24h Poker Betrug? Guter Eindruck im Test!

24h Poker24h Poker ist einer der ältesten und meist empfohlenen Online Pokerräume Skandinaviens. Mit dem Gründungsjahr 2001 kann der Anbieter über langjährige Erfahrung verfügen, welche stetig in die Verbesserung des Pokerangebots investiert wird. Der Pokeranbieter kann eine interessante Geschichte vorweisen, was deren Pokersoftware betrifft. So hatte 24h Poker bis 2008 ein eigenes Pokernetzwerk sowie eine eigene Pokersoftware, welche bis zu diesem Zeitpunkt gut besucht und gut gepflegt wurde. Mit der Namensänderung zu Entraction spaltete sich das Netzwerk von dem Pokerraum ab und wurde eigenständig. Vorerst arbeitete man weiterhin zusammen, doch mittlerweile hat 24h Poker die Zusammenarbeit abgebrochen. Mit einer Lizenz der Lotteries and Gaming Authority nutzt 24h Poker nun das Microgaming-Poker-Netzwerk und die Software von NetEnt, auch bekannt als NetEntertainment. In einem umfangreichen Test des Pokerraums haben wir überprüft, ob 24h Poker eine gute Entscheidung mit dem Wechsel des Netzwerks und der Software getroffen hat und welche Schwächen und Stärken der Anbieter sonst noch aufweist.

Nach unseren Erfahrungen ist 24h Poker ein sehr guter Anbieter, der sich sehr stark um das Wohl der Kunden bzw. Spieler kümmert. Mit einem guten Kundenservice, eine Vielzahl von Einzahlungsmethoden und tollen Bonusaktionen bietet 24h Poker einen Service, welchen man in manch anderem Online-Pokerraum stark vermisst. Auch das Angebot an Pokervarianten kann sich sehen lassen. Auch wenn eine Frage nach Betrug oder seriös bei 24h Poker schon von vornherein beantwortet werden kann, wollen wir im Testbericht etwas genauer auf unsere Erfahrung mit 24h Poker eingehen.

Inhaltsverzeichnis

    • Vor- und Nachteile von 24h Poker
  • Angebot an Pokervarianten: Viele Pokervarianten nutzbar
    • Poker Bonus: Gute Angebote für neue und bestehende Kunden
    • Traffic und Niveau: Spieleraufkommen noch im Rahmen
    • Limits: Gute Limits für Einsteiger
    • Usability der Software: Sehr gute 24h Poker Erfahrung
    • Ein- und Auszahlungsmöglichkeiten: Etwas wenige Auszahlungsmethoden
    • Support: Nur Telefon-Support fehlt
    • Sicherheit: Software von NetEnt und gültige Lizenz
    • Seriosität von 24h Poker: Lizenz aus Malta
    • Zusatzangebote / Besonderheiten: Blaze Poker und Browser-Version
  • Fazit und Bewertung von 24h Poker: Insgesamt 7.5 von 10 Punkten

Vor- und Nachteile von 24h Poker

  • Viele lukrative Aktionen für neue und bestehende Kunden
  • Schnelle und einfache Software von NetEnt
  • Gute Auswahl an Pokervarianten
  • Noch ausbaufähiges Angebot an Auszahlungsmethoden
  • Nicht allzu großer Traffic

Weiter zur Anmeldung: www.24hpoker.com

Angebot an Pokervarianten: Viele Pokervarianten nutzbar

Pokervarianten
Online-Poker wird heutzutage in vielen verschiedenen Varianten angeboten. Einige dieser Varianten werden auch bei 24h Poker angeboten. So kann neben Texas Hold’em auch auf 5 Card Draw, 5 Card Stud, 7 Cad Stud, Omaha HiLo, Omaha und Razz Poker zugegriffen werden. Mit den verschiedenen Limits und jeweils einer unterschiedlichen Anzahl an maximalen Spielern kommen zahlreiche Tische zusammen, unter denen eigentlich jeder Spieler einen passenden Tisch finden sollte. So sind nicht nur die einzelnen Varianten mit einem Tisch, sondern mit mindestens einem Tisch für jedes Limit in Kombination mit Full-Ring, Shorthanded und Heads Up.

Dank der Mitgliedschaft im Microgaming-Poker-Netzwerk verfügt 24h Poker über eine ausreichende Spielerbasis, um täglich unzählige Turniere auszustatten. Auch bei den Turnieren ist die Vielfalt sehr groß. Es gibt neben SNGs auch Re-Buy Turniere sowie Mutlitable Turniere mit jeweils verschiedenen Einsätzen. Bei den meisten Turnieren wird die beliebteste Pokervariante Texas Hold’em gespielt, wobei gerade am Wochenende auch andere Varianten in Form von Turnieren gespielt werden können. Oftmals haben die Turniere garantierte Gewinnsummen unabhängig von der Zahl der Teilnehmer. Beispielsweise findet immer sonntags ein Major Live Event statt, bei dem es um bis zu 75.000 Euro geht.

Poker Bonus: Gute Angebote für neue und bestehende Kunden

Bonus
Auf neue Kunden bei 24h Poker wartet ein ganzes Bonuspaket. Denn neben 1.000-Euro-Bonus kann zudem von sechs Neukunden-Freerolls, 30 Prozent Rakeback und einem Sonntag-Freeroll von bis zu 3.000 Euro teilgenommen werden. Der wohl interessanteste Teil des 24h Poker Bonus besteht aus dem Einzahlungsbonus von 200 Prozent bis zu 1.000 Euro. Bei einer ersten Einzahlung von 500 Euro werden insgesamt 1.500 Euro auf das Konto gutgeschrieben, wobei 1.000 Euro vorerst in einer Art Warteschleife stehen. Denn erst nach und nach wird das Bonusguthaben freigespielt, indem mit echtem Geld an Turnieren oder Cashgames teilgenommen wird und Punkte verdient werden. Der Mindesteinzahlungsbetrag für den Bonus liegt bei 20 Euro. Der Bonus wird in 10-Prozent-Schritten gutgeschrieben und insgesamt hat man 60 Tage Zeit. Für jeden $1 Rake oder Turniergebühr, erhält man 10 Loyalitätspunkte. Für 50 Punkte wird theoretisch $1 des Bonus freigespielt.

Auf alle bestehenden Kunden warten zudem einige weitere Bonusaktionen und Promotionen Dazu gehören unter anderem die Errungenschaften, MPN Poker Tour, Besieg den Star, Simmer Liga, Sommer Freerolls, Blazing Cannon und vieles mehr. Besonders aktive Kunden dürfen sich über ein VIP-Programm von erster Klasse freuen. Es gibt die VIP-Level Bronze, Silber, Gold und Platinum. Jedes Level birgt neue lukrative Boni wie Cashback und Freerolls.

Traffic und Niveau: Spieleraufkommen noch im Rahmen

Pokernetzwerk
Das Spieleraufkommen bei 24h Poker war im Test nicht ganz so überzeugend wie erwartet. Nach unserer 24h Poker Erfahrung trifft man zu eher schwachen Zeiten auf 1.000 bis 3.000 Spieler, wobei sich der Durchschnitt bei etwa 3.500 Spielern bewegt. Zu absoluten Spitzenzeiten knacken die Nutzerzahlen auch mal die 5.000-Marke. Man beachte, dass viele dieser Spieler in Turnieren beschäftigt sind und ein etwas kleinerer Teil für Cashgames zur Verfügung steht. Dennoch reicht die Spielerzahl vollkommen aus, um zu Hochzeiten immer einen passenden Gegenspieler bzw. Tisch zu finden. Lediglich zu schwachen Zeiten kann es bei höheren Limits und weniger verbreiteten Pokervarianten zu einem Engpass kommen.

Das Niveau ist im Microgaming-Poker-Netzwerk recht ausgeglichen. Es gibt einige sehr gute Spieler aber eben auch viele schwache Spieler. Es kommt in der Regel auf das Limit an, auf welches Niveau man trifft. Bei den niedrigen Limits sind die Anfänger unterwegs, gegen die kleine Gewinne recht einfach erzielt werden können. Möchte man ein wenig mehr riskieren und eine Herausforderung mit dem Gegenspieler haben, sollte ein höheres Limit bevorzugt werden. Einen Spieler auf dem gleichen Niveau zu finden, ist nach unserer 24h Poker Erfahrung nicht schwer.

Limits: Gute Limits für Einsteiger

Limits
Bei 24h Poker gibt es verschiedene Formen der Limits. Man hat die Wahl zwischen Pot Limits, Fixed Limits und No Limits. Die Tische beginnen bei §0.02/$0.04 und gehen zum Teil etwas höher als bei anderen Anbietern. Tische mit Limits von $100/$200 waren im Test von 24h Poker keine Seltenheit. Die niedrigen Limits eignen sich hervorragend für angehende Spieler. So erkennt man auch recht schnell, dass sich 24h Poker eher auf angehende Spieler konzentriert. Dies heißt wiederum nicht, dass bei dem Pokeranbieter nicht auch Spieler mit höheren Limits auf ihre Kosten kommen.

Usability der Software: Sehr gute 24h Poker Erfahrung

Usability
Die Software von NetEnt hat sich in den letzten Jahren stark verbessert. So war die Software des Entwicklers grafisch schon immer auf einem sehr hohen Niveau, die Features waren bis vor einiger Zeit noch verbesserungswürdig. Mittlerweile haben die Entwickler stark verbessert und einige Standard-Features sowie wenige zusätzliche Funktionen ergänzt. So ist die Lobby mittlerweile recht übersichtlich und die Tische verfügen über die üblichen Funktionen. Sie Software unterstützt das Multitabling sowie die Verwendung von Poker-Tools wie PokerTracker oder Holdem Manager.

Ein- und Auszahlungsmöglichkeiten: Etwas wenige Auszahlungsmethoden

Einzahlung_Auszahlung
Bei den Ein- und Auszahlungsmöglichkeiten hat sich bei 24h Poker ebenfalls einiges getan. Noch vor einigen Jahren war die Auswahl an Zahlungsmethoden sehr gering und zumindest für Einzahlungen konnte dieses Manko nun beseitigt werden. Sie gehen je nach Methode innerhalb von wenigen Sekunden problemlos über die Bühne und können über die folgenden Methoden getätigt werden:

Kreditkarten (VISA, MasterCard, Maestro), MoneyBookers, Neteller, Ukash, WebMoney, Banküberweisung, Sofortüberweisung, Diners und Paysafecard

Spätestens bei der Auszahlung würde man merken, ob es bei 24h Poker Betrug gibt oder nicht. Nach unserem Test können wir mit Sicherheit sagen, dass es kein Betrug gibt. Auszahlungen können zwar nur über einige der genannten Einzahlungsmethoden getätigt werden, sie werden aber innerhalb von 1-2 Tagen bearbeitet und sind in der Regel direkt auf dem jeweiligen Konto zu sehen.

Support: Nur Telefon-Support fehlt

Support
Der Support hat sich bei 24h Poker ebenfalls verbessert. Während die Kontaktaufnahme noch vor einiger Zeit nur auf Englisch möglich war, ist es heute kein Problem, auf deutsch eine Anfrage zu starten. Dafür kann entweder das Kontaktformular oder die E-Mail-Adresse genutzt werden, oder man nutzt den schnelleren Live-Chat, über den sich vor allem kleine Probleme schnell lösen lassen. Möchte man nicht gleich den Kundenservice in Anspruch nehmen, kann auf der FAQ-Seite erstmal nach einer Lösung geschaut werden. Die Bearbeitungszeiten der E-Mail bewegen sich in einem normalen Rahmen von bis zu 24 Stunden. Antworten sind stets freundlich und sehr kompetent.

Sicherheit: Software von NetEnt und gültige Lizenz

24h Poker legt sehr großen Wert auf die Sicherheit. So ist der Pokerraum mit der Software von NetEnt bereits sehr sicher, doch lässt man Zahlungen stets nur über verschlüsselte Methoden laufen. Mit einer Lizenz der Lotterie sang Gaming Authority Malta kann man sich bei dem Anbieter sehr sicher fühlen.

Seriosität von 24h Poker: Lizenz aus Malta

Auch an der Seriosität mangelt es bei 24h Poker nicht. Die iGame Malta Ltd. ist europaweit als seriöser Anbieter von Glücksspiel im Internet bekannt und genießt ein hohes Ansehen. Mit einer gültigen Lizenz und einigen Zertifikaten ist 24h Poker seriös. Der Pokeranbieter setzt sich zudem für faires und verantwortungsvolles Spiel ein. Aus diesem Grund wird der Zufallsgenerator in regelmäßigen Abständen auf Fairness überprüft.

Zusatzangebote / Besonderheiten: Blaze Poker und Browser-Version

Zusatzangebote
Die Zusatzangebot sind bei 24h Poker noch ausbaufähig, Mit dem revolutionären Blaze Poker hat man zwar eine Pokervariante im Angebot, welche man sonst fast nirgends findet, doch reicht das nicht um viele Punkte zu sammeln. Zu erwähnen ist noch, dass die Software im Browser sowie als Download-Version gespielt werden kann.

Fazit und Bewertung von 24h Poker: Insgesamt 7.5 von 10 Punkten


Unsere Erfahrungen mit 24h Poker sind insgesamt sehr gut. Gerade das Pokerangebot sowie der Bonus für Neukunden konnten überzeugen und auch in Sachen Service steht der Anbieter den Branchenführern nur wenig nach. So ist ein Live-Chat sowie eine E-Mail-Adresse verfügbar, über die Fragen schnell beantwortet werden. Während der Anbieter vor Jahren noch sehr stark auf den englischsprachigen Markt fixiert war, eignet sich 24h Poker mittlerweile hervorragend für deutsche Spieler. Die Spielerbasis ist zwar etwas kleiner als bei Konkurrenz, für eine nette Partie Poker sollte es aber ausreichen. Insgesamt erreichte der Pokeranbieter 7.5 von 10 Punkten.
Weiter zur Anmeldung: www.24hpoker.com

Weitere Informationen zum Anbieter: