei FXCM finden sich Demokonten und zwar für jede Trading-Anwendung, die der Broker Anbietet. Das sind ganze fünf an der Zahl und die Testversionen ermöglichen es, jede von ihnen ganz in Ruhe und risikofrei kennenzulernen und sich mit allen Funktionen vertraut zu machen.

Auch interessant: Ist FXPro Betrug oder seriös?

Lesen Sie auch unsere GKFX Erfahrungen!

FXCM seriös ohne Betrug

 

 

 

 

Weitere Informationen zum Anbieter: