IQ Option Bonus: Ehemals bis zu 50 Prozent für Neukunden

Der IQ Option Bonus wurde bisher an alle Neukunden des Brokers ausgezahlt. Bei IQ Option handelt es sich um einen recht jungen Broker, der erst seit 2013 auf dem Markt tätig ist. Besonders der Bonus war für viele Interessenten ein ausschlaggebender Punkt bei der Wahl der Handelsplattform. IQ Option bot zwar keinen No Deposit Bonus ohne Einzahlung, dafür konnten sich die Neukunden aber bis zu 50 Prozent ihres Einzahlungsbetrages als Bonus sichern. In unserem Testbericht haben wir den Bonus wie er bisher von von IQ Option angeboten wurde ganz genau unter die Lupe genommen und stellen alle wichtigen Informationen im Zusammenhang mit den Zahlungsoptionen und der Bonusgutschrift vor.

Inhaltsverzeichnis

    • Quick Facts zu IQ Option
  • 1. IQ Option im Überblick: Junger Broker am Markt
    • Lernbereich für Neulinge
  • 2. Boni im Finanzbereich: Ein gern gesehenes Extra
  • 3. Der IQ Option Bonus: Ehemals bis zu 50 Prozent auf die erste Einzahlung
  • 4. Die Zahlungsmethoden bei IQ Option: Vielfältige Möglichkeiten
    • Auszahlungen sind an die Einzahlung gebunden
  • 5. Bonusbedingungen: Sind durchaus machbar gewesen
  • 6. FAQ zum IQ Option Bonus
  • 7. Weitere Angebote bei IQ Option: Demokonto, Turniere und mobile App
  • 8. Fazit: Interessantes Bonusangebot für Neukunden

Quick Facts zu IQ Option

  • Marktzugehörigkeit seit 2013
  • Über 70 Assets im Portfolio
  • Rohstoffe, Indizes, Währungspaare und Aktien
  • Bonus bis zu 50 Prozent
  • Lernbereich für Neulinge
  • Demokonto
IQ Option Homepage

IQ Option gehört zu den jüngsten Anbietern auf dem Markt

iq_optionWeiter zur Anmeldung: www.iqoption.com

Inhalt:

1. IQ Option im Überblick: Junger Broker am Markt
2. Boni im Finanzbereich: Ein gern gesehenes Extra
3. Der IQ Option Bonus: Bis zu 50 Prozent auf die erste Einzahlung
4. Die Zahlungsmethoden bei IQ Option: Vielfältige Möglichkeiten
5. Bonusbedingungen: Durchaus machbar
6. FAQ zum IQ Option Bonus
7. Weitere Angebote bei IQ Option: Demokonto, Turniere und mobile App
8. Fazit: Interessantes Bonusangebot für Neukunden

1. IQ Option im Überblick: Junger Broker am Markt

Themenicon Trading-KontoDen Geschäftsbetrieb hat IQ Option im Jahr 2013 aufgenommen. Selbst ernanntes Ziel des Unternehmens ist es, für den Markt das beste Produkt zu erschaffen. In der Tat ist das Unternehmen mit europäischem Sitz auf Zypern in der kurzen Zeit der Marktzugehörigkeit äußerst aktiv gewesen und bietet eine mögliche Rendite von bis zu 91 Prozent. Im Portfolio finden sich über 70 Assets aus Währungspaaren, Indizes, Aktien und Rohstoffen. Gleichzeitig bietet IQ Option sehr bequeme Handelsbedingungen. Die Mindesteinzahlung liegt bei 10 Euro. Damit ist ein Konto bei IQ Option optimal für den Einstieg in den Handel geeignet und bietet deutlich geringe Mindesteinzahlungssummen als zum Beispiel TopOption. Darüber hinaus bietet das Unternehmen auch ein Demokonto an, um Neukunden einen detaillierten Einblick in die Konditionen und Handelsabläufe zu ermöglichen. Erfahrene Trader können diese Möglichkeit hingegen nutzen, um ihre Handelsstrategien zu perfektionieren. Rund um die Uhr ist außerdem der Handel mit Turbo und Binären Optionen möglich.

Lernbereich für Neulinge

Für totale Anfänger bietet IQ Option eine weitere interessante Möglichkeit. Neben der Handelsplattform wird auch ein eigener Bildungs- und Strategiebereich offeriert. Hier lernen die Neulinge die Grundlagen des Tradings und können sich durch mehr als zehn verschiedene Handelsstrategien inspirieren lassen.

Der gute Lernbereich für die Neulinge bietet den Anfängern einen optimalen Start. Gleichzeitig ist auch die Mindesteinzahlung von nur 10 Euro sehr einladend.

2. Boni im Finanzbereich: Ein gern gesehenes Extra

Themenicon Einzahlung_AuszahlungDie Boni haben sich im Bereich der Finanzen in den letzten Jahren zu einem immer größeren Faktor entwickelt. Allerdings dürfen diese von EU Brokern seit Dezember 2016 nicht mehr angeboten werden. Während früher nur selten ein Bonus für die Kunden angeboten wurde, hat heute eigentlich fast jeder Broker ein Angebot für seine Neukunden im Repertoire. Die Gründe hierfür sind natürlich klar, schließlich wünscht sich jeder Anbieter einen möglichst großen Kundenkreis. So werden immer wieder attraktive Angebote ausgerufen, die möglichst viele Kunden anziehen sollen. Für den Kunden hat dies natürlich enorme Vorteile, schließlich kann er sich ganz bequem sein favorisiertes Angebot raussuchen und beginnt so bestens ausgestattet beim Broker seines Vertrauens. In welcher Form die Boni vergeben wurden, lag ganz in der Hand der Unternehmen. 24Option etwa bot seinen Kunden regelmäßig ein Gewinnspiel, anyoption ließ die Neukunden um einen Bonus feilschen. Vor Inanspruchnahme des Bonus mussten sich Trader auf der Broker Website über die aktuell geltenden Bonusbedingungen informieren.

Darüber hinaus wurden häufig aber nicht nur die Neukunden mit einem Bonus ausgestattet, sondern auch die Bestandskunden durften sich bei einigen Brokern über regelmäßige Bonusangebote freuen. Auch hier gab es keine festgesetzte Art und Weise, sondern jeder Anbieter entschied ganz für sich.

Mit dem Bonuscode JBpaRn2016 erhielten Trader ausschließlich im Juli 2016 ganze 28 Prozent auf Einzahlungen über $80 (EUR, GBP) oder 160 BRL.

IQ Option war nicht gerade geizig, was die Boni für die Kunden betraf. Sowohl die Neukunden, als auch die Bestandskunden durften sich über Angebote freuen. Wer weiterhin ein attraktives Bonusangebot nutzen möchte, sollte sich Binary.com ansehen. Also Broker, der nicht durch die CySec reguliert wird, betrifft ihn das Verbot nicht.

iq_optionWeiter zur Anmeldung: www.iqoption.com

3. Der IQ Option Bonus: Ehemals bis zu 50 Prozent auf die erste Einzahlung

Themenicon Gebuehren_KostenBeim Bonus von IQ Option handelte es sich um ein zeitlich begrenztes Angebot, welches in unregelmäßigen Abständen zur Verfügung steht. Bei Neukunden war der Bonus gerne gesehen, denn mit einer Bonussumme von bis zu 50 Prozent konte sich der IQ Option Bonus durchaus sehen lassen. Hierbei handelte es sich nicht um einen No Deposit Bonus, sondern es war eine Mindesteinzahlung erforderlich. Diese lag bei 10 Euro und bot einen Bonus in Höhe von 25 Prozent. Der maximale Bonusbetrag lag bei 5.000 Euro, der dementsprechend bei einer Einzahlung in dieser Höhe ausgezahlt wurde. Die Umsatzbedingungen für den Bonus variierten. Hierbei war es entscheidend, ob es sich um einen No Deposit Bonus, oder einen regulären Einzahlungsbonus handelte. Bei einem Bonus ohne Einzahlung musste der Gesamtbetrag insgesamt 50 Mal umgesetzt werden. Bei einem regulären Einzahlungsbonus lag die Hürde einem 35-Fachen Umsatz. Gleichzeitig war auch die Art des Kontos für die Höhe der Bonusgutschrift entscheidend. Das Real-Konto gab es bereits ab einer Einzahlung von 10 Euro. Hier wurden bis zu 50 Prozent der Einzahlungssumme als Bonus ausgezahlt. Das VIP-Konto hingegen bekam man ab einer Einzahlung von 3.000 Euro, wobei ein Bonus von bis zu 50 Prozent garantiert wurde.

Der Bonus richtete sich nach der Kontoart. Es empfahl sich daher, bei der ersten Einzahlung einen größeren Betrag einzuzahlen, um sich den größtmöglichen Bonus zu sichern.

Bildschirmfoto-2016-04-08-um-19.06.22-665x462

Bis zu 50% Bonus waren möglich

Suchen Sie ein ähnliches Bonusangebot, dann schauen Sie sich die Handelsplattform Binary.vom. 

iq_optionWeiter zur Anmeldung: www.iqoption.com

4. Die Zahlungsmethoden bei IQ Option: Vielfältige Möglichkeiten

Themenicon SteuernHinsichtlich der Zahlungsmöglichkeiten im Zusammenhang mit dem bisherigen IQ Option Bonus gab es für die Kunden wenig zu beachten. Der Broker stellt eine breite Palette an Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung, die keinerlei Wünsche offen lassen. Lediglich PayPal sucht man hier vergebens, was allerdings bei vielen Brokern der Fall ist. Unterstützt werden von IQ Option aber die Zahlungen mittels Banküberweisung, Kreditkarte, Skrill, Neteller, Ukash und WebMoney. Wie bereits erwähnt liegt die kleinste Einzahlungssumme bei 10 Euro. Mit Ausnahme der regulären Banküberweisung finden sich alle Einzahlungen unmittelbar nach der Auftragserteilung auf dem Handelskonto.

Bei IQ Option können Trader ihr Konto dank eines neuen Features jetzt direkt über die Trading Oberfläche aufladen und müssen hierfür nicht mehr auf eine separate Seite gehen.

Auszahlungen sind an die Einzahlung gebunden

Auch IQ Option verfolgt bei den Auszahlungen eine gängige Praxis. Gebunden ist die gewünschte Auszahlungsmethode an die gewählte Einzahlung. Dies liegt im geschlossenen Geldkreislauf begründet, der so gegeben ist. Die Auszahlungsdauer variiert von Zahlungsmethode zu Zahlungsmethode. Generell sind die elektronischen Geldbörsen die schnellsten Auszahlungsmethoden, denn hier wird das Geld innerhalb weniger Stunden auf dem Referenzkonto gutgeschrieben. Bei der Banküberweisung liegt die Dauer hingegen bei mehreren Werktagen.

Wer bei IQ Option einzahlen möchte, hat eine breite Auswahl zur Verfügung. Wichtig: Immer daran denken, dass die Auszahlungsmethode an die Einzahlungsmethode gebunden ist.

iq_optionWeiter zur Anmeldung: www.iqoption.com

5. Bonusbedingungen: Sind durchaus machbar gewesen

Themenicon Binaere_Optionen_oder_ForexNicht nur die Bonussumme von bis zu 5.000 Euro war im Vergleich mit vielen anderen Brokern enorm hoch, sondern auch die Bonusbedingungen von IQ Option waren im Rahmen des Möglichen. Je nach Bonusangebot wurde entweder ein 35-Facher, oder ein 50-Facher Umsatz des Gesamtbetrages fällig. Die genauen Bedingungen fanden sich aber auch in den AGB des jeweiligen Bonusangebotes. Durchaus positiv war, dass die Bonusbedingungen transparent abgerufen werden konnten und dazu nicht sonderlich kompliziert umzusetzen waren. Anfänger konnten hierfür unter Umständen etwas länger brauchen, allerdings waren die Zeitspannen in der Regel ebenfalls sehr kundenfreundlich.

Viele Anbieter setzten auf verwirrende Bonusbedingungen. IQ Option hingegen bot nicht nur transparente Anforderungen, sondern auch Machbare!

6. FAQ zum IQ Option Bonus

  1. Wie hoch war der IQ Option Bonus?
    Der Bonus von IQ Option betrug bis zu 50 Prozent der Einzahlungssumme. Ausgezahlt wurde dieser bis zu einem Bonusbetrag von 5.000 Euro.
  2. Wonach richtete sich der IQ Option Bonus?
    In allererster Linie orientierte sich der IQ Option Bonus an der Einzahlung. Unterschieden wurde hierbei aber in verschiedene Kontotypen. Einzahlungen bis zu 1.000 Euro berechtigten zum Besitz des Standard-Accounts und einem Bonus von maximal 50Prozent der Einzahlung. Mit Einzahlungen über 3.000 Euro wurde man zum VIP und erhielt bis zu 50 Prozent des Bonus.
  3. Wie ist die Mindesteinzahlung bei IQ Option?
    Die Mindesteinzahlung liegt bei 10 Euro und eröffnet somit ein Standard-Account.
  4. Wie waren die Bonusbedingungen bei IQ Option?
    IQ Option verlangte von seinen Tradern für den Bonus in der Regel einen 35-fachen oder einen 50-fachen Umsatz. Die genauen Bedingungen fanden sich immer auf der Internetseite des Brokers.
  5. Wie kann ich bei IQ Option einzahlen?
    Wer bei IQ Option sein Kapital aufbessern möchte, kann dies über verschiedene Wege tun. Mit der Banküberweisung, den Kreditkarten, Skrill, Neteller, Ukash und WebMoney finden sich hier zahlreiche Möglichkeiten. PayPal wird vom Broker derzeit noch nicht angeboten.

7. Weitere Angebote bei IQ Option: Demokonto, Turniere und mobile App

Themenicon Trading_Software_HandelsplattformenIn unserem Broker Vergleich führt IQ Option eines der solidesten Angebote auf. Neben dem großzügigen Bonus und dem guten Handelsangebot konnten vor allem die weiteren Optionen überzeugen. Speziell für Neulinge wird hier eine Menge getan. Nicht nur die Mindesteinzahlung von 10 Euro ist enorm gering, sondern schon vor der ersten Einzahlung können sich die Neukunden mithilfe des Demokontos einen umfangreichen Einblick in das Handelskonto verschaffen. 1.000 Euro stehen hier zur Verfügung und können in sämtlichen Assets frei gehandelt werden. Kosten entstehen hierbei natürlich keine. Für die erfahrenen Trader lohnen sich hingegen die zahlreichen Turniere und Wettbewerbe. Hier vergleicht man sich über einen bestimmten Zeitraum mit anderen Tradern und kann sich so unter Umständen ein schönes Preisgeld sichern. Das komplette Handelsangebot findet sich zudem in einer eigenen App wieder. Diese kann für Android und Apple schnell und unkompliziert heruntergeladen werden.

8. Fazit: Interessantes Bonusangebot für Neukunden

Themenicon WochenendeDer IQ Option Bonus konnte durchaus überzeugen. Zwar richtete sich die Höhe der Bonussumme letztendlich auch nach der jeweiligen Kontoart, allerdings hatte der Kunde diese auch ein Stück weit selbst in der Hand. Wer nicht gleich mit 1.000 Euro anfangen wollte, der konnte schon für 10 Euro starten und zusätzlich noch einen Bonus von bis zu 80 Prozent in Anspruch nehmen. Dennoch lohnte sich der Sprung zum VIP-Konto in jedem Fall, denn hier gab es eine deutlich höhere Rückzahlung bei falschen Vorhersagen und gleichzeitig war auch der volle Zugriff auf die Handelsmöglichkeiten gegeben. Mit einem maximalen Bonusbetrag von 5.000 Euro konnte sich der Bonus im Vergleich mit anderen Anbietern sehen lassen. Darüber hinaus waren auch die Bonusbedingungen für jeden Kunden normalerweise machbar.

Trader die mehr Rendite erreichen wollen, oder weiterhin ein attraktives Bonusangebote nutzen möchten, werden bei Binary.com fündig. Der Broker ist nicht in der EU ansässig und somit von dem Verbot durch die CySec nicht betroffen.

iq_optionWeiter zur Anmeldung: www.iqoption.comWeitere Informationen zum Anbieter: