www.betrug.org > Wettanbieter Ratgeber > Tipico > Tipico Konto löschen – Jetzt richtig vorgehen!

Tipico Konto löschen – Jetzt richtig vorgehen!

tipicoEs kann der Fall aufkommen, dass ein Kunde das Tipico Konto löschen möchte. Aber was sind die Gründe? Wenn Sportwetten nur zu Verlusten führen oder die Kontrolle über das eigene Spiel aus den Händen zu gleiten scheint, kann es mitunter angeraten sein, einem Sportwettenanbieter den Rücken zu kehren. Dies muss nicht immer etwas mit dessen Verdienst zu tun haben, oftmals ist ein übersteigertes und gesundheitsgefährdendes Spielverhalten durchaus ein Zeichen dafür, dass der Anbieter mit seinem Angebot alles richtig gemacht hat.

In diesem Fall wiederum ist es aber auch seine Aufgabe, den Kunden bei einem Rückzug aus der Sportwettenbranche zu unterstützen. Nur unfaire Buchmacher, für die Kunden nichts weiter als geldbringende und ansonsten unbedeutende Größen sind, versuchen ihren Spielern hierbei Steine in den Weg zu legen. Umso erfreulicher ist es, wenn Sportwettenanbieter wie Tipico genauer unter die Lupe genommen werden. Bei diesen Anbietern geht wirklich alles mit rechten Dingen zu und schon der Tipico Support ist darum bemüht, dass Kunden sich mit ihren Wetten und ihrem Spielverhalten wohlfühlen. Sollte es doch einmal zu Komplikationen oder Problemen kommen, lässt sich ein Tipico Konto löschen. Die hierfür notwendige Vorgehensweise wird nachfolgend dargestellt.

 

Radaktionsempfehung Unibet 7,8

Inhaltsverzeichnis

  • Die Tipico Konto Löschung im Überblick
    • Welche Methoden gibt es, um ein Tipico Konto löschen zu lassen?
    • Wie lässt sich ein Tipico Konto löschen?
    • Auszahlung vor der Kontolöschung –  Geld auszahlen lassen
    • Kann auch Tipico das eigene Konto löschen?
  • Fazit: Ein Tipico Konto kann spielerfreundlich deaktiviert werden
  • Verwandte Artikel - Dies könnte Sie auch interessieren

Die Tipico Konto Löschung im Überblick

  • dauerhafte Löschung möglich
  • temporäre Sperrung möglich
  • Konto-Sperre durch Tipico ebenfalls denkbar
  • Wiedereröffnung von inaktiven Konten möglich

Der Anbieter Tipico im kurzen Check

Vielleicht habt ihr noch gar kein Konto bei Tipico, möchtet euch aber rundherum informieren, wie es mit Angebot, Anmeldung und auch Löschung aussieht. In diesem Fall ist es gut, einen kleinen Kurzcheck vor Augen zu haben, bei dem auch das Angebot von Tipico ein Thema ist. Der Buchmacher selbst ist recht bekannt und gilt als einer der Anbietet mit einem breit aufgestellten Angebot für Sportwetten und Casino. Ihr könnte bei den Sportwetten wählen, ob ihr gerne Einzelwetten setzen möchtet oder gleich auf Kombi- und Systemwetten zurückgreifen wollt. Schon beim Wettsystem könnt ihr also individuell schauen, welche Variante für euch besonders praktisch ist. Tipico ist, wie viele Buchmacher, gerade beim Fußball sehr gut aufgestellt. Zusätzlich dazu könnt ihr jedoch noch aus anderen Sportarten wählen. Dazu gehört auch Eishockey. Wer jedoch gerne einen Buchmacher nutzen möchte, bei dem die Randsportarten gut bedient werden, der ist von Tipico möglicherweise ein wenig enttäuscht.

Die Sportwetten sind ein Teil vom Angebot bei Tipico. Die zweite Variante ist das Casino. Das Casino ist eine ideale Variante, Slots und Tischspiele bequem von zu Hause aus zu spielen und dabei ein klein wenig Casino-Duft zu schnuppern. Die Auswahl an Slots kann als riesig bezeichnet werden. Wenn ihr zu den Nutzern gehört, die sich besonders gerne an die Live-Tische setzen, werdet ihr ebenfalls nicht enttäuscht. Generell spielt das Live-Casino eine besonders wichtige Rolle für viele Spieler, daher legt Tipico hier auch großen Wert auf eine solide Auswahl an Varianten, die im Live-Casino in Anspruch genommen werden können. Pluspunkt: Im Live-Casino könnt ihr euch sogar mit den anderen Spielern austauschen. Wer also gerne kommuniziert, der dürfte sich hier wohlfühlen.

Welche Methoden gibt es, um ein Tipico Konto löschen zu lassen?

Grundsätzlich ist bei einem modernen Buchmacher nicht nur eine einzige Möglichkeit gegeben, um das eigene Konto löschen zu lassen. Stattdessen existieren in der Regel verschiedene Abstufungen bei den Löschvorgängen, die vom Spieler ausgewählt werden können:

  • zeitlich begrenzte Inaktivierung
  • dauerhafte Löschung

Die Unterschiede zwischen diesen beiden Möglichkeiten sollten grundsätzlich klar sein. Bei einer dauerhaften Löschung handelt es sich um eine endgültige Lösung, bei der es kein Zurück mehr gibt. Spieler, die sich für eine solche Löschung entscheiden, können ihren Kontozugang anschließend nicht mehr reaktivieren. Bei einer temporären Deaktivierung ist das Konto hingegen nur für einen gewissen Zeitraum gesperrt. Auch andere Buchmacher wie etwa bwin bieten eine derartige Option an und bezeichnen selbige als Cooling-Off. Bei einem Cooling-Off erhält der Spieler die Möglichkeit sich eine kleine oder große Pause vom Glücksspiel zu gönnen, ohne gleich sein komplettes Konto auflösen zu müssen.

Warum sollten sich Spieler überlegen, ob sie ihr Konto wirklich löschen lassen möchten? Die Löschung von einem Konto bei Tipico macht nur dann Sinn, wenn ihr euch wirklich sicher seid, dass ihr hier nicht mehr aktiv sein wollt. Da der Buchmacher natürlich verhindern möchte, dass Nutzer ihr Konto löschen und sich dann erneut anmelden, um vielleicht den Bonus noch einmal in Anspruch zu nehmen, ist es nicht möglich, sich nach der Löschung mit denselben Daten wieder zu registrieren. Überlegt euch daher genau, ob ihr diesen endgültigen Schritt tatsächlich gehen möchtet. Besser ist es, das Konto erst einmal nur für einen Zeitraum zu deaktivieren. Wer die Kontolöschung schon durchgeführt hat und sich nun wieder bei Tipico anmelden möchte, der sollte sich an den Support wenden und diesem mitteilen, dass eine Wiederaufnahme gewünscht ist. Vermutlich wird dann ein neues Konto eröffnet, der Zugriff auf den Bonus aber möglicherweise verwehrt. Sicher kommt es dann auch darauf an, wie lange eure Löschung schon her ist.

Warum das tipico Konto löschen?

Für jeden Fall: die Kundenbetreuung und die FAQ helfen weiter, wenn ihr Fragen zu einem weiteren Vorgehen in Bezug auf die Löschung oder die Deaktivierung von eurem Konto habt.

Wie lässt sich ein Tipico Konto löschen?

Grundsätzlich gibt es für einen bei Tipico registrierten Spieler verschiedene Möglichkeiten, um das eigene Tipico Konto löschen zu lassen, bzw. eine Sperrung desselben herbeizuführen. Hierfür müssen die Spieler zunächst in ihrem Kontobereich eingeloggt sein. Im Bereich Meine Daten, kann eine zeitliche Sperrung oder dauerhafte Löschung vorgenommen werden, je nachdem wofür die Spieler sich entschieden haben. Dies funktioniert auch für alle, die eine Tipico App nutzen.

Für all diejenigen, die möglichst schnelle eine dauerhafte Löschung ihres eigenen Kontos anregen wollen, um beispielsweise nicht noch mehr Geld zu verlieren, empfiehlt sich übrigens eine Kontaktierung des Supports. Per Mail müssen die folgenden Informationen übermittelt werden:

  • Benutzername
  • Adresse
  • Geburtsdatum

Konto löschen Tipico

Sobald dem Buchmacher alle relevanten Daten und Informationen vorliegen, kann das Konto umgehend dauerhaft gelöscht werden. Ein Einloggen oder das Ausführen anderer Kontogebundener Aktionen ist dann nicht mehr möglich. Eventuell noch vorhandene Restguthaben werden über die gewöhnliche Auszahlungsmethode ausgezahlt. Wer nun aber denkt, dass eine Kontolöschung sich als Möglichkeit anbietet, um die Kundenauthentifizierung zu umgehen, die vor einer Auszahlung erfolgen muss, der ist auf dem Holzweg. Bei einer fehlenden Authentifizierung kann Tipico schon aus rechtlichen Gründen keine Auszahlung anweisen. Dementsprechend lohnt es sich diesbezüglich bereits vorab die Kommunikation mit dem Buchmacher zu suchen.

Die Authentifizierung vor der Auszahlung ist für den Buchmacher besonders wichtig. Hier geht es nicht in erster Linie um die Sicherheit des Nutzers, sondern um die Sicherheit des Buchmachers. Er möchte verhindern, dass es zu Geldwäsche über die Plattform kommt. Daher ist vor der ersten Auszahlung die Identifizierung notwendig. Diese ist normalerweise schnell erledigt. Der Buchmacher fordert den Upload einer Kopie vom Personalausweis oder dem Reisepass sowie eine aktuelle Haushaltsrechnung. Dadurch kann die Adresse geprüft werden. Wenn ihr also bisher zwar bei Tipico aktiv gewesen seid, bisher aber noch keine Auszahlung habt vornehmen lassen und dementsprechend auch noch keine Authentifizierung stattgefunden hat, solltet ihr dies vor der Löschung unbedingt tun.

Auszahlung vor der Kontolöschung –  Geld auszahlen lassen

Bevor ihr die Löschung von eurem Konto beantragt, solltet ihr Geld, das hier noch liegt, erst einmal auszahlen lassen. Bei Tipico handelt es sich um einen Buchmacher, der in Bezug auf die Auszahlungsmethoden nicht unbedingt optimal aufgestellt ist. Tatsächlich scheint dies die Kunden jedoch nicht zu stören, da der Fakt nicht als negativer Aspekt gesehen wird. Tipico konzentriert sich hier in erster Linie auf bekannte Methoden, die einen hohen Sicherheitsstandard haben. Dabei habt ihr die Möglichkeit, für die Auszahlung zwischen Skrill und PayPal, der klassischen Überweisung sowie der Kreditkarte zu wählen. Das ist eine stabile Auswahl an Varianten.

Plant dennoch für die Auszahlung etwas Zeit ein. Grund dafür ist, dass bei Tipico jede beantragte Auszahlung durch den Support kontrolliert werden muss. Es liegt also kein automatisiertes Programm vor. Stattdessen legt TIpico großen Wert darauf, Unregelmäßigkeiten direkt aufklären zu können. Das Personal prüft den Antrag und gibt ihn frei, wenn es keinen Grund zur Sorge gibt. Sollten Ungereimtheiten auftreten, dann setzt sich das Team von Tipico mit euch in Verbindung. Innerhalb von wenigen Tagen ist die Auszahlung normalerweise erledigt.

Übrigens: Wenn ihr die Einzahlung bei Tipico per PaysafeCard durchgeführt habt, dann habt ihr auch die Möglichkeit, auf diesem Weg die Auszahlung durchführen zu lassen. Diese Einschränkung gibt es aber nur bei der PaysafeCard. Bei allen anderen Zahlungsmethoden ist es möglich, für die Auszahlung einen anderen Weg zu wählen.

Das sind unsere Top-5 Alternativen
Anbieter Max. Bonus Bonusart Erfahrungsbericht Bonus einlösen
1. 150 EUR + 100 EUR EXTRA 100% auf Ersteinzahlungen betway Bonus
2. Exklusiv
125 EUR
Nur bei uns:
100% auf Ersteinzahlung
Bethard Bonus
3. 25 EUR 100% auf Ersteinzahlungen Betser Bonus
4. Bis zu 100€ 50% auf Ersteinzahlung Tonybet Bonus
5. Aktuell kein Bonus Aktuell kein Bonus Mr Green Bonus

Kann auch Tipico das eigene Konto löschen?

Wie jeder Buchmacher behält sich auch Tipico das Recht vor, ein Kundenkonto schließen zu können, sobald beispielsweise der Verdacht eines Betrugsversuches aufkommt. Wenn es etwa scheint als würden Kundenkonto missbraucht, um Geld zu waschen oder Wettmanipulationen vorzunehmen, zeigt Tipico sich rigoros und sperrt das betreffende Kundenkonto umgehend. In diesem Fall müssen Kunden sich direkt an den Kundensupport von Tipico wenden. Dabei gilt es stets im Hinterkopf zu behalten, dass Tipico ein Unternehmen ist, welches sich vor Betrugsversuchen unbedingt schützen muss. Derartige Maßnahmen sind dementsprechend im Sinne aller fairen Spieler. Und viele Probleme können häufig schon mit einer einzigen Kontaktaufnahme aus der Welt geschafft werden.

Ein weiterer Grund für eine sofortige Löschung ist, wenn Tipico feststellt, dass der Nutzer bei seinem Alter keine korrekten Angaben gemacht hat. Eine Anmeldung ist erst ab einem Alter von 18 Jahren erlaubt. Wer hier falsche Daten angibt, der kann sich natürlich dennoch anmelden, handelt dann aber entgegen der AGBs. Spätestens bei der Authentifizierung wird es hier ein Problem geben. Stellt Tipico durch den Upload vom Ausweis fest, dass der Nutzer jünger als 18 Jahre ist, erfolgt die Löschung des Kontos. Mögliche Gewinne, die bei Tipico bereits gemacht wurden, sowie erspielte Boni, werden nicht ausgezahlt. Es ist nicht empfehlenswert, sich ein Konto zu erschleichen. Auch wenn ihr in ein paar Wochen 18 Jahre alt werdet und die Verifizierung erst nach dem Geburtstag durchführt, kann es euch passieren, dass Tipico die Löschung veranlasst. In diesem Fall dürfte es auch sehr schwierig sein, sich noch einmal neu bei dem Buchmacher anmelden zu können.

Was einen guten Buchmacher ausmacht

Wenn ihr über eine Kündigung bei Tipico nachdenkt, dann kann dies verschiedene Gründe haben. Vielleicht wollt ihr einfach keine Wetten mehr setzen oder nicht mehr im Casino aktiv sein. Das ist natürlich legitim und kann manchmal auch eine gute Entscheidung sein. Vielleicht liegt es aber auch daran, dass ihr mit Tipico als Buchmacher allgemein nicht zufrieden seid. In diesem Fall , falls ihr über einen Wechsel nachdenkt, ist es hilfreich zu wissen, welche Kriterien für einen guten Buchmacher unverzichtbar sind.

  1. Das Angebot: Das Angebot des Buchmachers ist natürlich ganz besonders wichtig. Ihr möchtet hier eine große Auswahl haben? Euch ist Fußball besonders wichtig? Ihr seid lieber bei den Randsportarten aktiv? Legt für euch die wichtigsten Faktoren in Bezug auf das Angebot fest und lasst diese bei der Suche nach einem Buchmacher ruhig einfließen.
  2. Der Bonus: Ein Bonus ist heute für viele Buchmacher schon selbstverständlich geworden. Sie nutzen diesen, um die Kunden auf sich aufmerksam zu machen und bei sich zu halten. Die Konkurrenz für einen Buchmacher ist groß am Markt. Umso wichtiger ist es, dass der Bonus die Kunden überzeugen kann. Schaut euch also die Boni der einzelnen Buchmacher genau an und prüft, ob die Konditionen in euren Augen fair sind. Dabei sollte der Blick sowohl auf die Bonussumme, als auch auf die Umsatzbedingungen gehen. Wie oft muss der Bonus vor Auszahlung umgesetzt werden? Wie hoch muss die Mindestquote bei den Wetten für den Umsatz sein? Gut ist es, wenn diese möglichst bei 1.50 oder tiefer liegt. Alles darüber kann schon zu einer Herausforderung werden.
  3. Der Support: Fragen und Unklarheiten können einfach immer auftreten und aus genau diesem Grund sollte euer neuer Buchmacher auf jeden Fall einen guten bis sehr guten Support zu bieten haben. Achtet darauf, dass ein Live-Chat oder zumindest eine Hotline vorhanden ist. Sehr schön ist es natürlich, wenn der Support auf Deutsch zur Verfügung gestellt wird. Zudem kann es hilfreich sein, auf einen optimalen FAQ-Bereich zurückgreifen zu können. Hier lassen sich oft Fragen und Unklarheiten von Beginn an schon gut klären.
  4. Keine Gebühren: Gebühren für die Ein- und Auszahlung? Das ist längst überholt. Inzwischen verzichten gute Buchmacher darauf. Zwar gibt es noch immer Anbieter, bei denen eine Gebühr fällig wird, wenn man sich mehrmals pro Monat Geld auszahlen lässt. Dies kann aber auch in einem Vergleich herausgefunden werden.
  5. Die Zahlungsmöglichkeiten: Noch immer greifen sehr viele Nutzer auf die Kreditkarte als Möglichkeit für die Ein- und Auszahlung zurück. Nachdem sich jedoch die E-Wallet-Anbieter nach und nach durchsetzen, wird auch hier mehr Flexibilität geboten. Darauf stellen sich auch die Buchmacher ein und bieten immer mehr verschiedene Möglichkeiten für die Zahlungen an. Wenn ihr also eine bestimmte Methode bevorzugt, dann könnt ihr dies bei der Suche nach einem Buchmacher einbeziehen.
  6. Die Sicherheit: Die Sicherheit ist wichtig, damit ihr euch bei dem Buchmacher wohlfühlt und hier auch durchaus kein Problem damit habt, euer Kapital auf das Konto zu transferieren. Daher arbeiten viele Buchmacher mit einer Authentifizierung und weisen darauf hin, dass das Passwort einen hohen Sicherheitsstandard haben soll.

Natürlich hat jeder Nutzer andere Ansprüche an seinen Buchmacher und diese sollten bei der Suche auch im Vordergrund stehen. Dennoch kann es nicht schaden, wenn ihr darauf achtet, dass der Buchmacher grundsätzlich gut aufgestellt ist.

abx

Fazit: Ein Tipico Konto kann spielerfreundlich deaktiviert werden

Sportwetter sehnen sich nach verlässlichen und vertrauensvollen Buchmachern, die sie auch in schwierigen Zeiten unterstützen und ihnen helfend entgegenkommen. Tipico ist ein solch verlässlicher Sportwettenanbieter, der seinen neuen Kunden einen attraktiven Bonus mit tollen Tipico Bonusbedingungen anbietet und ihnen aber auch dann keine Steine in den Weg legt, wenn sich abzeichnet, dass der Spieler die Tipico-Community verlassen möchte. Ein Tipico Konto kann einfach und ohne größere Komplikationen gelöscht werden. Die verschiedenen Möglichkeiten helfen gleichzeitig die individuellen Bedürfnisse unterschiedlicher Sportwetter berücksichtigen zu können. Übrigens sollten alle Spieler an dieser Stelle noch einmal darauf aufmerksam gemacht werden, dass auch bei einer Kontolöschung keine umgehende Datenlöschung eintritt. Tipico ist als seriöser Buchmacher schon allein aus rechtlichen Gründen dazu verpflichtet, die Daten der Kunden für einen gewissen Zeitraum aufzubewahren. Danach erfolgt die Löschung aber automatisch. Kundendaten geraten bei Tipico schließlich niemals in die falschen Hände.

Ein Tipico Konto löschen ist also nicht unbedingt eine große Herausforderung. Sehr praktisch ist es jedoch, sich vielleicht nur für die Deaktivierung für einen bestimmten Zeitraum zu entscheiden. Falls ihr doch später noch einmal bei dem Buchmacher aktiv werden möchtet, könnt ihr das Konto einfach wieder aktivieren. Bei einer komplett durchgeführten Löschung ist dies nicht ganz so einfach möglich. Hier ist es empfehlenswert, noch einmal mit dem Support in Kontakt zu treten, bevor man eine erneute Anmeldung durchführt. Grundsätzlich können wir jedoch sagen, dass es der Buchmacher seinen Kunden recht einfach macht, das Tipico Konto löschen zu können.

Alternative zum Anbieter gesucht? Jetzt vergleichen