www.betrug.org > Wettanbieter Ratgeber > Bwin Startbonus: Jetzt Willkommensbonus bis zu 100 Euro sichern!

Bwin Startbonus: Jetzt Willkommensbonus bis zu 100 Euro sichern!

Bwin LogoUm die Wettkarriere gleich am Anfang nachhaltig zu beflügeln, gewähren viele Wettanbieter einen Willkommensbonus. Auch der ursprünglich österreichische Bookie bwin hat sich diesem Trend angeschlossen und bietet seinen Neukunden einen bwin Startbonus. Dieser beträgt maximal 100 Euro und kann bequem ohne Bwin Bonus Code aktiviert werden. Die Umsatzbedingungen sind auf der bwin-Website zum Erfreuen der Spieler stichpunktartig und damit übersichtlich nachzulesen. Die Kernelemente der Bedingungen für den bwin Online Startbonus wollen wir allerdings noch einmal genauer unter die Lupe nehmen. Zusätzlich wollen wir einige Tipps und Tricks zur Bonuseinlösung erklären und zeigen, was außer dem Bonus hinter der Fassade von bwin steckt.

Inhaltsverzeichnis

    • Das Wichtigste zum bwin Startbonus im Überblick:
  • Der bwin Startbonus kurz und verständlich erklärt
  • Schritt für Schritt den bwin Startbonus einlösen
    • Schritt für Schritt: So holen Sie sich den Bonus
  • Bedingungen & Konditionen: Das Kleingedruckte verständlich erklärt!
  • So lässt sich der bwin Startbonus optimal nutzen
  • Was bietet bwin noch?
    • Tipps und Tricks für den Startbonus beim Wettanbieter
  • Der Wettanbieter bwin im Detail: Alle relevanten Infos auf einem Blick!
    • Wettangebot: Täglich etwa 30.000 Einzelwetten verteilt auf 40 Sportarten
    • Quoten: Mit 91 bis 93 Prozent im soliden Mittelfeld
    • Zahlungen: Viel Auswahl und keine Gebühren
  • Fazit: Bis zu 100 Euro auf die Ersteinzahlung ohne bwin Bonus Code!
  • Verwandte Artikel - Dies könnte Sie auch interessieren

Das Wichtigste zum bwin Startbonus im Überblick:

  • 100-Prozent Bonus auf die Ersteinzahlung (max. 100 Euro)
  • Startbonus kann ohne Bonus Code beansprucht werden
  • Bonus und Eigeneinzahlung müssen dreifach umgesetzt werden (Mindestquote: 1.70)
  • Mindesteinzahlung: 10 Euro
  • Zeitlimit zur Erfüllung der Umsatzbedingungen: 90 Tage

slotyWeiter zu Bwin & Aktion einlösen

Der bwin Startbonus kurz und verständlich erklärt

Es liegt auf der Hand, dass Sinn und Zweck dieser Promotion die Gewinnung von Neukunden ist. Deshalb beschränkt sich die Zielgruppe des Willkommensangebotes auf Spieler, die noch nicht bei bwin registriert sind. Es handelt sich hierbei um einen klassischen Einzahlungsbonus, das heißt der Spieler muss erst selbst Geld einzahlen, ehe er in den Genuss von Bonusgeld kommt. Der bwin Startbonus verdoppelt dabei die erste Spielereinzahlung von 10 bis 100 Euro. Ein bwin Bonus Code muss dazu nicht eingegeben werden. Damit aus dem zusätzlichen Startguthaben dann Echtgeld wird, müssen die Umsatzbedingungen des österreichischen Buchmachers erfüllt werden.

Schritt für Schritt den bwin Startbonus einlösen

Das Aktivieren des Bonus bei bwin erfordert keine speziellen Fertigkeiten des Spielers. Etwas Geschick und Disziplin reichen aus, um den Startbonus auf sein persönliches Spielerkonto gutgeschrieben zu bekommen. Im Folgenden erklären wir, wie das Schritt für Schritt funktioniert:

Schritt für Schritt: So holen Sie sich den Bonus

Schritt 1: Registrierung

Als erstes rufen Sie die Website von bwin auf und klicken oben rechts auf den „Jetzt registrieren“-Button. Jetzt wird der Anmeldeprozess mit Schritt 1 von 3 gestartet. Hier werden zunächst E-Mail-Adresse, Vorname und Name des neuen Spielers eingegeben. Im zweiten Schritt wird dann das Geburtsdatum angegeben sowie Benutzername und Passwort gewählt. Nachdem im dritten Schritt die Adresse eingegeben wurde, steht jetzt lediglich noch die Accountaktivierung aus.

Schritt 2: Ersteinzahlung vornehmen

Um den bwin Willkommensbonus zu erhalten, muss die Ersteinzahlung zwischen 10 Euro und 100 Euro betragen. Für die Einzahlung im Rahmen der Bonuseinlösung sind nur die folgenden Zahlungsmethoden freigeschaltet: VISA- und MasterCard-Kreditkarten, EPS, Maestro, Paysafecard, Banküberweisung und PayPal.

Schritt 3: Bonusbedingungen erfüllen

Im dritten und letzten Schritt ist es die Aufgabe des Spielers, die Bwin Bonus Bedingungen zu erfüllen. So sind Bonus- und Einzahlungsbetrag dreifach zur Mindestquote von 1.70 innerhalb von 90 Tagen umzusetzen. Ist auch diese Hürde genommen, kann das Bonusguthaben jederzeit ausgezahlt werden oder für weitere Wettscheine herangezogen werden. In unserem Wettbonus Vergleich finden sich nur wenige Angebote, die mit dem bwin Startbonus konkurrieren können.

Bedingungen & Konditionen: Das Kleingedruckte verständlich erklärt!

Die Aktionsbedingungen von bwin sind unserer Auffassung nach sehr fair gestaltet und verständlich formuliert. Trotzdem ergeben sich an manch einer Stelle eventuell Fragen oder Unklarheiten, die es im Vorfeld zu klären gibt. Ansonsten ist die Enttäuschung hinterher groß, wenn Sie den bwin Bonus nicht erhalten haben. Der bwin Bonus muss nicht gesondert aktiviert werden. Es genügt, wenn die qualifizierende Ersteinzahlung durchgeführt wird, da hier entsprechend auf den Online Startbonus hingewiesen wird. Der Bonusbetrag beträgt 100 Prozent auf die erste Einzahlung und ist auf 100 Euro begrenzt. Mindestens müssen 10 Euro eingezahlt werden. Der Neukunde sollte darauf achten, seine Ersteinzahlung mit einer bonusqualifizierenden Einzahlungsmethode vorzunehmen. Hierbei handelt es sich um Giropay, EPS, Maestro, Banküberweisung, PayPal sowie MasterCard- und VISA-Kreditkarten. Andere Sportwetten Anbieter Zahlungsmethoden wie Skrill oder Neteller sind für die Bonuseinlösung nicht erlaubt. Wichtig: Die Ersteinzahlung muss spätestens 30 Tage nach Kontoeröffnung erfolgen, da ansonsten der Anspruch auf den Bonus verfällt.

Um eine Auszahlbarkeit seines Bonusguthabens garantieren zu können, müssen Bonus- und Einzahlungsbetrag dreifach in Sportwetten umgesetzt werden. Bei diesen Wettplatzierungen gilt es außerdem jeweils eine Mindestquote von 1.70 einzuhalten. Um diese Umsatzbedingungen zu erfüllen, hat der Spieler großzügige 90 Tage Zeit. Bei vielen anderen Bookies in unserem Wettanbieter Vergleich hat der Spieler deutlich weniger Zeit.

So lässt sich der bwin Startbonus optimal nutzen

Der bwin Startbonus kann nur einmalig und nur von Neukunden in Anspruch genommen werden. Da für die Bonushöhe allein die Höhe der Ersteinzahlung ausschlaggebend ist, sollte diese keinesfalls unüberlegt vorgenommen werden. Wer den höchstmöglichen Startbonus bei bwin erhalten will, muss 100 Euro selbst einzahlen. In diesem Fall erhält er einen 100-Prozent Bonus und damit weitere 100 Euro als Bonusbetrag. Zusammenaddiert ergibt sich also ein Wettguthaben von 200 Euro. Werden stattdessen nur 10 Euro eingezahlt, so beträgt der bwin Bonus ebenfalls nur 10 Euro. Folglich verschwendet der Spieler einen Bonusbetrag von 90 Euro (!). Sofern es das persönliche Budget zulässt, sollte also möglichst der höchstmögliche Bonusbetrag beansprucht werden. Ist die Ersteinzahlung erst einmal abgewickelt, sollte in der laufenden Bonusphase auch keine weitere Einzahlung vorgenommen werden. Zum einen würde daraus kein weiterer Bonus resultieren und zum anderen verwirrt das den Spieler und erschwert mitunter die Erfüllung der Umsatzbedingungen.

Optimal ist es außerdem, wenn es dem Spieler gelingt, möglichst viele Wetten zu finden, die nur knapp über der Mindestquote liegen. Da die Mindestquote bei bwin mit 1.70 angegeben ist, sollten entsprechende Bonus Wetten auch mit ungefähr dieser Quote platziert werden. Damit profitieren Sie statistisch gesehen von maximalen Erfolgschancen und vermeiden Enttäuschungen bei komplexen Kombi- oder Systemwetten. Manche Sportwetten Strategien sehen zwar das gezielte Setzen auf den Außenseiter vor, allerdings ist das ziemlich risikoreich. Im Bestfall schafft es der Spieler also, in kürzester Zeit, das Bonusguthaben in Echtgeld zu verwandeln. Mit etwas Glück gelingt es ihm außerdem, das Bonusguthaben beim Umsetzen sogar noch zu erhöhen. Steht am Ende der Bonusphase ein grünes Plus, sollten Sie sich nicht davor scheuen, eine bwin Bonus Auszahlung zu beantragen.

Bonus Vergleich
Online CasinoHighlightsAktion
9,9/10 Rizk Casino

  • Neukundenbonus bis zu 200 Euro
  • Über 300 Spiele & Slots zur Auswahl
  • VIP & Treueprogramm verfügbar
» Zum Anbieter
9,8/10 SlotsMillion

  • 100% bis 100€ Bonus für Neukunden
  • 100 Freispiele für bestimmte Slots
  • EU-Lizenz aus Malta
» Zum Anbieter
9,9/10 Dunder Casino

  • 20 Freespins GRATIS + 600€ Bonus
  • Über 1.000 Spiele & Slots
  • Live Casino von Evolution & NetEnt
» Zum Anbieter
9,7/10 CasinoClub

  • 150% bis 250€ Bonus für Neukunden
  • an Londoner Börse notiert
  • EU-Lizenz aus Malta
» Zum Anbieter
9,5/10 Wunderino

  • Bis zu 940 Euro Neukundenbonus
  • Spieleauswahl bester Hersteller
  • Live-Casino von Evolution Gaming
» Zum Anbieter

slotyWeiter zu Bwin & Aktion einlösen

Was bietet bwin noch?

Aktuell profitieren Neukunden ausschließlich vom großzügigen 100-Prozent Willkommensbonus. Einen Bwin Bonus ohne Einzahlung gibt es zumindest zum derzeitigen Zeitpunkt leider nicht. Bei bwin lohnt es sich allerdings in besonderem Maß, den E-Mail-Newsletter zu aktivieren. Hier kann nämlich in unregelmäßigen Abständen ein bwin Bonus Bestandskunden, ein sogenannter Reload Bonus empfangen werden. Weiterhin bietet bwin seit einiger Zeit die beliebte CashOut-Funktion, bei der vor Abpfiff eine anteilmäßige Gewinnauszahlung von Seiten des Buchmachers angeboten wird. Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit, mittels der „PROTEKTOR“-Funktion Kombiwetten gegen Verlust abzusichern. Selbstverständlich bietet bwin zudem Sportwetten Apps für iOS und Android, die im jeweiligen Store heruntergeladen werden können. Hier gibt es sogar eine Sportwetten Apps, Bwin App fürs iPad.

Tipps und Tricks für den Startbonus beim Wettanbieter

Der Spieler sollte wissen, dass es keine magischen Tipps für den bwin Startbonus gibt, die zu 100 Prozent funktionieren. Es besteht jedoch die Möglichkeit, seine persönlichen Erfolgschancen zu maximieren. Als erstes empfehlen wir jedem, Bonusgeld wie Echtgeld zu behandeln. In der Folge weiß der Spieler den erhaltenen Sportwetten Startbonus viel mehr zu schätzen und geht tendenziell besonnener vor. Außerdem sollte sich strikt an die Vorgaben des Wettanbieters, vor allem an die Mindestquote und ausgeschlossene Wettmärkte, gehalten werden. Wer hier nicht genau genug hinschaut, macht sich die Arbeit des Bonuswaschens unnötig schwer. Zudem sollte sich der Spieler vor jeder Wettabgabe über die beiden Kontrahenten informieren und Statistiken aus der Vergangenheit heranziehen.

Des Weiteren raten wir vor allem bei Wettscheinen mit höheren Einsätzen zur Nutzung eines Quotenvergleiches. Hiermit kann in Erfahrung gebracht werden, welcher Wettanbieter tippbezogen tatsächlich die beste Wettquote am Online Wettmarkt anbietet. Beim Neukundenbonus sollte – um Zeitdruck zu vermeiden – die Umsatzerfüllung möglichst schnell vorangetrieben werden. Insgesamt sollte sich ein Wettkunde beim Wetttbonus Vergleich nicht davor scheuen, erspielte Gewinne nach erfolgter Bonusumsetzung auch auszuzahlen.

Der Wettanbieter bwin im Detail: Alle relevanten Infos auf einem Blick!

Zweifellos hat bwin mehr zu bieten als nur einen überzeugenden Sportwetten Gutschein für Neukunden. So ist der in Österreich gegründete Wettanbieter insbesondere für sein gigantisches Wettportfolio sowie für seine vielfältigen Zahlungsmöglichkeiten bekannt. Um eine objektive Gesamtbetrachtung des Bookies zu gewährleisten, die nicht nur auf den bwin Startbonus basiert, beleuchten wir an dieser Stelle Wettangebot, Wettquoten und Zahlungsmöglichkeiten noch einmal genau.

Wettangebot: Täglich etwa 30.000 Einzelwetten verteilt auf 40 Sportarten

Der österreichische Wettanbieter bwin ist für sein besonders abwechslungsreiches Wettportfolio bekannt. Dies setzt sich aus derzeit etwa 40 Sportarten zusammen. Folglich bedient bwin nicht nur die populären Sportarten wie Fußball oder Tennis, sondern darüber hinaus eine Reihe Randsportarten. Dazu gehören beispielsweise Bowls, Cricket, Futsal oder Schach. Insgesamt summiert sich die tägliche Wettvielfalt auf rund 30.000 Einzelwetten. Livewetten können bei bwin selbstverständlich ebenfalls platziert werden. Sensationell zeigt sich bwin insbesondere bei den verfügbaren Nebenwetten. Bei Begegnungen der 1. Fußball-Bundesliga etwa stehen teilweise bis zu 200 Nebenwetten zur Verfügung. Unter dem Menüpunkt „Wettservices“ bietet das Wettunternehmen außerdem spannende Statistiken, Ergebnisse sowie einen Livescore.

Quoten: Mit 91 bis 93 Prozent im soliden Mittelfeld

In der Wettbranche ist bwin eher als Bookie für Freizeitspieler bekannt. Die Vorteile ergeben sich hier aus einem breit gefächerten Wettangebot, vielen Promotionen, einem umfassenden Kundenservice sowie vielen kleinen Wettservices. All diese Pluspunkte gehen zumindest teilweise zulasten der Wettquote. Diese liegt im Falle von bwin eher auf einem durchschnittlichen Niveau. Derzeit beträgt das Quotenniveau im Durchschnitt etwa 91 bis 93 Prozent. Bei Randsportarten schwächeln die Österreicher leider regelmäßig. Dafür punktet bwin insbesondere bei amerikanischen Events wie American Football oder Baseball oder bei Top-Begegnungen im Fußball oder Tennis.

Zahlungen: Viel Auswahl und keine Gebühren

Zur Ein- und Auszahlung kann bei bwin auf ein attraktives Zahlungsportfolio zugegriffen werden. Dieses umfasst derzeit folgende Zahlungsmöglichkeiten: VISA-, Diners Club- und MasterCard-Kreditkarten, PayPal, Neteller, Skrill, Skrill 1-Tap, Maestro, Banküberweisung, Sofortüberweisung und Paysafecard. Wer allerdings den bwin Startbonus nutzen will, darf nur auf bestimmte dieser Zahlungsmöglichkeiten zurückgreifen (siehe oben). Erfreulich ist, dass bwin gänzlich auf Gebühren im Zahlungsverkehr verzichtet. Zudem wurden vergleichsweise niedrige Mindesteinzahlungen von meist 10 bis 15 Euro festgelegt. Die Abwicklung der Einzahlungen erfolgt fast immer sofort, Auszahlungen werden meist innerhalb von 48 Stunden bearbeitet. Selbstverständlich ist Bwin seriös, da das Unternehmen über eine britische Glückspiellizenz sowie über ein eCOGRA-Siegel verfügt.

Fazit: Bis zu 100 Euro auf die Ersteinzahlung ohne bwin Bonus Code!

Der bwin Startbonus verspricht eine lukrative Verdoppelung der ersten Einzahlung bis zu einem Betrag von 100 Euro. Die niedrige Mindesteinzahlung von nur 10 Euro sowie die Tatsache, dass kein Bwin Bonus Code benötigt wird, fielen bei unserer Angebotsbetrachtung positiv auf. Auch die niedrige Mindestquote von 1.70 sowie das nur dreifache Umsetzen von Bonus- und Echtgeld sind schlagkräftige Argumente, die für bwin sprechen. Sogar abseits der Promotionen gibt es bei bwin einiges zu entdecken. Mit rund 90 Sportarten sowie einem gigantischen Zahlungsportfolio inklusive PayPal und einem akzeptablen Quotenniveau fehlt es dem Freizeitspieler bei bwin im Grunde an überhaupt nichts.

slotyWeiter zu Bwin & Aktion einlösen