Ist bei eToro ein Software Download erforderlich?

etoroSocial Trading erfreut sich in den letzten Jahren immer größerer Beliebtheit. Kein Wunder, denn diese Handelsweise bietet zahlreiche Vorteile und auch ganz unerfahrene Anleger können das Prinzip des Social Tradings nutzen, um erfolgreich CFDs zu handeln. Bei eToro handelt es sich um einen der weltweit größten Anbieter von Social Trading und Millionen von Menschen rund um den Globus haben sich bereits der eToro Community angeschlossen.
Doch was hat der Broker eigentlich genau anzubieten? Ist auch reines Trading bei eToro möglich und welche Handelsanwendung ist zu finden? Der folgende Artikel wird Ihnen die Antwort auf diese Fragen liefern.

Inhaltsverzeichnis

    • eToro Software Download: Fakten im Überblick
  • 1.) Wir stellen das eToro Social Trading vor
  • 2.) Welche Handelsplattform wird bei eToro angeboten?
  • 3.) Ist ein eToro Software Download notwendig?
  • 4.) Unser Fazit: Webbasierte Plattform ohne Download

eToro Software Download: Fakten im Überblick

  • eToro ist einer der weltweit größten Social Trading Anbieter
  • Der Broker kann mehr als 3,5 Millionen Kunden verzeichnen
  • Für das Trading bei eToro steht eine webbasierte Anwendung zur Verfügung
  • Ein Software Download ist bei eToro nicht notwendig

etoro seriös ohne Betrug

Inhalt:

1. Wir stellen das eToro Social Trading vor
2. Welche Handelsplattform wird bei eToro angeboten?
3. Ist ein eToro Software Download notwendig?
4. Unser Fazit: Webbasierte Plattform ohne Download

1.) Wir stellen das eToro Social Trading vor

Themenicon Binaere_Optionen_oder_ForexBeim eToro Social Trading geht es darum, eine gemeinsame Handelsweise zu realisieren, an der sich alle Mitglieder der Community beteiligen können. Hierzu verbindet eToro seine Trader in einem Netzwerk miteinander und gibt ihnen somit die Möglichkeit, zu interagieren und sich auszutauschen. Somit kann jeder Einzelne von der gesamten Erfahrung aller anderen profitieren und auf diese Weise viel lernen. Doch der gegenseitige Austausch ist noch nicht alles, das bei eToro möglich ist. Im sogenannten OpenBook des Brokers können die Handelsaktivitäten und Strategien eines jeden Community-Mitglieds eingesehen und nachverfolgt werden. So finden sich beispielsweise die historische Performance, die Risikobewertung, die Zusammensetzung des Portfolios sowie die Anzahl der bisher getätigten Trades samt Anzahl der Gewinn- und Verlusttrades. Scheint ein Trader dabei besonders vielversprechend, kann dieser mit einem Mausklick „verfolgt“ werden. Die Follower sehen von nun an alle Handelsaktivitäten des Traders in Echtzeit.
Aber man kann nicht nur die Aktivitäten beobachten, es ist auch möglich auch einen Schritt weiter zu gehen. Mit der CopyTrader Funktion ist es auch möglich, bei eToro Trader zu kopieren. Eröffnet der Kopierte anschließend eine neue Position, geschieht das gleiche auf dem Handelskonto des Kopierers. So müssen sich auch unerfahrene Anleger nicht mehr intensiv mit Marktentwicklungen befassen und können die Arbeit den Profis überlassen.

Fazit: Bei eToro können sowohl Einsteiger als auch die Profis im Trading von der Idee des Social Tradings profitieren. Unerfahrene Anleger können die Handelsaktivitäten aller anderen Community-Mitglieder einsehen und sich auf die Suche nach einem vielversprechenden Trader begeben. Ist ein solcher gefunden, können seine oder ihre Handelsstrategien mit einem Klick kopiert werden.

Zu jedem Trader finden sich im eToro OpenBook zahlreiche Informationen und Statistiken.

Zu jedem Trader finden sich im eToro OpenBook zahlreiche Informationen und Statistiken.

2.) Welche Handelsplattform wird bei eToro angeboten?

Themenicon Trading_Software_HandelsplattformenWer bei eToro in den Handel einsteigen will, muss nicht unbedingt nach dem Prinzip des Social Tradings agieren und andere Trader kopieren. Es ist auch möglich, eigenständig zu handeln und hierzu steht bei eToro eine hauseigene webbasierte Handelsplattform zur Verfügung. Dieser Webtrader ist eigens für das Social Trading entwickelt worden und unterstützt alle Funktionen, die dafür notwendig sind. Besonders auffällig sind bei dieser Handelsanwendung die professionellen Charts, die dort zu finden sind. Ein eToro Profichart kann eine Vielzahl an Studien für die Kursanalyse vorweisen, es finden sich unterschiedliche Chart-Darstellungen und auch Zeichenwerkzeuge können genutzt werden.
Die Anwendung ist auch als App für Smartphones und Tablets vorhanden und auf diese Weise können Nutzer ortsunabhängiges Trading realisieren und das eigene Handelskonto überall und immer mit dabei haben. Weiterhin stellt eToro ein Demokonto zur Verfügung, das realistische Handelsbedingungen bietet und auf unbegrenzte Zeit zur Verfügung steht.

Fazit: Fürs tägliche Trading stell eToro seinen Kunden eine leistungsstarke webbasierte Anwendung zur Verfügung. Der Webtrader zeichnet sich durch die professionellen Charts aus sowie durch eine unkomplizierte Handhabung, die sowohl Social Trading ermöglicht als auch als reine Handelsplattform für manuellen Handel genutzt werden kann. Die Anwendung gibt es auch als App und in Form eines kostenlosen Demokontos.

So sehen die Charts bei der eToro Handelsplattform aus.

So sehen die Charts bei der eToro Handelsplattform aus.

3.) Ist ein eToro Software Download notwendig?

Themenicon AutomatischWer nach einem Software Download für eToro sucht, bekommt zunächst nur Seiten von Downloadportalen angezeigt. Ein offizieller Download von eToro findet sich nicht. Das hat seinen Grund. Warum, zeigt sich spätestens, wenn man die offizielle eToro-Seite besucht. Dort wird nämlich der selbst entwickelte eToro WebTrader beworben. Als einer von wenigen Brokern setzt eToro somit nicht auf den MetaTrader, sondern auf eine webbasierte Lösung, die seinem Social Trading Anspruch besser entspricht. Damit will man vor allem den Anspruch als größtes Social Trading Portal erfüllen. Wer bei eToro handelt, kann nämlich die Aktionen anderer Händler verfolgen und gegebenenfalls kopieren. Vor allem unerfahrene Trader können dabei entweder einzelne Transaktionen nachtraden oder aber einen anderen, erfolgreichen Händler kopieren und mit maximal 20 Prozent des eigenen Handelskapitals alle Aktionen 1:1 übernehmen. Daneben lässt sich der WebTrader ähnlich nutzen wie auch Programme zum Download wie der MetaTrader. Vor allem für unerfahrene Händler ist der WebTrader allerdings deutlich übersichtlicher und einfacher zu bedienen.

Fazit: Da es sich bei der angebotenen Handelsplattform um eine webbasierte Anwendung handelt, ist kein eToro Software Download erforderlich. Auch den Webtrader kann von jedem Computer aus zugegriffen werden und die einzige Voraussetzung ist Internetempfang.

4.) Unser Fazit: Webbasierte Plattform ohne Download

Das Social Trading bei eToro birgt viele Vorteile und zwar sowohl für Einsteiger als auch für Profis. Der Handel wird dabei über eine webbasierte Anwendung umgesetzt und hierzu ist kein Software Download seitens des Users erforderlich. Die Webplattform ermöglicht eine effektive und fortschrittliche Arbeitsweise und stellt zahlreiche Tools und Funktionen für eine umfangreiche Kursanalyse zur Verfügung. Der Zugang zum Webtrader kann über jeden beliebigen PC oder Laptop mit Internetanschluss erfolgen.

etoro seriös ohne Betrug

 

 

 

 

Weitere Informationen zum Anbieter: