Zahlungen ohne PayPal bei ETX Capital erledigen

ETX Capital PayPalWenn ein Broker ausreichend unterschiedliche Zahlungsmethoden zur Verfügung stellt, ist es kein großes Handicap, wenn bei ETX Capital Paypal nicht verfügbar ist. Zumindest mit seinen Einzahlungsmöglichkeiten kann der Broker überzeugen. ETX Capital ist ein britischer Broker und eine Handelsmarke von Monecor (London) Limited. Über das durch die FCA regulierte Finanzunternehmen erhalten Kunden einen Zugang zu attraktiven Kursen auf über 6000 Märkten. Monecor (Gründung 1965) ist an der Londoner Börse gelistet.

Das Handelsangebot von ETX Capital umfasst tausende CFDs und Forex-Produkte sowie binäre Optionen. Der Broker steht gleichzeitig für günstige Konditionen beim Handel mit CFDs, Forex und binären Optionen. Online kann man ein ETX Capital Konto eröffnen. Vorher kann man das Angebot auch testen. Da bei ETX Capital Paypal für Einzahlungen nicht angeboten wird, möchte unser Ratgeber allgemein über den Zahlungsverkehr und über die Alternativen informieren.

Inhaltsverzeichnis

    • ETX Capital und PayPal auf einen Blick
  • 1. Kann man PayPal bei einem Broker nutzen
    • Welche Rolle spielt PayPal bei Binäre Optionen Brokern
  • 2. PayPal bei ETX Capital und Alternativen
    • Einzahlungen bei ETX Capital – PayPal Alternativen:
  • 3. Fragen zum Brokerangebot und Service bei ETX Capital
  • 4. Angebote von ETX Capital
  • 5. Fazit zu PayPal bei ETX Capital: Alternativen nur bei Einzahlungen

ETX Capital und PayPal auf einen Blick

  • Einzahlungsmethoden: Banküberweisung, Kreditkarte plus eWallets
  • Zahlungsservice PayPal bei ETX Capital nicht verfügbar
  • Skrill, Neteller oder Sofort-Überweisung: PayPal Alternativen
  • Auszahlungen immer auf verifiziertes Bankkonto
  • Gebührenfreie Zahlungen bei ETX Capital
Webseite ETX Capital PayPal

Einfaches Design der Webseite von ETX Capital

Inhalt:

1. Kann man PayPal bei einem Broker nutzen
2. PayPal bei ETX Capital und Alternativen
3. Fragen zum Brokerangebot und Service bei ETX Capital
4. Angebote von ETX Capital
5. Fazit zu PayPal bei ETX Capital: Alternativen nur bei Einzahlungen

Weiter zur Anmeldung: www.etxcapital.de

1. Kann man PayPal bei einem Broker nutzen

Themenicon Paypal_SkrillPayPal gehört seit Jahren zu den Unternehmen, die den Markt für Online-Zahlungen entscheidend mitprägen. Verfügbar ist der Zahlungsdienst in 200 Ländern.

Die PayPal-Nutzer werden aktuell mit rund 169 Millionen Menschen angegeben. PayPal wickelt etwa ein Sechstel aller Internet-Transkationen ab. Lange Jahre waren eBay und PayPal ein gemeinsames Unternehmen. Seit 2015 gibt es wieder zwei selbstständige Firmen.

Die Vorzüge von PayPal bestehen vor allem in der großen Akzeptanz bei Shop-Betreibern und Dienstleistern sowie in der Flexibilität bei der Erledigung von Zahlungen. Wer sein PayPal-Konto mit Guthaben aufladen möchte, kann das einfach und schnell entweder per Lastschrift oder Kreditkarte erledigen.

Interessant ist auch, dass meist nur die Empfänger anfallende PayPal-Gebühren tragen. Die Zahl der PayPal-Nutzer in Deutschland beträgt Schätzungen zu Folge an die 20 Millionen Menschen. Rund 50.000 deutsche Online-Händler akzeptieren den Online-Bezahldienst.

Welche Rolle spielt PayPal bei Binäre Optionen Brokern

Themenicon Tipps_TricksVergleicht man Binäre Optionen Broker mit Forex Brokern wird man bezüglich einer PayPal Verfügbarkeit feststellen können, dass dieser Service fast ausschließlich von Forex-Händlern genutzt werden kann. Für Trader binärer Optionen hierzulande ist dieser Fakt besonders schmerzhaft, da sie gemeinhin zu denen gehören, die gern mit PayPal bezahlen oder Zahlungen entgegennehmen. Ganz so schlimm ist das auch wiederum nicht, da zahlreiche Binäre Optionen Broker einige gute Alternativen anbieten.

Das Fehlen von PayPal begründen Binäre Optionen Broker nicht selten mit den sehr speziellen Vorgaben des Lizenzgebers und den Kosten. Der Online-Zahlungsdienst verlangt vom Broker als Empfänger einer PayPal-Zahlung für jede Transaktion Gebühren ab 1,5 Prozent bis 1,9 Prozent + 0,35 Euro. Im Vergleich mit der Banküberweisung oder mit Kreditkarten ist das teuer.

Bei einer Auszahlung von Guthaben an den Broker-Kunden müsste der die Gebühren übernehmen. Der Broker kann natürlich auch festlegen, dass der Kunde bei PayPal-Einzahlungen die Gebühren zu tragen hat. Eine kundenfreundliche Entscheidung wäre diese allerdings nicht. Bei Kreditkartenzahlungen ist diese Verfahrensweise häufig anzutreffen. Online-Shops und Dienstleister berechnen ihren Kunden oft eine extra nicht selten üppige Kartengebühr.

PayPal und binäre Optionen Broker passen derzeit nicht zusammen. Wenn Broker wie ETX Capital PayPal als Zahlungsmethode nicht zur Verfügung stellen, ist das für den Händler weniger bedeutungsvoll, wenn es nicht an Alternativen mangelt.

Weiter zur Anmeldung: www.etxcapital.de

2. PayPal bei ETX Capital und Alternativen

Themenicon Einzahlung_AuszahlungWer sich für das Trading mit binären Optionen interessiert und mit ETX Capital Erfahrungen sammeln möchte, muss als Erstes ein Konto beim Broker eröffnen und als Zweites sein Konto aufladen.
Bei ETX Capital gilt ein Handelskonto bereits als aktiviert, wenn die Anmeldung erfolgreich abgeschlossen worden ist. Eine Mindesteinlage ist nicht erforderlich. Gleichwohl bedarf es für das Trading eine entsprechende Kontokapitalisierung.

Damit Kunden möglichst schnell mit dem Trading binärer Optionen starten können, müssen sie bei ihrem Anbieter kundenfreundliche Zahlungslösungen vorfinden. Zu den Standardlösungen gehören Bank-/Online-Überweisung und Kreditkarte. Extraservices sind Online-Zahlungsdiensten wie Skrill, Neteller und PayPal.

ETX Capital Einzahlungen PayPal

ETX informiert über Einzahlungsmöglichkeiten

ETX Capital bietet PayPal nicht für Zahlungen an. Händler können zumindest bei Einzahlungen auf Alternativen zurückgreifen.

Einzahlungen bei ETX Capital – PayPal Alternativen:

  • Skrill
  • Neteller
  • Giropay
  • Sofortüberweisung

Für ETX Capital Auszahlungen steht mit der Banküberweisung lediglich eine Zahlungsmethoden zur Verfügung.

Der Broker informiert über die Einzahlungsmöglichkeiten auf einer extra Zahlungsseite. Die Wege der Auszahlung werden nicht derart klar angesprochen. Einige werden beim Überfliegen der Zahlungsseite möglicherweise vorschnell zu der Erkenntnis gelangen, dass ETX Capital Auszahlungen wie Einzahlungen mit eWallets zulässt. Das ist allerdings keineswegs der Fall, denn Auszahlungen werden ausschließlich auf verifizierte Bankkonten gestattet.

Bei ETX Capital können Kunden zwischen vier Handelskonten mit speziellen Leistungen wählen. In jedem Fall kann man die Eröffnung unkompliziert vornehmen. Nachdem der Broker die Kontoeröffnung bestätigt hat, kann der Kunde unmittelbar eine Einzahlung vornehmen. Als Zahlungsmethoden kommen hierbei Kreditkarte, Banküberweisung sowie einige eWallets infrage. Auszahlungen sind nur per Banküberweisung möglich. Wenigstens sind Zahlungen gebührenfrei.

Weiter zur Anmeldung: www.etxcapital.de

3. Fragen zum Brokerangebot und Service bei ETX Capital

Themenicon Wie_funktionieren_binaere_OptionenFrage 1: Wie startet man das Trading bei ETX Capital?

Antwort: Im Grunde sind es nur drei einfache Schritte, um mit dem Trading bei ETX Capital beginnen zu können. Als Erstes muss man ein Konto erstellen. Dann muss man mindestens 200 Euro einzahlen. Jetzt muss man die Plattform aufrufen, einen passenden Basiswert auswählen und die Bedingungen festlegen. Ein Klick noch und die Option ist gekauft.

Frage 2: Gibt es eine Mindesteinzahlung?

Antwort: Bei ETX Capital wird keine Mindesteinzahlung für eine Kontoaktivierung verlangt. Es macht natürlich Sinn Zahlungen in einer Höhe vorzunehmen, die ein Trading bzw. das Eröffnen einer oder mehrerer Positionen ermöglichen. Besonders beim Forex Handel muss auf dem Konto die Margin der gewünschten Position bis zum Schließen bzw. Ablauf der Position verbleiben.

Frage 3: Bietet ETX Capital Interessenten ein Demokonto?

Antwort: Interessierten Händlern stellt ETX Capital ein kostenloses Demokonto zur Verfügung. Die Demo kann für jede ETX Capital Handelsplattform erhalten werden. Das EXT Capital Demokonto erhält ein virtuelles Guthaben von 10.000 Euro. Zwei Wochen lang können die Funktionen der Handelsplattform umfassend getestet werden.

Frage 4: Kann man ETX Capital vertrauen?

Antwort: ETX Capital gilt als sehr seriöser Broker. Dafür spricht die Regulierung des in London ansässigen Brokers durch die FCA (Financial Conduct Authority). Das 1965 gegründete Unternehmen gilt als sehr erfahren und ist an der Londoner Stock Exchange notiert. Kundeneinlagen unterliegen der britischen Einlagensicherung, wodurch bis zu 50.000 GBP je Händler abgesichert. Da die britische Finanzaufsicht FCA als streng gilt und das Unternehmen über eine langjährige Erfahrung verfügt, ist von einer Seriosität auszugehen.

Frage 5: Wie sehen Weiterbildungen bei ETX Capital aus?

Antwort: ETX Capital offeriert ein umfangreiches Bildungsangebot. Händler können Webinare und Seminare besuchen, die sich mit Fragen der technischen Analyse oder Handelsstrategien befassen. Angeboten werden diese in verschiedenen Sprachen, nicht generell auf Deutsch.

Neukunden können sich mithilfe des „Trader-Kurses“ über die wichtige Grundlagen informieren. Der kostenlose Kurs dauert acht Stunden, wo Kunden über Handelsstrategien nicht nur Interessantes erfahren, sondern auch selbst mitdiskutieren können.

ETX Capital Trading

Trading bei ETX auf mehreren Plattformen

4. Angebote von ETX Capital

Themenicon Trading_Software_HandelsplattformenEine immer stärker werdende Konkurrenz verlangt von Binäre Broker Brokern, mit speziellen Angeboten und Leistungen auf sich aufmerksam zu machen und Kunden bei der Stange zu halten. Mit welchen Mitteln das im Einzelnen geschieht, kann ein Broker-Vergleich deutlich machen. ETX Capital wartet mit einigen Leistungen auf, mit denen sie gegenüber Konkurrenten oder bei Kunden punkten, wie ETX Capital Erfahrungen belegen.

ETX Capital ist kein reiner Broker für binäre Optionen, die erst seit wenigen Jahren zum Handelsangebot gehören. Gestartet ist er 2002 mit einem Angebot als CFD-Broker. Seine größten Erfolge hat der Online-Makler mit den Produkten CFD und Forex erzielt. Mittlerweile umfasst das Handelsangebot tausende CFDs (Aktien, Indizes, Rohstoffe) und 70 Devisenpaare. Pro Trade können Händler ab 15 Euro bis 2.000 Euro investieren. Nicht nur ETX Capital Konditionen sind günstig, denn zusätzlicher Leistungen und Services wie Mobiles Trading, Marktinformationen und ein Weiterbildungsangebot sprechen für den Broker.

Eine Besonderheit von ETX Capital ist das Handelsangebot, welche Binäre Optionen, CFDs und Forex umfasst. Beim Trading können Händler zwischen Webtrading oder dem mobilen Handel wählen. Über die ETX Capital App erhält man Zugriff auf Konto, Marktinfos und Handelsmöglichkeiten.

5. Fazit zu PayPal bei ETX Capital: Alternativen nur bei Einzahlungen

Themenicon WochenendeIm Allgemeinen bemüht sich die Mehrzahl der Binäre Optionen Broker mit Ideen und Innovationen darum, den Zahlungsverkehr einfach, schnell und sicher zu gestalten. Die meisten bieten daher auch immer mehrere Zahlungsmethoden an. Allerdings fehlt das allseits beliebte PayPal so gut wie immer. ETX Capital und Paypal haben auch noch nicht zusammengefunden. Neben Banküberweisung und Kreditkarte als Standardvarianten gibt es mit Skrill und Neteller geeignete Alternativen. Auf sein ETX Capital Konto kann man schnell Einzahlungen vornehmen und die erste Position traden.

Weiter zur Anmeldung: www.etxcapital.de

Weitere Informationen zum Anbieter: