Tipbet Betrug, Abzocke oder seriös: Erfahrung aus Test

Tipbet Logo Tipbet ist ein noch recht junger Sportwettenanbieter, der gerade erst dabei ist sich seinen Rang in der Gunst der Spieler zu verdienen. Dabei gibt es Tipbet als Wettanbieter mit lokalen Wettshops schon seit geraumer Zeit. Es ist noch gar nicht lange her, dass Wettshops und Internetauftritt bei Tipbet sehr eng miteinander verbunden gewesen sind: Eine Kundenkarte aus dem lokalen Shop wurde damals noch benötigt, um überhaupt online spielen zu können.

 

Die Zeiten haben sich mittlerweile glücklicherweise geändert und so kann Tipbet sich auch im Sportwettenanbieter Vergleich mit anderen Anbietern messen. Die Basis für diesen Vergleich liefert die Glücksspiellizenz aus Malta, denn diese stellt sicher, dass Tipbet seriös und fair arbeitet. Auch die Bonusaktionen haben für manche Spieler sicher einen positiven Beigeschmack, weshalb diese im nachfolgenden Tipbet Test ebenfalls genauer betrachtet werden.

So soll es für alle Gruppen von Sportwettern zukünftig ein Leichtes sein direkt zu erkennen, ob sie dem Anbieter Tipbet sowie anderen neuen Buchmacher vertrauen können oder nicht. Beim Anbieter Tipbet überzeugen vor allem die sicheren Bedingungen bei den Zahlungsmethoden, die umfassenden und sehr seriösen Sponsorings sowie auch die Bemühungen rund um das Thema des verantwortungsvollen Spiels.

Inhaltsverzeichnis

    • Selling Points/Stärken des Buchmachers
  • Ausführlicher Testbericht zum Buchmacher
  • Testbericht: Unsere Tipbet Erfahrungen
  • 1. Wettangebot/Livewetten: Aktuell noch eine begrenzte Auswahl
  • 2. Wettbonus: Spieler können sich frei entscheiden
  • 3. Kundensupport: Tipbet investiert noch nicht genug
  • 4. Zahlungsmöglichkeiten: Tipbet präsentiert stabiles Standard-Portfolio
  • 5. Wettquoten: Tipbet bewegt sich im gesunden Mittelmaß
  • 6. Webauftritt: Sauber strukturiert und ordentlich aufgeräumt
  • 7. Mobile App: Plattform für alle Geräte
  • 8. Sicherheit/Lizenzierung: Tipbet stellt die Standardinformationen bereit
  • 9. Sponsoring: Tipbet unterstützt Bundesliga-Vereine
  • 10. Wettsteuer: Kunden müssen immer bezahlen
  • 11. Das Fazit: Mit 7.5 Punkten im Test ist Tipbet seriös

Selling Points/Stärken des Buchmachers

  • stabile und sichere Zahlungsmethoden
  • Sponsor bekannter Sportteams
  • ausführlicher FAQ-Bereich
  • mobile App vorhanden
  • 200% Bonus für Neukunden

Weiter zur Anmeldung: www.tipbet.com/de

Ausführlicher Testbericht zum Buchmacher

Die allgemeine Tipbet Erfahrung stuft diesen Anbieter schon auf den ersten Blick als seriös ein, da zuverlässige Sponsorings unterstützt werden und eine Glücksspiellizenz aus der EU existiert. Für ein ausführliches Testergebnis und die umfassende Beantwortung der Frage, ob Tipbet seriös ist oder ob Spieler einen Betrug bei Tipbet zu erwarten haben, ist das allein aber noch nicht ausreichend. Deshalb bewertet der nachfolgende Test den Buchmacher Tipbet in zehn spielrelevanten Kategorien.

Testbericht: Unsere Tipbet Erfahrungen

Inhalt:

1. Wettangebot/Livewetten: Aktuell noch eine begrenzte Auswahl
2. Wettbonus: Spieler können sich frei entscheiden
3. Kundensupport: Tipbet investiert noch nicht genug
4. Zahlungsmöglichkeiten: Tipbet präsentiert stabiles Standard-Portfolio
5. Wettquoten: Tipbet bewegt sich im gesunden Mittelmaß
6. Webauftritt: Sauber strukturiert und ordentlich aufgeräumt
7. Mobile App: Plattform für alle Geräte
8. Sicherheit/Lizenzierung: Tipbet stellt die Standardinformationen bereit
9. Sponsoring: Tipbet unterstützt Bundesliga-Vereine
10. Wettsteuer: Kunden müssen immer bezahlen
11. Das Fazit: Mit 7.5 Punkten im Test ist Tipbet seriös

1. Wettangebot/Livewetten: Aktuell noch eine begrenzte Auswahl

Themenicon RegulierungEinige neue Sportwettenanbieter versuchen schon von Beginn an mit einem möglichst großen und umfangreichen Angebot an Wetten zu punkten. Als langjähriger Buchmacher mit wenigstens 1.000 lokalen Wettshops sollte Tipbet eigentlich wissen, dass dies für die Abwechslung und den Unterhaltungscharakter sehr wichtig ist. Trotzdem hält Tipbet sich bei der eigenen Wettauswahl sehr zurück.

Es werden durchschnittlich weniger als 15 verschiedene Sportarten angeboten, wobei lediglich die größten Mainstream-Sportarten Beachtung finden. Fußball steht dabei klar im Mittelpunkt und präsentiert eindeutig die meisten Wetten. Fans von Eishockey als Wettsportart können ebenfalls noch in gewissen Maßen auf Ihre Kosten kommen, aber davon abgesehen wird das Eis, auf dem sich Tipbet bewegt immer dünner. Die meisten anderen Sportarten weisen nur so wenige Wetten auf, dass es kaum der Rede wert ist.

Ähnlich sieht es, wenig überraschend auch bei den Livewetten aus. Es steht hierbei außer Frage, dass Tipbet seriös arbeitet, aber an der Vielfalt gäbe es doch einiges noch zu verbessern. Auch die Tiefe des Angebots ist in allen Bereichen nicht ganz stimmig. Nur rund 40 verschiedene Wettmärkte bei aktuell bevorstehenden Partien der ersten Fußballbundesliga – da zeigen einige andere Buchmacher aber deutlich mehr Engagement.

Tipbet Livewetten Angebot

Egal ob Live oder vom Desktop – die Quoten bei Tipbet sind solider Durchschnitt

6 von 10 Punkten

2. Wettbonus: Spieler können sich frei entscheiden

Themenicon Binaere_Optionen_oder_ForexBeim Wettbonus für neue Kunden setzt Tipbet sich für ein erstaunliches und außergewöhnliches Bonusmodell ein. Zu kassieren gibt es immer 100,00 Euro Bonus, allerdings wird dieses Geld in drei unterschiedlichen Ausführungen gutgeschrieben. Wer 100,00 Euro einzahlt, kassiert einen 100%-Bonus und erhält seine 100,00 Euro. Wer 50,00 Euro einzahlt, erhält ebenfalls einen 100,00 Euro-Bonus und freut sich somit über eine Bonushöhe von 200%. Wer hingegen 200,00 Euro einzahlt, bekommt ebenfalls 100,00 Euro Bonusgeld und somit nur einen Bonus in Höhe von 50%.

Nun denken vermutlich viele Spieler, dass es sich am stärksten lohnt den höchsten Bonus zu aktivieren und gleichzeitig nur 50,00 Euro einzuzahlen. Spieler sollten allerdings wissen, dass sie sich dann mit den höchsten Bonusbedingungen konfrontiert sehen: Sie müssen Bonus und Ersteinzahlung jeweils achtmal durchspielen. Beim mittleren Bonus mit 100% müssen sie beide Beträge fünfmal durchspielen und beim kleinsten Bonus mit 50% müssen sie beides dreimal durchspielen.

Spieler können demnach frei entscheiden, ob sie etwas mehr Risiko auf sich nehmen und dadurch höhere Gewinnsummen forcieren oder ob sie es eher etwas ruhiger angehen lassen und sich mit weniger zufrieden geben. Trotz dieser angenehmen Wahlmöglichkeit kann dieser Bonus schon allein aufgrund der hohen Mindestquote von 2.0 im Wettbonus Vergleich nicht mit den Top-Angeboten von bet365 oder Tipp3 (Update: Tipp3 hat den Wettbetrieb eingestellt.) mitziehen. Einen Tipbet Bonus Code brauchen Spieler bei diesem Angebot nicht.

7 von 10 Punkten

Tipbet Bonus - was verbirgt sich dahinter

Ein 200-Prozent-Willkommensbonus macht auf die Plattform neugierig

3. Kundensupport: Tipbet investiert noch nicht genug

Themenicon Gebuehren_KostenBeim Kundensupport hält sich Tipbet bislang noch etwas zurück und fällt dadurch ein klein wenig unangenehm auf. Dies ist zwar noch kein Zeichen für einen Tipbet Betrug, aber eine 100-prozentig positive Wertung scheint ebenfalls nicht angemessen.

Tipbet stellt seinen Spielern einen recht ausführlichen FAQ-Bereich zur Verfügung, der grundsätzlich solide sortiert ist und einige offene Fragen zu klären versteht. Weiterer Support wird zwar groß angekündigt, ist aber nur nach Erhalt eines E-Mail-Formulars zu erwarten. Es gibt keinen Live Chat und auch eine Hotline können Spieler derzeit nicht kontaktieren.

Kundenservice Tipbet

Beim Kundenservice kann der Anbieter noch nicht mit den Top Bookies mithalten

7 von 10 Punkten

4. Zahlungsmöglichkeiten: Tipbet präsentiert stabiles Standard-Portfolio

Themenicon Trading_Software_HandelsplattformenWie zu erwarten hat sich Tipbet hinsichtlich des Zahlungsportfolios ordentlich Mühe gegeben und ein rechtschaffenes und ordentliches Programm auf die Beine gestellt. Alle gängigen Zahlungsmethoden, auf die Sportwetter aller Gruppen regelmäßig vertrauen, werden angeboten. Kreditkarten, Paysafecard, Neteller und auch Skrill sind dabei. Gebühren verlangt Tipbet von seinen Spielern weder für Ein- noch für Auszahlungen, was als überdeutliches Zeichen gegen einen Tipbet Betrug gewertet werden kann.

Auch hinsichtlich der Dauer lässt Tipbet keine Blöße aufkommen. Die meisten Zahlungsmethoden ermöglichen einen direkten Transfer, sodass das Geld sowohl bei Ein- als auch bei Auszahlungen direkt auf dem jeweiligen Konto landet. Spieler müssen allerdings die Mindestbeträge berücksichtigen.

Weiter zur Anmeldung: www.tipbet.com/de

9 von 10 Punkten

5. Wettquoten: Tipbet bewegt sich im gesunden Mittelmaß

Themenicon Trading-KontoDie Erfahrung mit Tipbet kann sich bei den Wettquoten relativ schnell zu einem allgemeinen Urteil durchringen: Beim Wettquoten Vergleich landet Tipbet auf einem soliden Mittelfeldplatz. Es gibt keine festzustellenden Tendenzen, ob bestimmte Sportarten oder Wettarten mit besonders guten oder besonders schlechten Quoten bedacht werden.

Erfreulicherweise bleibt Tipbet allerdings bei den eigenen Quoten recht stabil. Das gilt vor allem für näher heranrückende Events: Wo andere Buchmacher ihre Quoten häufig absenken, hält Tipbet immer etwas länger an ihnen fest. Sportwetter können demnach vor allem kurz vor Spielbeginn ordentlich Reibach machen.

7 von 10 Punkten

6. Webauftritt: Sauber strukturiert und ordentlich aufgeräumt

Themenicon ChartanalyseAn der Webseite von Tipbet gibt es grundsätzlich nichts zu mäkeln. Der Buchmacher bedient sich an der Standard-Struktur und versucht mit zusätzlichen Symbolen für etwas Auflockerung zu sorgen. Sehr angenehm und aufgeräumt fällt die Darstellung der verschiedenen Sportarten auf. Etwas unübersichtlicher wird es dann bei der Präsentation der einzelnen Ligen innerhalb einer Sportart, da diese nur in einer Liste dargestellt werden.

Die inhaltliche Struktur bei Tipbet ist leicht zu durchschauen und dürfte auch neuen Spielern keinerlei Probleme verursachen. Alle wichtigen Shortcuts sind direkt zu finden und es gibt keine unübersichtlichen Umwege, auf denen Spieler sich verlaufen könnten. Auch mit überflüssigen Werbeblöcken hält sich Tipbet zurück.

9 von 10 Punkten

7. Mobile App: Plattform für alle Geräte

Themenicon Tipps_TricksDie Tipbet Erfahrung zeigt, dass sich der Anbieter von Beginn an möglichst als universeller Buchmacher präsentieren möchte. Deshalb wurde eine plattformübergreifende mobile Lösung kreiert. Die Tipbet mobile App funktioniert nicht nur auf iPhones und iPads, sondern auch auf Android-Geräten und Windows Phones. Möglich wird dies durch eine Web App, die nicht extra heruntergeladen werden muss.

In der App erwartet die Spieler gewissermaßen dasselbe Angebot an Sportwetten und Bonusaktionen, mit dem sich die Sportfreunde auch auf der klassischen Webseite arrangieren müssen.

Tipbet bietet die volle mobile Palette

Egal ob Smartphone, iPad oder am normalen PC – das Angebot ist überall abrufbar

7 von 10 Punkten

8. Sicherheit/Lizenzierung: Tipbet stellt die Standardinformationen bereit

Themenicon Einzahlung_AuszahlungAls Sportwettenanbieter mit seriöser Basis muss Tipbet sicherstellen, dass die angemeldeten Sportwetter auf der Plattform sicher und unbeschadet spielen können. Dafür hat sich Tipbet eine maltesische Glücksspiellizenz besorgt. Diese soll nachweisen, dass Tipbet alle Voraussetzungen für seriöses Glücksspiel erfüllt. Zusätzlich engagiert sich Tipbet stark, wenn es um verantwortungsvolles Spielen und den Umgang mit Spielsüchtigen geht.

Mit zusätzlichen Sicherheitsanbietern scheint Tipbet derzeit allerdings noch nicht zu kooperieren, was etwas schade ist, da die volle Punktzahl so nicht erreicht werden kann.

7 von 10 Punkten

9. Sponsoring: Tipbet unterstützt Bundesliga-Vereine

Themenicon Wie_funktionieren_binaere_OptionenDer Tipbet Erfahrungsbericht zeigt deutlich, dass der Buchmacher sich einige sehr renommierte Partnerschaften im Profisport sichern konnte. Genauer gesagt übernimmt Tipbet das Sponsoring von Bayer Leverkusen und Fortuna Düsseldorf: Zwei renommierte Vereine aus dem deutschen Fußball. Dieses Engagement kann als wichtiger Einsatz für die Vielfalt im Sport angesehen werden und ist gleichzeitig Symbol für die Vertrauenswürdigkeit von Tipbet.

Tipbet Lizenz Malta

Dank einer Lizenz aus Malta ist der Tipbet seriös einzustufen

9 von 10 Punkten

10. Wettsteuer: Kunden müssen immer bezahlen

Um die Wettsteuer in Höhe von fünf Prozent kommen Spieler bei Tipbet nicht herum: Genauer gesagt müssen sie die leidige Steuer immer bezahlen, ganz gleich ob sie gewinnen oder verlieren. Wer dementsprechend einen Einsatz von 1.000,00 Euro bei einer Quote von 5.0 tätigt, dürfte ohne Steuer mit einem Gewinn von 5.000,00 Euro rechnen. Da jedoch vom Einsatz bereits 5 Prozent, sprich in diesem Fall 50,00 Euro abgezogen werden, wettet der Spieler dementsprechend nur noch mit 950,00 Euro.

So ergibt sich bei dieser Wette ein maximales Gesamtergebnis von 4.750,00 Euro. Den Rest steckt sich Tipbet aber nicht etwas in die eigene Tasche, sondern zahlt diesen direkt an das deutsche Finanzamt aus. Trotzdem haben andere Buchmacher für Spieler deutlich günstigere Berechnungsmethoden entwickelt.

7 von 10 Punkten

11. Das Fazit: Mit 7.5 Punkten im Test ist Tipbet seriös

Als Sportwettenanbieter müssen Buchmacher heutzutage einiges leisten, um sich gegen die Konkurrenz durchsetzen zu können. Tipbet geht in vielen Bereichen bereits mit gutem Beispiel voran, hinkt auf anderen Ebenen aber noch deutlich hinterher. Insbesondere beim Wettangebot sollte der Anbieter zukünftig noch gehörig nachbessern.

In punkto App, Webseitengestaltung, Zahlungsmethoden und auch Sponsoring kann Tipbet dafür aber unbedingt mit der Konkurrent mithalten. Dementsprechend kann für diesen neuen Anbieter eine Empfehlung ausgesprochen werden. Das gilt insbesondere für alle, die sich schon immer mehr Flexibilität bei Bonusaktionen gewünscht haben

Weiter zur Anmeldung: www.tipbet.com/de

Weitere Informationen zum Anbieter: