eToro Bonus Bedingungen mit klaren Regelungen

etoroBonuszahlungen sind ein heikles Thema. Nicht nur bei Investmentbankern und Spitzenmanagern, sondern auch unter privaten Tradern. Denn alle Broker binden ihre Bonuszahlungen an bestimmte Bedingungen, genauer gesagt an einen bestimmten Mindestumsatz. Wird der nicht erreicht, wird der Bonus gestrichen. So war es bisher auch bei eToro. Inzwischen verzichtet der führende Social Trading Anbieter komplett auf einen eToro Bonus. Stattdessen setzt man hier voll auf das “Freunde werben Freunde" Programm. Jede erfolgreiche Vermittlung eines neuen Kunden bringt dem Vermittler 100 USD oder das Äquivalent in der entsprechenden Einzahlungswährung. eToro spart sich durch die Einstellung des herkömmlichen Bonus sehr viel Aufwand mit enttäuschten Kunden, die die Mindestumsatzmenge noch nicht erreicht haben. Nicht jeder Broker kann sich das allerdings leisten. Allein die Tatsache, dass eToro Bonus komplett aus dem Programm nimmt, zeigt wie groß der Broker inzwischen geworden ist.

 

Weiter zur Anmeldung: www.etoro.de

Inhalt:

1. In drei Schritten zum Werber Bonus
2. Welche Arten von Boni bietet eToro außerdem?
3. Wo findet man Sonderaktionen auf der eToro-Website?
4. Kreative Bonusaktionen dienen zeitgleich dem Marketing

Inhaltsverzeichnis

  • 1.) In drei Schritten zum Werberbonus
  • 2.) Welche Arten von Boni bietet eToro außerdem?
  • 3.) Wo findet man Sonderaktionen auf der eToro-Website?
  • 4.) Kreative Bonusaktionen dienen zeitgleich dem Marketing

1.) In drei Schritten zum Werberbonus

Themenicon StrategieeToro hat sich das „Social“ nicht nur beim Traden auf die Fahnen geschrieben. Durch aktive Werbung in seinem sozialen Umfeld können Bonuszahlungen von eToro erhalten werden. Diese sind natürlich immer an Bedingungen geknüpft. Der einladende Trader erhält die Bonuszahlung von 100 USD erst nachdem der Freund eine Mindesteinzahlung von 200 USD geleistet hat. Normalerweise beträgt die Mindesteinzahlung nur 50 USD. Der Freund darf zudem in der Vergangenheit noch nicht auf einer der eToro Trading-Webseiten registriert gewesen sein. In diesem Fall würde keine Bonuszahlung angewiesen. Außerdem sind bestimmte Nationalitäten von dem Bonusprogramm ausgeschlossen.

 

Hierzu zählen: Pakistan, Bangladesch, Indien, China, Indonesien, Sri, Lanka, Philippinen, Kenia, Ruanda, Nigeria und die USA.

Der Bonus in Höhe von 100 USD wird als eToro Credit gutgeschrieben. Dies bedeutet, dass er ausschließlich zum Handel verwendet werden kann und nicht ausgezahlt wird. Damit befindet sich eToro noch in der Norm bezüglich der Auszahlung von Bonusbedingungen. Viele Broker koppeln ihre Boni an Mindestumsätze, die zum Teil innerhalb bestimmter Zeitspannen erreicht werden müssen. Um diesen Bonus nun überhaupt zu erhalten müssen folgende Schritte befolgt werden.

  1. Zunächst muss man sich im eigenen eToro-Account anmelden. Auch hier findet man überall den Hinweis, dass es Bonuszahlungen für das Werben von Freunden gibt. Folgt man diesen Hinweisen kommt man zu Schritt 2.
  2. Hier können in eine vorgegebene Maske die Emailadressen der Freunde eingepflegt werden. Dies kann manuell oder über die Auswahlfunktion von Google-Mail erfolgen. Sind alle Freunde ausgewählt, können die Einladungen per Mausklick versendet werden.

Gerade in Bezug auf Werbung sollte in gewisses Fingerspitzengefühl an den Tag gelegt werden. Zum einen schätzt nicht jeder Trader Werbung und zum anderen möchte nicht jeder Freund traden. In Anbetracht der ausgeklügelten Marketingstrategien – gerade im Bereich des Finanzbetrugs – sollte man seine Freunde entweder unmittelbar nach dem Klick auf „Einladen“ oder im Vorfeld vorwarnen.

  1. Zum finalen Abschluss muss der eingeladene Freund nur noch die Einzahlung von 200 USD nach Anmeldung leisten und der eToro Credit wird dank Automatisierung umgehend gutgeschrieben.
Der Weg zum eToro „Freunde werben Freunde“ Bonus

Der Weg zum eToro „Freunde werben Freunde“ Bonus

Fazit: So einfach das Werben von Freunden bei eToro auch gestaltet ist, gilt es ein paar Dinge zu beachten. Der Freund darf noch nicht bei eToro registriert gewesen sein, bestimmte Nationalitäten sind ausgeschlossen und eine Bonuszahlung erfolgt in eToro Credit Points.

2.) Welche Arten von Boni bietet eToro außerdem?

Themenicon MusterWie die meisten anderen Broker auch, gewährt eToro seinen Neukunden einen Willkommensbonus. Allerdings nur, wenn die Anmeldung mit der Werbung zusammen hängt. Dann beträgt der Boni 100 USD. Zusätzlich bietet eToro monatlich wechselnde Sonderaktionen an. Diese können sich auf den Tradingerfolg einzelner oder auf die Einzahlungssummen beziehen. Beispielhaft seien nachstehend einige dieser Aktionen aufgeführt:

  • Der 50% Bonus für den ersten und fünften Kopierer:

Die Trader werden immerzu dazu angehalten eigene Strategien zu entwickeln und diese bei Erfolg der eToro-Gemeinden zum Kopieren zur Verfügung zu stellen. Werden diese Strategien dann auch noch kopiert bedeutet dies nicht nur Rum und Ehre für den kopierten Trader, sonder auch eine Bonuszahlung von eToro. Warum ausgerechnet beim 1. Und 5. Kopierer eine Bonuszahlung erfolgt, ist vermutlich Willkür.

  • Kunden, die bereits ein Premium-Konto besitzen bekommen besondere Angebote. Für weitere Einzahlungen erfolgen gestaffelte Bonuszahlungen. Diese sind dann 5% oder 10% des Bonusbetrages. Bei Einzahlungen über 50.000 USD sollte im Vorfeld der persönliche Account-Manager von eToro kontaktiert werden.

Fazit: Bonuszahlungen erfolgen nur bis maximal 100.000 USD pro Monat. Auch dies zählt noch zu den moderaten Bonusbedingungen unter den Brokern. eToro bietet seinen Kunden monatlich wechselnde Bonusprogramme. Damit hält er sich für die Trader attraktiv. Boni werden immer nur als eToro Credit Points auf den Konten verbucht, die dann zum Handel eingesetzt werden können.

3.) Wo findet man Sonderaktionen auf der eToro-Website?

Themenicon Tipps_TricksAuf der Homepage befinden sich am oberen Bildschirmrand 5 Menüpunkte. Einzig und allein der Punkt „Mehr“ öffnet sich beim darüberstreichen. Unter „Mehr“ sind die Rubriken „Social Trading“, „Plattformen“, „Trading Akademie“ und „Kundenservice“ zu finden. In der Rubrik Social Trading sind wiederum 10 Unterseiten aufgelistet. Diese sind:

 

  • Was ist Social Trading
  • Über eToro
  • Vorteile
  • Sonderaktionen
  • Premium-Konto
  • Treffen Sie die Trader und Investoren
  • Popular Investor-Programm
  • Blog
  • Freunde einladen
Hier befinden sich die Sonderaktionen

Hier befinden sich die Sonderaktionen

Fazit: Mit einem Klick auf „Sonderaktionen“ gelangt man auf die Seite der monatlich wechselnden Bonusprogramme. Die Seite ist übersichtlich strukturiert und hält Erklärungen, sowie Beispiele zu jeder Bonusaktion bereit. Die eToro Sonderaktion sind leicht zu finden unter –> Mehr –> Social Trading –> Sonderaktionen. Dank der übersichtlichen Strukturierung ist sofort klar ersichtlich, welches Bonusprogramm für welchen Trader in Frage kommt.

4.) Kreative Bonusaktionen dienen zeitgleich dem Marketing

eToro zeichnet sich durch Kreativität in Sachen Neukundenakquise und dem Kreieren von Bonusprogrammen aus. Das soziale Umfeld kommt hier nicht nur beim Traden, sondern auch zu Werbezwecken zum Einsatz.

Weiter zur Anmeldung: www.etoro.de

 

 

 

 

Weitere Informationen zum Anbieter: