Tipp: Die InterTrader Demo und der Bonus!

InterTrader Demo und BonusWer die InterTrader Demo als kostenloses CFD Konto nutzen will, kann das zu jeder Zeit tun; beim InterTrader Bonus muss man auf die Aktionen achten.
Wenn der Broker InterTrader eine Neukunden Bonusaktion startet, sollten Sie ganz genau aufpassen, denn dort gibt es oft bis zu 5.000 Euro InterTrader Bonus. Unter der Rubrik „Sonderangebote“ findet man von Zeit zu Zeit einen Neukundenbonus von bis zu 10% der Ersteinzahlung und das sogar bis zu einer Höhe von 5.000 Euro Bonus.

InterTrader hält noch weitere Boni bereit, die nicht nur für Neukunden sind, sondern jeder schon länger registrierte Trader kann davon profitieren.

  • InterTrader Bonus bis zu 10% von der Ersteinzahlung!
  • Maximalbonus bis zu 5.000 €!
  • Willkommensbonus von 100 Euro für Neukunden!
  • Empfehlung an einen Freund kann bis 1.000 € bringen!
  • Kostenlose CFD InterTrader Demo mit 10.000 € Startkapital!

Inhalt:

1. 3 Gründe weshalb sich ein Demokonto lohnt
2. In 4 Schritten ein Demokonto bei InterTrade eröffnen
3. Trader Boni bis zu 5000€ bei InterTrade
4. Das TradeBack Bonus Programm für Bestandskunden von InterTrade
5. Die Rückzahlung von Spreads als Bonusprogramm

Inhaltsverzeichnis

  • 1. 3 Gründe weshalb sich ein Demokonto lohnt
    • a. Plattform kennenlernen
    • b. Strategie entwickeln
    • c. Seine Trader-Persönlichkeit kennenlernen
  • 2. In 4 Schritten ein Demokonto bei InterTrade eröffnen
  • 3. Trader Boni bis zu 5.000€ bei InterTrade
  • 4. Das TradeBack Bonus Programm für Bestandskunden von InterTrade
  • 5. Die Rückzahlung von Spreads als Bonusprogramm

1. 3 Gründe weshalb sich ein Demokonto lohnt

Themenicon Erfolga. Plattform kennenlernen

Vor dem Setzen des ersten Trade ist es wichtig die Plattform richtig kennenzulernen. Die Handelsplattform ist die Arbeitsfläche des Traders. Hier befinden sich sämtliche Werkzeuge, die für ein vernünftiges Traden von Nöten sind. Auch hier ist es sinnvoll sich erst mal mit seinem Handwerkszeug vertraut zu machen, bevor man mit dem richtigen Handeln beginnt. Das funktioniert natürlich nur, wenn auch mit echten Kontrakten auf dem realen Markt gehandelt werden kann, ohne sein Geld zu riskieren. InterTrader gewährt seinen Kunden Spielgeld in Höhe von 10.000 € auf dem Demokonto. Das ist genügend Geld um den Umgang mit verschiedenen Handelstools auszutesten.

b. Strategie entwickeln

Sowohl erfahrenen Trader, als auch hoffnungsvolle Nachwuchs-Trader träumen von der perfekten Strategie um ihr Vermögen zu mehren. Dafür ist es erforderlich die Gedanken-Konstrukte in die Tat umzusetzen. Dies geschieht am besten auf einem Demokonto, da hier kein Risiko eingegangen wird. Die Tauglichkeit der Strategien lässt sich dank der reellen Markbedingungen leicht belegen oder wiederlegen. Es sollte jedoch berücksichtigt werden, dass das Verhalten der Trader auf einem Demokonto mit Spielgeld von dem Verhalten eines Traders auf einem Live-Konto mit echtem Geld abweichen kann. Die Hemmschwelle kann da zu einem Erfolgshindernis werden.

c. Seine Trader-Persönlichkeit kennenlernen

Grundsätzlich lassen sich die Menschen nach ihrer Bereitschaft ein Risiko einzugehen unterscheiden. Es gibt risikofreudige Menschen, die gerne etwas Wagen und ihren Nutzen aus dem möglicherweise positiven Erlebnissen ziehen. Negative Konsequenzen werden von ihnen nicht so schwer gewichtet. Risikoneutrale Menschen handeln rational und stellen das Risiko dem Nutzen gegenüber. Fakten entscheiden über das Durchführen oder Unterlassen von Aktionen. Risikoscheue Menschen setzen ihren Fokus auf mögliche negative Folgen. Diese Menschen sind zum Traden nicht geeignet.
Kaum einem Menschen ist jedoch bewusst, zu welcher Risikogruppe er gehört. Zudem können sich Risikobereitschaften auch je nach Themengebiet unterscheiden. Sozialisierung und persönliche Erfahrungen spielen dabei eine Rolle.
Um sich dessen bewusst zu werden, kann ein Demokonto genutzt werden. Ist der mögliche Verlust von Spielgeld bereits schmerzhaft, kann man sich getrost der Gruppe „risikoscheu“ zuordnen und sollte auf den Einstieg in die Trading-Karriere verzichten. Auch zu große Vorsicht kann hier zu Verlusten führen.

Fazit: Ein Demokonto ist bei vielen Tradern sehr beliebt. Sie werden nicht nur zum Einstieg bei einem neuen Broker geführt, sondern gerne auch parallel zum Livekonto um neue Strategien zu erproben. Die Risikobereitschaft auszutesten gehört für Neulinge genauso zum Einsteiger-Programm, wie das Kennenlernen der Handelstools und Indikatoren.

2. In 4 Schritten ein Demokonto bei InterTrade eröffnen

Themenicon AutomatischEin Demokonto zu eröffnen ist bei den meisten Brokern denkbar einfach. So auch bei InterTrader.
InterTrader bietet zwei Plattformen an: Den InterTrader als webbasierte Plattform und den MetaTrader4 als Download-Version. Das Demokonto gibt es vom InterTrader.
Schritt 1: Egal auf welcher Unterseite man sich befindet, überall findet sich der Button „Demokonto eröffnen“. Klickt man hierauf, öffnet sich die Eingabemaske.

Schritt 2: Die Eingabemaske kann mit den erforderlichen Daten gefüllt werden. Ein Klick auf „Senden“ schickt den Antrag ab.

Die Eingabemaske um ein Demokonto bei InterTrade zu eröffnen

Die Eingabemaske um ein Demokonto bei InterTrade zu eröffnen

Schritt 3:  Im Laufe der nächsten Minuten erhält man eine Bestätigungsemail auf die angegebene Emailadresse.

Schritt 4: Nun kann man sich mit den gewählten Nutzerdaten in das Demokonto einloggen und mit dem Traden beginnen.

Hier kann man sich in das Demokonto einloggen

Hier kann man sich in das Demokonto einloggen

Fazit: Um ein Demokonto bei InterTrader zu eröffnen bedarf es nur ein paar Minuten. Die Anmeldemaske wird gefüllt und nach Erhalt der Bestätigungsemail kann man sich in sein Demokonto einloggen.

3. Trader Boni bis zu 5.000€ bei InterTrade

Themenicon Gebuehren_KostenWenn Sie den richtigen Zeitpunkt erwischen, um sich bei InterTrader als Neukunde zu registrieren, können Sie bis zu 10% InterTrader Bonus bekommen und das sogar bis zur sagenhaften Höhe von 5.000 Euro.

Auch für die Freundschaftswerbung können Sie bei InterTrader Geld verdienen und je mehr Freunden Sie InterTrader empfehlen, umso mehr Geld können Sie dabei auf Ihrem Handelskonto verbucht sehen. Tipp: Lassen Sie sich doch einfach von einem Freund bei InterTrader mit einer Empfehlung registrieren und teilen Sie den Ertrag mit ihrem Freund.
Dabei müssen Sie wissen, dass Sie trotzdem einen Willkommensbonus von 100 Euro bekommen. Ein besseres Bonus-Angebot findet man nur sehr selten. Sie können bei einer Empfehlung für den Broker InterTrader auch Ihrem Freund sofort sagen, dass es dort eine InterTrader Demo als kostenloses CFD Konto gibt.

Fazit: InterTrade bietet seinen Neukunden im Zuge entsprechender Aktionen verschiedene Boni-Modelle an. Diese können prozentual an den Einzahlungsbetrag gekoppelt sein oder es kann sich auch um Pauschalbeträge handeln.

4. Das TradeBack Bonus Programm für Bestandskunden von InterTrade

Themenicon TrendAuch wenn Sie bereits InterTrader-Kunde sind und ein Live-Konto eröffnet haben, können Sie weiter an einem InterTrader Bonusprogramm teilnehmen. InterTrader TradeBack ist ein Bonus-System für aktive Trader; eine Art Payback-Karte für Trader.
Das TradeBack-Programm ist für den CFD-Handel geschaffen worden. Es funktioniert so, dass man abhängig von den im Vormonat gezahlten Spreads eine Rückvergütung in Höhe von 5 – 10 Prozent bekommen können. Schon ab einem Spread von 500 Euro monatlich erhalten Trader bereits 5 Prozent davon erstattet.

Je höher die gezahlten Spread-Gebühren sind, umso höher ist auch der Prozentsatz der Rückvergütung. Auf diese Weise profitieren Viel-Trader von ihren Aktivitäten und können nicht nur gute Trading-Gewinne verbuchen, sondern zusätzlich einen Teil der gezahlten Spread-Gebühren wieder bekommen.

Fazit: Wer bisher noch keine InterTrader Erfahrungen mit CFDs gesammelt hat, sollte vorher das Angebot der kostenlosen InterTrader Demo für ein CFD Konto nutzen und eifrig trainieren.
Mittels des Inter Trader TradeBack Bonusprogramms werden Bestandskunden dazu angehalten aktiver zu werden. Entsprechend ihrer Spread Gebühren aus dem Vormonat bekommen sie anteilige Rückerstattungen.

5. Die Rückzahlung von Spreads als Bonusprogramm

InterTrader bietet seinen Neu- und Bestandskunden ein Demokonto, um die Plattform und sich selber kennen zu lernen und neue Strategien zu entwickeln. Mit dem InterTrader Bonusprogramm können Neukunden bei Eröffnung eines Live-Kontos hohe Summen erhalten. Aktive Trader werden von InterTrade durch die anteilige Rückzahlung von Spreads belohnt.

 

 

 

 

Weitere Informationen zum Anbieter: