RedKings Poker Betrug? Gutes Angebot & Bonus!

RedKings_PokerDer Pokeranbieter RedKings wurde im Jahr 2006 gegründet und bietet neben Poker auch ein Casino sowie ein Wettportal an. Der Fokus des Anbieters liegt jedoch seit der Gründung auf dem Bereich für Poker. Dies bringt derm Pokerspieler relativ Vorteile. Zwar wird man nicht so viele Gambler und Fische in dem Pokerraum finden, doch sind Angebot, Support, Bonusaktionen und viele weitere Services optimal auf Poker abgestimmt. Der Pokerraum verfügt mittlerweile über zwei Lizenzen. So konnte eine Lizenz in Gibraltar erhalten werden und auch die Lotteries and Gaming Authority Malta hat RedKings Poker hat eine gültige Lizenz ausgeschrieben. So wird der Anbieter gleich doppelt kontrolliert. RedKings Poker Betrug ist damit eigentlich ausgeschlossen, aber dennoch wollen wir im folgenden Testbericht auf die Stärken und Schwächen des Pokerraums eingehen. Wir beurteilen dabei nur nach unseren eigenen Erfahrungen mit RedKings Poker.

Schon vorab können wir sagen, dass RedKings Poker ein gutes Testergebnis erzielen konnte. Allerdings lässt in einigen Bereichen ein gewisses Verbesserungspotenzial feststellen, in denen andere Anbieter dem Pokerraum einen Schritt voraus sind. Sowohl das Pokerangebot als auch der Pokerbonus konnten im Test überzeugen. Lediglich der Service ist bei RedKings Poker zum Teil ein wenig schwächer, als man es von Top-Pokeranbietern kennt. Dass RedKings Poker seriös ist, steht für uns schon nach wenigen Minuten fest.

Inhaltsverzeichnis

    • Vor- und Nachteile von RedKings
  • Angebot an Pokervarianten: Omaha, Seven Card Stud und Five Card Draw
    • Poker Bonus: Wähle aus sechs Bonusangeboten
    • Traffic und Niveau: Ongame erledigt gute Arbeit
    • Limits: Beginnend bei $0.02/$0.04
    • Usability der Software: RedKings Poker mit guten Werten
    • Ein- und Auszahlungsmöglichkeiten: Etwas wenig Auswahl
    • Support: Live Chat wird vergebens gesucht
    • Sicherheit: Sehr gute RedKings Poker Erfahrung gemacht
    • Seriosität von RedKings: Pokerraum ist seriös
    • Zusatzangebote / Besonderheiten: Poker Mobil und kostenloser HM2
  • Fazit und Bewertung von RedKings: Gutes Angebot und Bonus

Vor- und Nachteile von RedKings

  • Ongame-Software in mehreren Sprachen verfügbar
  • Große Auswahl an Turnieren mit festen Jackpots und Gewinnsummen
  • Poker App und Holdem Manager 2 gratis bei der Anmeldung
  • Verbesserungsfähiger Support
  • Software für Neulinge eventuell etwas unübersichtlich

Weiter zur Anmeldung: poker.redkings.com

Angebot an Pokervarianten: Omaha, Seven Card Stud und Five Card Draw

Pokervarianten
In einem professionellen Casino wird entweder nur Texas Hold’em angeboten oder eben noch die eine oder andere Pokervariante. Im Internet erhält man hingegen bei vielen Anbietern eine große Auswahl an Pokervarianten. Genauso oder zumindest so ähnlich ist es bei RedKings Poker. Neben Texas Hold’em kann hier auch problemlos Omaha, Seven Card Stud und Five Card Draw gespielt werden. Durch die verschiedenen Limits (No Limits, Pot Limits, Fixed Limits) und Arten von Tischen kommen so viele verschiedene Pokervarianten zustande, dass jeder Kunde bei RedKings Poker auf seine Kosten kommen sollte.

Neben den normalen Pokertischen sollen jedoch auch Turnierspieler nicht zu kurz kommen. Als Mitglied des Ongame-Netzwerks kann RedKings Poker eine Vielzahl von Pokerspielern verzeichnen, mit denen täglich zahlreiche Turniere veranstaltet werden. Dabei handelt es sich nicht nur um die Standard-Turniere, auch einige Turniere mit besonderen Regeln wie Re-Buys gehören zum Portfolio des Pokerraums. Bei den meisten Turnieren wird Texas Hold’em gespielt, doch auch Omaha steht hoch im Kurs. Gerade am Wochenende veranstaltet der Pokeranbieter allerdings auch Turniere mit den anderen Pokervarianten. Hier muss man nur ein wenig genauer hinsehen, wann diese starten. Denn bei Seven Card Stud und Five Card Draw starten nicht wie bei Texas Hold’em im Minutentakt neue Turniere.

Poker Bonus: Wähle aus sechs Bonusangeboten

Bonus
Jeder Neukunde bei RedKings Poker hat die Chance, einen Bonus aus insgesamt sechs Angeboten zu wählen. Dabei sollte man seine Entscheidung nach dem jeweiligen Können und der gewünschten Ersteinzahlung treffen. Interessant dabei ist, dass drei der sechs Angebote jedoch nicht an eine Einzahlung gebunden sind. Einen RedKings Poker Bonus kann aus den folgenden Angeboten gewählt werden:

  • Hearts250: Wird dieser Bonuscode bei der ersten Einzahlung eingegeben, kann innerhalb der nächsten 90 Tage versucht werden, den Bonus von 250 US-Dollar komplett freizuspielen. Eine Gutschrift von $10 erfolgt jeweils, wenn 120 Player Points gesammelt wurden.
  • Diamonds500: Mit diesem Bonuscode hat man die nächsten 55 Tage die Chance, 500 US-Dollar zusätzlich zu verdienen. Für jeweils 500 Punkte werden 50 Euro auf das Poker-Konto gutgeschrieben.
  • Kings1000: Wird dieser Bonuscode bei der ersten Einzahlung eingegeben, hat man 40 Tage Zeit einen Bonus von bis zu 1000 US-Dollar freizuspielen. Sobald 900 Punkte erspielt wurden, erfolgt eine Gutschrift von 100 US-Dollar.

Die anderen drei Angebote richtigen sich nach der ersten Einzahlung. Sie bieten die Chance auf einen 100-Prozent-Bonus bis zu maximal 2.500 US-Dollar. Zum Freispielen müssen achtmal so viele Punkte gesammelt werden, wie Dollar in Form von Bonusguthaben gutgeschrieben wurde. Dazu hat man ein 21 Tage Zeit.

Pro $1-Turniergebühr werden 3.6 Punkte gutgeschrieben. Bei normalen Cash-Games hängt die Punktzahl von Level, Größe des Pots und der individuellen Stärke der Gegner ab. So hat man eine ungefähre Vorstellung, wie schnell ein Bonus freigespielt werden kann.

Hat man einen der sechs Angebote direkt nach der Anmeldung wahrgenommen, darf man sich danach auf viele weitere Promotionen freuen. Darunter finden sich die Aktionen Pocket Kings, Refer a Friend, Level Up Prizes, Point Per Day Mobile, Worldkings Bonus und einige mehr. Sehr beliebt ist zudem das VIP-Programm. Insgesamt gibt es sieben VIP-Stufen zu erreichen, welche alle mit jeweils noch besseren Vorteilen auf die Spieler warten. Unter anderem kann von Freerolls, Geschenken, einem Treue-Shop und einem persönlichen VIP-Manager profitiert werden.

Traffic und Niveau: Ongame erledigt gute Arbeit

Pokernetzwerk
Sollten sich bereits in der Vergangenheit die Spieler von RedKings Poker gefragt haben, ob der Anbieter Betrug oder seriös ist, so könnte der Pokerraum heute wohl kaum so viele Spieler vorfinden. Zwar spielen im Ongame-Netzwerk weniger Spieler als bei iPoker, doch es handelt sich trotzdem um eines der größten Pokernetzwerke. Zu ungewöhnlichen Zeiten trifft man auf ungefähr 5.000 Spieler, während zu Hochzeiten mehr als 30.000 Spieler online sind. Ein Großteil der Pokerspieler nimmt davon allerdings an Turnieren teil. Bei der Wahl eines Pokertisches sollte dies stets beachtet werden. Die Spielerbasis bei RedKings Poker ist dennoch so groß, dass man niemals alleine an einem Tisch sitzt. Eigentlich zu jeder Tages- und Nachtzeit findet man einen Spieler auf dem gleichen Limit-Niveau spielt.

Ob sich diese Spieler dann auch auf dem gleichen spielerischen Niveau befinden, ist relativ wahrscheinlich. Bei Ongame lassen sich zwar auch viele professionelle Spieler finden, doch sind viele bei niedrigen Limits unterwegs und daher eher Neulinge. Einen Mitspieler auf dem gleichen Niveau sollte gefunden werden.

Limits: Beginnend bei $0.02/$0.04

Limits
Die Limits bei RedKings Poker bewegen sich wie bei anderen Anbieter auf einem eher niedrigen Niveau. Es gibt No Limits, Fixed Limits und Pot Limits. Spiele beginnen bereits ab $0.02/$0.04 und gehen hoch bis auf $100/$200. Sowohl Anfänger als auch fortgeschrittene Spieler sollten in dem Pokerraum auf ihre Kosten kommen. Die Limits bewegen sich jedenfalls in einem üblichen Bereich, dem eigentlich kaum etwas hinzuzufügen ist.

Usability der Software: RedKings Poker mit guten Werten

Usability
Die Software stammt, wie schon einmal erwähnt, von Ongame. Die Entwickler können in der Branche sehr viel Erfahrung vorweisen und haben über die Jahre die Software stets ein wenig verbessert. So kann man heute von einigen Features profitieren, welche man bei anderen Anbietern nicht findet. Die Lobby von Ongame könnte gerade für Anfänger ein wenig unübersichtlich wirken, doch schon nach einer kurzen Eingewöhnungszeit sollten die Probleme aus der Welt geschaffen sein. Poker-Tools wie PokerTracker oder der Holdem Manager werden von der Ongame-Software unterstützt.

Ein- und Auszahlungsmöglichkeiten: Etwas wenig Auswahl

Einzahlung_Auszahlung
Während die Software, das Bonusangebot und das Pokerangebot sehr überzeugen konnten, ist es der Service, welcher unsere eigentlich recht guten RedKings Poker Erfahrungen etwas zunichte macht. Im Test stellten wir fest, dass relativ wenige Methoden für Ein- und Auszahlungen zur Verfügung stehen. So können Zahlungen über die folgenden Methoden erfolgen:

Visa, Mastercard, Neteller, InstaCash, MoneyBookers, WebMoney, Click2Pay, Western Union und GiroPay

Einige wichtige Methoden fehlen uns bei dieser Auflistung, welche sich in der Branche eigentlich schon etabliert haben. Auch die Geschwindigkeit von Zahlungen ist bei RedKings Poker nur bedingt konkurrenzfähig. Während Einzahlungen je nach Methode innerhalb weniger Sekunden gebucht werden, können Auszahlungen relativ lange Wartezeiten verursachen. Die Bearbeitung durch den Pokerraum erfolgt in der Regel innerhalb von 48 Stunden, doch dann wird der Prozess an eine weitere Position weitergeleitet, wodurch es erneut zu einer Verzögerung kommen kann.

Support: Live Chat wird vergebens gesucht

Support
Der Support von RedKings Poker hat ebenfalls eine kleine Lücke. Ein Live-Chat vermisst bei dem Pokeranbieter noch vergebens. Dafür kann die Kontaktaufnahme via Telefon oder E-Mail erfolgen. Im Test von RedKings Poker konnten wir feststellen, dass Antworten sehr kompetent und freundlich sind. Auf eine Antwort per Mail wartet man bis zu 24 Stunden. Nach unserer RedKings Poker Erfahrung empfiehlt es sich dennoch, bei dringenden Problemen den Telefon-Support in Anspruch zu nehmen.

Sicherheit: Sehr gute RedKings Poker Erfahrung gemacht

In Sachen Sicherheit konnten wir keine Mängel feststellen. Die Software von Ongame gilt als sehr sicher. Hinzu kommt, dass RedKings Poker gleich über zwei Lizenzen verfügt. In Gibraltar sowie in Malta wurde eine Lizenz erhalten, welche den Pokerraum dazu gefugt, Glücksspiel im Internet anzubieten. Der Pokerraum legt großen Wert auf Sicherheit und Privatsphäre und schützt Server und Verbindungen daher mit den aktuellsten Verschlüsselungsmethoden.

Seriosität von RedKings: Pokerraum ist seriös

Nachdem bereits unsere Erfahrung mit RedKings Poker im Bereich Sicherheit sehr gut ausgefallen ist, können wir auch keine Probleme bei der Seriosität feststellen. Auf der Internetseite stellt der Pokerraum alle wichtigen Informationen übersichtlich zur Verfügung. Auch hier seien noch einmal die beiden Lizenzen von RedKings Poker genannt.

Zusatzangebote / Besonderheiten: Poker Mobil und kostenloser HM2

Zusatzangebote
Unglaublich viele Besonderheiten konnten wir bei RedKings Poker nicht finden. Dennoch seien einige Kleinigkeiten genannt. So bietet der Pokerraum eine hervorragende App, mit der auf Android und iPhone das Pokerkönnen auf die Probe gestellt werden kann. Direkt nach der ersten Einzahlung hat man zudem die Chance, den Holdem Manager 2 für einen gewissen Zeitraum kostenlos zu nutzen. Um die hervorragende Analyse-Software zu nutzen, muss ein eigenständiger Bonuscode eingegeben werden. Dieser lautet HMPRO500 bzw. HMPRO1000.

Fazit und Bewertung von RedKings: Gutes Angebot und Bonus


RedKings Poker ist ein sehr seriöser Anbieter, der mit einem guten Angebot und einer ausgezeichneten Software punkten kann. Allerdings lässt der Pokerraum im Bereich Service einige Punkte liegen. Sowohl die Auswahl an Zahlungsmethoden als auch der Support wäre noch erweiterbar. Der RedKings Poker Bonus konnte sich im Test zwar als sehr vielseitig herausstellen, deren Freispielbedingungen sind allerdings auch nicht die leichtesten. Insgesamt erreicht RedKings Poker eine Punktzahl von 6.9 Punkten.
Weiter zur Anmeldung: poker.redkings.com

Weitere Informationen zum Anbieter: