bwin Neukundenbonus – Jetzt bares Geld sichern!

bwinIn der Königsklasse der Online Sportwettenanbieter ist bwin ein meisterhafter Player, der millionenfach Kunden um sich zu scharen weiß. Egal ob Fußballspiel, Tennismatch oder Basketball-Partie, bwin tritt als Sponsor nicht nur bei den wichtigsten Events auf, sondern weiß diese auch eindrucksvoll zu unterstützen. Und ein guter Buchmacher wäre kein guter Buchmacher, wenn er nicht auch für seine neuen Spieler das eine oder andere Schmankerl im Gepäck hätte.
Die Rede ist hierbei vom bwin Neukundenbonus, der eine Verdopplung der Ersteinzahlung frisch registrierter Spieler mit sich bringt. Bwin sichert auf diese Weise einen Betrag von maximal 50,00 Euro zu, der sich am Ende des Bonuszeitraums sogar in echtes Geld verwandeln kann. Wie genau dieses attraktive Angebot aktiviert werden kann und welche verschiedenen Bedingungen dabei unbedingt im Blick bleiben sollten, wird der nachfolgende Ratgeber klären.

Inhaltsverzeichnis

  • Der bwin Neukundenbonus im Überblick
    • Wie funktioniert der bwin Neukundenbonus?
    • 3 Schritte, die den bwin Neukundenbonus aktivieren
    • So wird der bwin Neukundenbonus freigespielt
    • Die beste Strategie für den bwin Neukundenbonus
  • Fazit: Der bwin Neukundenbonus lohnt sich aus allen Blickwinkeln

Der bwin Neukundenbonus im Überblick

  • Verdopplung jeder ersten Einzahlung
  • maximale Bonussumme bringt 50€
  • Bonus wird komplett auszahlbar
  • Bonusbedingungen zeigen sich spielerfreundlich

cta_bwin

Für seine Kunden hält bwin ein Portfolio bereit, das sich gleich in mehrfacher Hinsicht sehen lassen kann. Von einem umfangreichen Wettangebot, bei dem auch die Exoten voll auf ihre Kosten kommen, über den beliebten bwin Bundesliga Live Stream bis hin zu einem Kundensupport, der sich um alle großen und kleinen Probleme der Sportwetter kümmert, hat bwin wirklich allerhand zu bieten. Dementsprechend verwundert es nicht, dass bwin zu den bekanntesten und vor allem auch populärsten Buchmachern überhaupt gehört. Gerade in Deutschland ist die Fanbase übrigens ganz besonders stark ausgeprägt.

image_bwin_bonus

Wie funktioniert der bwin Neukundenbonus?

Der bwin Neukundenbonus basiert auf demselben Prinzip wie viele andere klassische Bonusaktionen auch. Im Klartext bedeutet dies, dass Spieler sich zunächst durch eine erste Einzahlung für den Bonus qualifizieren und anschließend diese erste Einzahlung bis zu einem gewissen Betrag hin aufgestockt wird. Bei bwin kann auf diese Weise ein maximaler Bonusbetrag von bis zu 50,00 Euro kassiert werden. Wer als Spieler 50,00 Euro einzahlt, dem steht anschließend folglich ein Budget von 100,00 Euro zur Verfügung. Hiermit lassen sich nicht nur tolle Wetten abschließen, sondern auch dicke Gewinne einstreichen. Damit diese in Kombination mit dem Bonusgeld aber auch auszahlbar werden, müssen die bwin Bonusbedingungen berücksichtigt werden. Diese geben exakt an, was ein Spieler tun muss, um das ganze Bonusgeld plus alle Gewinne auszahlen zu können.

3 Schritte, die den bwin Neukundenbonus aktivieren

  • Konto eröffnen
  • Einzahlung tätigen
  • Bonus wird gutgeschrieben

Der bwin Neukundenbonus lässt sich im wahrsten Sinne des Wortes spielend leicht aktivieren. Die Erstanmeldung inklusive der Kontoeröffnung ist hierbei selbstverständlich Pflicht. Nur wenn sich die Spieler regulär beim Buchmacher bwin registrieren, haben sie auch ein Recht auf den Bonus. Dies gilt übrigens nur für die allererste Anmeldung. Bwin überprüft, ob Spieler schon einmal in die Kundenkartei aufgenommen worden sind. In diesem Fall haben die betreffenden Spieler keinen Zugang mehr zum aktuellen Bonus. Schließlich sollen alle Sportwetter bei bwin dasselbe Recht auf einen bwin Neukundenbonus erhalten.

bwin_paypal

Anschließend sollte dann die erste Einzahlung erfolgen. Diese kann mit einer Zahlungsmethode der eigenen Wahl geleistet werden und sollte wenigstens 10,00 Euro betragen. Gleichzeitig empfiehlt es sich einen Betrag von 50,00 Euro nicht zu überschreiten, da dies die Maximalsumme ist, für die der bwin Neukundenbonus greifen kann. Einen bwin Bonus Code müssen Spieler übrigens nicht eingeben, da bwin mittlerweile von derartigen Aktivierungsmethoden abgerückt ist. Das gestaltet die Bonuseinlösung für den Spieler noch einfacher und der Bonusbetrag wird automatisch auf das eigene Konto gebucht.

So wird der bwin Neukundenbonus freigespielt

  • Bonus dreimal durchspielen
  • Ersteinzahlung dreimal durchspielen
  • Mindestquote von 1.70 beachten
  • Bonuszeitraum von einem Jahr beachten

Im Grunde genommen sind es nur vier kleine Bedingungen, die in den Bonusanforderungen von bwin zum Tragen kommen. Der Bonus sowie auch der Ersteinzahlungsbetrag müssen jeweils dreimal durchgespielt, das heißt als Wetteinsatz erbracht werden. Danach sind die Bedingungen praktisch bereits erfüllt und der Spieler kann sich das Geld auszahlen lassen. Allerdings sollte bei den Wetten, die während des Bonuszeitraums abgeschlossen werden, die sogenannte Mindestquote im Auge behalten werden. Gültig im Sinne der Bonusbedingungen sind dementsprechend nur Wetteinsätze, die bei einer minimalen Quote von 1.70 getätigt werden. Alles, was unterhalb dieser Quote liegt, kann nicht dabei helfen, den Bonusbetrag plus die anhängigen Gewinne freizuspielen.

bwin_Facebook

Dem Spieler bleibt ein ganzes Jahr Zeit, um die obig formulierten Bedingungen zu erfüllen. Übrigens wissen die Bonusbedingungen bei bwin auch deshalb zu überzeugen, weil im Rahmen der Bonusbedingungen kein bwin Gewinnlimit festgesetzt wurde. Andere Anbieter wie beispielsweise Titanbet limitieren die maximalen Gewinnsummen bei Bonusaktionen, was für den Spieler durchaus ärgerlich werden kann.

Die beste Strategie für den bwin Neukundenbonus

Der Fairness halber muss an dieser Stelle festgehalten werden, dass eine Strategie im klassischen Sinne im Zusammenhang mit dem bwin Neukundenbonus eigentlich nicht existiert und auch nicht existieren kann. Immerhin gehören Sportwetten zum Glücksspiel und das lässt sich nicht mit Strategie oder Taktik gewinnen. Allerdings gibt es einige schlaue Tricks, die das Risiko ein wenig minimieren können und dabei helfen, den Bonus dementsprechend gefahrloser durchzubringen.

Kleine Einsätze sowie relativ sichere Tipps auf die Favoriten sind die beiden Schlüsselelemente, die in diesem Zusammenhang benannt werden müssen. Wer viele kleine Einsätze positioniert, fährt zwar auch bei bwin nur kleine Gewinne ein, riskiert im Umkehrschluss aber auch deutlich weniger. Immerhin fallen die möglichen Verluste im schlimmsten Fall ebenfalls sehr niedrig aus. Die Vorsicht gebietet es darüber hinaus möglichst alle Tipps auf die Favoriten zu positionieren, sofern dies im Rahmen der geforderten Mindestquote möglich ist. Hierdurch steigern Spieler ihre Chancen noch einmal um ein Vielfaches.

Fazit: Der bwin Neukundenbonus lohnt sich aus allen Blickwinkeln

Unabhängig davon aus welchem Blickwinkel der bwin Neukundenbonus betrachtet wird – er lohnt sich immer und für alle Arten von Spielern. Zwar ist die Bonussumme nicht die höchste in der Branche, aber darüber kann aufgrund der tollen Bedingungen hinweggesehen werden. Jeder Spieler sollte die geforderten Durchspielbedingungen als ein Leichtes ansehen und sich voller Energie in das Abenteuer bwin Neukundenbonus stürzen. Mit den obig aufgeführten Tipps dürften nun auch die jüngsten und unerfahrensten Spieler eine hilfreiche Strategie zur Hand haben, um sichere Gewinne bei einem der besten Buchmacher einzufahren.

cta_bwin

Weitere Informationen zum Anbieter: