Was ist die digibet League of Legends?

digibetSport ist Sport. Computer sind Computer. Und was ist Computersport? Zum Beispiel die League of Legends. Das Computerspiel von Riot Games hat eine Anhängerschaft von über 70 Millionen registrierten Usern. Das Game wird mittlerweile auf sportlicher Basis betrieben. Es finden fast täglich Wettkämpfe und Turniere statt. Diese Marktlücke hat digibet für sich entdeckt und ein eigenes League of Legends (lol) Team gegründet.

Im eigens gegründeten e-Sport Bereich können User Ihre Wetten auf entsprechende Lol-Events setzen. Die Wetten funktionieren dabei nicht anders wie bei normalen Sportereignissen. Für das eigene Team hat digibet als Werbeträger Carlos Rodriguez Santiago verpflichtet, in der interaktiven Spielerwelt besser bekannt als „ocelote“.

Digibet ist mit der eigenen Teilnahme an der League of Legends und den damit verbundenen Wettangeboten sicher ein riesiger Marketingerfolg gelungen. Auf welche Weise erreicht man sonst 70 Millionen registrierte User, die sich mit dem eigenen Produkt identifizieren? Digibet ist ein „deutscher“ Sportwettenanbieter, der mittlerweile unter der Flagge von Gibraltar segelt. Das Unternehmen, welches ursprünglich in Berlin gegründet wurde, erarbeitete sich seinen ausgezeichneten Ruf insbesondere durch die Plattform wetten.de. Werbeträger des Buchmachers sind unter anderem der ehemalige Fußballnationalspieler Mario Basler und RTL Legende Uli Potofski.

digibet bietet für Fans von E-Sports tolle Aktionen an

Inhaltsverzeichnis

  • Welche Angebote hat digibet außerdem im Angebot?
    • Gibt es bei digibet auch einen Bonus für Neukunden?
    • Die Aktivierung: So landet der digibet Bonus auf dem Spielerkonto
    • Die Umsatzforderung: So wird der digibet Bonus freigespielt
  • Fazit: League of Legends begeistert, der Bonus dagegen schwächelt

Welche Angebote hat digibet außerdem im Angebot?

Mit seinem Angebot in punkto League of Legends hat sich der Buchmacher digibet mächtig ins Zeug gelegt und zahlreiche Fans des E-Sports begeistert. Auf diese Weise konnte digibet sich einen zusätzlichen Schwung an registrierten Kunden sichern. Um allerdings bei allen Kunden eine Punktlandung hinzulegen, ist es für einen Sportwettenanbieter wie digibet wichtig ein möglichst breit aufgestelltes Angebot zu präsentieren. Zwar gehört digibet zu den kleineren Wettanbietern, in einigen Bereichen möchte er aber anscheinend definitiv mit den ganz großen mithalten.

digibet_Sponsoring

Wer sich beispielsweise einmal den digibet.de Fußball anschaut, der wird feststellen, dass digibet ein Angebot bietet, welches das von anderen Anbietern bei weitem übertrifft. So können Sportwetter bis hinunter zur U19 Bundesliga ihre Wetten abgeben und auch die Schleswig-Holstein-Liga oder die Oberliga Baden-Württemberg finden sich im Wettportfolio von digibet. Zwar sieht es bei anderen Sportarten etwas weniger gut aus und allgemein ist digibet eher einer der Anbieter, die in der Breite nicht ganz so gut aufgestellt sind, aber für Fans von League of Legends und Fußballfreunde ist das Portfolio kaum zu übertreffen.

Gibt es bei digibet auch einen Bonus für Neukunden?

Als kleiner Sportwettenanbieter muss digibet viel Energie und Mühe investieren, um mit den Branchengiganten mithalten zu können. Einen bet365 Bonus Code gibt es heutzutage schließlich gewissermaßen schon hinterhergeschmissen und die Spieler müssen für die 100,00 Euro Bonusgeld, die diese Aktion einbringt, kaum noch etwas tun. Der digibet Bonus fällt da doch ein deutliches Stück bescheidener aus. Er wird zwar ohne digibet Bonus Code aktiviert, was vielen Spielern sehr entgegenkommt, dafür bringt er neuen Kunden aber auch nur maximal 20,00 Euro aufs Spielerkonto. Der ganz besondere Haken: Wer sich seinen digibet Bonus auszahlen lassen möchte, stößt sehr schnell an die Grenzen des Möglichen, denn das Bonusgeld ist Promo-Cash. Wie und ob es bei dieser Aktion aber vielleicht doch noch ein Glücksmoment für Spieler geben kann, verraten die nachfolgenden Abschnitte, in denen der digibet Bonus genau untersucht wird.

Die Aktivierung: So landet der digibet Bonus auf dem Spielerkonto

Im vorangegangenen Abschnitt wurde bereits erwähnt, dass bei einigen Sportwettenanbietern auch heute noch ein Bonus Code genutzt werden muss, um ein Bonusangebot zu aktivieren. Bei digibet werden diese Vorgehensweisen nicht mehr unterstützt. Der Spieler muss nur die folgenden Schritte absolvieren, um den digibet Bonus auf das eigene Konto zu bekommen:

  • Registrierungsformular komplett ausfüllen
  • erste Einzahlung ableisten
  • keinen Code eingeben
  • Bonusgutschrift wird automatisch aktiviert

Digibet hat diesen Bonus speziell für alle Kunden aus Deutschland, Österreich, der Schweiz, Luxemburg und Liechtenstein ausgeschrieben, weshalb Sportwetter aus anderen Ländern nicht von dieser Aktion profitieren können. Da es sich bei diesem Willkommensangebot nicht um einen digibet Bonus ohne Einzahlung handelt, werden vom Spieler wenigstens 5,00 Euro bei der ersten Überweisung gefordert. Die Zahlungsmethode selbst steht dem Spieler frei zur Auswahl.

Die Umsatzforderung: So wird der digibet Bonus freigespielt

Wer sich schon immer gefragt hat, ob digibet seriös ist oder einen Betrug plant, der kann mit einem kleinen Blick auf die Bonusbedingungen blitzschnell eine Antwort erhalten: digibet arbeitet seriös und Spieler können sich auf den Buchmacher verlassen. Andernfalls würde der Anbieter nicht schon in den Bonusbedingungen angeben, dass es sich um einen Bonus mit Promo-Cash handelt, der eine digibet Auszahlung von Bonusgeld unmöglich macht. Gewinne allerdings werden dem Spieler, sofern der sich an alle Regeln hält, komplett ausgezahlt. Die Regeln, die für den digibet Bonus für Einzahlung und vorherige Registrierung gelten, werden anhand folgender Eckdaten definiert:

  • Einzahlung einmal durchspielen
  • Bonus dreimal durchspielen
  • Mindestquote von 2.10
  • nur Sportwetten und Pferdewetten erlaubt

Einige Spieler hätten sicherlich große Lust gehabt den digibet im Bereich der E-Sports beispielsweise mit Wetten auf die League of Legends umzusetzen. Das ist gemäß den Bonusbedingungen aber nicht ohne weiteres möglich. Stattdessen sollten sich die Spieler darauf konzentrieren, in erster Linie Sportwetten abzuschließen. Dabei sollten sie sich außerdem nicht allzu viel Zeit lassen, denn der Bonuszeitraum wird bei digibet auf 60 Tage begrenzt.

Fazit: League of Legends begeistert, der Bonus dagegen schwächelt

Digibet ist ein Buchmacher, dem einige Spieler gleich mehrere Fehler verzeihen. Immerhin handelt es sich um einen in Deutschland gegründeten Anbieter, der viel Engagement an den Tag legt, um seine Kunden und Fans zu begeistern. Leider nur scheitert digibet allzu oft an den eigenen Ressourcen: So bringt etwa der digibet Bonus nur mickrige 20,00 Euro für neue Spieler ein und diese lassen sich nicht einmal auszahlen. Darüber hinaus lassen sich Wetten auf League of Legends nicht im Rahmen der Bonusbedingungen abschließen. Auch in anderen Bereichen wie etwa bei der Aufbereitung des eigenen Angebots und dem design der Webseite weist digibet noch einige Schwächen auf, die in Zukunft unbedingt ausgebessert werden sollten. Zwar werden die bisherigen Fans des Anbieters digibet vermutlich auch zukünftig ihre Treue halten, aber Neukunden an Land zu ziehen, dürfte mit der derzeitigen Taktik schwierig werden.

Digibet seriös ohne Betrug

Weitere Informationen zum Anbieter: