Tipico Konto löschen – Jetzt richtig vorgehen!

tipicoWenn Sportwetten immer nur zu Verlusten führen oder die Kontrolle über das eigene Spiel aus den Händen zu gleiten scheint, kann es mitunter angeraten sein, einem Sportwettenanbieter den Rücken zu kehren. Dies muss nicht immer etwas mit dessen Verdienst zu tun haben, oftmals ist ein übersteigertes und gesundheitsgefährdendes Spielverhalten durchaus ein Zeichen dafür, dass der Anbieter mit seinem Angebot alles richtig gemacht hat.
In diesem Fall wiederum ist es aber auch seine Aufgabe, den Kunden bei einem Rückzug aus der Sportwettenbranche zu unterstützen. Nur unfaire Buchmacher, für die Kunden nichts weiter als geldbringende und ansonsten unbedeutende Größen sind, versuchen ihren Spielern hierbei Steine in den Weg zu legen. Umso erfreulicher ist es, wenn Sportwettenanbieter wie Tipico genauer unter die Lupe genommen werden. Bei diesen Anbietern geht wirklich alles mit rechten Dingen zu und schon der Tipico Support ist darum bemüht, dass Kunden sich mit ihren Wetten und ihrem Spielverhalten wohlfühlen. Sollte es doch einmal zu Komplikationen oder Problemen kommen, lässt sich ein Tipico Konto löschen. Die hierfür notwendige Vorgehensweise wird nachfolgend dargestellt.

Inhaltsverzeichnis

  • Die Tipico Konto Löschung im Überblick
    • Welche Methoden gibt es, um ein Tipico Konto löschen zu lassen?
    • Wie lässt sich ein Tipico Konto löschen?
    • Kann auch Tipico das eigene Konto löschen?
  • Fazit: Ein Tipico Konto kann spielerfreundlich deaktiviert werden

Die Tipico Konto Löschung im Überblick

  • dauerhafte Löschung möglich
  • temporäre Sperrung möglich
  • Sperrung durch Tipico ebenfalls denkbar
  • Wiedereröffnung von inaktiven Konten möglich

Alternative zum Anbieter gesucht? Jetzt vergleichen

Welche Methoden gibt es, um ein Tipico Konto löschen zu lassen?

Grundsätzlich ist bei einem modernen Buchmacher nicht nur eine einzige Möglichkeit gegeben, um das eigene Konto löschen zu lassen. Stattdessen existieren in der Regel verschiedene Abstufungen bei den Löschvorgängen, die vom Spieler ausgewählt werden können:

  • zeitlich begrenzte Inaktivierung
  • dauerhafte Löschung

Die Unterschiede zwischen diesen beiden Möglichkeiten sollten grundsätzlich klar sein. Bei einer dauerhaften Löschung handelt es sich um eine endgültige Lösung, bei der es kein Zurück mehr gibt. Spieler, die sich für eine solche Löschung entscheiden, können ihren Kontozugang anschließend nicht mehr reaktivieren. Bei einer temporären Deaktivierung ist das Konto hingegen nur für einen gewissen Zeitraum gesperrt. Auch andere Buchmacher wie etwa bwin bieten eine derartige Option an und bezeichnen selbige als Cooling-Off. Bei einem Cooling-Off erhält der Spieler die Möglichkeit sich eine kleine oder große Pause vom Glücksspiel zu gönnen, ohne gleich sein komplettes Konto auflösen zu müssen.

Wie lässt sich ein Tipico Konto löschen?

Grundsätzlich gibt es für einen bei Tipico registrierten Spieler verschiedene Möglichkeiten, um das eigene Tipico Konto löschen zu lassen, bzw. eine Sperrung desselben herbeizuführen. Hierfür müssen die Spieler zunächst in ihrem Kontobereich eingeloggt sein. Im Bereich Meine Daten, kann eine zeitliche Sperrung oder dauerhafte Löschung vorgenommen werden, je nachdem wofür die Spieler sich entschieden haben. Dies funktioniert auch für alle, die eine Tipico App nutzen.

Für all diejenigen, die möglichst schnelle eine dauerhafte Löschung ihres eigenen Kontos anregen wollen, um beispielsweise nicht noch mehr Geld zu verlieren, empfiehlt sich übrigens eine Kontaktierung des Supports. Per Mail müssen die folgenden Informationen übermittelt werden:

  • Benutzername
  • Adresse
  • Geburtsdatum

Sobald dem Buchmacher alle relevanten Daten und Informationen vorliegen, kann das Konto umgehend dauerhaft gelöscht werden. Ein Einloggen oder das Ausführen anderer Kontogebundener Aktionen ist dann nicht mehr möglich. Eventuell noch vorhandene Restguthaben werden über die gewöhnliche Auszahlungsmethode ausgezahlt. Wer nun aber denkt, dass eine Kontolöschung sich als Möglichkeit anbietet, um die Kundenauthentifizierung zu umgehen, die vor einer Auszahlung erfolgen muss, der ist auf dem Holzweg. Bei einer fehlenden Authentifizierung kann Tipico schon aus rechtlichen Gründen keine Auszahlung anweisen. Dementsprechend lohnt es sich diesbezüglich bereits vorab die Kommunikation mit dem Buchmacher zu suchen.

Kann auch Tipico das eigene Konto löschen?

Wie jeder Buchmacher behält sich auch Tipico das Recht vor, ein Kundenkonto schließen zu können, sobald beispielsweise der Verdacht eines Betrugsversuches aufkommt. Wenn es etwa scheint als würden Kundenkonto missbraucht, um Geld zu waschen oder Wettmanipulationen vorzunehmen, zeigt Tipico sich rigoros und sperrt das betreffende Kundenkonto umgehend. In diesem Fall müssen Kunden sich direkt an den Kundensupport von Tipico wenden. Dabei gilt es stets im Hinterkopf zu behalten, dass Tipico ein Unternehmen ist, welches sich vor Betrugsversuchen unbedingt schützen muss. Derartige Maßnahmen sind dementsprechend im Sinne aller fairen Spieler. Und viele Probleme können häufig schon mit einer einzigen Kontaktaufnahme aus der Welt geschafft werden.

Fazit: Ein Tipico Konto kann spielerfreundlich deaktiviert werden

Sportwetter sehnen sich nach verlässlichen und vertrauensvollen Buchmachern, die sie auch in schwierigen Zeiten unterstützen und ihnen helfend entgegenkommen. Tipico ist ein solch verlässlicher Sportwettenanbieter, der seinen neuen Kunden einen attraktiven Bonus mit tollen Tipico Bonusbedingungen anbietet und ihnen aber auch dann keine Steine in den Weg legt, wenn sich abzeichnet, dass der Spieler die Tipico-Community verlassen möchte. Ein Tipico kann einfach und ohne größere Komplikationen gelöscht werden. Die verschiedenen Möglichkeiten helfen gleichzeitig die individuellen Bedürfnisse unterschiedlicher Sportwetter berücksichtigen zu können. Übrigens sollten alle Spieler an dieser Stelle noch einmal darauf aufmerksam gemacht werden, dass auch bei einer Kontolöschung keine umgehende Datenlöschung eintritt. Tipico ist als seriöser Buchmacher schon allein aus rechtlichen Gründen dazu verpflichtet, die Daten der Kunden für einen gewissen Zeitraum aufzubewahren. Danach erfolgt die Löschung aber automatisch. Kundendaten geraten bei Tipico schließlich niemals in die falschen Hände.

Alternative zum Anbieter gesucht? Jetzt vergleichen

Weitere Informationen zum Anbieter: