mybet Auszahlung mit PayPal – Jetzt sicher auszahlen!

Bei Geld hört bekanntlich nicht nur die Freundschaft, sondern vor allem auch der Spaß auf. Kleine Fehler können mitunter verziehen werden, aber wenn es um die eigenen Ersparnisse geht, dann sollen selbige unbedingt ordnungsgemäß und fristgerecht auf dem eigenen Konto landen. Dies gilt auch für den Bereich der Sportwetten – Spieler, die Gewinne zu verzeichnen haben, möchten diese früher oder später auszahlen lassen und das am besten mit der sichersten und schnellsten Methode.

Auch bei mybet, einem der bekanntesten Buchmacher im deutschen Raum, ist dies nicht anders. Sichere Auszahlungsmethoden werden bei diesem Anbieter ebenso vorausgesetzt, wie schnelle Transaktionen. Schließlich wollen Sportfreunde nicht ewig warten, bis ihre erspielten Gewinne endlich verfügbar sind. Die schnellste und sicherte Auszahlungsmöglichkeit stellt in der Regel PayPal dar. Viele Anbieter sperren sich bislang allerdings noch gegen die Aufnahme dieser Auszahlungsmethode ins eigene Portfolio. Ob die mybet Auszahlung mit PayPal erlaubt ist oder nicht, wird nachfolgend aufgezeigt.

Inhaltsverzeichnis

  • Die mybet Auszahlungsformen im Überblick
    • Welche Auszahlungen unterstützt mybet?
    • Warum ist eine mybet Auszahlung mit PayPal so beliebt?
    • Was kostet ein mybet Auszahlung mit PayPal?
    • Wie lange dauert eine mybet Auszahlung mit PayPal?
  • Fazit: mybet Auszahlungen sind schnell, sicher und auch kostenfrei

Die mybet Auszahlungsformen im Überblick

  • PayPal als Auszahlungsmethode erlaubt
  • schnelle Auszahlungen möglich
  • alle Transfermethoden sind sicher und zuverlässig
  • kostenlose Auszahlungen werden angeboten

mybet Bonus einlösen: www.mybet.com

Welche Auszahlungen unterstützt mybet?

mybet ist ein Buchmacher, der zwar auf einen festen Kundenstamm blicken kann, es sich aber trotzdem nicht leisten möchte diese Kunden dauerhaft zu verärgern. Deshalb muss auch bei den mybet Auszahlungen alles mit rechten Dingen zugehen. Das bedeutet, dass die offerierten Auszahlungsoptionen nicht nur seriös, sondern auch sicher und schnell sein müssen. Dabei existieren zwischen den einzelnen Transfermethoden aber dennoch deutlich Unterschiede.

mybet fokussiert sich auf alle gängigen Zahlungsmethoden und konzentriert sich gleichzeitig darauf, diejenigen Optionen zu unterstützen, die auch bei einer Einzahlung aufgezeigt werden. Nur wer via Paysafecard oder ähnlich gelagerten Zahlungsmethoden einzahlt, muss sich der Tatsache bewusst sein, dass er nicht über dieselbe Methode auch wieder auszahlen kann. Hierbei handelt es sich allerdings nicht um ein Problem, mit dem nur mybet zu kämpfen hätte. Auch bei anderen Buchmachern wie bwin sind Auszahlungen über die Paysafecard nicht möglich, da der Zahlungsdienstleister selbst diese Option nicht anbietet. Bei anderen Buchmachern wie Tipico wird die Paysafecard deshalb nicht einmal als Einzahlungsmethode angeboten. Die tatsächlichen Auszahlungsoptionen bei mybet sind:

  • PayPal
  • Banküberweisung
  • Neteller
  • Skrill
  • Kreditkarte
Top5 Anbieter mit PayPal
AnbieterHighlightsPayPal
1. bet365
  • Ein- und Auszahlungen erlaubt
  • komplett kostenfrei
  • schnelle Transaktionen
PayPal» Zum Anbieter
bet365 Erfahrungen
2. betway
  • Auszahlung in wenigen Stunden
  • Käuferschutz wird geboten
  • komplett kostenfrei
PayPal» Zum Anbieter
betway Erfahrungen
3. Sportingbet
  • keine Gebühren
  • Beliebteste Zahlungsmethode
  • auch im Casino möglich
PayPal» Zum Anbieter
Sportingbet Erfahrungen
4. Tipico
  • Käuferschutz wird geboten
  • Ein- & Auszahlung ohne Verzögerung
  • keine Einzahlungsgebühren
PayPal» Zum Anbieter
Tipico Erfahrungen
5. Interwetten
  • schnelle Transaktionen
  • Auszahlung binnen 24 Stunden
  • gebührenfreie Auszahlung
PayPal» Zum Anbieter
Interwetten Erfahrungen

Warum ist eine mybet Auszahlung mit PayPal so beliebt?

Der Grund dafür, dass viele Sportwettenanbieter mittlerweile auf Zahlungen via PayPal umschwenken, liegt in der Ausrichtung der eigenen Dienstleistungen an den Bedürfnissen der Kunden. Und für diese bietet eine mybet Auszahlung mit PayPal zahlreiche Vorteile, von denen sich einige auch schon bei der Einzahlung zu erkennen geben:

  • die eigenen Kontodaten bleiben geheim
  • Transaktionen laufen innerhalb von Minuten ab
  • PayPal-Konto kann kostenfrei eröffnet werden
  • PayPal bietet Käuferschutz

mybet_paypal

Zusammengenommen ergibt sich hieraus eine besonders breite Palette an Vorteilen, die so keine andere Zahlungsmethode zu bieten hat. Insbesondere der Käuferschutz wird von Experten immer wieder in den Fokus gerückt. Ohne Käuferschutz müssen Spieler den Buchmachern, bei denen sie ihr Geld einzahlen, blind vertrauen. Mit Käuferschutz hingegen ist ihr Geld auf gewisse Art und Weise gegenüber Betrugsversuchen durch den Buchmacher versichert. Angesichts dieser Tatsache ist klar, weshalb längst nicht alle Sportwettenanbieter PayPal bereits in ihr Zahlungsportfolio aufgenommen haben. Eine mybet Auszahlung mit PayPal unterstreicht demnach die Seriosität des Buchmachers gleich doppelt.

Was kostet ein mybet Auszahlung mit PayPal?

Grundsätzlich wird bei mybet keine Unterscheidung zwischen den einzelnen Zahlungsmethoden getroffen. Anders als beispielsweise bei bet-at-home, wo einige Auszahlungswege immer kostenfrei sind, bietet mybet seinen Kunden nur zwei Auszahlungen pro Monat kostenfrei an. Dies gilt unabhängig von der gewählten Zahlungsart oder dem individuellen Kontostand. Im Anschluss wird für Auszahlungen eine Gebühr verhängt. Allerdings beträgt diese nur 1,00 Euro und kann dementsprechend beinahe schon aus der Portokasse bezahlt werden. Das gilt auch für mybet Auszahlungen, die mit PayPal getätigt werden.

Wie lange dauert eine mybet Auszahlung mit PayPal?

Die Angaben zur exakten Auszahlungsdauer sind bei mybet unglücklicherweise ein wenig schwammig gehalten. In den entsprechenden AGBs wird nur davon gesprochen, dass eine Freigabe der Auszahlung schon am selben, spätestens aber am nächsten Tag freigegeben werden kann. Anschließend muss das Geld dann nur noch transferiert werden. Für Spieler, die eine mybet Auszahlung via PayPal vornehmen wollen, gilt demnach die Richtlinie, dass das Geld normalerweise binnen 24 Stunden auf dem eigenen Konto landet. Die stellt gerade bei PayPal Auszahlungen mittlerweile eine Art Standard da, wobei es selbstverständlich immer möglich ist, dass es zu Abweichungen kommen kann.

Fazit: mybet Auszahlungen sind schnell, sicher und auch kostenfrei

Einige Sportwettenanbieter haben sich bereits dazu durchringen können, ihren Spielern die Zahlungsmethode schmackhaft zu machen. Bei einigen Anbietern, wie beispielsweise Betvictor, winkt sogar ein separater Bonus für all diejenigen, die zum ersten Mal registriert sind und gleich mit PayPal einzahlen wollen (zu den mybet Bonusbedingungen). Mybet scheint sich an diesen allgemeinen Gepflogenheiten zu orientieren, denn eine mybet Auszahlung mit PayPal ist nicht nur möglich, sondern wird zusätzlich unterstützt. Binnen 24 Stunden landet das Geld normalerweise auf dem Konto, ohne dass mybet die eigenen Kontodaten hierfür erfahren müsste. Das alles regelt PayPal für den Kunden. Kostenfrei sind derartige Auszahlungen auch noch, was auch die Sparfüchse unter den mybet Kunden freuen dürfte.

mybet Bonus einlösen: www.mybet.com

Weitere Informationen zum Anbieter: