Bei eToro Trader kopieren: Wir zeigen, wie es geht

etoroEs gibt viele Vorteile, die Social Trading mit sich bringt. Dazu gehört zum Beispiel das gemeinsame Handeln, die Möglichkeit, von der Erfahrung aller anderen Community-Mitglieder zu profitieren sowie ohne viel Zeitaufwand erfolgreich traden zu können. Bei eToro handelt es sich um den ersten Broker, der diese Art des gemeinsamen Handels anbot und bist heute zählt eToro zu den weltweit bekanntesten Social Trading Brokern. Wir stellen eToro vor und zeigen auch, wie es möglich ist, bei eToro Trader zu kopieren.

Inhaltsverzeichnis

    • Bei eToro Trader kopieren: Das Wichtigste im Überblick
  • 1.) Wir stellen den Social Trading Anbieter eToro vor
  • 2.) Das eToro OpenBook: Den besten Signalgeber finden
  • 3.) Der CopyTrader von eToro: So kopieren Sie andere Trader
  • 4.) Fazit: Mit nur einem Klick andere Trader kopieren

Bei eToro Trader kopieren: Das Wichtigste im Überblick

  • Das eToro Social Trading bietet für Einsteiger und fortgeschrittene Trader viele Vorteile
  • Einer der Vorgehensweisen beim Social Trading stellt das Kopieren Anderer Trader dar
  • Bei eToro kann jeder Trader mit nur einem Mausklick kopiert werden
  • Im OpenBook kann eine Suche nach vierversprechenden Tradern realisiert werden

 

Weiter zur Anmeldung: www.etoro.de

Inhalt:

1. Wir stellen den Social Trading Anbieter eToro vor
2. Das eToro OpenBook: Den besten Signalgeber finden
3. Der CopyTrader von eToro: So kopieren Sie andere Trader
4. Fazit: Mit nur einem Klick andere Trader kopieren

1.) Wir stellen den Social Trading Anbieter eToro vor

Themenicon Binaere_Optionen_oder_ForexDen Hauptsitz hat der Broker eToro in Zypern und das Unternehmen wird somit von der dortigen Finanzaufsichtsbehörde CySEC reguliert, die nach der einheitlichen EU-weitern Richtlinie arbeitet, der auch beispielsweise die BaFin unterliegt. Wem das noch nicht als Antwort auf die Frage reicht, ob eToro Betrug oder seriös ist, wird vielleicht von den 3,5 Millionen Nutzern auf der ganzen Welt überzeugt werden.
Bei eToro können unerfahrene Anleger mit nur einem Mausklick die Strategien sogenannter Signalgeber kopieren und auf diese Weise von deren Geschick und Erfahrung zu profitieren. Somit ist niemand mehr darauf angewiesen, sich mit umfangreichen Marktanalysen zu befassen und die Märkte zu beobachten. Allerdings empfiehlt es sich trotzdem, sich ein fundiertes Grundlagenwissen anzueignen, bevor mit dem Social Trading begonnen werden kann. Nur so lassen sich nämlich die besten Signalgeber finden und verstehen, worauf bei der Suche zu achten ist.
Bei eToro ist es nicht nur möglich, Strategien zu kopieren, auch können Nutzer selbst traden und finden Dabei Handelsinstrumente wie Devisenpaare und CFDs auf Aktien, Indizes und Rohstoffe. Zum Handel steht eine webbasierte Handelsanwendung zur Verfügung und es ist möglich, diese auch als eToro Demokonto vorab kennenzulernen.

Fazit: Die Regulierung bei eToro erfolgt über die CySEC und der in Zypern ansässige Broker kann mehr als 3,5 Millionen Kunden auf der ganzen Welt verzeichnen. Neben zahlreichen Möglichkeiten des Social Tradings kann bei eToro der Handel auch manuell erfolgen und zwar über eine webbasierte Anwendung, die in erster Linie durch die professionellen Charts überzeugt.

So sieht die Homepage des Social Trading Brokers eToro aus

So sieht die Homepage des Social Trading Brokers eToro aus

 

2.) Das eToro OpenBook: Den besten Signalgeber finden

Themenicon AutomatischEs ist gar nicht so einfach, einen Trader zum Kopieren zu finden und ohne spezielle Hilfs-Tools wäre eine effiziente Suche nicht realisierbar. Dies ist auch eToro bewusst und aus diesem Grund stellt der Broker seinen Kunden das sogenannte OpenBook zur Verfügung. Hierbei handelt es sich um eine Datenbank, die zahlreiche Informationen zu jedem Trader des Brokers beinhaltet.
Zu jedem Trader können umfangreiche Statistiken aufgerufen werden und es ist möglich, sich im Detail über Dinge wie Performance, Anzahl der Gewinnwochen, maximaler Drawdown oder die Risikoeinschätzung zu informieren. Auch kann über das OpenBook Kontakt zu einem Trader aufgenommen werden. Es findet sich auch eine integrierte Suchfunktion, bei der die Auswahl der potenziellen Signalgeber durch Angabe bestimmter Kriterien eingegrenzt werden kann.

Fazit: Das OpenBook von eToro ist dafür entwickelt worden, einen Signalgeber zu finden, der kopiert werden soll. So finden sich in dieser Datenbank zahlreiche Daten und Statistiken zu den Handelsaktivitäten des Brokers und eine Suchfunktion erleichtert die Auswahl.

3.) Der CopyTrader von eToro: So kopieren Sie andere Trader

Themenicon StrategieWer kopiert wird, kann jedes Mitglied selbst entscheiden. eToro stellt dafür zahlreiche Statistiken zur Verfügung, aus denen sich der Erfolg und die Risikoneigung der Händler ablesen lassen. Idealerweise sollte man einen Trader wählen, der einerseits erfolgreich war, andererseits diesen Erfolg aber nicht nur einem großen Trade verdankt, sondern stetig immer wieder richtig lag. eToro zeigt daher nicht nur den Gesamtgewinn an, sondern auch den Prozentsatz der erfolgreichen Trades, die sogenannte Trefferquote. Wer sich für einen Händler entschieden hat, kann festlegen, wie viel Geld er in ihn investiert. Maximal können 20 Prozent des Kapitals an einen einzelnen Trader gebunden werden. Mit dem eingesetzten Geld werden nun automatisch alle Handelsbewegungen nachvollzogen. Dies geschieht mit Hilfe der CopyTrader Funktion von eToro. Dabei wird ein Signalgeber per Mausklick kopiert und von nun an wird jeder Trade auf das Handelskonto des Kopierers übertragen. Investiert das Vorbild zehn Prozent seines Guthabens in ein Geschäft, investiert das Programm automatisch zehn Prozent des Kapitals, das an den Trader gebunden wurde. Alternativ lassen sich die Aktivitäten eines Traders auch nur verfolgen und dann von Fall zu Fall entscheiden, ob ein Trade kopiert werden soll oder nicht. Das Kopieren kann auch jederzeit beendet werden, falls der Kopierer mit der Leistung des Signalgebers unzufrieden ist.

Fazit: Das Kopieren der Handelsstrategien anderer Trader erfolgt bei eToro mit nur einem Mausklick. Hierzu kommt die CopyTrader Funktion zum Einsatz. Dabei kann der Kopierer maximal 20 Prozent seines Kapitals für einen Signalgeber einsetzen und jeder Kopierer kann individuell entscheiden, ob alle Handelsentscheidungen oder nur einige bestimmte kopiert werden sollen.

4.) Fazit: Mit nur einem Klick andere Trader kopieren

Wer bei eToro Trader kopieren will, kann dies mit einem Mausklick realisieren. Zunächst einmal müssen aber einer oder mehrere Trader gefunden werden, die es sich zu kopieren lohnt. Hier kommt das OpenBook von eToro ins Spiel. Darin können alle Handelsentscheidungen und Statistiken aller Trader eingesehen werden, um die vielversprechendsten von ihnen auszusuchen. Mit der CopyTrader Funktion werden die Strategien kopiert und bis zu 20 Prozent des eigenen Kapitals kann der Kopierer jedem Signalgeber zuweisen.

Weiter zur Anmeldung: www.etoro.de

 

 

 

Weitere Informationen zum Anbieter: