Unibet Bonusbedingungen – Jetzt die Gewinne freispielen!

unibetBonusbedingungen entscheiden darüber, ob und wie viel Geld ein Spieler nach einem erfolgreichen Tag im Bereich der Sportwetten mit nach Hause nimmt. Bei einigen Buchmachern wie etwa Interwetten gestalten sich die Bonusbedingungen als überaus spielerfreundlich: Der Bonus kann stückweise freigespielt werden und auch wenn nicht alle Bonusbedingungen erfüllt werden, geht der Kunde nicht leer aus. Für gewöhnlich zeigen sich Buchmacher allerdings keineswegs derart kulant. Wir haben uns folgend die Rahmenbedingungen bei Unibet genauer angeschaut.

Der populäre Buchmacher aus Schweden, der bereits seit den 1990er Jahren im Geschäft ist, kann auf einen Kundenstamm von über acht Millionen User verweisen. Allein diese Zahl zeigt, dass der Wettanbieter seriös und sicher ist. Unibet hat sein Bonusprogramm in den letzten Monaten mehrfach verändert. Los geht’s bei den Skandinaviern mit einem 100%igen Matchbonus von bis zu 75 Euro. Um es vorweg zu nehmen: Die Bonusbedingungen wurden gewaltig nach unten geschraubt und präsentieren sich heute sehr, sehr anfängerfreundlich. Die kompletten Informationen lest ihr in unseren folgenden Unibet Erfahrungen.

Inhaltsverzeichnis

  • Die Unibet Bonusbedingungen im Überblick
    • Was bietet der Unibet Bonus für neue Kunden?
    • Welche Regeln gelten bei der Bonusaktivierung?
    • Die Unibet Bonusbedingungen im Detail
    • Die besten Tricks für den Unibet Bonus
  • Fazit: Unibet Bonusbedingungen – anfängerfreundlich und easy

Die Unibet Bonusbedingungen im Überblick

  • maximale Bonussumme liegt bei 75€
  • 10€ Mindesteinzahlungsbetrag
  • Bonus kann freigespielt werden
  • Bonus muss 4x umgesetzt werden
  • Mindestquote von 1.40 ist vorgegeben

Unibet Bonus einlösen: www.unibet.com

Was bietet der Unibet Bonus für neue Kunden?

Mit dem Unibet Wettbonus kann jeder Spieler sich seine erste Einzahlung vom Buchmacher verdoppeln lassen. Das maximale Limit ist bei 75,00 Euro festgesetzt worden. Dieses Geld kann am Ende des sogenannten Bonuszeitraums, in dem die Spieler verschiedene Bedingungen erfüllen müssen, ausgezahlt und auf das eigene Bankkonto transferiert werden. Damit dies möglich wird, ist es für die Sportwetter aber unbedingt wichtig, alle Bonusregeln genauestens zu befolgen. Diese ziehen sich von der Erstanmeldung und Bonusaktivierung bis hin zu den Arten von Wetten, die während des Bonuszeitraums gespielt werden dürfen. Wer diese Regeln missachtet, der muss sich leider von seinem Bonusgeld verabschieden.

Welche Regeln gelten bei der Bonusaktivierung?

  • Konto bei Unibet eröffnen
  • Ersteinzahlung mit mindestens 10€ tätigen
  • keinen Unibet Bonus Code eingeben
  • Bonusgutschrift erfolgt bei Unibet automatisch

Unibet_Facebook

Die Unibet Bonusbedingungen sind in Bezug auf die Aktivierung relativ harmlos gehalten. Derzeit muss nicht einmal ein Unibet Bonus Code eingegeben werden, um das Bonusgeld anzufordern. Die Freischaltung der Willkommensprämie erfolgt mit einem Klick während des ersten Transfers. Die neuen Kunden müssen sich lediglich regulär registrieren und anschließend eine sogenannte Ersteinzahlung vornehmen. Hierbei sollte ein Betrag zwischen 10,00 Euro und 75,00 Euro eingezahlt werden. Der Buchmacher Unibet verdoppelt diesen Einzahlungsbetrag anschließend automatisch. Das Geld wird auf dem Spielerkonto als Bonusgeld verbucht und der Sportwetter kann damit beginnen das Kapital freizuspielen.

Die Unibet Bonusbedingungen im Detail

  • Bonussumme muss 4-mal durchgespielt werden
  • Mindestquote von 1.40 wird gefordert
  • Bonuszeitraum beträgt 30 Tage
  • Kombinations- und Livewetten von den Umsatzbedingungen ausgeschlossen
  • Übertrag ins Online Casino möglich

Die Unibet Bonusbedingungen sind denkbar einfach gestrickt: Innerhalb von 30 Tagen muss jeder Spieler, der den Neukundenbonus bei Unibet aktiviert hat, die erhaltene Bonussumme insgesamt 4-mal als Einsatz durchspielen. Dabei ist bei jeder einzelnen Wette eine Mindestquote von 1.40 zu berücksichtigen. Das Bonusgeld muss selbstverständlich nicht immer am Stück eingesetzt werden, die Zahl der Wetten, die während des Bonuszeitraums gespielt werden, kann vom Sportwetter frei gewählt werden. Einschränkungen gibt es laut den Unibet Bonusbedingungen bei den Komibinations- und Livewetten. Diese werden zur Erfüllung der Bonusumsatzbedingungen nicht berücksichtigt. Sobald diese Anforderungen bei Unibet erfüllt wurden, kann der gesamte Betrag ausgecasht werden – sprich Wettbonus plus erspielte Gewinne.

Alternativ lassen es die Unibet Bonusbedingungen zu, dass die Neukundenprämie im Online Casino freigespielt wird. In der virtuellen Spielhalle sowie im Live-Casino gelten unterschiedliche Durchspielvorgaben, die auf der Homepage des Buchmachers transparent vermittelt werden.

Die besten Tricks für den Unibet Bonus

Neue Kunden haben es bei Buchmachern nicht immer leicht. Zunächst freuen sie sich darüber, einen attraktiven Bonus erhalten zu haben, anschließend müssen sie diesen mühsam und in anstrengender Kleinarbeit freispielen. Viele scheitern an dieser Herausforderung, weil ihnen der richtige Plan fehlt. Dabei ist es mit zwei einfachen Tricks eigentlich relativ simpel die Unibet Bonusbedingungen zu erfüllen:

  • kleine Einsätze positionieren
  • Favoritentipps berücksichtigen

Unibet ist einer der Buchmacher, der mit einer Mindestquote von 1.40 für alle Wetten während des Bonuszeitraums, nicht viel von seinen Spielern fordert. Selbst bei diversen Fußballspielen können mit einer derartigen Quote noch klare Favoritentipps abgeschlossen werden. Dementsprechend sollten die Spieler sich genau an diese Taktik halten, um stets Gewinne einzufahren. Immerhin geht es während des Bonuszeitraums nicht darum, die ganz großen Sprünge zu wagen, sondern das Bonusgeld zu kassieren. Kleine Einsätze minimieren übrigens das Risiko während des Spiels. Für den Fall, dass doch einmal ein Tipp daneben geht, weil der Favorit in einer Partie seiner Rolle nicht gerecht geworden ist, wird nicht gleich ein großes Loch ins eigene Bonusbudget gerissen. Das Ziel muss es sein, dass Startkapital in der Gesamtheit in der Waage zu halten. Gelingt dies, hat der Kunde am Ende der Rollover Phase bereits einen Reingewinn von 100 Euro erwirtschaftet. Grundsätzlich sollten die Bonuswetten als Solo-Tipp gespielt werden.

Fazit: Unibet Bonusbedingungen – anfängerfreundlich und easy

Die Unibet Bonusbedingungen könnten anfängerfreundlicher kaum sein. Der Buchmacher kommt seinen neuen Kunden ungewöhnlich weit entgegen. Der Rollover Faktor beträgt unter Einrechnung des Eigengeldes gerade einmal 1:2. Im Maximalfall ist mit einem Startkapital von 150 Euro lediglich ein Umsatz von 300 Euro vorzuweisen, ehe die Auszahlungsgenehmigung erteilt wird. Bei der niedrigen Mindestquote von 1,4 sollten an dieser Stelle selbst absolute Anfänger vor keinem Problem stehen. Das Zeitfenster von 30 Tagen ist nach unserer Unibet Erfahrung ausreichend, um die Vorgaben ohne Stress abzuarbeiten.

Unibet Bonus einlösen: www.unibet.com

Weitere Informationen zum Anbieter: