Pokerstars Prämiencode – 500 € jetzt abkassieren

PokerstarsDen Pokerstars Prämiencode von bis zu 500 Euro kann jeder Neukunde der bekannten Pokerarena einlösen – und sollte es auch tun. Die Willkommenofferte ist mit keiner Eigengeldbindung verbunden, so dass munter drauflos gepokert werden kann. Der Bonus wird anfangs nur virtuell gutgeschrieben und steht nicht zum Einsatz bereit. Er muss mit dem eigenen Kapital „Step by Step“ frei gearbeitet werden. Die Echtgeldgutschriften erfolgen in schnellen Schritten a zehn Euro.

Pokerstars ist die bekannteste, größte und vermutlich auch mit die „beste“ Pokerarena der virtuellen Szene. Neuerdings hat sich der Anbieter entschlossen, im Sidebereich noch eine virtuelle Spielhalle zu integrieren. Da der Fokus aktuell jedoch nur auf Blackjack und Roulette liegt, kann man sich im Online Casino Vergleich noch nicht in den Top10 einordnen. Dafür steht der Anbieter aber im Vergleich der online Poker Anbieter ganz weit oben.

Inhaltsverzeichnis

  • Alle Details zum Pokerstars Prämiencode 2016
    • So wird der Bonus eingelöst
    • Pokerstars Bonusbedingungen
    • Bewertung des Bonus – Guter Rakeback und schnelle Auszahlung
  • PokerStars Prämiencode 2016 freischalten

Alle Details zum Pokerstars Prämiencode 2016

  • 100%iger Bonus bis zu 500 €
  • Freispielbar in 10 € Steps
  • Grundlage 5,5 VPP-Punkte a einen Euro
  • Maximales Zeitfenster von vier Monaten
  • Alternativer 20 € No-Deposit Bonus

CTA_Pokerstars

So wird der Bonus eingelöst

Kunden, welche den Pokerstars Bonus einlösen möchten, stehen vor keinerlei Problemen. Eigentlich heißt die Devise lediglich: „Spielen, Spielen und nochmals Spielen“. Zur Freischaltung des Willkommensangebotes folgen Sie einfach diesen Schritten.

  1. Schritt: Melden Sie sich bei Pokerstars als neue Mitspieler an. Gleichzeitig müssen Sie einen Download der Software vollziehen.
  2. Schritt: Tätigen Sie Ihrer Ersteinzahlung, wobei der Onlineanbieter keine Mindestsumme vorschreibt. Geben Sie den Code „STARS600“ oder „FREE20“ ein. Der Bonus wird virtuell aufgebucht.
  3. Schritt: Pokern Sie ganz nach Belieben. Jeder Einsatz wird mit VPP-Punkten belohnt.
  4. Schritt: Die Prämie wird Ihnen in 10 € Schritten als freies Echtgeld gutschrieben, immer dann wenn Sie 250 VPP-Punkte erarbeitet haben.
PokerStars Prämiencode Aktionen

Verschiedene Bonus-Aktionen bei PokerStars

Zu beachten ist, dass die beiden Pokerstars Prämien nicht miteinander kombiniert werden dürfen. Entweder der Neukunde entscheidet sich für den klassischen Matchbonus oder für das Gratisguthaben.

Pokerstars Bonusbedingungen

  • Betrag: 100% bis zu 500 Euro
  • Bonusart: Einzahlungsbonus
  • Umsatzbedingung: 1 Euro a 5,5 VPP-Punkte
  • Mindestquote: –
  • Einzulösen innerhalb: 120 Tage
  • Auszahlbar: ja
  • Bonuscode: STARS600

Das Bonusmodell ist recht easy. Jede Turniergebühr und jeder Rake an den Cashtischen wird vom Onlineanbieter mit entsprechenden Punkten belohnt. Als Berechnungsgrundlage gilt, dass ein Euro eine Wertigkeit von 5,5 Zählern hat. Sobald der Kunde 250 VPP-Punkte erspielt hat, wandern 10 Euro als freies Echtgeld aufs Spielerkonto. Insgesamt haben die User vier Monate Zeit ihren gesamten Bonus freizuspielen.

Wer alternativ den Pokerstars Prämiencode „Free20“ nutzt, erhält 20 Euro als freies Spielguthaben, welches keinen direkten Umsatzbedingungen unterliegt. Zu beachten ist lediglich, dass nur die Gewinne und nicht der Bonus selbst auszahlbar sind.

PokerStars Prämiencode 2016

Auch 2016 wartet PokerStars mit einem Ersteinzahlungsbonus in Höhe von $600 auf

Bewertung des Bonus – Guter Rakeback und schnelle Auszahlung

Der Pokerstars Prämiencode gibt in seiner Gesamtheit eine sehr gute Figur ab. Die Einzahlungsverdopplung von bis zu 500 Euro ist ansprechend, auch wenn einige Mitbewerber mit höheren Zahlungen und Prozentraten locken. Der Rakeback bei 27 Prozent ist super fair. Kunden, welche direkt mit hohen Einsätzen an den Tischen agieren, werden den gesamten Bonus nach unseren Pokerstars Erfahrungen binnen kürzester Zeit freigespielt haben. Die maximale Durchspielzeit von vier Monaten ist auch für Freizeitzocker mehr als ausreichend.

CTA_Pokerstars

PokerStars Prämiencode 2016 freischalten

Nun stellt sich zum Schluss die Frage, wie man den PokerStars Prämiencode am besten freispielen kann? Wer sich nicht nur auf Cashgames oder reguläre Turniere konzentrieren möchte, dem empfehlen wir die Sit and Go Events. Sie verlangen ein moderates Buy In, benötigen 30-45 Minuten für ein Turnier und damit lassen sich gut die benötigten Punkte erzielen. Man weiß im Vorfeld wie viel VPP und Zeit benötigt wird und kann sich damit einen Plan erstellen.

Mal angenommen der Spieler will die vollen 500 Euro vom PokerStars Prämiencode freischalten. Je ein Euro Bonus muss er dafür 5,5 VPP erspielen. Das macht 2.750 VPP in der Summe und stellt schon eine kleine Herausforderung dar, wenn man nicht bereits in den höheren Limits dauerhaft spielen kann. Außerdem sind nur 120 Tage Zeit für den Umsatz. Das macht rund 23 VPP an jedem Tag und mit Sicherheit wird niemand vier Monate am Stück durchspielen.

PokerStars Bonus freispielen

Die Bedingungen für das Freispielen des PokerStars Bonus 2016

Nehmen wir an es werden 90 der 120 Tage zum Spielen verwendet, dann müssen es 30,55 Punkte täglich sein. Nun kann der Spieler entscheiden welche SnGs er dafür nutzen möchte. Sie beginnen ab einem Dollar und das Rake bzw. die Turniergebühr steht hier immer mit dabei. Daraus lässt sich dann errechnen wie viele dieser kurzweiligen Turniere am Tag spielen muss, um auf den angegeben Zielwert von 30,55 VPP zu kommen.

Der PokerStars Prämiencode ist ein sehr attraktiver Bonus, von der Höhe und durch seine einfachen Bedingungen. Der Rest ist dann einfach nur viel Fleißarbeit und wer profitabel spielt, für den ist der Bonus nur die Kirsche auf der berühmten Sahnetorte.

CTA_Pokerstars

Weitere Informationen zum Anbieter: