Binäre Optionen Bonus ohne Einzahlung: Wer bietet No-Deposit-Boni an?

Die meisten Binäre Optionen Broker haben ziemlich schnell erkannt, welchen Nutzen ein Bonus für sie haben kann: Nicht nur der Kunde profitiert von einer kleinen Finanzspritze, die für die Registrierung, die Einzahlung oder die Werbung eines Neukunden geboten wird – auch der Broker kann sich durch eine bessere Bindung zu Bestandskunden und zu einer steigenden Anzahl an Neukunden freuen. Die besten Bonusangebote sind dabei allerdings ganz ohne vorherige Einzahlung zu haben: Die sogenannten No-Deposit-Boni werden nach wie vor von einigen wenigen Brokern angeboten – allerdings nur zeitweise. Wo man also von kundenfreundlichen Boni profitieren kann, verraten wir hier!

Inhaltsverzeichnis

    • Wichtige Fakten zum Binäre Optionen Bonus ohne Einzahlung:
  • 1. Wo gibt es einen Binäre Optionen Bonus ohne Einzahlung?
  • 2. Vorsicht vor den Auszahlungsbedingungen!
  • 3. Die besten Broker mit Bonus-Angebot im Überblick
  • 4. Alternative: Handeln Sie im Demokonto!
  • 5. Fazit: Binäre Optionen Bonus ohne Einzahlung ist selten
  • FAQ: Die wichtigsten Fragen und Antworten im Überblick
    • Warum werden Boni von Brokern angeboten?
    • Welche Broker bieten aktuell einen Bonus an?
    • Wie kann ich mich über aktuelle Boni informieren?
    • Gibt es empfehlenswerte Alternativen zum Binäre Optionen Bonus?
    • Welche Risiken gehen mit einem Bonus einher?
  • Noch nicht genug?
  • Die wichtigsten Infos im Überblick

Wichtige Fakten zum Binäre Optionen Bonus ohne Einzahlung:

  • Trader können von Zeit zu Zeit von Bonuszahlungen profitieren, die von Brokern angeboten werden
  • Teilweise werden dabei Zusatzzahlungen gewährt, teilweise aber auch Prämienpunkte, die in attraktive Prämien eingetauscht werden können
  • Zu den beliebtesten Boni gehören der Neukunden-, Einzahlungs- und der Werbebonus für das Anwerben von Neukunden
  • Ein Werbebonus wird dabei häufig sowohl dem Neu- als auch dem Bestandskunden gewährt
  • Broker profitieren durch das Gewähren eines Bonus‘ von einer besseren Bindung zu Bestandskunden und zu einer steigenden Anzahl an Neukunden
  • Zeitweise werden von besonders kundenfreundlichen Brokern dabei Binäre Optionen Boni ohne Einzahlung gewährt
  • Diese sind auch als No-Deposit-Bonus bekannt und können vom Kunden in Anspruch genommen werden, ohne zuvor eine Einzahlung vornehmen zu müssen

Inhalt:

1. Wo gibt es einen Binäre Optionen Bonus ohne Einzahlung?
2. Vorsicht vor den Auszahlungsbedingungen!
3. Die besten Broker mit Bonus-Angebot im Überblick
4. Alternative: Handeln Sie im Demokonto!
5. Fazit: Binäre Optionen Bonus ohne Einzahlung ist selten
6. FAQ: Die wichtigsten Fragen und Antworten im Überblick
7. Noch nicht genug?
8. Die wichtigsten Infos im Überblick

iq_optionWeiter zur Anmeldung: www.iqoption.com

1. Wo gibt es einen Binäre Optionen Bonus ohne Einzahlung?

Themenicon Einzahlung_AuszahlungWer aktuell auf der Suche nach einem binäre Optionen Bonus ohne Einzahlung ist, findet hierfür kaum Angebote. Denn seit die zypriotische CySEC Bonusangebote komplett verboten hat, fallen alle zypriotischen Unternehmen als potenzielle Anbieter weg. Aber: Mit Binary.com bietet sich durchaus ein Broker, bei dem Anleger eine Prämie auch ganz ohne Einzahlung erhalten können. Denn der Finanzdienstleister stammt aus Malta, wo zwar alle gängigen EU-Gesetze gelten, nicht aber die strikten Vorschriften der CySEC.

Ob ein Binary.com Bonus in Anspruch genommen werden kann, hängt vom Zeitpunkt der Kontoeröffnung ab. Denn der Anbieter publiziert regelmäßig neue Aktionen für Kunden, die sich zu einer Kontoeröffnung beim renommierten Finanzdienstleister entscheiden. In den AGB finden sich jedoch eindeutige Hinweise auf Willkommensgeschenke, so dass Trader in vielen Fällen mit 10, 20 oder gar 50 Euro zum Start belohnt werden können.

Um den Bonus für erste Positionseröffnungen zu nutzen, reicht eine einfache Kontoeröffnung vollkommen aus. Trader müssen explizit kein Kapital einzahlen oder andere Bedingungen erfüllen, damit das Willkommensgeschenk aktiv freigeschaltet wird. Aber: Wer die damit erwirtschafteten Gewinne und da Kapital an sich auszahlen lassen möchte, der muss gewisse Bedingungen erfüllen. Die Details im Überblick:

  • Anleger müssen den gewährten Bonusbetrag mindestens fünfmal umsetzen.
  • Wer beispielsweise 25 Euro gutgeschrieben bekommt, muss also einen Mindestumsatz von 125 Euro vorweisen können.
  • Erst wenn diese Grenze erreicht ist, lassen sich die Gewinne tatsächlich auszahlen.

Tipp: Sollte sich auf der Website von Binary.com aktuell keine Bonusaktion finden, so können Anleger den Support des Brokers kontaktieren. In einigen Fällen sind die Mitarbeiter durchaus dazu bereit, ein kleines Willkommensgeschenk an den Neukunden zu vergeben.

Derzeit bieten leider nur weniger Broker einen klassischen No Deposit Bonus an, denn die zypriotische CySEC hat derlei Modelle untersagt. Zu strikt waren die Bedingungen für die Auszahlung bei einem Großteil der Broker. Anders sieht es hingegen bei Binary.com aus, denn das Unternehmen bietet noch immer ein Willkommensgeschenk. Im Rahmen zeitlich begrenzter Aktionen ist es möglich, kleinere Geldbeträge ohne vorherige Einzahlung zu erhalten. Diese müssen anschließend nur fünfmal umgesetzt werden, bevor eine aktive Auszahlung von Kapital möglich ist.

Binary.com Plattform

Binary.com wirbt mit seiner einfach gestalteten Plattform

2. Vorsicht vor den Auszahlungsbedingungen!

Themenicon SteuernBei Ihrem persönlichen Binäre Optionen Broker Vergleich sollten Sie sich nicht allein von den Bonusangeboten der Unternehmen leiten lassen, denn ein hoher Bonus ist meist nur auf den ersten Blick verlockend. Studiert man hingegen erst einmal die Auszahlungsbedingungen des Bonus‘, merkt man schnell, dass man sich sein Extra erst verdienen muss.

In der Regel kann man den Bonus zwar grundsätzlich vom ersten Tag an nutzen und damit handeln – um sich den Bonus und das damit erwirtschaftete Geld jedoch auszahlen lassen zu können, muss man zunächst einige Auszahlungsbedingungen erfüllen, die vom Broker festgelegt werden. In der Regel sind diese Auszahlungsbedingungen gleich auf der Unterseite zu finden, auf der auch das Bonusangebot vorgestellt wird – falls nicht, findet man sie stattdessen oft in den AGB des Brokers oder man informiert sich beim Kundensupport darüber.

Die meisten Broker setzen für die Auszahlung einer Bonuszahlung voraus, dass ein Vielfaches dieses Bonus‘ als Handelsvolumen gehandelt werden muss. Beispiel: Für eine Einzahlung von 200 Euro erhalten Sie einen Bonus von 10 Prozent – demnach 20 Euro. Der Broker setzt nun voraus, dass Sie das 50-fache des Bonusbetrages handeln, wonach Sie im Vorfeld ein Handelsvolumen von 1.000 Euro umsetzen müssen, um den Bonus in Anspruch nehmen zu können. Wohlgemerkt: Es wird dabei nicht vorausgesetzt, dass Sie einen Gewinn von 1.000 Euro machen – stattdessen müssen Sie „nur“ mindestens 1.000 Euro in den Binäroptionshandel beim entsprechenden Broker investieren, um den Bonus auszahlen lassen zu können. Um nicht mit falschen Vorstellungen den Binäroptionshandel in Angriff zu nehmen, sollte man deshalb schon im Vorfeld die Auszahlungsbedingungen des Brokers ganz genau studieren.

Bevor man sich nur wegen eines Bonusangebots für die Kontoeröffnung bei einem bestimmten Broker entscheidet, sollte man sich im Vorfeld ganz genau mit den Auszahlungsbedingungen des jeweiligen Brokers auseinandersetzen. Diese sind meist auf der Website des Unternehmens im Bonus-Bereich zu finden – alternativ werden sie in den AGB festgehalten. In der Regel setzen die Broker für die Auszahlung eines Bonus‘ voraus, dass der Kunde ein Vielfaches des Bonusbetrages beim Binäroptionshandel umsetzt.

3. Die besten Broker mit Bonus-Angebot im Überblick

Themenicon Indikatoren

Nur vergleichsweise wenige Broker bieten aktuell einen binäre Optionen Bonus an. Mit Binary.com wurde bereits das einzige Unternehmen vorgestellt, dass den angesprochenen No Deposit Bonus zumindest temporär anbietet. Komplett leer ausgehen müssen Anleger aber natürlich nicht, denn auf dem Markt finden sich aktuell drei besonders attraktive Prämienprogramme:

  1. Binary.com

Neben dem vorgestellten Willkommensgeschenk bietet Binary.com noch einen weiteren attraktiven Bonus an. Dabei erhalten Trader eine prozentuale Erhöhung ihrer Ersteinzahlung, die bei bis zu 100% liegen kann. Aber: Auch hier gilt wieder, dass derartige Sonderaktionen immer nur im Rahmen befristeter Zeiträume verfügbar sind. Insofern sollten sich Anleger regelmäßig darüber informieren, ob Binary.com aktuell die Ersteinzahlung erhöht.

Wer in den Genuss des Bonus kommen möchte, muss allerdings die Bonusbedingungen beachten. Anleger müssen den Bonusbetrag erst fünfmal umsetzen, bevor dieser dem Konto gutgeschrieben wird. Ein Beispiel: Der Anleger zahlt 1.000 Euro auf sein Konto ein und erhält einen 50% Bonus von Binary.com. Entsprechend muss ein Umsatz von 5 * 500 Euro = 2.500 Euro erwirtschaftet werden, bevor aktiv auf den Betrag zugegriffen werden kann.

  1. IQ Option

Zwar bietet IQ Option seinen Kunden keinen wirklichen Bonus an, das Unternehmen hat jedoch ein echtes Demokonto im Programm. Damit kann sich der Finanzdienstleister klar von anderen Konkurrenten abheben, selbst der beliebte Broker BDSwiss verfügt aktuell nicht über eine Testversion. Die Details:

  • Zugriff auf alle Basiswerte
  • Virtuelles Startkapital
  • Unbegrenzte Laufzeit
  • Keine Bindung an ein Echtgeldkonto
iq option demokonto

Ein besonderes Extra des Brokers: Das IQ Option Demokonto

  1. BetOnFinance

Bei BetOnFinance handelt es sich nicht um einen klassischen Broker, sondern einen Wettanbieter, der aus Dänemark stammt. Über die Plattform des Unternehmens können Anleger auf die Entwicklung bestimmter Indizes und Rohstoffe setzen. Dabei entsteht ein Preispool, in den alle Kunden einzahlen. Wer mit seiner Prognose recht behält, der bekommt letztlich einen Teil des Pools gutgeschrieben. So lassen sich durchaus attraktive und hohe Renditen erzielen, weshalb viele Trader die Handelsart austesten möchten.

Um das Risiko zu Beginn zu minimieren, bietet BetOnFinance einen Bonus an. Dieser liegt derzeit bei 100% der Einzahlungssumme, wird aber nur bis zu einem Betrag von 1.500 DKK (200 Euro) gewährt. Zudem muss die Prämie erst mindestens fünfmal umgesetzt werden, bevor eine aktive Auszahlung des Kapitals möglich ist.

Es gibt zwar nicht mehr viele Broker, die einen Bonus anbieten, die wenigen Angebote können sich dafür allerdings sehen lassen. Besonders hervorzuheben ist dabei Binary.com, weil das Unternehmen gleich zwei verschiedene Bonusmodelle im Programm hat. Jedoch werden diese immer nur im Rahmen zeitlich begrenzter Aktionen freigeschaltet, wobei Trader vor einer Kontoeröffnung auch den Support kontaktieren können. Als weiteres Bonusangebot kann das kostenfreie Demokonto von IQ Option angesehen werden, das Tradern einen echten Mehrwert bietet. Zudem haben Anleger die Möglichkeit, bei BetOnFinance in den Genuss eines 100-prozentigen Ersteinzahlungsbonus zu kommen.

4. Alternative: Handeln Sie im Demokonto!

Themenicon AutomatischWenn Sie keinen Binäre Optionen Bonus ohne Einzahlung in Anspruch können, weil aktuell von keinem Broker ein solcher Bonus angeboten wird oder wenn Sie die Auszahlungsbedingungen nicht erfüllen möchten, dann können Sie stattdessen auch ein Demokonto nutzen, um risikofrei erste Erfahrungen im Binäroptionshandel zu sammeln, ohne dafür reales Kapital zu investieren.

Obwohl ein Binäre Optionen Demokonto bislang ebenfalls nur von wenigen Brokern angeboten wird, sind Demokonten bislang im Vergleich zu No-Deposit-Boni weitaus häufiger zu finden. Zu den Brokern, die ihren Kunden ein Binäre Optionen Demokonto zur Verfügung stellen, gehören dabei folgende:

  • 24Option
  • Banc de Binary
  • TopOption
  • IQ Option

Potenzielle Neukunden müssen dabei jedoch beachten, dass ein komplett unverbindliches Demokonto bislang ausschließlich bei IQ Option zu finden ist. Hier müssen Kunden im Vorfeld lediglich ein kurzes Online-Formular ausfüllen und daraufhin den Bestätigungs-Link aus der Willkommens-E-Mail aktivieren, um ihr Demokonto nutzen zu können. Bei allen anderen Brokern wird hingegen die Eröffnung eines Live-Kontos vorausgesetzt und auch eine Ersteinzahlung muss hier erfolgen, was gerade für Einsteiger auf den ersten Blick recht unattraktiv wirkt. Allerdings muss diese Einzahlung grundsätzlich nicht angerührt werden und kann in den meisten Fällen wieder problemlos ausgezahlt werden – unter Abzug eventueller Auszahlungsgebühren.

Da ein Demokonto sowohl für Einsteiger, die erste Erfahrungen mit einem Demokonto sammeln möchten, als auch für Fortgeschrittene und Profis von Vorteil ist, die Handelsstrategien entwickeln und Trading-Plattformen testen möchten, sollten Neukunden ohnehin nicht auf ein solches Konto verzichten – auch, wenn Sie darüber hinaus einen No-Deposit-Bonus in Anspruch nehmen können.

Alternativ oder auch begleitend zum No-Deposit-Bonus können Trader auch ein Demokonto nutzen, das mittlerweile von einigen Brokern zur Verfügung gestellt wird. Allerdings ist IQ Option dabei einer der wenigen Broker, der keine Kontoeröffnung und keine Ersteinzahlung voraussetzt, um seinen Kunden den Binäroptionshandel im Demokonto zu ermöglichen.

5. Fazit: Binäre Optionen Bonus ohne Einzahlung ist selten

Themenicon WochenendeAbschließend können wir festhalten, dass Binäre Optionen Boni ohne Einzahlung nach wie vor leider nur selten im Binäre-Optionen-Bereich angeboten werden. Von Zeit zu Zeit können Trader, die sich über die Risiken des Handels bewusst sein sollten, dabei von temporären Bonusaktionen profitieren, bei denen ein No-Deposit-Bonus gewährt wird. Alternativ dazu können sie selbstverständlich auch zu einem Einzahlungsbonus greifen, der zwar nicht mehr von OptionFair und OptionBit angeboten wird, aber nach sie vor von Binary.com – oder sie nutzen stattdessen ein Demokonto, um erste Schritte im Binäroptionshandel zu machen, ohne reales Geld zu investieren.

iq_optionWeiter zur Anmeldung: www.iqoption.com

FAQ: Die wichtigsten Fragen und Antworten im Überblick

Themenicon Wie_funktionieren_binaere_Optionen

Warum werden Boni von Brokern angeboten?

Die Bonusangebote der Broker sind nicht nur für die Trader von Vorteil, die mit einem solchen Bonus von einer kleinen Finanzspritze profitieren können – auch die Broker profitieren davon, ihren Kunden einen Bonus zur Verfügung zu stellen. Da durch den Bonus Neukunden angelockt werden und da dadurch auch die Bindung zu Bestandskunden gefestigt wird, generieren auch die Broker selbst indirekt höhere Einnahmen.

Welche Broker bieten aktuell einen Bonus an?

Ein Binäre Optionen Bonus ohne Einzahlung wird aktuell leider von keinem Broker angeboten.  OptionFair und OptionBit boten ihren Kunden früher jedoch eine Ausbildungsvergütung von bis zu 50 Prozent oder von einem Neujahrsbonus, der sich ab einer Einzahlung von 1.000 Euro auf 100 Prozent belief. Um sich diesen Bonus jedoch auch auszahlen lassen zu können, musste der Trader zunächst einmal die Auszahlungsbedingungen erfüllen, die auf der Website des Brokers zu finden war. Wer einen Einzahlungsbonus nutzen möchte, wird beim Broker Binary.com fündig.

Wie kann ich mich über aktuelle Boni informieren?

Um stets auf dem Laufenden zu bleiben und um direkt über aktuelle Bonusangebote eines Brokers informiert zu werden, stehen bei den meisten Unternehmen regelmäßige Newsletter zur Verfügung, die der Kunde abonnieren kann. Möchte man keinen regelmäßigen Newsletter per E-Mail erhalten, kann man stattdessen auch von Zeit zu Zeit auf der Website des Brokers vorbeischauen und sich hier über aktuelle Bonusangebote informieren.

Gibt es empfehlenswerte Alternativen zum Binäre Optionen Bonus?

Sollte gerade kein ansprechender Binäre Optionen Bonus verfügbar sein oder möchte man sich nicht mit den Auszahlungsbedingungen der Broker auseinandersetzen, kann man den Bonus im Grunde auch durch ein Demokonto ersetzen. Ein Binäre Optionen Demokonto wird von Brokern wie 24Option, TopOption, Banc de Binary und IQ Option angeboten – allerdings setzen die meisten dieser Broker voraus, dass der Kunde zunächst ein Live-Konto eröffnet und eine Einzahlung vornimmt.

Welche Risiken gehen mit einem Bonus einher?

Echte Risiken muss man bei der Inanspruchnahme eines Bonus‘ im Grunde nicht fürchten – allerdings kann die Auszahlung eines Bonus‘ und den damit erzielten Gewinnen verweigert werden, wenn der Trader die Auszahlungsbedingungen des Brokers nicht erfüllt. Diese Bedingungen sind meist auf der Website des Brokers zu finden und setzen in der Regel voraus, dass der Kunde ein Vielfaches seines Bonusbetrages beim Binäroptionshandel umsetzt.

Noch nicht genug?

Wenn Sie auch abseits vom Binäre Optionen Bonus ohne Einzahlung mehr über die Angebote der verschiedenen Broker erfahren möchten, dann können wir Ihnen unseren Binäre Optionen Broker Vergleich ans Herz legen, in dem wir unsere Erfahrungsberichte zum Angebot der beliebtesten Broker zusammengefasst haben. Auf der Suche nach einem Demokonto kann Ihnen sicher unser Binäre Optionen Demokonto Vergleich von Nutzen sein, während Sie in unserem Ratgeber-Bereich wertvolle Informationen zum Binäroptionshandel im Allgemeinen und zum Angebot der verschiedenen Broker vorfinden.

Die wichtigsten Infos im Überblick

Themenicon Binaere_Optionen_oder_ForexZu guter Letzt können wir festhalten, dass bislang leider nur die wenigsten Binäre Optionen Broker überhaupt noch einen Bonus anbieten und dass ein Binäre Optionen Bonus ohne Einzahlung bislang leider noch bei keinem Broker verfügbar ist. Anstelle eines Bonus‘ können Sie sich allerdings auch ein Demokonto zunutze machen, um Erfahrungen mit dem Binäroptionshandel zu sammeln: Unser Demokonto-Testsieger IQ Option hat dafür das beste Angebot vorzuweisen, wie Sie unserem Testbericht entnehmen können. Oder begeben Sie sich gleich direkt auf die Website des Unternehmens, um sich dort näher zum Angebot von IQ Option zu informieren!

iq_optionWeiter zur Anmeldung: www.iqoption.comWeitere Informationen zum Anbieter: