OptionRally Betrug? – Erfahrungen sprechen für Seriosität

OptionRally Betrug oder seriös?Im Angebot von OptionRally befinden sich viele verschiedene Optionen, unter anderem auch die Call-Put- sowie die Leiter-Methode. Daneben bietet der Broker mehrere Vorteile, wie beispielsweise einen Willkommensbonus oder eine relativ hohe Rendite. Ob er jedoch auch seriös ist, wollten wir von Betrug.org ebenfalls wissen und haben OptionRally daher genau unter die Lupe genommen, um herauszufinden, ob der Broker seriös oder unseriös handelt.

Inhaltsverzeichnis

    • 5 gute Argumente für OptionRally:
  • Testbericht: Unsere OptionRally Erfahrungen
  • 1. Sitz und Regulierung: OptionRally Test zeigt Hauptsitz in Zypern
  • 2. Handelsangebot: Viele Optionen verfügbar
  • 3. Handelskonditionen & Mindesteinlage: Laut OptionRally Erfahrungen hohe Renditen
  • 4. Handelsplattform und Mobile Trading: Mit Chart-Ansichten und integriertem Trading-Center
  • 5. Kontoeröffnung: Kein Bonus für die Einzahlung
  • 6. Demokonto: Bietet OptionRally ein Konto zum Üben?
  • 7. Service & Bildung: Ist OptionRally Betrug oder seriös in puncto Support und Weiterbildung?
  • 8. Einzahlung und Auszahlung: Viele Möglichkeiten zur Auswahl
  • 9. Seriosität: OptionRally Erfahrungen deuten auf seriösen Broker hin
  • 10. Unser Fazit: Seriös und vielseitig
    • Die Pluspunkte von OptionRally in der Übersicht:

5 gute Argumente für OptionRally:

  • Umfangreiches Angebot inklusive Short und Long Term
  • EU-Reguliert durch CySEC
  • Rendite von bis zu 81 Prozent
  • Deutscher Kundensupport verfügbar
  • Trainingscenter für Anfänger und erfahrene Trader

Weiter zur Anmeldung: www.optionrally.com

Testbericht: Unsere OptionRally Erfahrungen

Inhalt:

1. Sitz und Regulierung: OptionRally Test zeigt Hauptsitz in Zypern
2. Handelsangebot: Viele Optionen verfügbar
3. Handelskonditionen & Mindesteinlage: Laut OptionRally Erfahrungen hohe Renditen
4. Handelsplattform und Mobile Trading: Mit Chart-Ansichten und integriertem Trading-Center
5. Kontoeröffnung: Kein Bonus für die Einzahlung
6. Demokonto: Bietet OptionRally ein Konto zum Üben?
7. Service & Bildung: Ist OptionRally Betrug oder seriös in puncto Support und Weiterbildung?
8. Einzahlung und Auszahlung: Viele Möglichkeiten zur Auswahl
9. Seriosität: OptionRally Erfahrungen deuten auf seriösen Broker hin
10. Unser Fazit: Seriös und vielseitig

1. Sitz und Regulierung: OptionRally Test zeigt Hauptsitz in Zypern

Themenicon RegulierungGegründet wurde der Broker OptionRally in Zypern. Dort befindet sich laut unseren OptionRally Erfahrungen auch der Hauptsitz. Dennoch konnten wir ebenso feststellen, dass es sehr viele Niederlassungen in verschiedenen anderen Staaten der Welt gibt.

So befindet sich auch eine Zweigniederlassung in Deutschland. Doch auch im Vereinigten Königreich, in Spanien, Frankreich, Portugal, Italien, Griechenland sowie in Dänemark, Finnland, Schweden, Norwegen und in den Niederlanden ist jeweils eine OptionRally Niederlassung vorhanden. Reguliert wird die Bank dabei durch die Cyprus Securities and Exchange Commission (CySEC). Dies ist die Finanzdienstaufsichtsbehörde in Zypern.

Insgesamt können wir daraus schließen, dass die Gelder und Daten gesichert sind. Schließlich ist der Broker CySEC-reguliert und hat seinen Sitz innerhalb der EU sowie mehrere Niederlassungen in verschiedenen Ländern Europas.

2. Handelsangebot: Viele Optionen verfügbar

Themenicon Binaere_Optionen_oder_ForexDas Handelsangebot von OptionRally bietet nicht nur eine Option, sondern gleich mehrere, die jedem Trader zur Verfügung steht. So gibt es hier die Up-Down-Option, die die Standard-Binär-Option darstellt, die Pairs-Methode, die Leiter-Methode, die One-Touch-Option sowie die Long und Short Term Methoden. Dadurch haben die Kunden eine große Auswahl und können mehrere Möglichkeiten austesten.

Die Assets sind des Weiteren Währungen, Indizes, Aktien und Rohstoffe. Zudem konnten wir während unseren Erfahrungen mit OptionRally ermitteln, dass die Webseite und somit auch das gesamte Angebot in mehreren Sprachen verfügbar ist. Dazu zählen nicht nur englisch, sondern auch deutsch, spanisch, französisch sowie viele weitere.

Somit sind viele verschiedene Optionen mit unterschiedlichen Laufzeiten verfügbar. Auch Assets gibt es genügend. Dazu kommt, dass OptionRally ihre Angebote nicht nur in einer Sprache, sondern gleich in mehrere, u.a. auch deutsch, anbietet.

Die verschiedenen Binäre Optionen

OptionRally bietet verschiedene Binäre Handelsoptionen

3. Handelskonditionen & Mindesteinlage: Laut OptionRally Erfahrungen hohe Renditen

Themenicon Gebuehren_KostenIn unserem OptionRally Test haben wir uns ebenfalls mit den Handelskonditionen beschäftigt. Diese sind sehr wichtig, da es hier unter anderem auch um den Profit geht. Dieser kann bei normalen Handelsoptionen bis zu 81 Prozent betragen. Im High-Yield-Bereich kann man sogar von einer Rendite von bis zu 500 Prozent profitieren.

Dabei sind über 200 Aktien und mehr als 150 Basiswerte verfügbar. Die Laufzeiten reichen zudem bei der Up-Down-Option, der Pairs- sowie der Leiter-Methode von 30 Minuten bis zu zwölf Stunden. Beim Long Term kann man sogar zwei bis sieben Tage als Laufzeit wählen. Beim Short Term sind hingegen Laufzeiten von 60 Sekunden bis zu fünf Minuten möglich.

Weiterhin sollte man sich auch die Mindesteinlage ansehen. Denn ohne diese kann man das Konto schließlich nicht eröffnen. Diese beträgt bei OptionRally 250 Euro. Einen Maximalbetrag gibt es jedoch nicht. Dafür existiert allerdings eine Maximalhandelssumme von 5.000 Euro.

Daher können wir in unserem OptionRally Erfahrungsbericht aufnehmen, dass die Renditen ziemlich hoch ausfallen können. Hinzu kommt, dass eine Menge Basiswerte verfügbar sind und dass die Mindesteinlage von 250 Euro eher niedrig als hoch ist. Nachteilhaft ist jedoch die Maximalhandelssumme.

Weiter zur Anmeldung: www.optionrally.com

4. Handelsplattform und Mobile Trading: Mit Chart-Ansichten und integriertem Trading-Center

Themenicon Trading_Software_HandelsplattformenEbenso wichtig ist die Handelsplattform, denn wenn diese ständig abstürzt oder hakt, dauert ein Handel wesentlich länger. Bei der OptionRally Live Trader Plattform sollte dies jedoch im Normalfall nicht passieren. Sie ist für jeden Browser geeignet und mit einer SSL Verschlüsselung gesichert. Dabei ist kein Download für die Benutzung erforderlich.

Durch unsere OptionRally Erfahrung konnten wir ebenfalls herausfinden, dass die Plattform individuell anpassbar und mit verschiedenen Chart-Ansichten ausgestattet ist. Dazu bietet der Broker ein Trading-Center, das direkt in die Handelsplattform integriert wurde.

Der Live Trader ist außerdem als App verfügbar. Diese gibt es zum einen für iOS und zum anderen für Android. Für iPads ist dabei sogar eine extra App vorhanden. Diese wurde extra für den Bildschirm des Tablet-PCs entwickelt.

Da die Plattform sowie die App gesichert sind, zeugt dies davon, dass OptionRally seriös handelt. Dabei ist die Plattform individuell anpassbar und bietet unterschiedliche Chart-Ansichten. Zusätzlich bietet der Broker eine App, die für iOS- und Android-Betriebssystem entwickelt wurde.

Übersicht der Nutzungsmöglichkeiten der Plattform

OptionRally bietet die LiveTrader Plattform für Smartphones, Tablet-PCs und Computer

5. Kontoeröffnung: Kein Bonus für die Einzahlung

Themenicon Trading-KontoSobald man sich für ein OptionRally Konto entscheidet, kann man dieses ganz leicht eröffnen, indem man auf die Startseite des Brokers geht. Dort kann man direkt ein Formular ausfüllen, das für die Registrierung ist. Anschließend kann man auch schon die erste Einzahlung vornehmen. Ist diese abgeschlossen, steht dem Handel nichts mehr im Wege.

In unseren Erfahrungen mit OptionRally haben wir zudem auch feststellen können, dass die Bank mehrere Konten zur Auswahl hat. Die Konten haben dabei jeweils einen ganz bestimmten Willkommensbonus. So gibt es den Mini Trading Account, das Standard Trading Konto, das Executive Trading Konto oder das VIP Club Konto.

Ein Bonus ist bei dem Broker jedoch nicht verfügbar. Wer nicht auf ein derartiges Angebot verzichten möchte, wird beim Broker Binary.com fündig.

6. Demokonto: Bietet OptionRally ein Konto zum Üben?

Themenicon RisikoIst ein Demokonto vorhanden, ist dies ein großer Vorteil, da die Kunden so die Möglichkeit haben, sich ein Bild vom Broker zu machen und das Traden zu üben. Insbesondere Anfängern kommt dies zu Gute, da sie so die ersten Schritte praktizieren können, ohne ihr gesamtes eingesetztes Kapital zu verlieren. Doch auch erfahrene Trader können sich dadurch an die Handelsplattform gewöhnen. Bei OptionRally ist jedoch leider kein Demokonto vorhanden. Andere Broker, wie beispielsweise XTB, haben hingegen ein Demokonto für ihre Kunden bereitstehen.

Da leider kein Demokonto bei OptionRally vorhanden ist, können Trader nicht üben, mit der Handelsplattform umzugehen bzw. lernen, wie man überhaupt handelt. Dies ist ein großer Nachteil, der bei vielen Konkurrenzbrokern nicht vorhanden ist.

Weiter zur Anmeldung: www.optionrally.com

7. Service & Bildung: Ist OptionRally Betrug oder seriös in puncto Support und Weiterbildung?

Themenicon Tipps_TricksIn unserem Test, ob OptionRally Betrug oder seriös ist, haben wir uns auch den Kundenservice sowie die Bildungsmöglichkeiten angeschaut. Dabei ermittelten wir, dass der Broker ein Trainingscenter anbietet, das sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Trader mehrere Weiterbildungsmöglichkeiten bereithält.

So bietet OptionRally drei Webseminare an, die live besucht werden können. Hinzu kommen kostenlose eBooks, die teils für Einsteiger, teils für Profis geschrieben wurden. Des Weiteren gibt es mehrere Videokurse sowie ein Glossar mit allen wichtigen Handelsbegriffen. Darüber hinaus steht einigen Kunden die Option eines Einzeltrainings offen. Wer dies in Anspruch nehmen möchte, sollte dazu mit dem Kundenmanager bzw. Kundensupport sprechen. Leider muss dazu gesagt werden, dass viele der Bildungsmöglichkeiten lediglich auf Englisch verfügbar sind. Zudem können nicht alle Kunden die oben genannten Optionen nutzen, da es stets vom ausgewählten Konto abhängt, wie viel man nutzen kann.

Der Kundensupport ist währenddessen per Mail und Telefon, aber auch per Live-Chat und Rückruf-Service verfügbar. Er hat dabei für jedes Land eine eigene Mail-Adresse sowie eine eigene Telefonnummer vergeben, sodass man auch einen deutschen Support erreichen kann. Dies zeugt davon, dass kein OptionRally Betrug vorliegt. Gleichzeitig ist es auch sehr vorteilhaft, dass der Support von montags bis sonntags 24 Stunden erreichbar ist. Dadurch bietet OptionRally die Möglichkeit, einen Mitarbeiter von morgens bis abends rund um die Uhr zur Verfügung zu haben.

Deshalb können wir in unserem OptionRally Test festhalten, dass der Broker in diesem Punkt seriös erscheint. Schließlich gibt es einen 24-Stunden-Supportdienst und ein Trainingscenter, indem Videos, Webinare sowie eBooks für Einsteiger und Fortgeschrittene zur Verfügung stehen.

Übersicht des Trainingscenters

Das OptionRally Trainingscenter bietet viele Möglichkeiten zur Weiterbildung

8. Einzahlung und Auszahlung: Viele Möglichkeiten zur Auswahl

Themenicon Einzahlung_AuszahlungWeiterhin haben wir uns in unseren OptionRally Erfahrungen auch die Einzahlungs- und Auszahlungsmöglichkeiten angeschaut. Hier haben wir eine ganze Reihe verschiedenster Möglichkeiten ausfindig gemacht. So kann man zum einen per Banküberweisung ein- bzw. auszahlen, zum anderen jedoch auch per Kreditkarte. Akzeptiert werden hierbei Visa, MasterCard sowie Maestro.

Daneben kann man jedoch auch per WebMoney, Skrill, CashU, Neteller, ideal oder Western Union Transaktionen durchführen. Beachten sollte man jedoch in jedem Fall, dass es teilweise Gebühren gibt. Diese können fünf bis 20 Euro betragen. Für Kreditkartenzahlungen werden allerdings keine Gebühren erhoben. Daher ist dies die günstigste Variante. Die Bearbeitungszeit bei Auszahlungen beträgt zudem 24 Stunden. Im Gegensatz zu anderen Brokern, wie beispielsweise OptionTrade, ist dies eher eine kurze Zeit und kann daher als Vorteil angesehen werden.

Durch unsere Erfahrungen mit OptionRally in puncto Einzahlung und Auszahlung können wir an dieser Stelle in unserem Test verzeichnen, dass der Broker hier viele Möglichkeiten anbietet und dafür sogar bei Kreditkarten keine Gebühren verrechnet. Allerdings werden dennoch fünf bis 20 Euro Gebühren verlangt, wenn die Transaktion per Banküberweisung bzw. durch WebMoney, Skrill, etc. erfolgt. Vorteilhaft ist jedoch, dass die Bearbeitungszeit für Auszahlungen stets nur 24 Stunden beträgt.

9. Seriosität: OptionRally Erfahrungen deuten auf seriösen Broker hin

Themenicon Wie_funktionieren_binaere_OptionenEin weiterer wichtiger Punkt in unserer OptionRally Bewertung ist die Seriosität. Denn auch diese haben wir während unserer OptionRally Erfahrungen unter die Lupe genommen. Dabei stellten wir bereits fest, dass die Bank durch die CySEC reguliert und überwacht wird. Dies deutet in jedem Fall darauf hin, dass OptionRally seriös handelt und somit keinen Betrug darstellt.

Dazu muss gesagt werden, dass der Broker 2011 gegründet wurde und daher schon einige Jahre Erfahrung aufweisen kann. Auch dies spricht für die Seriosität. Andererseits ist jedoch die Webseite nicht bzw. nur teilweise auf Deutsch verfügbar. Mehrheitlich ist sie nur in Englisch geschrieben worden. Dennoch bedeutet dies nicht, dass OptionRally Betrug ist. Schließlich haben wir auch festgestellt, dass die Webseite seriös gestaltet wurde und dass es einen deutschen Support gibt, der kompetent auf alle Fragen eingeht.

Somit können wir in unserem OptionRally Erfahrungsbericht sagen, dass OptionRally nicht betrügerisch, sondern eher seriös handelt. Dies erkennt man an der EU-Regulierung, dem deutschen Kundenservice und an der Erfahrung, die der Broker bislang gemacht hat.

10. Unser Fazit: Seriös und vielseitig

In unserem Test wollten wir wissen, ob OptionRally Betrug oder seriös ist. Dabei fanden wir heraus, dass der Broker viele verschiedene Handelsoptionen bereithält, einen Willkommensbonus anbietet und zudem eine Rendite von bis zu 81 Prozent verspricht. Die Mindesteinlage von 250 Euro ist dabei ebenfalls in Ordnung und kann somit eher als Vorteil als Nachteil angesehen werden.

Dennoch gibt es auch einige Nachteile, die zu beachten sind. So bietet OptionRally kein Demokonto und auch keine komplett deutsche Webseite. Dafür kann man jedoch von einem deutschen Kundendienst und einem großen Trainingscenter profitieren.

Somit können wir insgesamt in unserer OptionRally Bewertung sagen, dass der Broker vor allem für jene Trader, die gerne mit mehreren Optionen handeln, geeignet ist. Gleichzeitig können wir auch sagen, dass der Broker sehr wahrscheinlich seriös ist. Schließlich zeigt er Erfahrung sowie eine gute Regulierung auf.

Die Pluspunkte von OptionRally in der Übersicht:

  • umfangreiches Binäre Optionen Angebot
  • Sitz und Regulierung innerhalb der EU
  • Rendite von bis zu 81 Prozent
  • Willkommensbonus von 15 bis 25 Prozent
  • deutscher Support rund um die Uhr verfügbar
  • großes Trainingscenter mit Webseminaren, Tutorien und eBooks

Weiter zur Anmeldung: www.optionrally.com

Weitere Informationen zum Anbieter: