www.betrug.org > Aktuelle Erfahrungsberichte zu Wallet Anbietern > Blockchain.info Wallet – der Testbericht 2018 über den Wallet-Anbieter

Blockchain.info Wallet – der Testbericht 2018 über den Wallet-Anbieter

Blockchain.info Wallet Erfahrungen von Betrug.orgDie Wallet ist eine digitale Geldbörse, in den er sich Kryptowährungen ablegen lassen. Die digitalen Währungen sind heute eine beliebte Geldanlage und werden auch sehr gerne genutzt, um Bezahlungen vorzunehmen. Immer mehr Akzeptanzstellen sind zu finden. Dabei ist die Suche nach einer verlässlichen Wallet für die Nutzer und Anleger natürlich besonders wichtig. Hier gilt Blockchain.info Wallet als eine sehr gern genutzte Anlaufstelle, die einen hohen Bekanntheitsgrad erreicht hat. Neben einer einfachen Funktionsweise punktet der Anbieter auch mit dem Vorteil, hier nicht nur Bitcoin, sondern auch Ether und Bitcoin Cash ablegen zu können.

Auch wenn Blockchain.info Wallet zu den bekanntesten Anbietern gehört, ist es besonders interessant, mehr über den Anbieter zu erfahren. Daher haben wir uns die Plattform näher angesehen.

Inhaltsverzeichnis

    • 5 Argumente für Blockchain.info Wallet:
  • Sicherheit: Sicherheitsfeatures durch den Anbieter
  • Die Blockchain.info Wallet im Detail
  • Die Kryptowährungen im Detail: Bitcoin, Bitcoin Cash und Ethereum
  • Kontoeröffnung bei Blockchain.info Wallet: So funktioniert es
  • Webseite: Der Aufbau der Webseite
  • Support bei Blockchain.info Wallet: Guter Kundenservice auf der Webseite
  • Kryptowährung versenden: So geht es
  • Kryptowährung empfangen: So geht es
  • Tutorials und Weiterbildung – das Angebot bei Blockchain.info
  • Seriosität: Ist Blockchain.info Wallet seriös?
  • Fazit: Blockchain.info Wallet im großen Fazit
  • Verwandte Artikel - Dies könnte Sie auch interessieren

5 Argumente für Blockchain.info Wallet:

  • Wallet für Bitcoin und andere digitale Währungen
  • Kostenlose Online-Wallet einfach eröffnen
  • Auch für mobile Endgeräte
  • Kauf, Tausch, Empfang und Verwaltung der Währung
  • Auch Bitcoin Cash möglich für die Lagerung

Inhalt:

1. Sicherheit: Sicherheitsfeatures durch den Anbieter
2. Die Blockchain.info Wallet im Detail
3. Die Kryptowährungen im Detail: Bitcoin, Bitcoin Cash und Ethereum
4. Kontoeröffnung bei Blockchain.info Wallet: So funktioniert es
5. Webseite: Der Aufbau der Webseite
6. Support bei Blockchain.info Wallet: Guter Kundenservice auf der Webseite
7. Kryptowährung versenden: So geht es
8. Kryptowährung empfangen: So geht es
9. Tutorials und Weiterbildung – das Angebot bei Blockchain.info
10. Seriosität: Ist Blockchain.info Wallet seriös?
11. Fazit: Blockchain.info Wallet im großen Fazit

blockchain.infoWeiter zur Anmeldung: www.blockchain.info

Sicherheit: Sicherheitsfeatures durch den Anbieter

Icon SicherheitDie Problematik bei digitalen Währungen ist, dass hier immer die Gefahr von einem Angriff durch Hacker und Phishing besteht. Ein weiterer Faktor ist die Frage nach der Regulierung. Wer bei Blockchain.info eine Wallet eröffnet, der legt in die Hände des Anbieters die digitalen Währungen. Hier wird erwartet, dass die Währung in der Wallet natürlich sicher ist. Fakt ist, dass es keine Regulierung im Bereich der digitalen Währung gibt. Diese ist aktuell gar nicht umsetzbar. Da es sich um eine dezentrale Währung handelt, kann hier auch nicht von einer Einlagensicherung ausgegangen werden.

Dennoch bietet Blockchain.info Wallet einige Sicherheitsmöglichkeiten an, auf die zurückgegriffen werden kann. Der Nutzer hat dabei die Möglichkeit, in einzelnen Stufen eine Steigerung der Sicherheit zu erreichen. Hier wird von einem Level gesprochen. Dafür muss der Nutzer einfach nur in das Sicherheitscenter gehen und prüfen, welche Möglichkeiten ihm zur Verfügung stehen. Grundsätzlich ist es empfehlenswert, alle möglichen Sicherheitsfeatures zu verwenden.

Die erste Sicherheitsstufe ist die Anlage der Wallet mit der Verifizierung für das Konto. Die klassische Verifizierung über eine Mail mit einem Bestätigungslink wird auch von Blockchain.info aufgegriffen. Interessant hierbei ist, dass die Aufforderung, sich über den Link zu verifizieren, immer dann kommt, wenn man sich über eine andere IP-Adresse anmelden möchte. Dies ist bereits ein wichtiger Faktor für die Sicherheit.

Blockchain.info Vorteile

Gute Gründe für Blockchain.info

Beim zweiten Punkt arbeitet Blockchain.info mit einem Wiederherstellungspasswort. Insgesamt 12 Wörter auf Englisch werden angezeigt, die dafür notwendig sind, um auf die eigene Wallet zugreifen zu können. Dies ist dann hilfreich, wenn man sein Passwort vergessen hat. In diesem Fall kann über die Phrase der Zugang zur Wallet wiederhergestellt werden. Daher sollte man sich bei der Anmeldung die Wörter merken und sich aufschreiben. Auch eine 2-Faktor-Authentifizierung kann genutzt werden.

Sicherheit ist ein wichtiger Punkt bei dem Anbieter. Auch wenn es keine Regulierung gibt, so wird dennoch mit verschiedenen Sicherheitsaspekten gearbeitet, auf die ein Nutzer zurückgreifen kann, wenn er diese einsetzen möchte. Dadurch lässt sich die Wallet sehr gut absichern.

Die Blockchain.info Wallet im Detail

Icon Trading KontoOft kommt die Frage auf, wie sich ein Anbieter eigentlich finanziert. Auch bei Blockchain.info ist die Eröffnung und Nutzung der Wallet erst einmal kostenfrei. Gebühren fallen dennoch an und zwar dann, wenn man digitale Währung versenden möchte. Die Gebühr kann variieren und sollte vorher geprüft werden. Es gibt durch den Anbieter aber auch Hinweise in Bezug auf mögliche Kosten. Hier arbeitet Blockchain.info auch sehr transparent.

Der Anbieter der Plattform hat seinen Sitz zwar nicht in Deutschland, dafür aber in Luxemburg. Tatsächlich handelt es sich bei Blockchain.info um einen recht bekannten Anbieter, bei dem auch verschiedene Investoren ihren Anteil beigetragen haben. Die Wallet ist das bekannteste Feature der Plattform. Allerdings gehört zu Blockchain.info auch eine Entwickler-Plattform. Zudem wird ein Block Explorer angeboten. Gerade in Bezug auf die Blockchain und die Technologie, die hier zu finden ist, gilt Blockchain.info als ein Vorreiter und eine Anlaufstelle für erfahrene Nutzer, die auf der Suche nach einer Wallet für ihre digitale Währung sind.

Eine solide Wallet ist eine der besten Grundlagen, um mit einer digitalen Währung arbeiten zu können. Dabei ist eine solide Technik ebenso wichtig, wie eine einfach gestaltete Plattform und ein hoher Aspekt in Bezug auf die Sicherheit. Blockchain.info hat dies zu bieten und gilt gerade in Bezug auf die Arbeit mit einer Blockchain als sehr gute Anlaufstelle.

blockchain.infoWeiter zur Anmeldung: www.blockchain.info

Die Kryptowährungen im Detail: Bitcoin, Bitcoin Cash und Ethereum

Bei der Blockchain.info können drei verschiedene Kryptowährungen in der Wallet aufbewahrt werden. Diese drei Währungen sind:

  • Bitcoin
  • Bitcoin Cash
  • Ethereum

Icon BitcoinIm Rahmen der Entwicklung der digitalen Währung haben sich zahlreiche Währungen gebildet und es ist nicht immer einfach, den Überblick zu behalten. Der Anbieter Blockchain.info hat sich entschieden, eine Wallet anzubieten, in der drei der bekanntesten digitalen Währungen gelagert werden können.

Bitcoin ist wohl die bekannteste Kryptowährung, die auf dem Markt zu finden ist. Bereits 2008 wurde immer wieder von einer digitalen Währung gesprochen, die dafür sorgen sollte, dass die Finanzwelt revolutioniert wird. 2009 kam der Bitcoin dann auf den Markt. Die Währung hat das Interesse schnell auf sich gezogen und es dauert nicht lange, bis der Kurs nach oben gegangen ist. Damit hat Bitcoin den Weg für andere Währungen geebnet und so dafür gesorgt, dass die Öffentlichkeit aufmerksam geworden ist.

Dicht gefolgt wird die Währung inzwischen auch von Ethereum. Allerdings ist Ethereum eine digitale Währung, die ein etwas anderes System verfolgt, da hier viel mit Smart Contracts gearbeitet wird. Auch die Erstellung von dApps ist mit Ethereum möglich. Ziel von Ethereum ist es, die Mittelsmänner unnötig zu machen, die online bei vielen Handlungen noch zwischengeschaltet sind. Diese kosten Geld und sind auch ein Faktor in Bezug auf die Sicherheit. Das System ist gut angekommen und Ethereum gehört zu den erfolgreichsten digitalen Währungen.

Die dritte Währung, die über die Blockchain.info Wallet geführt werden kann, ist Bitcoin Cash. Hierbei handelt es sich um eine Abspaltung von der Währung Bitcoin, die sich ebenfalls recht erfolgreich entwickeln konnte.

Blockchain.info Zahlen

Blockchain.info in Zahlen

Drei digitale Währungen können in der Wallet von Blockchain.info aufbewahrt werden. Es gibt einige Anleger, die sich nur auf eine Währung konzentrieren. Viele sehen aber auch die verschiedenen Währungen als ideale Geldanlage und benötigen eine Wallet, die es für verschiedene digitale Währungen gibt.

Kontoeröffnung bei Blockchain.info Wallet: So funktioniert es

Blockchain.info hat den Vorteil, dass nicht nur die Plattform recht einfach aufgebaut ist. Auch die Anmeldung einer Wallet ist normalerweise innerhalb von einer kurzen Zeit möglich. Direkt auf der Webseite gibt es die Option, die Eröffnung der Wallet zu starten.

    1. Passwort

Wie bei vielen Wallet-Anbietern ist es auch bei Blockchain.info notwendig, erst einmal ein Passwort festzulegen. Dabei ist es notwendig, dass dieses wenigstens acht Zeichen hat. Natürlich kann es auch länger sein. Grundsätzlich wird empfohlen, die Blockchain.info Wallet richtig abzusichern. Daher erfolgt hier der Hinweis, dass das Passwort ruhig mehrere Zeichen lang sein darf – idealerweise mit Buchstaben, Zahlen und ohne Wörter, die Sinn ergeben. Dabei sollte sich das Passwort gut notiert werden, um es immer zur Hand zu haben.

Hinweis: Nach der Registrierung erfolgt dann auch die Anmeldung zur 2-Faktor-Authentifizierung. Diese ist ebenfalls sehr zu empfehlen, aber keine Vorgabe von Blockchain.info.

    1. Wallet erstellen

Jetzt wird die Blockchain.info Wallet erstellt und gesichert. Hier agiert der Anbieter mit einer klaren Folge von Vorgängen, die erfüllt werden sollen. Daher ist es optimal, sich einfach an diese Vorgaben zu halten und in diesem Zusammenhang dann die Sicherung durchzuführen.

    1. Ausdruck oder Sicherung

Alle Informationen rund um die Blockchain.info Wallet sollten gut gesichert werden. Private Keys oder auch Passwörter sind der Zugang der Nutzer zu ihrer digitalen Währung. Wenn davon etwas verloren geht, ist kein Zugang mehr möglich. Im schlimmsten Fall ist die digitale Währung dann verloren.

Tipp: Nach der Anmeldung einer Wallet ist es ideal, sich auch direkt mit der App von Blockchain.info zu beschäftigen. Die mobile Variante kann dafür sorgen, dass man auch unterwegs sehr flexibel ist und agieren kann, wenn es um die digitale Währung geht.

Die Anmeldung einer Wallet ist bei Blockchain.info ist innerhalb einer kurzen Zeit erledigt. Durch den Anbieter wird der Kunde sehr gut begleitet. Es kommen grundsätzlich kaum Fragen oder Unklarheiten auf.

blockchain.infoWeiter zur Anmeldung: www.blockchain.info

Webseite: Der Aufbau der Webseite

Icon PlattformenÜber die Webseite holen sich die Interessenten alle Informationen, die sie benötigen, um eine Wallet zu eröffnen. Eines der Probleme ist, dass viele Anbieter ihren Sitz im Ausland haben und daher keine deutsche Webseite zu bieten haben. Wer Englisch spricht, für den ist dies keine Schwierigkeit. Kunden, die ausschließlich Deutsch sprechen, können sich dadurch gestört fühlen. Auch Blockchain.info bietet zwar die Möglichkeit an, die Webseite auf Deutsch umzustellen. Allerdings betrifft dies nur wenige Teile der Webseite. Dennoch ist die Aufteilung sehr gut gehalten. Es gibt mehrere Kategorien, die in Ruhe angesehen werden können. Es gibt einen Bereich für die Wallet, für Data, API und über die Anbieter von Blockchain.info. In den einzelnen Bereichen sind die Informationen gut aufgebaut und sehr übersichtlich gehalten. Grundsätzlich ist es möglich, sich auf der Webseite von Blockchain.info zu informieren und zu prüfen, ob das Angebot zu den eigenen Vorstellungen passt.

Die Webseite des Anbieters Blockchain.info ist sehr übersichtlich und modern gehalten. Dadurch fällt es Interessenten nicht schwer, alle notwendigen Informationen zu finden. Allerdings stehen diese nur auf Englisch zur Verfügung. Einige Teile der Webseite sind zwar auf Deutsch übersetzt, dies ist aber nur ein sehr geringer Prozentsatz.

Support bei Blockchain.info Wallet: Guter Kundenservice auf der Webseite

Icon Fragen?Der Kundenservice bei Blockchain.info kann als sehr gut bezeichnet werden, wenn man nur die Informationen auf der Webseite betrachtet. Grund dafür ist, dass es einen optimal aufgestellten FAQ-Bereich gibt, auf den zurückgegriffen werden kann, wenn Unklarheiten aufkommen. Allerdings ist auch dieser auf Englisch gehalten. Hier werden die häufigsten Fragen zusammengefasst und es gibt auch allgemeine Informationen zu den digitalen Währungen. Falls die eigenen Fragen hier nicht beantwortet werden, gibt es noch ein Help-Center. Auch über das Help-Center können Antworten auf Fragen gefunden werden. Zusätzlich dazu gibt es einen Blog, der ebenfalls spannende Highlights zum Thema enthält. Dadurch ist der Kunde immer sehr gut informiert.

Allerdings ist auf der Webseite keine Möglichkeit zu finden, mit dem Support in Kontakt zu treten. Es wird keine Telefonnummer angegeben. Blockchain.info ist allerdings in den sozialen Netzwerken aktiv und hier ist es möglich, Fragen zu stellen.

Blockchain.info App

Blockchain.info bietet eine App für iOS und Android an

Ein sehr guter Support setzt sich zusammen aus den Informationen auf der Webseite sowie dem Kundenservice, der telefonisch oder schriftlich zur Verfügung steht. Wer sich mit Blockchain.info beschäftigt, der stellt schnell fest, dass es einen großen FAQ-Bereich bei dem Anbieter gibt. Auch ein Blog wird geboten. Die direkte Kontaktaufnahme mit dem Unternehmen gestaltet sich jedoch schwierig.

Kryptowährung versenden: So geht es

Icon GeldbündelEine Blockchain.info Wallet ist natürlich nicht nur eine digitale Geldbörse, sondern auch eine Möglichkeit, um die digitalen Währungen versenden zu können. Der schnelle und unkomplizierte Austausch der Währungen ist einer der größten Vorteile. Auch bei Blockchain.info geht dies relativ einfach, wenn die Wallet erst einmal eingerichtet ist. Blockchain.info bietet die Möglichkeit, selbst Bitcoins zu kaufen. Für diesen Fall ist der Einsatz einer SEPA-Überweisung oder auch einer Kreditkarte möglich. Das funktioniert alles relativ schnell. Allerdings können Gebühren anfallen.

Sehr einfach ist es, die digitale Währung zu versenden. Dafür loggt man sich einfach in seine Wallet ein und geht dann auf die Transaktionen. Dort gibt es einen Bereich mit „senden“. Hier muss die Adresse des Empfängers eingegeben werden. Anschließend wird die Höhe der digitalen Währungen eingegeben, die versendet werden sollen. Allerdings ist, zur Sicherheit des Versenders, eine dreifache Bestätigung gefordert. Dies nimmt ein wenig Zeit in Anspruch.

Der Versand von digitalen Währungen ist über die Wallet von Blockchain.info sehr einfach und schnell möglich. Dafür ist es nur notwendig, in den Login-Bereich der Wallet zu gehen und hier den Anweisungen für den Versand zu folgen.

blockchain.infoWeiter zur Anmeldung: www.blockchain.info

Kryptowährung empfangen: So geht es

Icon PaypalAuch der Empfang von digitalen Währungen ist bei Blockchain.info unter Anleitung einfach möglich. Hier ist es ebenfalls notwendig, in den internen Bereich in die eigene Wallet zu gehen und „empfangen“ auszuwählen. Dabei wird durch das Programm eine Adresse erzeugt. Wer die mobile Variante nutzt, der kann auch einen QR-Code erhalten. Dieser wird dann an den Versender weitergegeben und er kann den gewünschten Betrag versenden. Sowohl die empfangenen als auch die versendeten Währungen sind im Status einsehbar. Dieser sollte möglichst regelmäßig kontrolliert werden.

Wer mit der Wallet digitale Währung empfangen möchte, der benötigt eine Adresse, die generiert wird. Dies funktioniert im internen Bereich der Wallet.

Tutorials und Weiterbildung – das Angebot bei Blockchain.info

Icon CleverEs ist nicht häufig der Fall, dass Anbieter für die Erstellung einer Wallet auch Möglichkeiten für die Aus- und Weiterbildung zu bieten haben. Blockchain.info gehört jedoch zu den wenigen Anbietern, die genau hier ansetzen. Neben einem Blog gibt es auch Tutorials und ein Learning-Portal. Die Tutorials beschäftigen sich mit Strategien für das richtige Passwort, Schutz der Wallet und der richtigen Verwendung der Wallet. Alle Beiträge sind auf Englisch gehalten. Im Learning-Center geht es in erster Linie um die Basics rund um die Bitcoins. Warum sollte man in Bitcoins investieren? Was sind Bitcoins überhaupt? Wer gerade als Einsteiger in die Welt der digitalen Währung eintritt, profitiert von dem Wissen von Blockchain.info.

Tutorials und Weiterbildungsmöglichkeiten sind ein wichtiger Faktor bei Blockchain.info. Hier haben Interessenten die Möglichkeit, sich tiefer in die Materie einzulesen und vor der Eröffnung einer Wallet mehr über die Thematik zu erfahren.

Seriosität: Ist Blockchain.info Wallet seriös?

Icon KontaktKryptowährungen müssen sich oft der Kritik unterziehen, dass es sich um keine seriösen Angebote handelt. Dem kann grundsätzlich nicht zugestimmt werden. Zwar ist eine Regulierung aktuell nicht möglich. Allerdings hat dies nichts mit der Seriosität zu tun. Auch bei Blockchain.info stellt sich die Frage, wie die Plattform arbeitet und ob es sich hier um einen Anbieter handelt, der mit fairen Mitteln arbeitet. Es gibt keine Veranlassung dafür zu denken, dass es sich bei Blockchain.info um eine Plattform handelt, bei der es möglicherweise zu Betrug kommen kann. Wenn die Nutzer das Stufensystem für die Sicherung der Wallet nutzen und darauf achten, dass niemand Zugang zu den Passwörtern hat, ist es unwahrscheinlich, dass es zu betrügerischen Vorgängen kommen kann.

Blockchain.info Presse

Blockchain.info in der Presse

Blockchain.info ist eine der bekanntesten Anlaufstellen für die Eröffnung einer Wallet. Hierbei handelt es sich um einen seriösen Anbieter, der viel Wert auf die Sicherheit der Nutzer legt. Auch die einfache Handhabung spricht für die Plattform.

Fazit: Blockchain.info Wallet im großen Fazit

Icon ZielflaggeDie Wallet, die über Blockchain.info in Anspruch genommen werden kann, steht für drei verschiedene Währungen zur Verfügung. Dies ist ein interessanter Punkt, da es sich hier um drei der bekanntesten digitalen Währungen handelt, die zur Verfügung stehen. Die Anmeldung der Wallet sowie die Handhabung der Geldbörse sind einfach gehalten und werden durch Anleitungen immer wieder unterstützt. Als ein negativer Aspekt fällt jedoch auf, dass die Webseite sowie die Angebote auf Englisch gehalten sind. Auch die Kommunikationswege für einen persönlichen Kontakt zum Support sind schwierig. Dieser ist kaum möglich. Wer sich daran nicht stört, bekommt mit Blockchain.info jedoch einen sehr guten Wallet-Anbieter.

Die wichtigsten Punkte rund um die Blockchain.info Wallet:

  • Webseite vor allem auf Englisch
  • Support mit direktem Kontakt kaum möglich
  • Sehr gutes Programm für Aus- und Weiterbildung
  • Wallet für drei digitale Währungen
  • Versand und Empfang der Währungen ist einfach möglich

blockchain.infoWeiter zur Anmeldung: www.blockchain.info