Betrug.org: Erfahren Sie bei uns mehr über die Online-Geldanlage!

Online-Geldanlage Vergleich
Betrug.org hat es sich zur Aufgabe gemacht, Anleger zur Seite zu stehen, wenn sie sich auf die Suche nach einer optimalen Online-Geldanlage machen. Wie breit gefächert die Auswahl jedoch wirklich ist und was Sie alles über die Online-Geldanlage wissen sollten, erfahren Sie hier.

  • Detaillierte und objektive Testberichte
  • Vergleiche verschiedener Anbieter optimal aufbereitet
  • Ratgeber für die passende Online-Geldanlage

Betrug.org beschäftigt sich mit den einzelnen Online-Geldanlagen und informiert über deren Risiko sowie deren Rendite. Dabei erhalten Sie einen transparenten Überblick über Ihre Möglichkeiten.

RangAnbieterAnlageartEinlagen­sicherungMindestanlageGebührenTestberichtZum Anbieter
KrediteKeine250 €1,35%smava
Erfahrungen
Zum Anbieter

Inhalt:

1. 8 gute Gründe, warum mit Betrug.org die Suche nach der passenden Geldanlage leichter ist
2. Die Basis: Was bringt eine gute Geldanlage mit?
3. Welche Online-Geldanlage gibt es? – Die Tabelle für Ihre Übersicht
4. Die Suche nach dem passenden Anbieter für Ihre Online-Geldanlage
5. Verbrauchertipps: Darauf sollten Sie achten
6. Die besten Tipps für hohe Renditen
7. Forum: Nutzen Sie den Austausch mit Anlegern
8. FAQ: Die wichtigsten Fragen rund um die Online-Geldanlage
9. Unser Fazit: Mit der richtigen Suche die passende Geldanlage finden

smavaWeiter zur Anmeldung: www.smava.de

Inhaltsverzeichnis

  • 1. 8 gute Gründe, warum mit Betrug.org die Suche nach der passenden Geldanlage leichter ist:
  • 2. Die Basis: Was bringt eine gute Geldanlage mit?
    • Risikoreich oder risikoarm – zu welchen Anlegern gehören Sie?
  • 3. Welche Online-Geldanlage gibt es? – Die Tabelle für Ihre Übersicht
  • 4. Die Suche nach dem passenden Anbieter für Ihre Online-Geldanlage
  • 5. Verbrauchertipps: Darauf sollten Sie achten
    • 1. Informierte Anleger sind erfolgreiche Anleger
    • 2. Risikostreuung und Money-Management gehen Hand in Hand
    • 3. Die Kontrolle der Geldanlage
  • 6. Die besten Tipps für hohe Renditen
  • 7. Forum: Nutzen Sie den Austausch mit Anlegern
  • 8. FAQ: Die wichtigsten Fragen rund um die Online-Geldanlage
    • Welche Möglichkeiten für die Online-Geldanlage gibt es?
    • Welche Renditen kann ich erwarten?
    • Kostet mich die Online-Geldanlage etwas?
    • Welche Laufzeiten gibt es?
  • 9. Unser Fazit: Mit der richtigen Suche die passende Geldanlage finden

1. 8 gute Gründe, warum mit Betrug.org die Suche nach der passenden Geldanlage leichter ist:

  1. Der optimale Überblick über die verschiedenen Geldanlagen
  2. Vergleich der einzelnen Anbieter im Detail
  3. Erfahrungsberichte zu den Anbietern der Online-Geldanlage
  4. Objektive Empfehlungen durch unser Team
  5. Detaillierte Informationen zu Rendite und Risiko
  6. Mit dem Testurteil Anbieter besser einschätzen
  7. Schnellerer Durchblick im Dschungel der Online-Geldanlage
  8. Bleiben Sie mit unseren Berichten auf dem aktuellen Stand

2. Die Basis: Was bringt eine gute Geldanlage mit?

Wenn Sie sich die Frage stellen, was eine gute Online-Geldanlage eigentlich alles braucht, dann werden die Antworten vielseitig sein. Das liegt daran, dass die meisten Menschen ganz unterschiedliche Vorstellungen von der perfekten Geldanlage haben. Zahlreiche Anleger sehen in erster Linie die Vorteile, die eine hohe Rendite mit sich bringen kann. Natürlich ist es leicht verdientes Geld, wenn Sie Ihr Kapital anlegen und darauf warten, bis es sich vermehrt hat. Während das früher jedoch noch relativ einfach möglich war, sind die Zinsen heute schon so gering, dass Sie als Anleger ein hohes Risiko eingehen müssen, wenn Sie auch hohe Renditen haben möchten. Dennoch steht für viele Anleger die Höhe der Rendite im Vordergrund.

Andere Investoren möchten mit ihrem Geld etwas bewegen und nebenbei verdienen. Wieder andere Anleger werfen den Blick auf die Sicherheit. Sie wollen, dass ihr Geld sicher angelegt ist und erst einmal nicht wegkommen kann. Eine allgemeine Aussage darüber, was eine gute Online-Geldanlage ausmacht, kann also gar nicht getroffen werden.

Online-Geldanlage Vergleich

smava ist Testsieger in unserem Online-Geldanlage Vergleich

Risikoreich oder risikoarm – zu welchen Anlegern gehören Sie?

Sind Sie jedoch gerade auf der Suche nach einer Online-Geldanlage, die für Ihre Zwecke geeignet ist, dann sollten Sie sich vorher eine Frage beantworten:

Mögen Sie das Risiko?

Bei der Auswahl werden Sie schnell feststellen, dass die verschiedenen Online-Geldanlagen in Risikoklassen eingeordnet werden können. Unterschieden wird dabei zwischen den folgenden Risikoklassen:

  1. Risikoklasse I mit einem geringen Risiko
  2. Risikoklasse II mit einem geringen bis mittleren Risiko
  3. Risikoklasse III mit einem mittleren Risiko
  4. Risikoklasse IV mit einem mittleren bis hohen Risiko
  5. Risikoklasse V mit einem hohen Risiko

Die Frage, was ein hohes oder was ein geringes Risiko zu bedeuten hat, stellt sich dabei natürlich. Bei einem hohen Risiko ist die Gefahr, dass Sie Teile von Ihrem Kapital oder Ihr ganzes Kapital verlieren, recht wahrscheinlich. Bei einem geringen Risiko können Sie sich stattdessen entspannt zurücklehnen und schauen, wie sich Ihre Geldanlage entwickelt.

Hinweis: Natürlich haben ein Stück weit auch Sie das Risiko in der Hand. Mit einer guten Risikostreuung kann eine Geldanlage der Klasse V deutlich an Risiko verlieren.

Fazit: Bei der Suche nach einer guten Geldanlage ist es wichtig, dass Sie Ihre Anforderungen definieren und in diesem Rahmen dann entscheiden, welche der Varianten für Sie interessant sein können. Gut ist eine Geldanlage daher vor allem dann, wenn Sie als Anleger mit ihr zufrieden sind.

smavaWeiter zur Anmeldung: www.smava.de

3. Welche Online-Geldanlage gibt es? – Die Tabelle für Ihre Übersicht

Um abschätzen zu können, welche der Online-Geldanlagen für Sie von Interesse sein kann, ist es hilfreich, sich einen Überblick über die einzelnen Möglichkeiten zu verschaffen und ein Gefühl dafür zu bekommen, was hinter den einzelnen Varianten steckt. Die nachfolgende Tabelle bietet Ihnen eine übersichtliche Zusammenfassung zu diesem Thema:

Online-GeldanlageRisikoklasseBeschreibung
BundeswertpapiereIDie Bundeswertpapiere gelten als sichere Form der Geldanlage. Emittiert werden sie durch den Bund. Viele Anleger entscheiden sich für die Investition in Bundesschatzbriefe.
SparbriefIViele Sparbriefe bieten Ihnen den Schutz der gesetzlichen Einlagensicherung. Auch ein Kursrisiko ist hier nicht vorhanden, was diese Geldanlage besonders sicher und interessant für Anleger macht.
FestgeldIBeim Festgeld wählen Sie einen Anlagezeitraum. Während dieser Zeit wird Ihnen ein fester Zinssatz garantiert, Sie können Ihr Geld jedoch nicht nutzen. Anbieter legen für die Festgeld-Anlage meist Mindestbeträge fest.
SpareinlagenISpareinlagen, wie das Sparbuch, sind besonders flexibel. Sie zahlen ein, wann Sie wollen und Sie können Geld auch immer wieder ganz einfach abheben. Die Rendite ist hier jedoch sehr gering gehalten.
TagesgeldIÄhnlich wie die Spareinlagen funktioniert das Tagesgeld. Auf einem separaten Konto haben Sie die Möglichkeit, einmalig oder immer wieder Geld anzulegen. Die Zinsen sind variabel und derzeit sehr gering.
Festverzinsliche WertpapiereNicht festlegbarZu den festverzinslichen Wertpapieren gehört eine große Auswahl an Finanzprodukten. Daher lassen sie sich nicht einer bestimmten Risikoklasse zuordnen. So haben Sie beispielsweise die Möglichkeit, Staatsanleihen oder auch Genussscheine oder Optionsanleihen auszuwählen. Rendite wie Risiko müssen vorher von Ihnen abgeschätzt werden.
Exchange Traded Funds (ETFs)II-IIIETFs sind Fonds mit einem passiven Management, die an der Börse gehandelt werden. Dadurch sind die Kosten für diese Fonds besonders gering, die Auswahl ist jedoch groß. Sie spiegeln den abgebildeten Index, was für eine sehr gute Risikoverteilung sorgt. Auch die Renditen können hoch sein.
EdelmetalleII-IIIEin wenig Gold hat jeder? Das stimmt zwar nicht ganz, ist bei der Zusammenstellung Ihrer persönlichen Online-Geldanlage aber durchaus ein gutes Motto. Edelmetalle haben relativ stabile Kurse und dienen damit zur Absicherung Ihrer Anlage. Investieren Sie aber nur Geld, das Sie nicht plötzlich brauchen, da es sonst sein kann, dass Sie zum aktuellen Kurs verkaufen müssen, der dann zu niedrig ist.
ImmobilienII-IIIImmobilien sind nicht ganz ohne Risiko als Geldanlage, sie sind aber auch von Vorteil, denn die konjunkturelle Entwicklung kann ihnen nichts anhaben. Stattdessen können Sie, wenn Sie ein gutes Händchen haben, von einer optimalen Wertentwicklung profitieren.
Offene InvestmentfondsII-IVWenn Sie darüber nachdenken, in Investmentfonds zu investieren, dann können die offenen Investmentfonds für Sie eine gute Auswahl darstellen. Durch die große Auswahl verschiedener Varianten, wie den Aktienfonds oder den Dachfonds, findet jeder Anleger seine bevorzugte Lösung. Das Verhältnis zwischen Risiko und Rendite ist recht fair.
NachrangdarlehenIII-IVEntscheiden Sie sich für ein Nachrangdarlehen, dann leihen Sie dem Kreditnehmer Geld, das er erst nach dem Ablauf der Zeit an Sie zurückzahlen muss. Dafür bekommen Sie Zinsen oder auch Anteile an Projekten oder Unternehmen. Das Problem ist, dass Sie keine Sicherheit haben. Wenn der Kreditnehmer in Insolvenz geht, ist Ihr Geld teilweise oder ganz verloren. Dennoch lässt sich hier eine sehr gute Rendite erzielen.
AktienIII-IVEine sehr gute Mischung aus langfristiger Geldanlage und spekulativem Anteil in Ihrem Portfolio bieten die Aktien. Oft wird davon ausgegangen, dass diese schnell gekauft und verkauft werden müssen. Tatsächlich ist es beim Aktienhandel aber so, dass Geduld der beste Berater ist.
Geschlossene FondsIV-VHaben Sie Interesse an einer Online-Geldanlage, die eine hohe Rendite bringt, dann könnten die geschlossenen Fonds Ihre Variante der Wahl sein. Solarfonds oder Schifffonds sind nur einige Beispiele. Die hohe Rendite bringt aber auch ein hohes Risiko mit. Zudem werden meist stolze Anlagebeträge gefordert.
Derivate (Zertifikate, Optionen und Futures sowie CFDs)VZwar keine langjährige Geldanlage, dafür aber sehr spekulativ, sind die Derivate. Dazu gehören beispielsweise die Zertifikate oder die Optionen. Kennen Sie sich gut am Markt aus, dann können Sie innerhalb einer kurzen Zeit hohe Gewinne machen.
DevisenVÄhnlich wie mit dem Derivaten, verhält es sich auch mit den Devisen. Diese Geldanlage ist ebenfalls sehr spekulativ und risikoreich. Gehandelt und angelegt wird über Forex-Broker.
CrowdfundingNicht festlegbarDas Crowdfunding ist interessant für alle Anleger, die Ihr Kapital gerne in eines oder verschiedene Projekte investieren möchten. Über Crowdfunding können Unternehmer oder Unternehmen ihre Projekte durch die Masse finanzieren lassen. Das funktioniert meist über Nachrangdarlehen.

Fazit: Bei der großen Auswahl an Online-Geldanlagen ist es für Anleger normalerweise nicht schwer, eine passende Lösung für das Kapital zu finden. Sinnvoll ist es, mehrere Varianten miteinander zu kombinieren.

smavaWeiter zur Anmeldung: www.smava.de

4. Die Suche nach dem passenden Anbieter für Ihre Online-Geldanlage

Mit Betrug.org haben Sie die Möglichkeit, sich die Entscheidung für eine oder mehrere Geldanlagen leichter zu machen. Sie profitieren von detaillierten Vergleichen und Berichten. Ein erster Überblick ist eine große Hilfe. Haben Sie einige Varianten für sich entdeckt, beginnt nun die Suche nach dem passenden Anbieter. Es gibt online zahlreiche Plattformen, über die Sie Geldanlagen in Anspruch nehmen können. Einige Anbieter stellen nur eine Variante zur Verfügung, andere haben eine Plattform, über die Sie Ihr Kapital direkt auf verschiedene Anlageoptionen verteilen können. Beide Möglichkeiten können für Sie interessant sein. Auch die Anmeldung bei mehreren Anbietern kann durchaus eine Lösung darstellen. Mit unserem Anbieter-Vergleich können Sie sich ein Bild von den Vor- und Nachteilen der einzelnen Plattformen machen.

Fazit: Ein Anbieter-Vergleich ist eine hervorragende Grundlage bei der Suche nach einer Plattform, über die Sie Ihr Kapital investieren und anlegen können.

Bank11direkt Geldanlage

Auch die Bank11direkt bietet gute Möglichkeiten zur Geldanlage an

5. Verbrauchertipps: Darauf sollten Sie achten

Damit Ihr Kapital sicher angelegt ist, können Sie einige Tipps beachten, die vor allem für Einsteiger einen wichtigen Leitfaden darstellen.

1. Informierte Anleger sind erfolgreiche Anleger

Sie sollten Ihr Geld nicht einfach investieren, sondern auch wissen, ob sich der Markt für eine Investition gerade eigentlich überhaupt anbietet und ob die von Ihnen ausgewählte Geldanlage für Ihre Zwecke geeignet ist. Durch die Veränderungen am Markt können sich auch Einflüsse auf Ihre Rendite auswirken. Wissen Sie jedoch, was auf dem Markt passiert, können Sie diese Informationen für Ihren Erfolg einsetzen.

2. Risikostreuung und Money-Management gehen Hand in Hand

Ihr Ziel ist es, Ihr Geld zu vermehren. Das ist es besonders ärgerlich, wenn Kapital verloren geht. Natürlich können Sie das Risiko bei Ihrer Online-Geldanlage nicht ganz aus dem Weg schaffen. Sie können es aber reduzieren. Das beginnt bereits mit dem Money-Management. Unterteilen Sie Ihr Kapital in drei Abschnitte.

a) Kapital für spekulative Anlagen

Dieses Kapital ist der Betrag, den Sie bei einem Verlust auch verschmerzen können. Gehen Sie also grundsätzlich davon aus, dass Sie es verlieren werden. So haben Sie die Möglichkeit, es auch in risikoreiche Anlagen zu investieren.

b) Kapital für langfristige Anlagen

Ein weiterer Teil des Kapitals kann in langfristige Anlagen investiert werden, die ein ausgeglichenes Verhältnis von Risiko und Rendite haben. Bedenken Sie, dass Sie hier nicht so schnell herankommen, wenn Sie das Kapital vor Ende der Laufzeit brauchen.

c) Kapital für flexible Geldanlagen

Das restliche Kapital kann mit Hilfe einer flexiblen Geldanlage angelegt werden. Tagesgeld oder das Sparbuch sind eine gute Wahl. So kommen Sie immer an Ihr Geld heran.

3. Die Kontrolle der Geldanlage

Gehen Sie nicht davon aus, dass Ihre Anlage schon in Ruhe arbeiten wird. Behalten Sie die Entwicklung auf jeden Fall im Blick und reagieren Sie, falls Marktveränderungen dafür sorgen, dass Ihre Rendite sinkt. Zudem ist es immer gut, informiert zu sein. So können Sie neue Anlagemöglichkeiten schnell erkennen.

Fazit: Mit dem richtigen Risiko-Management und dem Blick auf Ihr Kapital können Sie das Risiko, dass Sie einen Teil von Ihrem Kapital verlieren, deutlich senken.

smavaWeiter zur Anmeldung: www.smava.de

6. Die besten Tipps für hohe Renditen

Viele Anleger machen sich auf die Suche nach hohen Renditen. Dabei verlieren sie jedoch die anderen Aspekte für eine gute Geldanlage aus den Augen. Möchten Sie dauerhaft gute Renditen erzielen, sollten Sie sich ein Ziel setzen. Überlegen Sie sich eine realistische Rendite, die Sie bekommen können. Waren Sie erfolgreich, nehmen Sie die Rendite und investieren Sie diese wieder. Achten Sie darauf, dass Sie nicht nach den Sternen greifen. Viele Anleger erhöhen den Einsatz und das Risiko, wenn sie feststellen, dass sie Erfolg haben. Sie werden unvorsichtig. Möchten Sie also dauerhaft von Ihren Renditen profitieren, dann sollten Sie mit realistischen Zielen arbeiten.

Zudem ist es wichtig, die Renditen der verschiedenen Anbieter miteinander zu vergleichen. Hier gibt es teilweise bei einer Geldanlage große Unterschiede. Es kann sich auch ein Wechsel lohnen, wenn Sie schon eine bestehende Geldanlage haben.

Fazit: Natürlich kann eine gute Rendite nicht garantiert werden. Nutzen Sie jedoch die Angebotsvergleiche und haben Sie einen Blick auf Ihr Risiko-Management, dann können Sie erfolgreich sein.

smava Rendite

Bei smava sind bis zu 10% Rendite möglich

7. Forum: Nutzen Sie den Austausch mit Anlegern

Auch bei der Online-Geldanlage kann der Austausch mit anderen Anlegern hilfreich sein. Er bietet die Möglichkeit, Optionen von verschiedenen Seiten zu betrachten und sich Hilfe zu holen, wenn es zu Problemen kommt. Dafür haben wir von Betrug.org ein Forum eingerichtet, in dem Sie die Möglichkeit haben, sich auszutauschen. Erste Fragen, die vor der Geldanlage aufkommen, werden ebenso beantwortet, wie Fragen von erfahrenen Anlegern. Durch den Austausch lernen Sie teilweise auch interessante Kontakte kennen.

Fazit: Der Austausch über ein Forum ist eine wertvolle Hilfe bei der Suche nach einer Online-Geldanlage oder bei der Zusammenstellung von einem Konzept. Es kann sinnvoll sein, bei auftretenden Fragen erst einmal hier zu fragen.

8. FAQ: Die wichtigsten Fragen rund um die Online-Geldanlage

Welche Möglichkeiten für die Online-Geldanlage gibt es?

Der Vorteil bei den Online-Angeboten ist, dass Sie hier eine besonders große Auswahl zur Verfügung haben. Sie können aus ganz klassischen Geldanlagen wählen, wie dem Festgeld oder auch der Spareinlage. Sie haben jedoch ebenso die Möglichkeit, sich zu spezialisieren, mit Fonds oder mit Aktien.

Welche Renditen kann ich erwarten?

Auch in Zeiten von eher überschaubaren Zinsen haben Sie die Chance, eine besonders gute Rendite zu bekommen, wenn Sie sich ausreichend mit den Online-Geldanlagen beschäftigen. Hier ist es keine Seltenheit, dass die Rendite über 5 % liegt. Dafür müssen Sie jedoch bereit sein, ein Risiko einzugehen.

Kostet mich die Online-Geldanlage etwas?

Das kommt ganz auf die Art der Online-Geldanlage sowie den Anbieter an. Es kann sein, dass Sie gar nichts zahlen müssen. Es gibt aber auch Varianten, wo Gebühren fällig werden. In unseren Vergleichen greifen wir das Thema auf.

Welche Laufzeiten gibt es?

Ebenso vielseitig wie die verschiedenen Online-Geldanlagen, sind auch die Laufzeiten. Lösungen ohne Laufzeiten stehen für Sie ebenso zur Verfügung, wie Anlagen mit Laufzeiten über mehrere Jahre. Hier ist die Frage, was Sie für einen Anspruch an Ihre Geldanlage haben.

9. Unser Fazit: Mit der richtigen Suche die passende Geldanlage finden

Wir lassen Sie bei der Suche nach Ihrer Online-Geldanlage nicht allein. Neben der Möglichkeit, durch uns einen ersten Überblick über die verschiedenen Varianten zu bekommen, können Sie natürlich auch von unseren objektiven Vergleichen profitieren. Diese sollten bei Ihrer Suche auf jeden Fall mit einbezogen werden. Hier erfahren Sie deutlich mehr über die Vor- und Nachteile der Geldanlagen und der Anbieter und können sich ein Bild davon machen, welche Lösung zu Ihnen passt.

Grundsätzlich ist es bei der Entscheidung wichtig zu prüfen, ob die Geldanlage verschiedene Aspekte erfüllt. Welche besonders hilfreich sind, haben wir noch einmal zusammengefasst:

  • Seriöser Anbieter
  • Sehr guter Support für die Kunden der Plattform
  • Ein faires Verhältnis zwischen Rendite und Risiko
  • Eine transparente Darstellung von Kosten und möglichen Renditen
smavaWeiter zur Anmeldung: www.smava.de Weitere Informationen zum Anbieter: