Das Forex RSI-System : Effektiver Indikator zur Markteinschätzung

Forex RSI-System
Forex RSI SystemEgal in welchen Märkten ein Trader sich bewegen will, ohne ein fundiertes Grundlagenwissen und die Kenntnis um die wichtigsten Handelsansätze kommt man nicht weit. Ebenso sieht es beim Handel mit Devisenpaaren aus. Wer mit dem Trading dieser Instrumente Geld verdienen möchte, muss den Forex Handel lernen und zwar von Grund auf. Dazu gehört auch die Kenntnis der technischen Forex Analyse und der wichtigsten Indikatoren, die dort zu finden sind. Das RSI System ist eine der bekanntesten Forex Indikatoren und kommt im Oszillatoren Trading zum Einsatz. Nachfolgend wollen wir Ihnen den Relative Strength Index vorstellen.

Inhaltsverzeichnis

    • Forex RSI System: Das Wichtigste im Überblick
  • 1.) Was ist der RSI-Indikator?
  • 2.) So kann das Forex RSI System interpretiert werden
  • 3.) Der Indikator läuft dem Markt voraus
  • 4.) Unser Fazit zum RSI-System im Forex Handel

Forex RSI System: Das Wichtigste im Überblick

  • Das Forex RSI System liefert Indizien über die Verfassung eines Marktes
  • Dieser Indikator wurde bereits im Jahr 1970 entwickelt
  • Der RSI-Indikator zeigt an, ob ein Markt überkauft oder überverkauft ist
  • Das RSI System gehört zur Ausstattung einer jeden guten Forex Chart Software

Inhalt:

1. Was ist der RSI-Indikator?
2. So kann das RSI System interpretiert werden
3. Der Indikator läuft dem Markt voraus
4. Unser Fazit zum RSI-System im Forex Handel

1.) Was ist der RSI-Indikator?

Themenicon Wie_funktionieren_binaere_OptionenEin Forex RSI System liefert mit geringem Aufwand ein sinnvolles Indiz über die Verfassung des Marktes und kann mit geeigneten Parametereinstellungen als alleiniges oder kombiniertes Handelssignal sowie als Filter und Frühindikator verwendet werden. Der Relative Strength Index nimmt im Forex Oscillator Trading deshalb eine besondere Rolle ein. Der Indikator wurde in den 1970er Jahren entwickelt und wird seitdem in allen Märkten eingesetzt. Die Funktionsweise ist relativ einfach: Für den gewählten Zeithorizont (in den Standardeinstellungen der meisten Chartprogramme acht bis 14 Perioden) wird die Summe der Periodenkursgewinne und der Periodenkursverluste errechnet. Beide Summen werden anschließend zueinander ins Verhältnis gesetzt. Im Ergebnis misst der Indikator die innere Stärke seines Trends im Vergleich zu sich selbst. Der Unterschied zu einfachen Momentum-Indikatoren liegt in der breiteren Kursbasis. Bei dem RSI System handelt es sich um einen vergleichsweise unkomplizierten Indikator, der mit geringem Aufwand gute Aussagen zur Verfassung eines zugrundeliegenden Marktes treffen kann.

Fazit: Bereits in den siebziger Jahren wurde das RSI System entwickelt und kann in allen beliebigen Märkten eingesetzt werden. Dabei wird das Verhältnis der Kursgewinne und Kursverluste einer festgelegten Zeitperiode ermittelt und dies sagt etwas über die innere Stärke eines Trends aus.

2.) So kann das Forex RSI System interpretiert werden

Themenicon Tipps_TricksDer RSI wird bei jeder Forex Chart Software nach einem identischen Muster berechnet und als Linie in einem Wertebereich von 0 bis 100 dargestellt. In der Literatur werden Werte ab 70 überwiegend als überkauft, Werte unter 30 dagegen als überverkauft eingestuft. Bei einem Wert von 50 ist der Markt dieser Interpretation zufolge ausgeglichen. Ein wichtiges Einsatzgebiet im Forex Oszillator Trading ist der Vergleich verschiedener Währungspaare: Trader können gezielt in Märkten mit besonders hohen RSI-Werten eine Short- und in Märkten mit besonders niedrigen Werten eine Long-Position eröffnen und damit antizyklisch handeln. Dieser Ansatz lässt sich leicht in ein automatisiertes Handelssystem umsetzen. Der gezielte Aufbau antizyklischer Positionen allein auf der Grundlage des RSI ist allerdings nicht ohne Risiko: In starken Trendmärkten hält sich der RSI wie andere Oszillatoren auch oft für einen langen Zeitraum in den Extrembereichen auf.

Fazit: Der Relative Strength Index wird in jedem Charting-Programm nach dem gleichen Muster berechnet und wird im Chart als Linie im Wertebereich von 0 bis 100 angezeigt. Bei einem Wert von 50 ist der Markt ausgeglichen, bei einem Wert unter 30 gilt es als überverkauft und bei einem Wert ab 70 gilt der Markt als überkauft. Mit Hilfe der vorhandenen Werte können beispielsweise antizyklische Trades platziert werden.

zum Anbieter GKFX

3.) Der Indikator läuft dem Markt voraus

Themenicon ChartanalyseMindestens ebenso wichtig wie der numerische Wert des Indikators ist sein Verlauf, der in Chart-Programmen grafisch unterhalb des eigentlichen Charts dargestellt oder – mit entsprechender zusätzlicher Skalierung – in diesen integriert werden kann. Der RSI bildet häufig Kursmuster aus, die dem Markt voraus laufen. Relevant sind z. B. Tops (analog Böden), die der Indikator bei Werten über 70 ausbildet. Der RSI bildet diese Tops meistens vor dem Markt aus. Das kann nicht zuletzt zu Spekulationen auf eine kurzfristige Marktumkehr genutzt werden. Auch Unterstützungs- und Widerstandsniveaus treten im RSI oft vor ihren Pendants im Markt auf. Eine Trendumkehr im Markt kündigt sich häufig durch Divergenzen an. Eine Divergenz liegt z. B. vor, wenn der Markt in einem Aufwärtstrend drei aufeinanderfolgende und jeweils höher liegende Hochs ausbildet und die drei Hochs des RSI gleichzeitig fallen (das zweite Hoch ist niedriger als das erste und das dritte niedriger als das zweite).

Fazit: Der Relative Strength Index läuft in vielen Fällen dem Markt voraus und bilden beispielsweise sogenannten Tops noch vor dem Markt aus. Auch was die Unterstützungs- und Widerstandsniveaus angeht, ist der RSI Index häufig dem Markt voraus.

4.) Unser Fazit zum RSI-System im Forex Handel

Bei dem RSI Index handelt es sich um eine Methode, die innere Stärke eines Trends zu messen und dadurch etwas über die Verfassung eines zugrundliegenden Marktes zu sagen. Der RSI Index errechnet die Periodenkursgewinne und -verluste und setzt beide Werte in ein Verhältnis zueinander. Die daraus errechneten Werte werden als Linie im Wertebereich 0 bis 100 dargestellt. Auch wenn der RSI einen beliebten Index darstellt, gibt es keine Handelsstrategie, die Erfolg garantiert und so sollten für eine umfangreiche und differenzierte Kursanalyse auch weitere Indikatoren verwendet werden.

 

 

 

 

Weitere Informationen zum Anbieter: