Wunderino Konto löschen ► Experten erklären die Schritte
www.betrug.org > Casino Ratgeber > Wunderino > Wunderino Konto löschen – Experten helfen Kunden

Wunderino Konto löschen – Experten helfen Kunden

Wunderino Casino Logo EmpfehlungIhr möchtet euer Wunderino Konto löschen? Das ist überhaupt kein Problem, denn bei seriösen Online-Casinos ist es Standard, dass die Kunden frei entscheiden können, ob und wie lange Sie ein Konto haben. Beim renommierten Anbieter Wunderino gibt es eine sehr einfache Methode, um das Konto zu schließen. Aber vorher solltet ihr euch genau überlegen, ob ihr tatsächlich freiwillig auf die lukrativen Wunderino Spiele verzichten möchtet. Es gibt einige gute Argumente für die Kontoschließung, aber in den meisten Fällen ist es besser, das Konto zu behalten. Nur selten gibt es Situationen, in denen die Schließung des Kundenkontos die beste Wahl ist. Im folgenden Artikel erläutern wir alle Details genau und geben wichtige Tipps.

Inhaltsverzeichnis

  • Wunderino Konto löschen – eine Übersicht
  • So funktioniert die Kontolöschung bei Wunderino
  • Automatische Kontolöschung als sinnvolle Alternative?
  • Wann ist eine Kontolöschung empfehlenswert?
  • Wann sollte eine Kontolöschung vermieden werden?
  • Ist es sinnvoll, mehrere Casinos zu nutzen?
  • Fazit: Kontolöschung nur selten die beste Wahl

Wunderino Konto löschen – eine Übersicht

  • Kontoschließung führt nie zu neuem Bonus
  • Einfache Kontoschließung über Kundenservice
  • Alternative 1: temporäre Kontosperre
  • Alternative 2: Konto ungenutzt lassen
  • Alternative 3: individuelle Limits einrichten

In jedem Fall ist es empfehlenswert, die Schließung eines Kontos in einem Online-Casino nicht aus einer Laune heraus zu machen. Es kann unter Umständen schwierig sein, dass Konto anschließend wieder zu eröffnen. Vor allem ist es nicht sinnvoll, ein Konto zu schließen, wenn noch die Möglichkeit besteht, dass das Casino später wieder genutzt werden soll. Wenn ihr ein Wunderino Profil löschen möchtet, solltet ihr ganz sicher sein, dass ihr das Konto auf keinen Fall in Zukunft nutzen wollt. Falls es daran irgendeinen Zweifel gibt, solltet ihr auf die Kontoschließung verzichten.

So funktioniert die Kontolöschung bei Wunderino

Die Kontolöschung ist bei Wunderino eine völlig unkomplizierte Sache. Anders würden wir es bei einem renommierten Online-Casino auch nicht erwarten. Wenn ihr beschließt, das Konto zu schließen, könnt ihr euch einfach an den Kundenservice wenden. Dazu könnt ihr den Live-Chat nutzen oder auch das Kontaktformular. Wenn ihr das Wunderino Profil löschen wollt, könnt ihr das jederzeit machen. Gegebenenfalls muss aber vorher noch der Betrag ausgezahlt werden, der auf dem Konto ist. Die einfachste Möglichkeit, zusätzliche Wartezeit verhindern, besteht darin, den offenen Betrag vor dem Kontakt zum Support auszuzahlen. Nur wenn ein Bonus noch aktiv ist, muss das über den Kundenservice abgewickelt werden. In diesem Fall wird dann der Bonusbetrag zuerst gelöscht. Das ist nicht ideal, aber wenn ihr freiwillig auf den Bonus verzichten möchtet, ist das auch möglich.

Wunderino Mobile Casino Spielehersteller

Ihr könnt auch über die Wunderino App den Wunderino Account löschen. Es gibt keinen inhaltlichen Unterschied zwischen dem Zugang per Smartphone oder Tablet und dem Zugang per Computer. Bei Wunderino gehört alles zusammen. Die Kontoschließung wird zügig abgewickelt. Wie schnell das im Einzelfall geht, verrät euch der Kundenservice gegebenenfalls auf Nachfrage. Nach der Schließung ist eine Wartezeit von mindestens 30 Tagen vorgegeben. Erst danach ist es möglich, erneut ein Konto zu eröffnen. Allerdings ist es nicht möglich, auf diese Weise den Neukundenbonus mehrfach zu nutzen. Wenn das ginge, würde wahrscheinlich jeder Kunde ständig das Konto schließen und neu eröffnen. In Online-Casinos ist es generell so, dass alle Kunden den Neukundenbonus nur einmal bekommen können, auch wenn nach einer Kontolöschung ein neues Konto eröffnet wird.

Automatische Kontolöschung als sinnvolle Alternative?

Die automatische Kontolöschung ist vielen Kunden bei Wunderino nicht bekannt, denn sie wird nur dann ein Thema, wenn das Konto 30 Monate lang ungenutzt bleibt. In diesem Zusammenhang bedeutet das, dass der Kunde sich nicht eingeloggt hat innerhalb dieser Frist. Bereits nach zwölf Monaten wird eine Verwaltungsgebühr eingezogen, die monatlich für die Aufrechterhaltung des Kontos berechnet wird. Falls noch Geld auf dem Konto ist, wird der Betrag entsprechend reduziert. Wenn nach 30 Monaten immer noch Geld auf dem Konto ist trotz des Gebührenabzugs, wird dieses Geld an die Lizenzbehörde überwiesen und das Konto wird geschlossen. Somit ist es in der Praxis überhaupt nicht nötig, das Konto zu löschen, denn die Kontolöschung findet ganz automatisch statt, wenn ihr nicht aktiv seid. In vielen Fällen reicht das aus, um die gewünschte Schließung des Kontos zu erreichen.

Wenn ihr die automatische Kontolöschung nutzt, vermeidet ihr, dass ihr bei einem Stimmungsumschwung wieder ein neues Konto eröffnen müsst. Das Konto ist dann immer noch da und ihm müsst euch nur einloggen, um erneut spielen zu können. Falls ihr die automatische Kontolöschung bewusst nutzen möchtet, solltet ihr vorher sämtliches Geld auszahlen, eventuell auch über eine Wunderino PayPal Auszahlung. Unabhängig von der geplanten Kontoschließung ist es in jedem Fall sinnvoll, Geld nicht ungenutzt auf einem Casino-Konto zu lassen. Ihr habt mit Sicherheit bessere Verwendungsmöglichkeiten für frei verfügbares Kapital. Wenn ihr ein Wunderino Konto löschen möchtet und nicht die automatische Löschung nach 30 Monaten abwarten wollt, solltet ihr euch in jedem Fall genau überlegen, ob die Kontolöschung in eurem Fall sinnvoll ist.

Wann ist eine Kontolöschung empfehlenswert?

Eine Kontolöschung ist immer dann eine sinnvolle Option, wenn ihr aus irgendwelchen Gründen völlig sicher seid, dass ihr bei Wunderino nie mehr spielen möchtet. Vielleicht gefällt euch das Casino nicht, vielleicht habt ihr einen hohen Verlust erlitten oder vielleicht funktioniert die Software auf einem Computer nicht wunschgemäß. Auch wenn das alles eher unwahrscheinlich ist, da Wunderino eines der Top-Casinos auf dem Markt ist, sind die individuellen Geschmäcker sehr unterschiedlich. Es kann somit durchaus sein, dass es einzelne Glücksspiel-Fans gibt, die ganz bewusst darauf verzichten möchten, im Wunderino zu spielen und das dauerhaft. Allerdings zeigen alle Erfahrungen, dass Meinungen sich innerhalb von Monaten und Jahren durchaus ändern können. Es gibt jedoch gute Gründe, bei denen ihr eure Meinung nicht ändern solltet.

Wunderino Mobile Casino Bonus

Wenn ihr ein Problem mit Glücksspiel habt und euch nicht kontrollieren könnt, kann es unter Umständen sinnvoll sein, dass Wunderino Konto komplett zu löschen. Allerdings ist das nur ein sehr begrenzter Spielerschutz. Es gibt andere Möglichkeiten, das eigene Spielverhalten besser zu kontrollieren. Zudem reicht die Löschung des Zugangs zu Wunderino nicht aus, da es viele andere Online-Casinos gibt. Wenn ihr ein Problem mit eurem Spielverhalten habt, solltet ihr euch Hilfe suchen. Eine spontane Sperre eines einzelnen Casinos hilft erfahrungsgemäß nicht dauerhaft weiter. Aber Spielerschutz ist letztlich das beste Argument, um ein Konto bei einem Glücksspiel-Anbieter zu löschen. Nur sollte euch bewusst sein, dass die Löschung allein nicht ausreicht, um dieses Problem zu bekämpfen.

Wann sollte eine Kontolöschung vermieden werden?

Eine Kontolöschung solltet ihr immer vermeiden, wenn die Chance besteht, dass ihr später wieder in diesem Casino spielen möchtet. Ihr wollt ein Wunderino Konto löschen, weil ihr den Neukundenbonus schon genutzt hat? Vielleicht gibt es aber in Zukunft eine spannende Aktion, die ihr gerne nutzen möchtet. In jedem Fall braucht ihr dafür ein Konto. Da es nicht möglich ist, den Neukundenbonus mehrfach zu nutzen, ist es oft hilfreich, dass renommierte Anbieter wie Wunderino auch für Bestandskunden gute Angebote haben. Beispielsweise gibt es Wunderino Freispiele, manchmal sogar ohne Einzahlung. In jedem Fall lohnt es sich, dass Konto zu behalten, um von den künftigen Aktionen profitieren zu können. Es ist nicht nötig, Geld auf dem Konto zu behalten, um spätere Bonusangebote beanspruchen zu können.

Eine Kontolöschung wird manchmal aus einer Laune heraus gemacht. Eine Session mit zahlreichen Verlusten kann zum Beispiel dazu führen, dass ein Spieler spontan den Kundenservice kontaktiert, um das Konto löschen zu lassen. Das Problem ist: Nach der Löschung müsst ihr mindestens 30 Tage warten, bis ihr erneut ein Konto bei Wunderino eröffnen könnt. Ihr habt aber überhaupt keinen Vorteil durch die erneute Kontoeröffnung. Der einzige „Erfolg“ ist, dass ihr die gesamte Registrierung inklusive der Verifizierung der Kundendaten bei einer der ersten Auszahlungen wiederholen müsst. Damit ihr euch diesen Stress nicht doppelt macht, solltet ihr auch nach einer verlorenen Session zuerst einmal ein bisschen Zeit vergehen lassen und dann genau überlegen, ob ihr wirklich das Konto schließen möchtet. Generell ist es in Casinos sinnvoll, derart schwerwiegende Entscheidungen nicht aus dem Bauch heraus zu treffen.

Ist es sinnvoll, mehrere Casinos zu nutzen?

Es ist in den meisten Fällen keine gute Idee, den Wunderino Account löschen zu lassen vom Kundenservice. Zukünftige Bonusangebote sind der beste Grund, auf das Konto nicht schreiben dich zu verzichten. Während die Wunderino Auszahlung Dauer mitunter ein bisschen Geduld erfordert, sind Einzahlungen schnell erledigt. Falls einmal ein aktuelles Bonusangebot verfügbar ist, das eine Einzahlung benötigt, könnt ihr schnell reagieren. Grundsätzlich ist es empfehlenswert, nicht nur ein Casino zu nutzen, um immer von attraktiven Bonusangeboten profitieren zu können. Zudem gibt es in vielen Casinos die besten Bonusangebote für Neukunden. Auf diese Bonuschancen solltet ihr nicht verzichten, nur um in einem bestimmten Casino spielen zu können.

Wunderino Mobile Casino Zahlungen

Viele unerfahrene Casino-Fans kommen vielleicht auf die Idee, das Konto bei Wunderino zu löschen, um ein Konto in einem anderen Casino zu eröffnen. Das ist aber keine gute Idee, denn der kostenlose Wunderino Account kann auch ungenutzt erhalten bleiben. Wenn ihr das Konto nicht braucht, könnt ihr es einfach in Ruhe lassen und dann bei Bedarf wieder mit einer Einzahlung aktivieren. Falls ihr das Konto nie mehr nutzt, erfolgt nach 30 Monaten die automatische Löschung. Insofern solltet ihr euch keinen unnötigen Stress machen, nur weil ihr nicht plant, in naher Zukunft nicht bei Wunderino, sondern in anderen Casinos zu spielen. Erfahrene Casino-Fans haben in der Regel mehrere Casino-Accounts, um flexibel zu bleiben.

Fazit: Kontolöschung nur selten die beste Wahl

Eine Kontolöschung ist nur dann empfehlenswert, wenn es darum geht, Spielerschutz im besten Sinne zu betreiben. Allerdings ist die Kontolöschung in der Regel nicht ausreichend, um sich selbst zu schützen. Besser kann es sein, ein Limit über den Kundenservice einzurichten, sei es für Einzahlungen oder aber für Spielsessions. Wenn ihr das Wunderino Konto löschen möchtet, könnt ihr das über den Support ohne jeden Stress machen. Wunderino ist ein seriöser Anbieter, der Kunden nicht nur bei der Eröffnung des Kontos unterstützt, sondern auch bei der Schließung. In jedem Fall sollte darauf achten, dass ihr kein Geld mehr auf dem Konto hat, wenn das Konto geschlossen wird. Gegebenenfalls hilft euch auch der Support bei der letzten Auszahlung. Wunderino ist ein Top-Casino und uns fallen außer dem Selbstschutz bei Spielproblemen keine guten Gründe ein, das Konto freiwillig zu löschen.