InterTrader Betrug oder seriös? Solider Eindruck!

Bei InterTrader handelt es sich um einen Broker, der in Großbritannien ansässig ist. InterTrader bietet sowohl den Handel mit Devisen als auch mit CFDs an. Der Broker ist international ausgerichtet und überzeugt mit einem guten Gesamtpaket.
Unsere InterTrader Erfahrung war durchweg positiv, was nicht nur an den verschiedenen Leistungen, sondern auch an einigen guten Handelskonditionen festzumachen ist. InterTrader verlangt keine Mindesteinzahlung und ernmöglicht so den Zugang zu einem Konto für alle. Währungspaare können bei InterTrader schon ab relativ niedrigen Spreads gehandelt werden. Ein Demokonto sowie den mobilen Handel hat InterTrader ebenfalls im Angebot – und kann sich mit diesem umfassenden Angebot durchaus von anderen Brokern abheben.

Inhaltsverzeichnis

    • 5 Argumente für InterTrader:
  • Unser Erfahrungsbericht zum Broker InterTrader
  • 1. Sitz und Regulierung: Kontrolle plus Einlagensicherung
  • 2. Handelsangebot: Alle Weltmärkte von einem Konto
    • Währungen
    • Einzelaktien
    • Rohstoffe
  • 3. Handelskonditionen und Mindesteinlage: Festgelegte Spreads
    • Die Handelskonditionen bei FXFlat im Einzelnen:
    • Festgelegte Spreads bei InterTrader
  • 4. Handelsplattform und Mobile Trading: Leistungsstark und kundengerecht
  • 5. Kontoeröffnung und Handelskonditionen bei InterTrader
  • 6. Demokonto: Ohne Risiko testen
  • 7. Service und Bildung: Überzeugend und kundenorientiert
  • 8. Einzahlung und Auszahlung: Klassisch und bequem
  • 9. Seriosität: Kein Betrug bei InterTrader
  • 10. Unser Fazit zu InterTrader: Seriöser Trader mit guten Leistungen

5 Argumente für InterTrader:

  • 1. keine Mindesthandelssumme erforderlich
  • 2. Broker wird von der FCA in Großbritannien reguliert
  • 3. schon ab sehr niedrigen Spreads handelbare Währungspaare
  • 4. sowohl mobiler Handel als auch MetaTrader 4 nutzbar
  • 5. kostenloses Demokonto

Weiter zur Anmeldung: www.intertrader.com

Unser Erfahrungsbericht zum Broker InterTrader

Inhalt:

Sitz und Regulierung: Kontrolle plus Einlagensicherung
Handelsangebot: Alle Weltmärkte von einem Konto
Handelskonditionen und Mindesteinlage: Festgelegte Spreads
Handelsplattform und Mobile Trading: Leistungsstark und kundengerecht
Kontoeröffnung und Bonus: Einfach mit Zusatzangeboten
Demokonto: Ohne Risiko testen
Service und Bildung: Überzeugend und kundenorientiert
Einzahlung und Auszahlung: Klassisch und bequem
Seriosität: Kein Betrug bei InterTrader
Unser Fazit zu InterTrader: Seriöser Trader mit guten Leistungen

1. Sitz und Regulierung: Kontrolle plus Einlagensicherung

Themenicon absichern_hedgenDer Broker InterTrader ist als Marke ein Teil des in Großbritannien ansässigen Unternehmens London Capital Group Ltd.. Auch der Forex- und CFD-Broker InterTrader hat seinen Hauptsitz in der englischen Hauptstadt London.

InterTrader ist ein vergleichsweise junger Forex-Broker ist, die Gründung fand im Jahre 2010 statt. InterTrader kann aus unserer Erfahrung als seriös eingestuft werden. Wir konnten in unserem Test keinen InterTrader Betrug feststellen. Es handelt sich um einen regulierten Anbieter: InterTrade wird von der als streng bekannten britischen Aufsichtsbehörde FCA (Financial Conduct Authority) reguliert. Für zusätzliche Sicherheit sorgt die Tatsache, dass die Einlagen auf den Handelskonten durch die britische Einlagensicherung geschützt sind.
Es handelt sich bei InterTrader um einen FCA-regulierten Broker mit britischer Einlagensicherung.

2. Handelsangebot: Alle Weltmärkte von einem Konto

Themenicon Binaere_Optionen_oder_ForexDas Angebot von InterTrader umfasst Aktienindizes und Forex bis hin zu Rohstoffen, Öl und Metallen sowie internationalen UK- und US-Aktien. Bei InterTrader haben Kunden die Auswahl zwischen einer großen Anzahl an Weltmärkten. Auf allen Märkten kann mit einem Konto und von einer Handelsplattform aus gehandelt werden. Das Angebot im Überblick:
Aktienindizes: Futures, täglich rollierende Kontrakte bei DAX 30  und 250, Wall Street, NASDAQ, S&P 500, UK 100, CAC 40, Nikkei 225 und weitere große Weltindizes.

Währungen

Spot-Handel mit allen großen FX-Paaren sowie vielen kleinen und exotischen Paaren, alle für 24 Stunden am Tag quotiert. FX und ausgewählte CFDs können auf der spezialisierten MT4-Plattform gehandelt werden.

Einzelaktien

Rollierende Kontrakte der größten Deutschen Aktien, der 250 besten UK-Aktien, sowie täglich rollierend Kontrakte ausgewählter Aktien in den USA, Frankreich, der Niederlande,  Indien, Irland, Skandinavien und Südafrika.

Rohstoffe

Energiekontrakte von Brent Crude und US Crude u.a., Metallverträge mit Gold und Silber u.a. sowie eine große Auswahl an Soft-Rohstoffen wie Kaffee, Kakao, Zucker, Mais, Hafer und Weizen.
Zinsraten: Man kann bei FXFlat auf die Richtung drei-monatiger Zinsraten über den Handel mit Euribor, Eurodollar, Euroswiss oder Short Sterling-Futures setzen.
Anleihen: Futures auf der Grundlage der Preise von Staatsanleihen, einschließlich BOBL, Bund, Gilt, Schatz und US-Anleihen von 5, 10 oder 30 Jahren.

Fazit: Das gute Angebot gibt den InterTrade-Kunden die besten Möglichkeiten, in den Markt einzusteigen. Für Aktien bis Rohstoffe unterstützt der kontrollierte und seriöse Broker den Zugang zu allen wichtigen Handelsplätzen weltweit.

3. Handelskonditionen und Mindesteinlage: Festgelegte Spreads

Themenicon KontrakteDas Besondere bei InterTrader sind nicht nur enge Spreads, sondern außerdem festgelegte Spreads. Was bedeutet das für den Trader? InterTrader senkt die Handelskosten, und da die Spreads festgelegt sind, bleiben Kunden bei volatilen Marktbedingungen nicht hängen. Die Differenz zwischen Kauf- und Verkaufspreis auf jedem Markt, also der Spread, entspricht im Wesentlichen den Handelskosten für diesen Markt. InterTrader verfolgt mit der Festlegung das Ziel, die Spreads auf allen Märkte konstant niedrig zu halten. Inzwischen können mehr als 30 Währungspaare gehandelt werden und der maximale Hebel liegt bei 300:1. Daraus ergibt sich eine Mindestmargin von 0,33 Prozent.

Die Handelskonditionen bei FXFlat im Einzelnen:

CFD-Handel

    • 1-Punkt DAX 30, UK 100, EUR/USD, EUR/GBP, USD/JPY
    • Keine Kommission: alle Handelskosten sind im Spread enthalten
    • bis zu 10% der Handelskosten über das TradeBack-Treueprogramm

Forex-Handel

  • 1-Punkt DAX 30, UK 100, EUR/USD, EUR/GBP, USD/JPY
  • Keine Kommission: alle Handelskosten sind im Spread enthalten
  • bis zu 10% Ihrer Handelskosten über TradeBack-Treueprogramm
Videorundgang auf der Plattform

Videorundgang auf der Plattform

Ein Treueprogramm, um weitere Kosten zu sparen, ist der TradeBack-Rabatt, der anhand der monatlichen Spread-Kosten berechnet wird. Wenn die gesamten monatlichen Spread-Kosten mehr als 500,- Euro betragen, erhalten Kunden automatisch einen Rabatt, unabhängig davon, ob sie Gewinne oder Verluste zu verzeichnen haben. Anhand des Handelsvolumens steigt der Rabatt von 5% zu 10% der Spread-Kosten.

InterTrader 1

Festgelegte Spreads bei InterTrader

Bei den Handelskonditionen ist weiterhin positiv aufgefallen, dass bei InterTrader keine Mindesteinzahlung gefordert wird. Damit unterscheidet sich der Broker von zahlreichen Mitbewerbern.

Fazit: Die Besonderheit bei InterTrader sind die festgelegten Spreads. Empfehlenswerte Konditionen für jeden Trader – ob Anfänger oder erfahrener Händler. Außerdem gibt es ein Treueprogramm, den TradeBack-Rabatt, für besonders aktive Trader.

Weiter zur Anmeldung: www.intertrader.com

4. Handelsplattform und Mobile Trading: Leistungsstark und kundengerecht

Themenicon Trading_Software_HandelsplattformenInterTrader gibt zwei verschiedene Trading-Plattformen zur Wahl. Zunächst einmal bietet der Broker seine eigene Plattform an: Es handelt sich um eine webbasierte Plattform, sodass der Kunde von jedem Ort aus handeln kann. Es ist also kein fester PC notwendig, da keine Software installiert werden muss. Außerdem im Angebot ist der weit verbreitete MetaTrader, der eine Softwareinstallation erforderlich macht. Der MetaTrader ist somit vor allen Dingen dann geeignet, wenn von einem festen PC aus gehandelt werden soll. Die leistungsstarke Plattform bietet verschiedene Vorteile. Der Kunde kann zum Beispiel Expert Advisors nutzen, was den Einsatz von automatischen Handelsstrategien möglich macht.
Darüberhinaus hat InterTrader ein besonderes Bonbon im Programm: Abgesehen von den zwei Handelsplattformen bietet der Broker die Möglichkeit, ein Handelskonto zu eröffnen, das mit einem begrenzten Risiko ausgestattet ist. Garantierte Stop-Loss-Orders verringern das Risiko entscheidend und verhindern nicht kalkulierbare Verluste.

 

InterTrader-Handelsplattform

Die InterTrader Handelsplattform

Fazit: InterTrader bietet seinen Kunden zwei leistungsstarke Möglichkeiten: die hauseigene Handelsplattform sowie den bekannten MetaTrader. Ob von zu Hause oder mobil – für jedes Bedürfnis ist eine gute Lösung vorhanden.

5. Kontoeröffnung und Handelskonditionen bei InterTrader

Themenicon AutomatischWie bei den meisten Anbietern läßt sich auch bei InterTrader ein Konto unkompliziert online beantragen. Der Vorgang kostet wenig Zeit und erfordert lediglich drei Schritte:
Schritt 1: Das Online-Formular ausfüllen – gefraft sind persönliche Informationen wie Name, Adresse und Alter.
Schritt 2: Angaben zu den Handelserfahrungen – um ein passendes Angebot für den Kunden zu finden und den Hintergrund und die Ziele besser einschätzen zu können, fragt der Broker seine Neukunden nach ihrer Erfahrung.
Schritt 3: Den Auftrag erteilen – sind alle Angaben vollständig, kann der Auftrag erteilt werden.
Nun prüft InterTrade die Daten. Nach einem erfolgreichen PostIdent-Verfahren erhalten die Neukunden alle Zugangsdaten mit der Post und das Konto ist eröffnet.

InterTrader-Anmeldung

Anmeldeformular zu Kontoeröffnung

Die Bonusangebote für Neukunden wechseln regelmäßig und können online recherchiert werden. Unsere Erfahrung zeigt, dass InterTrade immer wieder gute Zusatzangebote im Programm hat, die eine Entscheidung für den Broker tatsächlich manchmal vereinfachen können.

Fazit: Die Kontoeröffnung verläuft unkomplizert, es gibt keine Mindesteinlage. Bonusangebote sind ebenfalls im Angebot, um Neukunden zu überzeugen. Das wechselnde Angebot findet sich auf den Internetseiten.

6. Demokonto: Ohne Risiko testen

Themenicon MusterNiemand möchte die Katze im Sack kaufen. Wir empfehlen daher, auf das kostenlose CFD-Demokonto bei InterTrader zurückzugreifen. Wer überlegt, ob InterTrader der richtige Anbieter ist, kann mit dem Demokonto erste Erfahrungen sammeln – ohne Risiko. Das Demokonto bietet die Möglichkeit, auf der Plattform zu navigieren, ohne Kapital einzahlen zu müssen und sich mit dem Handelssystem von InterTrader vertraut zu machen, ohne echtes Geld zu riksieren. Das Demo-Konto hat ein virtuelles Guthaben von  10.000,- Euro.

Fazit: Mit dem Demokonto können Interessierte unverbindlich und kostenlos den Broker testen. Das Guthaben beträgt 10.000,- Euro, so dass einige Aktionen als Test möglich sind.

7. Service und Bildung: Überzeugend und kundenorientiert

Themenicon Wie_funktionieren_binaere_OptionenDer Kundendienst von InterTrader ist während der Handelswoche rund um die Uhr für den Handel per Telefon geöffnet, während das Beratungsteam telefonisch oder via Skype von Montag bis Freitag von 09:00 bis 20:00 Uhr (MEZ) erreichbar ist. Damit gibt es in der Woche ausreichend Gelegenheit, sich persönlich zu informieren und beraten zu lassen – am Wochenende ist der Händler auf sich allein gestellt.

Neben den Informationen, die InterTrade über die sehr umfangreichen und übersichtlich aufgebauten Internetseiten bereit stellt, gibt es Webinare für alle Niveaus in verschiedenen Sprachen, hauptsächlich in Englisch oder Spanisch, teilweise auch in Deutsch. Die Dozenten verfügen über gute Erfahrungen am Markt und sind kompetente Lehrer für alle, die mehr über Marktentwicklungen, Handelsstrategien oder Trendanalysen wissen möchten – ob Anfänger oder Fortgeschrittener. Ebenso bietet InterTrader seinen Kunden kostenlose Nachrichten, Marktanalysen und Chartsoftware an.

Fazit: Ein umfangreiches Bildungsangebot stehen für einen Broker, dem die Zufriedenheit der Kunden am Herzen liegt und der sie dabei unterstützt, möglichst erfolgreich zu handeln.

Online-Liste der Webinare von InterTrade

Online-Liste der Webinare von InterTrade

8. Einzahlung und Auszahlung: Klassisch und bequem

Themenicon Paypal_SkrillDie Eröffnung des Handelskontos ist in drei gängigen Währungen möglich – in Euro, US-Dollar oder britischem Pfund. Einzahlungen können auf den klassischen Wegen erfolgen: per Banküberweisung, Kreditkarte und der Debit Card. Auch der Scheck wird bei InterTrader als Zahlungsmethode angeboten.

Fazit: Die Ein- und Auszahlungsmödalitäten bei InterTrader sind klassisch und in drei Währungen möglich (Euro, USD oder britisches Pfund). Einzahlungen können per Banküberweisung, Kreditkarte und der Debit Card getätigt werden.

Weiter zur Anmeldung: www.intertrader.com

9. Seriosität: Kein Betrug bei InterTrader

Themenicon ErfolgVielen Forex-Brokern wird in Foren Betrug vorgeworfen. Oft ist die Kritik nicht fundiert und ungerechtfertigt. Nach dem ausführlichen Test kann man festhalten, dass InterTrader ein seriöser Anbieter ist und keine Anhaltspunkte dafür festgestellt werden konnten, die einen InterTrader Betrug nahelegen. Gegen unlautere Geschäftspraktiken bei InterTrader spricht aus unserer Sicht zunächst einmal, dass eine strenge Regulierung des Brokers stattfindet, da die Regulierung von der britischen Aufsichtsbehörde vorgenommen wird. Unsere InterTrader Erfahrung lässt auf branchenübliche Standards bei Handelskonditionen und Kursstellung schließen, außerdem werden alle Leistungen und Bedingungen auf der Website des Brokers klar kommuniziert, sodass potenzielle Kunden sich schon vor der Kontoeröffnung ein klares Bild vom Anbieter machen können. Wer dennoch nicht sicher ist, ob InterTrader tatsächlich seriös arbeitet, sollte zunächst das kostenlose Demokonto nutzen und sich alle offenen Fragen vom Support ausführlich erläutern lassen.

Fazit: InterTrader ist ein seriöser und von der britischen Finanzaufsicht kontrollierter Broker, der kundenfreundlich auftritt und sich durch ein gutes Angebot mit transparenten Konditionen auszeichnet.

10. Unser Fazit zu InterTrader: Seriöser Trader mit guten Leistungen

Wie unserem Erfahrungsbericht zu entnehmen ist, sind wir mit der Leistung und den Handelskonditionen des Brokers sehr zufrieden. Besonders für neue Trader ist von großem Vorteil, dass keine Mindesteinzahlung vorgenommen werden muss. Darüber hinaus garantiert die Regulierung durch die britische Finanzaufsicht, dass der Broker seriös arbeitet, sodass der Kunde keinen Betrug oder Ähnliches befürchten muss. Es kann schon ab sehr niedrigen Spreads gehandelt werden, der Kunde kann ein Demokonto nutzen und auch der mobile Handel ist problemlos möglich. Die nachfolgenden Highlights konnten uns besonders überzeugen:

  • kostenloses Demokonto
  • keine Mindesthandelssumme
  • Broker wird von der FCA in Großbritannien reguliert
  • niedrige Spreads
  • sowohl mobiler Handel als auch MetaTrader 4 nutzbar

Auch interessant: unsere FXFlat Erfahrungen!

Weiter zur Anmeldung: www.intertrader.com

 

 

 

 

Weitere Informationen zum Anbieter: