youwin Einzahlungsbonus – jetzt Bonus sichern!

youwinHinter der maltesischen Marke Youwin steht die Winunited Limited, welche bereits Mitte der 90iger Jahre das Licht der Welt in Kanada erblickte. Nach dem Umzug auf die Mittelmeerinsel im Jahre 2005 hat Youwin in Europa Fuß gefasst und ist aus der heutigen Sportwettenszene nicht mehr wegzudenken. In Österreich und der Schweiz gewinnt der Onlinebuchmacher, insbesondere wegen der attraktiven Wettquoten sowie der Aktionen für Neu- und Bestandskunden, immer mehr an Bedeutung. Aufgrund der guten Erfahrungen, die wir seit vielen Jahren mit Youwin machen, möchten wir auf keinen Fall den aktuellen Neukundenbonus verpassen.

Wichtiger Hinweis: Aktuell ist es leider für Kunden mit Wohnsitz außerhalb von Kanada nicht möglich, ein Konto bei Youwin zu eröffnen. Es gibt aber eine ganze Reihe attraktiver Bonusangebote für Neukunden, so dass es genügend Alternativen gibt. Wir empfehlen aktuell die Top-Angebote in unserem Vergleich, den bet365 Bonus, den mybet Bonus und den Sportingbet Bonus.

Auch die Auswahl an unterschiedlichen Events sowie diverse Serviceleistungen werden von Youwin Erfahrungen immer wieder gelobt. Vor allem Tennisfans scheinen sich bei Youwin stets besonders gut zu amüsieren, denn immerhin ist die Sportikone Boris Becker derzeit der Werbestar des Buchmachers. Youwin gehörte nie zu den absoluten Top-Anbietern, behauptet aber seit vielen Jahren einen Platz im vorderen Drittel. Das liegt nicht zuletzt daran, dass es immer wieder auch interessante Bonusangebote gibt. Der aktuelle Neukundenbonus hat eine Höhe von 200 Prozent. Allerdings hat der Bonus auch eine feste Höhe von 20 Euro. Wir erklären ganz genau, wie der Bonus funktioniert und was ein neuer Kunde beachten muss.

Inhaltsverzeichnis

  • Alle Details zum Youwin Bonus
    • So wird der Bonus eingelöst
  • Die Youwin Bonusbedingungen im Überblick
    • Beispiel für den Youwin Bonus
  • Bewertung des Bonus – fair, aber nicht überragend
  • 5 Tipps zur Bonuseinlösung

Alle Details zum Youwin Bonus

  • Bonus in Höhe von 200%
  • Gilt für Einzahlungen von 10€
  • Maximales Bonusguthaben liegt bei 20€
  • Bonus muss 15x bei Sportwetten umgesetzt werden
  • Auch Casinospiele spielen den Bonus frei

Youwin Bonus einlösen: www.youwin.com

Die derzeitigen Bonusaktionen für Neukunden halten auf der einen Seite ein kleines, aber feines Willkommensgeschenk parat, dürften aber deutschen Sportwettern nicht besonders gut in den Kram passen. Der Punkt ist, dass deutsche Spieler diesen Bonus derzeit nicht kassieren können. Nur Spieler aus Österreich und der Schweiz haben Zugang zu dieser Aktion. Für alle Sportwetter aus Österreich und der Schweiz soll der Youwin Einzahlungsbonus nachfolgend vorgestellt werden. Nicht zuletzt ist es durchaus fair, dass es ein paar Buchmacher gibt, die in den beiden Alpenländern exklusiv verfügbar sind, nicht aber in Deutschland. Umgekehrt gibt es deutlich mehr Fälle von Buchmachern, die in Deutschland aktiv sind, aber in Österreich und/oder der Schweiz nicht verfügbar sind. Der Youwin Neukundenbonus ist in jedem Fall ein attraktives Angebot für die Sportwetten-Fans, die ein Konto bei diesem Buchmacher anlegen können.

So wird der Bonus eingelöst

  • Konto bei Youwin eröffnen
  • 10 Euro Ersteinzahlung ableisten
  • Keinen Youwin Bonus Code eingeben
  • Wettguthaben wird gutgeschrieben

Schneller, einfacher und unkomplizierter kann ein aktueller Sportwettenbonus per se nicht eingelöst bzw. aktiviert werden. Bei Youwin müssen die Spieler sich lediglich registrieren, 10,00 Euro einzahlen, den Bonus per Klick auswählen und schon stehen anstelle von 10,00 Euro gleich 30,00 Euro zum Wetten zur Verfügung. Freunde von hochwertiger Sportunterhaltung müssen für den Youwin Einzahlungsbonus demnach nicht einmal einen Bonus Code eingeben und dürfen sich nicht nur über eine Verdopplung ihres Ersteinzahlungsbetrags freuen, sondern gleich über eine Verdreifachung. Dies ist hinsichtlich des Prozentsatzes deutlich mehr als die meisten anderen Buchmacher bieten können. In Bezug auf die konkrete Summe des Bonus allerdings bleibt Youwin ein wenig hinter den Erwartungen zurück.

Die besten Buchmacher haben aktuell Bonusangebote in Höhe von mindestens 100 Euro. Allerdings muss gesagt werden, dass der Prozentsatz auch immer eine Rolle spielt. Zudem gibt es viele Sportwetten-Fans, die auch bei einem hohen Bonus nie eine hohe Einzahlung machen würden. Die Mindesteinzahlung von 10 Euro für den Youwin Einzahlungsbonus hat eine Höhe, die keinen Sportwetten-Fan vor ein unlösbares Problem stellt. Deswegen ist dieses Angebot für alle neuen Kunden bei Youwin interessant. Wer ohnehin immer nur 10 Euro einzahlt, profitiert bei Youwin sogar mehr als bei der Konkurrenz, die einen typischen 100 Prozent Bonus bis 100 Euro anbietet. Dieses wichtige Detail wird oft übersehen, aber letztlich zählt immer nur, welcher Bonus dann tatsächlich auch genutzt wird.

image_youwin_bonus

Die Youwin Bonusbedingungen im Überblick

  • Betrag: Maximal 20 Euro
  • Bonusart: 200%iger Einzahlungsbonus
  • Umsatzbedingung: 15mal Bonus
  • Mindestquote: 1,50
  • Einzulösen innerhalb: 30 Tagen
  • Auszahlbar: ja
  • Bonuscode: nicht erforderlich

Der Youwin Einzahlungsbonus ist selbstverständlich an Umsatzbedingungen geknüpft, wobei Dir der Anbieter einige Freiheiten lässt. Die Willkommensprämie kann im Sportwettenbereich und im Casino durchgespielt werden. Während der Bonus 15 Mal bei einer Mindestquote von 1,5 auf Sportwetten gesetzt werden muss, gelten im Casino die vierfachen Überschlagsvorgaben. Dort ist der Youwin Bonus 60 Mal einzusetzen, ehe eine Auszahlung beantragt werden darf. In deinem Spielerkonto werden die ausstehenden Bonusvorgaben immer auf das Casino bezogen angezeigt. Teile die Zahl einfach durch vier und Du weißt wie viele Sportwettenumsätze Du noch benötigst. Für die Umsetzung des Bonusbetrages hast Du nach der Anmeldung 30 Tage Zeit zur Verfügung.

Die Bonusbedingungen sind nicht überragend. Das liegt vor allem daran, dass ein vergleichsweise hoher Mindestumsatz gefordert wird. Die Mindestquote ist vorzüglich und die Bonusfrist ist fair. Aber ein 15-facher Umsatz des kompletten Bonus ist eine Hausnummer, die nicht ganz einfach zu verkraften ist. Allerdings möchten wir diesen Wert in eine vernünftige Relation setzen. Zum einem bekommt der Kunde einen 200 Prozent Bonus und zum anderen ist die Mindestquote mit 1,5 auf Top-Niveau. Dadurch ergibt sich ein gutes Bonusangebot, das zweifellos mit einem niedrigeren Mindestumsatz noch sehr viel attraktiver sein könnte. Allerdings ist die Umsatzbedingung auch längst nicht so schlecht, wie es vielleicht auf den ersten Blick aussieht. Der Kunde hat in jedem Fall eine realistische Chance, bei Youwin als Einsteiger einen Bonusgewinn zu erreichen.

Beispiel für den Youwin Bonus

Im Prinzip dürften Spieler bei dieser Aktion eigentlich kein Berechnungsbeispiel benötigen, denn dieses dürfte bei allen Spielern immer gleich ausfallen. Immerhin gibt es hinsichtlich der aktivierten Bonushöhe bzw. -summe keinerlei Varianz, da der Youwin Einzahlungsbonus immer 20,00 Euro in der Summe beträgt. Der Buchmacher wirbt zwar mit einem 200 Prozent Bonus, aber dieser Prozentsatz gilt tatsächlich nur bei der Mindesteinzahlung von 10 Euro. Jede höhere Einzahlung erhöht den Bonus nicht mehr. Die Umsatzforderung berechnet sich dementsprechend wie folgt:

  • Einzahlung 10€ = 20€ Bonus
  • 20€ Bonus x 15 = 300€ Umsatz

image_youwin_wettangebote

Jeder Spieler, der den Youwin Einzahlungsbonus aktiviert, muss dementsprechend einen Umsatz in Höhe von 300,00 Euro erwirtschaften, damit der Bonusbetrag inklusive aller Gewinne ausgezahlt werden kann. Dabei sollte die zudem geforderte Mindestquote stets im Auge des Spielers bleiben, denn alle Einsätze, die bei einer geringeren Quote getätigt werden, zählen im Rahmen der Bonusbedingungen nicht. Aufgrund des hohen Mindestumsatzes und der niedrigen Mindestquote ist es durchaus sinnvoll, die Mindestquote bei allen Wetten einzuhalten. Es gibt auch Strategien, bei denen Wetten unterhalb der Mindestquote eingesetzt werden, um das Kapital immer wieder in kleinen Schritten zu stabilisieren. Das ist aber bei einem kleinen Bonus wie dem Youwin Einzahlungsbonus nicht unbedingt die beste Strategie. Aus unserer Sicht wäre es zum Beispiel auch sinnvoll, den Bonus ganz gezielt einzusetzen, um das Sportwetten-Portfolio von Youwin kennen zu lernen. Es ist zum Beispiel auch möglich, viele verschiedene Wettarten auszuprobieren.

Bewertung des Bonus – fair, aber nicht überragend

Der Youwin Einzahlungsbonus wurde in den letzten Jahren mehrfach überarbeitet. Mittlerweile gehört die Offerte der Winunited Limited zu den eher niedrigen Bonusangeboten der Sportwettenszene. Der 200-prozentige Matchbonus kann summarisch mit 20 Euro nicht überzeugen. Die Durchspielbedingungen sind dafür nicht zu streng gewählt, da das Echtgeld prinzipiell vom Bonus getrennt berechnet wird. Ein 15-maliger Umsatz des Bonus bei einer Mindestquote von 1,5 dürfte für Anfänger mit etwas Glück machbar sein. Vor Augen sollte außerdem immer das bleiben, was am Ende nach einer erfolgreichen Bonusrunde herauskommen kann. Wer mag, kann sich übrigens auch über die Youwin App über den Buchmacher informieren und so gegebenenfalls sein Bonusgeld auch von unterwegs aus freispielen. Wir können den fairen Youwin Einzahlungsbonus allen Sportwetten-Fans empfehlen.

Youwin Bonus einlösen: www.youwin.com

5 Tipps zur Bonuseinlösung

Auch wenn es sich für viele Spieler beim Youwin Einzahlungsbonus lediglich um die sprichwörtlichen Peanuts handelt, sollten gerade neue Spieler nicht vor dieser Aktion zurückschrecken. Mit ein wenig Geschick sowie der Beachtung der folgenden Ratschläge kann der Youwin Bonus schließlich zu einem satten Gewinn führen.

Tipp 1: Der Mindesteinsatz ist genau richtig!

Es gibt Bonusangebote mit riesigen Summen. Der Youwin Bonus ist keines dieser Angebote. Die Bonussumme ist sehr niedrig und das bedeutet fast schon zwangsläufig, dass der Kunde mit dem Mindesteinsatz agieren sollte. Alles andere führt zu einem übermäßig hohen Risiko. Der Bonusbetrag ist sogar so klein, dass eine optimale Risikoverteilung gar nicht möglich wäre. Aber mit dem Mindesteinsatz es zumindest möglich, das Risiko halbwegs vernünftig zu verteilen. In jedem Fall steigt dadurch die Chance auf einen auszahlbaren Gewinn. Wenn immer der Mindesteinsatz platziert wird, gibt es zumindest die Möglichkeit, auch einmal ein paar Wetten zu verlieren, ohne dass der Bonus gleich komplett verloren geht. Bei hohen Einsätzen wäre das nicht der Fall und deswegen empfehlen wir auf eine derartige Strategie zu verzichten. Wer mit hohen Einsätzen tippt, muss sich darüber im Klaren sein, dass die Bonusphase sehr schnell vorbei sein kann.

Tipp 2: Auf Favoriten tippen ist sinnvoll!

Es ist keineswegs so, dass Favoritentipps immer empfehlenswert wären. Aber bei einem kleinen Bonus ist es generell empfehlenswert, die Quoten eher niedrig zu halten, damit genügend Wetten erfolgreich enden. Hohe Quoten sind eine Alternative, wenn ein großer Bonusbetrag vorhanden ist und dementsprechend viele Wetten platziert werden können. Wenn die Bonusphase gut läuft, ist es durchaus möglich, später auf etwas höhere Quoten umzusteigen. Aber am Anfang ist es besser, Favoritentipps mit kleinen Quoten zu nehmen, um kontinuierlich das Guthaben auszubauen. Die günstig angesetzte Mindestquote kommt dem Kunden dabei zupass. Wer das niedrigste Risiko nutzen möchte, sollte genau die Mindestquote bei den Wetten nutzen. Da es viele Favoritentipps im Portfolio von Youwin gibt, ist das in der Praxis nach unserer Youwin Erfahrung überhaupt kein Problem.

Tipp 3: Sportwetten mit Quotenvergleich prüfen!

Ein Quotenvergleich ist immer mit zusätzlichem Aufwand verbunden. Aber der Aufwand ist auch nicht besonders, jedenfalls für die Kunden, die einen einfachen Quotenrechner benutzen. Früher mussten Sportwetten-Fans oft mehrere Zeitungen kaufen oder mehrere Buchmacher besuchen, um überhaupt ein paar Quoten vergleichen zu können. Heute ist es innerhalb von Sekunden möglich, viele verschiedene Quoten bei unzähligen Buchmachern zu überprüfen. Da es keinen Buchmacher im Sportwettenanbieter Vergleich gibt, der immer die beste Quote bei allen Wetten hat, ist es angebracht, eine eingehende Prüfung einzustellen. Die Wetten, die für den Youwin Einzahlungsbonus ausgewählt werden, sollten im Quotenvergleich eine gute Position haben. Ideal ist die Spitzenposition, aber entscheidend ist letztlich, dass der Abstand zur Spitze gegebenenfalls sehr klein ist. Auch der Zeitfaktor sollte beim Quotenvergleich sollte immer berücksichtigt werden.

Tipp 4: 30 Tage sind nicht unendlich!

Eine Bonusfrist von 30 Tagen klingt auf den ersten Blick sehr komfortabel. Aber wenn ein Sportwetten-Fan vielleicht ein paar Tage krank ist oder beruflich besonders gefordert wird, kann die Frist sehr schnell in der Praxis deutlich kürzer werden. Deswegen ist es empfehlenswert, den Bonus zum einen zu einem günstigen Zeitpunkt zu aktivieren und zum anderen sofort nach der Freischaltung zu nutzen. Bei einem kleinen Bonus wie dem Youwin Bonus reichen 30 Tage nach unserer Einschätzung völlig aus. Wenn der Bonus höher ist, wie beispielsweise der sehr lukrative bet365 Bonus, ist es angenehm, wenn die Frist ein bisschen länger ist. In jedem Fall kann eine Frist aber zu knapp sein, wenn der Kunde schlecht plant. Jeder Sportwetten-Fan ist gut beraten, gleich nach der Aktivierung des Bonus die Bonusfrist auf dem Handy oder auf einen klassischen Papierkalender in Sichtweite zu notieren, um den wichtigen Termin nicht zu verpassen. Selbst wenn am Schluss nur ein paar Wetten fehlen sollten, gibt es keinen Aufschub. Der Bonus wäre dann endgültig verloren.

Tipp 5: Immer gute Laune beim Wetten haben!

Sportwetten denen der Unterhaltung und deswegen ist es wichtig, immer gute Laune zu haben. Wer Sportwetten zu verbissen betrachtet, macht häufig Fehler und verpasst zudem den wichtigsten Teil bei diesem Hobby. Es ist nicht möglich, Sportwetten perfekt zu planen. Es kann immer einmal passieren, dass viele verschiedene Sportwetten nacheinander negativ enden, obwohl der Kunde keinen Fehler gemacht hat. In diesem Fall wäre es dann aber fatal, wenn dadurch die Laune in den Keller gehen würde. Wenn das wirklich einmal passieren sollte, ist es angebracht, eine Pause zu machen und anderen Beschäftigungen nachzugehen. Nach unseren Erfahrungen ist es sehr wichtig, beim Wetten in einer guten Stimmung zu sein. Das ist die beste Voraussetzung, um viel Spaß mit Sportwetten und dem Youwin Einzahlungsbonus zu haben. Und darum sollte es auf jedenfalls immer gehen. Das gilt übrigens auch für alle anderen Angebote aus unserem Wettbonus Vergleich.

Youwin Bonus einlösen: www.youwin.com

Weitere Informationen zum Anbieter: