youwin App – jetzt mobile Gewinne sichern!

youwinSportwettenanbieter, die nicht nur einmal, sondern dauerhaft auf der Erfolgswelle schwimmen möchten, sollten sich nicht nur auf die Bereitstellung attraktiver Sportwetten und spannender Bonusangebote verlassen, sondern auch in Bezug auf technische Innovationen immer wieder etwas Neues zu bieten haben. Ganz aktuell wird beispielsweise das Thema des mobilen Sportwetten-Angebots bei Sportfreunden besonders heiß diskutiert. Immer mehr Sportwetten-Fan möchten unterwegs Wetten abschließen. Deswegen ist der Blick auf die mobile Sportwetten-Lösung heute für jeden Sportwetten Fan, der einen Buchmacher sucht, ganz oben auf der Prioritätenliste. Es gibt verschiedene technische Lösungen und in den letzten Jahren hat sich einiges bewegt bei den Apps. Auch youwin hat aufgerüstet.

Inhaltsverzeichnis

  • Die youwin App im Überblick
  • Wie funktioniert die youwin App?
  • Warum gerade eine mobile Webseite für Sportwetten?
  • Was kann die youwin App?
  • Welche Vorteile hat der Kunde durch die youwin App?
  • Ein paar wichtige Hinweise zum mobilen Wetten
  • Gibt es einen mobilen youwin Bonus?
  • Fazit: Attraktive App mit gutem Sportwetten-Portfolio

Die youwin App im Überblick

  • Zugriff auf alle Wetten und Wettarten
  • Auch Livewetten verfügbar
  • Bonusaktionen aktivierbar
  • Kompletter Zugriff auf das Benutzerkonto
  • Ohne Download und Installation nutzbar

Youwin seriös ohne Betrug

Sogenannte Apps werden von vielen Buchmachern bereits angeboten, nur leider halten sie nicht immer das, was sie im ersten Augenblick versprechen. Auch der Buchmacher youwin hat eine App im Angebot, die den interessierten Sportwettern angeblich ganz neue Welten eröffnen soll. Kaum ein Unterschied soll zwischen der klassischen Desktop-Version und dem Spielen über die youwin App zu spüren sein. Ob das von Experten wirklich unterschrieben werden kann, welche Features die youwin App tatsächlich bietet und worauf Kunden trotzdem achten müssen, erklärt der aktuelle Ratgeber. Wir haben die youwin App sehr genau untersucht und viele praktische Tests gemacht, um die Qualität genau beurteilen zu können. Zum Einstieg haben wir einige wichtige Fakten zusammengestellt.

Wie funktioniert die youwin App?

Viele Spieler machen sich häufig Sorgen darüber, dass die Installation und der Download einer Sportwetten App nicht nur Zeit und Speicherplatz verbrauchen, sondern außerdem möglicherweise auch noch an diverse Kosten gebunden ist. Diese Befürchtungen erweisen sich bei der youwin App als vollkommen unbegründet. Bei der youwin App handelt es sich schließlich nicht um eine traditionelle App im herkömmlichen Sinn, sondern um eine mobile Fassung der eigenen Webseite des Buchmachers. Gebühren oder Kosten werden nicht berechnet, denn youwin betrachtet die App nur als weitere Zugangsoption zu den Sportwetten. Da Sportwetten ohnehin nur von zahlenden Kunden genutzt werden können, wäre es auch absurd, eine Gebühr für den Zugang zu berechnen.

Spieler, die von einem iPhone oder einem Tablet auf ihr Nutzerkonto bei youwin zugreifen und eine Wette platzieren möchten, müssen demnach lediglich die Webseite des Buchmachers aufrufen. Anschließend erfolgt eine automatische Weiterleitung, bei der sich die klassische Webseite in eine mobile Webseite verwandelt. Diese ist für die Darstellung auf dem Smartphone oder Tablet optimiert worden. Die Entwickler bei youwin haben sich dementsprechend mächtig ins Zeug gelegt. Vielleicht wurden sie aber auch von anderen großen Buchmachern wie Tipico, der bwin App oder der Sportingbet App inspiriert, die ihren Kunden ebenfalls eine mobile Webseite anbieten. Jedenfalls lässt sich feststellen, dass in den letzten Jahren die mobilen Webseiten bei Buchmachern immer beliebter werden.image_youwin_wettangebote

Warum gerade eine mobile Webseite für Sportwetten?

Noch vor einigen Jahren waren die wenigen Sportwetten-Apps auf dem Markt sogenannte native Apps. Diese Apps müssen installiert werden. Jeder Smartphone-Nutzer kennt solche Apps, die sowohl kostenlos als auch kostenpflichtig verfügbar sind. Meist werden diese Apps über einen speziellen Shop angeboten. Die beiden größten Anbieter sind Google Play und iTunes. Für Anbieter einer kostenpflichtigen App sind solche Shops hervorragend geeignet. Ein Sportwetten-Anbieter hat aber nicht nur eine kostenlose App, sondern auch noch das Ziel, einen möglichst einfachen mobilen Zugang zur Verfügung zu stellen. Bei einer nativen App muss der Kunde aber in einem Shop gehen oder, was dann in der Praxis noch umständlicher ist, die App über die Homepage herunterladen und selbst installieren. Bei einer nativen App kann es zu Problemen mit der Kompatibilität kommen. Abstürze sind bei Apps keineswegs selten, denn es gibt viele verschiedene Geräte und Betriebssysteme und es liegt in der Natur der Sache, dass ein großer Wartungsaufwand erforderlich ist, um die App aktuell zu halten.

Eine mobile Webseite hingegen funktioniert auf allen modernen mobilen Endgeräten, da nur ein mobiler Browser erforderlich ist. Es gibt auch einen wichtigen Grund, warum diese Lösung erst in der jüngeren Vergangenheit bevorzugt wird: Früher war die Technik schlichtweg nicht gut genug, um im Browser Sportwetten auf Top-Niveau anzubieten. Mittlerweile ist der HTML5-Technologie aber so ausgereift, dass selbst spektakuläre Casino-Grafiken im Browser umgesetzt werden können. Für die Buchmacher ist die Sache klar: Eine mobile Webseite bietet alle Vorzüge einer nativen App und viele Nachteile der nativen App sind nicht vorhanden. Der große Vorteil für den Kunden: Es ist keine Installation erforderlich. Wer die youwin App nutzen möchte, muss beispielsweise einfach nur mit einem Smartphone oder einem Tablett auf die ganz normale Webseite gehen.

Was kann die youwin App?

Mit der Bereitstellung einer mobilen Seitenversion als youwin App für Kunden mit Smartphones und Tablets haben die Betreiber von youwin schon einmal einen gehörigen Schritt in die richtige Richtung gemacht. Doch dies allein genügt nicht, denn eine youwin App muss auch inhaltlich optimal aufgebaut sein. So ist es für die meisten Sportwetten-Fans heutzutage eine Selbstverständlichkeit, dass sie über eine App auch auf ihr eigenes Kundenkonto beim betreffenden Buchmacher zugreifen können. Dies bedeutet wiederum, dass die folgenden Funktionen neben einer youwin Auszahlung möglich werden:

  • Einzahlung
  • Kontoeröffnung
  • Positionierung von Wetten
  • Bonusaktivierung
  • Umsetzen von Bonusangeboten

Dementsprechend müssen mobile Sportwetten-Fans beim Sportwettenanbieter youwin auf nichts verzichten. Sie werden absolut mit dem gleichen Service betreut, den auch alle anderen Spieler genießen können. Dazu kommt eine Vielzahl unterschiedlicher Wetten aus allen denkbaren Bereichen. Insgesamt offeriert youwin seinen Kunden rund 5.000 Wetten am Tag, die selbstverständlich auch mobil abgeschlossen werden können. Das ist in vielen Situationen sehr angenehm, denn wer möchte schon immer zuhause vor dem Rechner sitzen? Die moderne Welt erfordert Flexibilität und Mobilität. Deswegen ist der Wunsch vieler Sportwetten-Fans nach einer guten youwin App absolut nachvollziehbar.

Top5 Sportwetten Apps
App-AnbieterHighlightsPlattform
1. bet365
  • Live Stream verfügbar
  • bis 50€ mobile Bonus
  • ansprechendes Design
AndroidApple» Zum Anbieter
bet365 App
2. Tipico
  • alle Wettarten verfügbar
  • Livescore einsehbar
  • funktioniert ohne Download
AndroidApple» Zum Anbieter
Tipico App
3. betway
  • übersichtliche Gestaltung
  • Live Wetten und Ergebnisse
  • Kontakt zum Kundenservice
AndroidApple» Zum Anbieter
betway App
4. Interwetten
  • Pre-Match und Live Wetten
  • funktioniert ohne Download
  • Casino verfügbar
AndroidApple» Zum Anbieter
Interwetten App
5. Sportingbet
  • ohne Download verfügbar
  • unterstützt alle Wetten
  • vollständiger Kontozugriff
AndroidApple» Zum Anbieter
Sportingbet App

Welche Vorteile hat der Kunde durch die youwin App?

In der heutigen Zeit ist es für einen Buchmacher sehr wichtig, einen guten mobilen Zugang anzubieten. Deswegen ist die youwin App für den Buchmacher und die Kunden sehr wichtig. Doch was bedeutet das genau in der Praxis? Sehr viele Sportwetten-Fans sind täglich unterwegs. Es gibt viele Gelegenheiten, bei denen es möglich ist, nebenbei ein paar Sportwetten zu platzieren. Alleine schon deswegen ist es wichtig, dass eine gute App vorhanden ist. Selbst Kunden, die 90 Prozent ihrer Wetten zuhause platzieren, ist es angenehm zu wissen, dass gegebenenfalls auch unterwegs eine Wettabgabe ohne großen Aufwand möglich ist. Das war vor einigen Jahren noch anders, aber mittlerweile zeigt sich sehr deutlich, dass die Buchmacher, die ohne eine überzeugende mobile Lösung auftreten, einen erheblichen Nachteil haben.

Nicht zuletzt beim Umsetzen eines Bonus, der in der Regel an eine Bonusfrist geknüpft ist, ist es sehr angenehm, auch unterwegs Wetten platzieren zu können. Nicht jeder Sportwetten-Fan hat Zeit, ständig zuhause Freizeit zu opfern, um Sportwetten zu platzieren. Viele Sportwetten-Fans nutzen die kleinen Pausen des Tages, um ganz gezielt nach interessanten Wetten zu suchen. Mit der youwin App ist das sehr einfach, zumal das vollständige Wettangebot auch mobil zur Verfügung gestellt wird. Leider ist das immer noch nicht bei allen Buchmachern der Fall. Wenn aber nur ein Teil des Wettangebots unterwegs zur Verfügung gestellt wird, kann der Kunde auch nur einen Teil der besten Wetten finden und nutzen. youwin hebt sich durch das vollständige mobile Wettangebot von vielen Konkurrenten positiv ab.

Ein paar wichtige Hinweise zum mobilen Wetten

Es gibt viele gute Gründe, die dafür sprechen, unterwegs Sportwetten zu platzieren. Alleine schon die Zeitersparnis dürfte für viele youwin Kunden ein wichtiges Argument sein. Wer zum Beispiel täglich in der Eisenbahn oder in der Straßenbahn sitzt, hat in der Regel viel ungenutzte Zeit, die hervorragend für Sportwetten geeignet ist. Allerdings ist ein wenig Vorsicht geboten bei Livewetten. Livewetten sollten unterwegs nur dann genutzt werden, wenn eine sichere Verbindung vorhanden ist. Speziell bei fahrenden Fahrzeugen ist das nicht unbedingt der Fall. Wenn ein Zug beispielsweise in einem Tunnel fährt und dann eventuell kein Internet mehr verfügbar ist, dann kann das bei Livewetten unter Umständen nervig bis teuer sein. Dieses Problem wird in Zukunft wahrscheinlich durch insgesamt bessere mobile Internetzugänge gelöst. Solange das jedoch nicht der Fall ist, ist es besser, vorsichtig zu sein und nicht unnötig Livewetten zu strapazieren, wenn die Gefahr besteht, dass die Internetverbindung jederzeit unterbrochen werden könnte.

Wer unterwegs Sportwetten platzieren möchte, sollte bei einer unsicheren Internetverbindung auch auf Livewetten verzichten und das restliche Angebot nutzen. Bei einer ganz gewöhnlichen Sportwette spielt es keine Rolle, wenn ein Zug durch einen Tunnel fährt und das Internet vielleicht einmal für ein paar Sekunden verschwunden ist. Im schlimmsten Fall ändert sich in diesen paar Sekunden dann die Quote auf ungünstige Weise. Das kann in der Theorie vorkommen, bei in der Praxis sind solche Fälle dann eben Pech. Gegebenenfalls kann sich der Kunde aber dann immer noch entscheiden, die Wette nicht abzuschließen. Bei Livewetten können die Folgen teurer sein. Zudem empfehlen wir bei mobilen Sportwetten tendenziell eher etwas kleinere Einsätze zu nutzen, um das Risiko insgesamt auf einem vernünftigen Niveau zu halten. Auch das gilt wieder ganz besonders dann, wenn die Internetverbindung nicht absolut zuverlässig ist. Zwar sind die mobilen Netze mittlerweile sehr gut, aber Funklöcher gibt es immer noch. Davon sollten sich Sportwetten-Fans nicht überraschen lassen.

Gibt es einen mobilen youwin Bonus?

Bis vor einiger Zeit hatte youwin noch einen separaten Bonus für alle Kunden in petto, die zum ersten Mal eine Wette über ihren mobilen Zugang abgeschlossen haben. Dieses Angebot ist mittlerweile allerdings aus dem Verkehr gezogen worden. Der Grund hierfür mag in der Tatsache gesehen werden, dass youwin zwischen klassischen Kunden und mobilen Kunden keinen Unterschied machen möchte. Aufgrund einer separaten Bonusvergabe hätten sich die klassischen Desktop-Kunden benachteiligt fühlen können. Zudem verschwinden die Grenzen zwischen Desktop und mobilem Endgerät immer mehr. Auch bei youwin wird sehr deutlich, dass es letztlich überhaupt keine Rolle spielt, ob eine Wette mit einem Desktop-Computer, einem Laptop, einem Smartphone oder einem Tablet platziert wird. Genau das wird in Zukunft nicht nur bei Sportwetten, sondern bei nahezu allen Internetangeboten der Fall sein.

image_youwin_bonus

Trotzdem gehen die mobilen Kunden bei einer youwin Anmeldung nicht leer aus. Es gibt derzeit einen youwin Einzahlungsbonus, der auch vom Handy aus aktiviert werden kann. Hierbei winken bis zu 20,00 Euro Bonusgeld, wobei der Spieler selbst nur 10,00 Euro einzahlen muss. Das Startbudget erhöht sich in diesem Fall um 200%, was tatsächlich schon eine beachtliche Bonusleistung ist. Die restlichen Bonusbedingungen lassen sich im Zusammenhang mit dieser Aktion wie folgt zusammenfassen:

  • Bonus kann ausgezahlt werden
  • Bonusbedingungen müssen zuvor erfüllt werden
  • Geforderter Umsatz: 15x Bonus
  • Geforderte Quote: 1.50
  • Bonuszeitraum: nicht angegeben

Wichtiger Hinweis: Der 200 Prozent Bonus ist aktuell nicht für Kunden in Deutschland verfügbar. In unserem Wettbonus Vergleich gibt es zahlreiche attraktive Alternativen für Kunden, die über ein Smartphone oder ein Tablet wetten möchten. Mittlerweile haben zumindest die guten Buchmacher allesamt eine ordentliche mobile Lösung, zu der auch ein guter bis herausragender Neukundenbonus gehört.

Sobald Spieler diese Bedingungen erfüllt haben, wird der youwin Einzahlungsbonus auch über die youwin App auszahlbar oder kann für weitere Spiele, übrigens auch im Casino von youwin, genutzt werden. Somit ist auch für die Kunden, die ausschließlich über ein Smartphone oder ein Tablet Wetten platzieren, ein lukrativer Start bei youwin möglich. Im Sportwettenanbieter Vergleich gibt es immer mehr Buchmacher, die inzwischen keinen speziellen mobilen Bonus mehr anbieten. Das mag der eine oder andere bedauern, aber wenn der reguläre Bonus eine hohe Qualität hat, sollte die Trauer nicht allzu groß sein. In jedem Fall ist es sinnvoll, den 20 Euro Neukundenbonus von youwin zu nutzen, da sich um ein lukratives Angebot handelt, auch wenn die Bonushöhe nicht überragend ist. Für den Einstieg sind die 20 Euro aber durchaus gut geeignet.

Fazit: Attraktive App mit gutem Sportwetten-Portfolio

Um die youwin App angemessen beurteilen zu können, muss zunächst einmal darauf verwiesen werden, dass die grundlegenden Funktionen sowie auch die mobile Seitendarstellung zu überzeugen wissen. Der Zugriff auf das eigene Kundenkonto ist gewährleistet, die Verbindung und Stabilität wird durch die übliche youwin Zuverlässigkeit sichergestellt. Auf der anderen Seite allerdings zeigt die youwin App, dass Basisangebote auf dem Markt derzeit immer noch überaus üppig vorhanden sind. Immerhin kann oder will der Sportwettenanbieter seine mobilen Kunden nicht mit zusätzlichen Extras verwöhnen. Separate Bonusaktionen für mobile Kunden oder auch Livestreams oder Newsticker gibt es bei der youwin App nicht. Vielleicht stehen solche Entwicklungen aber zukünftig noch auf dem Plan. Bis dahin darf dieses solide Angebot ruhig von jedermann genutzt werden. Wir sind insgesamt recht angetan von der youwin App und können uns gut vorstellen, dass es schon jetzt diverse Kunden gibt, die nur noch den mobilen Zugang zu den Sportwetten nutzen.

Youwin seriös ohne Betrug

Weitere Informationen zum Anbieter: