Happybet Erfahrung aus Test – Buchmacher Betrug oder seriös?

happybetSportwettenfreunde, welche sich für einen etwas unbekannteren Onlinebuchmacher entscheiden wollen, sollten zuerst immer einen Blick auf dessen Seriosität werfen. Happybet gehört im hiesigen Raum zu den etwas „namenloseren“ Bookies, doch ein Grund für Happybet Betrug ist dies keinesfalls. Hinter der Sportwettenplattform steht niemand Geringeres als die mybet Holding. Das norddeutsche Unternehmen mischt seit über zehn Jahren erfolgreich und seriös in der Onlineszene mit, was natürlich gleichzeitig ein positives Licht auf Happybet wirft. Und durch diese enge Zusammenarbeit braucht sich der Buchmacher auch nicht vor Größen wie Tipico, Betsson oder Sportingbet verstecken.

Ein kleiner Hinweis am Rande sei noch gestattet. Wettfreunde, welche die Homepage des Bookies aufrufen möchten, müssen Happybet.com in ihren Browser eingeben. Die Webseiten mit den Endungen .de und .at sind reine Informationsplattformen des Buchmachers.

Inhaltsverzeichnis

    • Die Stärken von Happybet
  • Weniger als versprochen
    • Konkurrenzfähiges Angebot bis zu 50 Euro
    • Live-Chat für schnellste Anfragen
    • Hier kommt noch nicht jeder zum Zuge
    • Solide Quotierungen beweisen Seriosität
    • Attraktiver, gelungener Wettshop
    • Noch nicht alle Wettmärkte integriert
    • EU Lizenz aus Malta
    • Unterstützung für Werkself
    • Abzug bei jedem Wettschein
  • Fazit zu Happybet – Attraktiver Anbieter mit weiteren Potential nach oben

Die Stärken von Happybet

  • Solide und stabile Wettquoten
  • Attraktiver Bonus bis zu 50 Euro
  • Kundensupport per Live Chat
  • Selbsterklärende Webseite
  • Sichere, werthaltige EU Lizenz

Weiter zur Anmeldung: www.happybet.de

Weniger als versprochen

Auf den ersten Blick erscheint das Wettportfolio von Happybet durchaus passabel. Der Buchmacher stellt rund 20 Sportarten zur Auswahl und kann dabei auch mit einigen Exoten wie Snooker, Darts oder Bowls dienen. Bestimmend im Angebot sind selbstverständlich die Topsportarten Fußball, Tennis, Eishockey und Basketball. Auf den zweiten Blick ist aber erkennbar, dass die Quantität des Angebotes doch noch weit hinter den besten Onlineanbietern zurückbleibt. Unsere Happybet Erfahrung zeigt, dass sich in den einzelnen Kategorien oft nur sehr wenige Offerten befinden. In der Tiefe der Wettmärkte liegt Happybet im mitteleuropäischen Schnitt. Rund 30 Spezialwetten in den Topligen sind nicht sonderlich viel, für Freizeitspieler jedoch komplett ausreichend.

Das Livewetten-Portfolio ist noch sehr dünn besiedelt, wobei der Bookie selbst mit einem riesigen Angebot wirbt. Bleibt abzuwarten, ob Happybet diese Diskrepanz schnell kompensieren kann. Test: 6 Punkte

Konkurrenzfähiges Angebot bis zu 50 Euro

Selbstverständlich begrüßt der Wettanbieter seine neuen Spieler mit einem entsprechenden Bonus, an welchem erkannt wird, dass Happybet seriös ist. Der Buchmacher offeriert einen 100prozentigen Matchbonus bis zu maximal 50 Euro. Damit reiht sich Happybet im oberen Mittelfeld der Sportwettenanbieter ein. Gleiches trifft auch auf die Umsatzvorgaben zu. Ehe eine Auszahlung beantragt werden darf, sind sowohl das Eigengeld als auch der Bonus fünfmal bei einer Mindestwettquote von 1,8 umzusetzen. Einige Wettmärkte, jedoch keine entscheidenden, sind in den Überschlagsvorgaben ausgeschlossen. Positiv darf erwähnt werden, dass der Onlineanbieter die Prämie den Spielern nicht aufdrängt. Der Welcome Bonus muss explizit per Email beantragt werden. Dies mag zwar etwas umständlich sein, beweist aber, dass Betrug bei Happybet komplett ausgeschlossen ist. Ein Happybet Bonus Code wird nicht benötigt. Test: 9 Punkte

Top5 Wettanbieter
Online WettanbieterHighlights
1. bet365
bet365
★★★★★
9.5 / 10 Punkte
  • viele kostenlose Livestreams
  • riesiges Wettangebot
  • deutsche Lizenz
» Zum Anbieter
2. Wetten.com
Wetten.com
★★★★★
9.3 / 10 Punkte
  • bis zu 160€ Starter-Bonus
  • großes Wettangebot
  • EU-Lizenz der MGA
» Zum Anbieter
3. betway
betway
★★★★★
9.1 / 10 Punkte
  • 100% bis 250€ Bonus
  • top Livecenter
  • hohe Quoten
» Zum Anbieter
4. Sportingbet
Sportingbet
★★★★★
9.0 / 10 Punkte
  • Starkes Wettangebot
  • PayPal als Zahlungsmethode
  • großes Live-Wetten Angebot
» Zum Anbieter
5. Tipico
Tipico
★★★★★
9.0 / 10 Punkte
  • steuerfreies Wettangebot
  • 100% bis 100€ Bonus
  • top Angebot an Sportwetten
» Zum Anbieter

Live-Chat für schnellste Anfragen

Das Bemühen des Bookies den Kunden einen hilfreichen Support zur Verfügung zu stellen, ist unverkennbar. Am schnellsten lassen sich Fragen und Probleme via Live-Chat regeln. Die Emails werden von den Supportmitarbeitern, so unsere Erfahrung mit Happybet, schnell und individuell beantwortet. Die telefonische Hotline ist über eine Festnetznummer in Malta erreichbar. Die „kleine Kostenfalle“ dürfte jedoch verkraftbar sein. Etwas negativer ist dann schon das FAQ-Menü, welches noch etwas spartanisch daherkommt. Besonders viele Informationen hat Happybet auf der Homepage in diesem Sektor noch nicht eingespeist. Test: 8 Punkte.

Hier kommt noch nicht jeder zum Zuge

Etwas verwunderlich ist, dass sich im Zahlungsportfolio von Happybet keine Banküberweisungen finden. Selbst wenn dieser klassische Transfer von immer weniger Kunden genutzt wird, er sollte von jedem Onlinewettanbieter ermöglicht werden. Des Weiteren fehlen leider die beliebten Direktbuchungssysteme komplett.

Der Wettanbieter erkennt als Zahlungsmittel die Kreditkarten von Visa, Diners Club und MasterCard an. Als Prepaidvariante steht die Paysafecard zur Verfügung. Sehr gut werden die e-Wallets unterstützt. Transfers beim Sportwettenanbieter sind via Skrill by Moneybookers, Neteller, ClickandBuy sowie Click2Pay möglich.

Positiv sollen an dieser Stelle die Einssatzlimits erwähnt werden. Happybet ermöglicht seinen Freizeitspielern bereits minimale Tippsummen ab zehn Cent pro Ticket. Das wöchentliche Maximalgewinnlimit von 50.000 Euro hingegen dürfte professionelle Sportwettenfans weniger befriedigen. Test: 6 Punkte

Solide Quotierungen beweisen Seriosität

Die Wettquoten des Bookies sind durchweg solide und stabil. Im Happybet Test konnte eine durchschnittliche Auszahlungsquote von 93 Prozent errechnet werden, mit welcher sich der Bookie im oberen Mittelfeld der Sportwettenszene einordnet. Lobenswert ist weiterhin, dass keine krassen Ausrutscher nach oben oder unten zu verzeichnen sind. Fehlquotierungen sind bei Happybet nicht an der Tagesordnung, was gleichzeitig das Know How des Onlinebuchmachers unterstreicht: Test: 9 Punkte

Attraktiver, gelungener Wettshop

Die Webseite von Happybet, welche hin und wieder in einigen Internetforen kritisiert wird, verdient aus unserer Sicht durchaus ein Lob. Natürlich mögen nicht allen Funktionen und Anordnungen ideal sein, doch wichtiger sind die Selbsterklärtheit und die leichte Bedienbarkeit. Kleine technische Highlights, wie den von rechts „einfliegenden“ Wettschein, hätte man sich vielleicht sparen können, doch grundlegend basiert die Homepage auf dem typischen Design einer Sportwettenplattform. Die Auswahlliste ist übersichtlich am linken Bildrand platziert. Etwas umständlich hingegen ist die Darstellung der Spezialwetten zu den einzelnen Begegnungen. In diesem Bereich darf der Bookie gerne noch einige kleinere Korrekturen vornehmen. Test: 7 Punkte

Noch nicht alle Wettmärkte integriert

Die Happybet mobile App ist zweifelsohne noch in der Entwicklungsphase. Aktuell bietet der Bookie nicht alle Märkte in der Version für Smartphone und Tablet an. Es ist jedoch anzunehmen, dass dieser Minuspunkt in naher Zukunft ausgemerzt wird. Die App selbst ist einfach und übersichtlich aufgebaut. Die Bedienung ist intuitiv möglich.

Happybet setzt mobil auf eine Web App, also eine optimierte Seitenversion. Dies dürfte den Kunden in jedem Fall entgegenkommen, da kein Download notwendig ist. Die Homepage ist für alle gängigen Endgeräte, inklusive dem iPad, optimiert. Die technische Anpassung erfolgt direkt nach Anwahl im Browser. Test: 8 Punkte

EU Lizenz aus Malta

Betreiber der Sportwettenplatzform ist die Meridian Gaming Limited mit Sitz in Malta. Wie ins unserem Happybet Erfahrungsbericht bereits angesprochen, handelt es sich hierbei um ein Unternehmen, welches zur mybet Holding gehört. Allein dieser Fakt dürfte die Frage nach der Sicherheit und Seriosität von Happybet unnötig machen. Trotzdem sei erwähnt, dass der Wettanbieter alle notwendigen Lizenzen der maltesischen Lotterie & Gaming Authority besitzt. Happybet steht unter ständiger Kontrolle der wohl strengsten Regulierungsbehörde weltweit. Für die User ist somit jederzeit ein sicheres Spielumfeld gegeben. Test: 9 Punkte

Unterstützung für Werkself

Das erste große Engagement in der Fußballbundesliga ist Happybet zur Saison 2013/14 bei Bayer 04 Leverkusen eingegangen. Als Premium Partner der Werkself ist der Wettanbieter sinnbildlich in der Champions League vertreten. Der Bekanntheitsgrad des Onlineanbieters ist aufgrund dieser Marketingmaßnahme mit Sicherheit gestiegen. Des Weiteren tritt Happybet als Zusatzsponsor für einzelne Events auf. Beispielsweise unterstützte der Bookie als Rahmensponsor die Europa League Begegnung zwischen Eintracht Frankfurt und Maccabi Tel Aviv. Test: 7 Punkte

Abzug bei jedem Wettschein

Happybet hat sich den Onlinebuchmachern angeschlossen, welche die deutsche Wettsteuer direkt bei jeder Tippabgabe berechnen, egal ob das Ticket im Anschluss verliert oder gewinnt. (Mybet verfährt übrigens nach der gleichen Regel). Zweifelsohne haben andere Bookies in diesem Bereich kundenfreundlichere Lösungen gefunden, doch unseriös sind die Geschäftsbedingungen von Happybet in keinem Fall, allemal sind sie gesetzeskonform. Wir möchten die Wettsteuerberechnung an einem Beispiel erklären:

Der User möchte 50 Euro auf einen Event mit einer Quote von 2,0 setzen. Daraus folgt bei Happybet folgende Rechnung:

  • Einsatz 50 € – Wettsteuer 2,50 € = 47,50 € x Wettquote 2,0 = Möglicher Gewinn 95 €

Test: 6 Punkte

Fazit zu Happybet – Attraktiver Anbieter mit weiteren Potential nach oben

Dass Happybet seriös ist, steht außer Frage. Für ein sicheres Spielumfeld sorgt neben der maltesischen EU Lizenz auch die Zugehörigkeit zur mybet Holding. Lobenswert hervorzuheben sind die stabilen Wettquoten, der attraktive Neukundenbonus sowie der angenehme, freundliche Kundensupport. Auch die Homepage kann durchaus Pluspunkte verbuchen. Kleinere Nachbesserungen sind im Zahlungsportfolio, bei der mobilen App sowie im Wettportfolio notwendig. In unserem Test erreicht der Bookie durchschnittlich 7,5 von 10 möglichen Punkten.

Weiter zur Anmeldung: www.happybet.de

Weitere Informationen zum Anbieter: