Betfair Poker Betrug? Gutes Allround-Paket!

betfair_PokerDer Online-Anbieter Betfair Poker wurde im Jahr 2001 gegründet und ist seitdem aktiv auf dem Markt der Glücksspiele und Sportwetten unterwegs. Die meiste Zeit hatte man sich anfangs mit Sportwetten beschäftigt, doch schon nach kurzer Zeit konnte sich der Buchmacher aus Großbritannien auch weiteren Gebieten zuwenden – dazu gehörte auch der Pokersport. Mittlerweile gehört man zum iPoker-Netzwerk und verwendet die dort übliche Software von Entwickler Playtech. In den letzten Jahren profitierte man stark durch den Black Friday, da man selbst mit dem US-Markt nichts am Hut hatte und viele europäische Spieler ins iPoker-Netzwerk wechselten.

Unserer Betfair Poker Erfahrung nach werden in regelmäßigen Abständen Promotions und Aktionen durchgeführt, denen jedoch erst einmal ein starker und lukrativer Neukundenbonus vorausgeht. Die Software von Playtech war übrigens vor einigen Jahren noch eine Eigenentwicklung, die von vielen Spielern immer wieder kritisiert wurde. Erst nach Anbindung an das iPoker-Netzwerk änderte sich dies. Übrigens hat man mit John Tabatabai und Jonathan Driscoll zwei bekannte Spieler als Zugpferde und „Pros“ unter Vertrag zu stehen. Dies zeigt, dass Betfair Poker seriös arbeitet und die Frage nach Betrug oder seriös erst gar nicht gestellt werden muss.

Wirft man einmal einen Blick auf die Spieler des Anbieters, stellt man schnell fest, dass sich zu den Spitzenzeiten bis zu 12.000 Spieler hierher verirren können. Damit ist man im iPoker-Netzwerk einer der größeren Anbieter. Im Durchschnitt sind es aber eher zwischen 5.000 bis 8.000 Menschen. Ihnen und auch uns scheint wohl das Bonusangebot zu gefallen, denn dieses hat uns im Test am meisten überzeugt. Warum genau, kann nun im anschließenden Test von Betfair Poker gelesen werden.

Inhaltsverzeichnis

    • Vor- und Nachteile von Betfair Poker
  • Angebot an Pokervarianten: Vier Pokerspiele werden offeriert
    • Poker Bonus: 200 Prozent auf bis zu 2.000 US-Dollar
    • Traffic und Niveau: Keine Spieler aus den USA
    • Limits: iPoker-Netzwerk richtet sich an Anfänger
    • Usability der Software: Betfair Poker Erfahrung
    • Ein- und Auszahlungsmöglichkeiten: Viele Transaktionsmethoden
    • Support: Betfair Poker mit Abzügen wegen fehlendem Live-Chat
    • Sicherheit: Playtech und sichere Server
    • Seriosität von Betfair Poker: Lizenz aus Malta
    • Zusatzangebote / Besonderheiten: Hier herrscht Verbesserungspotential
  • Fazit und Bewertung von Betfair Poker: Betfair bietet Allrounder-Paket

Vor- und Nachteile von Betfair Poker

  • Software von Playtech mit vielen Sprachen
  • 12 Millionen US-Dollar garantierte Preispools pro Monat
  • Schlechte Spieler machen viele Gewinne möglich
  • Etwas weniger Promotions als bei Konkurrenz
  • Turniere mit teilweise wenigen Spielern

Weiter zur Anmeldung: poker.betfair.com

Angebot an Pokervarianten: Vier Pokerspiele werden offeriert

Pokervarianten
Wie sich in unserem Testbericht gezeigt hat, ist durch die Anbindung an das iPoker-Netzwerk einiges geschehen. Unsere Erfahrungen haben sich daher um ein Vielfaches verbessern können. So gibt es mittlerweile ganze vier Spielvarianten im Angebot. Dazu gehören neben Texas Hold’em auch Omaha Seven Card Stud und Five Card Stud. Die Limits werden mit No, Pot und Fixed Limit angegeben. Die meisten Tische lassen sind dabei im Lowstakes Bereich finden, da hier auch die meisten Spieler ihr Glück versuchen. High Stakes Action gibt es eher seltener zu beobachten. Auch die Pros tummeln sich dort nicht allzu oft umher.

Neben Cash Game kann natürlich auch auf Turniere und SNGs zurückgegriffen werden, die Betfair Poker veranstaltet. Dabei zeichnet man sich vor allem dadurch aus, dass täglich mehrere Turniere stattfinden. Innerhalb einer Stunde können dies bis zu 10 feste Turniere sein. Bei den SNGs hängt es unterdes davon ab, wie viele Leute sich anmelden, denn hier gibt es bekanntermaßen keine festen Startzeiten. Weiter werden übrigens auch Satellites und Freerolls geboten. Außerdem gibt es einige Spezial-Turniere, wie zum Beispiel das Betfair Bonanza, Jackpot Sit-&-Go, The VIP Club Tournaments oder die $7.000.000 Guaranteed every Month.

Das immer wieder oft thematisiert Multitabling ist mit der Software von Playtech grundsätzlich möglich. Unsere Erfahrungen mit Betfair Poker haben allerdings gezeigt, dass es nur bis zu einem Maximum von 16 Tischen klappt. Effektiv spielen kann man jedoch nie mehr als ca. 10, da hier der Software einige Performance- und Tisch-Verwaltungs-Optionen fehlen. Zwar gibt es ein Vier-Farben-Deck, doch das war es auch schon. Immerhin hat unsere Betfair Poker Erfahrung gezeigt, dass man über eine mobile Variante verfügt. Diese kann von überall aus genutzt werden.

Poker Bonus: 200 Prozent auf bis zu 2.000 US-Dollar

Bonus
Wie bereits in den einleitenden Absätzen erwähnt, konnten wir zu keinem Zeitpunkt Betfair Betrug ausfindig machen. Dies gilt natürlich auch für den sehr guten Bonus, der 200 Prozent auf bis zu 2.000 US-Dollar bei der ersten Einzahlung gibt. Wie so oft, wird der Betfair Poker Bonus allerdings nicht direkt nach der Einzahlung gutgeschrieben. So muss er erst durch das beständige Spielen nach und nach freigespielt werden. Unsere Erfahrungen mit Betfair Poker haben gezeigt, dass dies allerdings ohne Probleme möglich ist.

So erhält man für jeden US-Dollar an Rake, den man entweder durch Turniere oder Cash Game erspielt, 20 sogenannte Status-Punkte. Mit diesen Punkten wird nach und nach das Umsetzen des Bonusgeldes durchgeführt. Insgesamt hat man 45 Tage Zeit den Bonus freizuspielen. Da für je 10 US-Dollar des Bonusgeldes 1.000 Status-Punkte benötigt werden, braucht man für den gesamten Bonus in Höhe von 2.000 US-Dollar 200.000 Punkte oder 10.000 US-Dollar an Rake.

Weiter bietet Betfair Poker auch seinen Bestandskunden viel Promotions, Aktionen und Spiele an, die man jederzeit nutzen kann. Im Test haben wir dabei einen Ausflug an die Freeroll-Tische gemacht, das VIP-Programm mit seinen 13 Levels und den angebundenen Store durchsucht. Dabei hat sich gezeigt, dass man bereits ab VIP-4-Level 5 Prozent mehr Status-Punkte erhält. Weitere Aktionen sind Natural Born Grinders, Cashbacks oder Don’t Lose Your Shirt.

Traffic und Niveau: Keine Spieler aus den USA

Pokernetzwerk
Das iPoker-Netzwerk lässt grundsätzlich keine Spieler aus den USA zu. Anfangs hatte dies immer wieder zu verhältnismäßig kleinen Zahlen geführt, doch nachdem auch die großen Räume US-Kunden ausschließen mussten, konnte man aufholen. Derzeit befinden sich zu Spitzenzeiten zwischen 12.000 bis 15.000 Spieler bei Betfair Poker. Im Normalfall sind es aber eher so um die 5.000 Menschen. Gerade dann wirkt der Raum etwas leer. Möchte man auf den höheren Limits spielen, kann es passieren, dass keine Gegner vorhanden sind. Turniere werden unterdes meist mit 100 bis 500 Usern veranstaltet.

Das Niveau bei Betfair Poker und generell im iPoker-Netzwerk ist unserer Betfair Poker Erfahrung nach eher schlecht. Hieran sind unter anderem auch die Casinospiele und der Sportwetten-Bereich schuld, die viele glücksorientierte Menschen in den Pokerraum bringen. Dies ist vor allem für all diejenigen lukrativ, die es darauf abgesehen haben, Geld mit dem Pokerspielen zu verdienen.

Limits: iPoker-Netzwerk richtet sich an Anfänger

Limits
Die Software von Playtech, welche zum iPoker-Netzwerk dazu gehört, gibt in groben Zügen vor, welche Spiele es gibt und welche nicht. Aus diesem Grund haben viele Räume im iPoker-Netzwerk die gleichen Limits. Auch Betfair Poker macht hier mit und konnte in unserem Test bei $0,02/$0,04 starten und ging hoch bis $25/$50. Unter dem Strich richtet man sich eher an Anfänger.

Usability der Software: Betfair Poker Erfahrung

Usability
Schaut man sich die Software von Betfair Poker an, kann man feststellen, dass diese vor allem in der Lobby sehr übersichtlich ist. Aber auch das Tischdesign ist ordentlich und kann gut bespielt werden. Lediglich wer mehrere Tische auf einmal bespielen möchte, kann schnell Probleme bekommen. Für den Durchschnitts-Spieler bietet Playtechs Software aber alles, was man braucht.

Ein- und Auszahlungsmöglichkeiten: Viele Transaktionsmethoden

Einzahlung_Auszahlung
Betfair Poker bietet eine Einzahlung über die Kreditkarte (Master, Visa, Visa Electron), Banküberweisung (Wire Transfer), Neteller, Moneybookers, paysafecard sowie Sofortüberweisung by Moneybookers. Auszahlungen können via Kreditkarte (Visa, Visa Electron), Banküberweisung (Wire Transfer), Neteller, Moneybookers oder Sofortüberweisung by Moneybookers getätigt werden. Die Bearbeitungszeiten liegen bei wenigen Stunden (E-Wallets) bis hin zu mehreren Tagen (Banküberweisung).

Support: Betfair Poker mit Abzügen wegen fehlendem Live-Chat

Support
Wer mit dem Kundenservice von Betfair Poker Kontakt aufnehmen möchte, muss sich mit der E-Mail oder dem kostenfreien Telefonat zufrieden geben. Leider bietet der Online-Pokerraum nämlich keinen Live-Chat, den wir ansonsten von iPoker-Vertretern gewöhnt sind. Immerhin werden die Fragen via Mail schnell und kompetent beantwortet. Am Telefon erhält man die Antwort natürlich noch etwas schneller.

Sicherheit: Playtech und sichere Server

Die Sicherheit spielt für viele Menschen eine wichtige Rolle. Das weiß natürlich auch Betfair Poker, sodass man sich dazu entschieden hat, die Webseite mit einem HTTPS-Protokoll zu verschlüsseln und die privaten Daten der User auf Extra-Servern zu speichern. Die Software von Playtech läuft unterdes über ein nicht abfangbares Signal und Fairplay wird durch den zertifizierten Zufallsgenerator gewährleistet.

Seriosität von Betfair Poker: Lizenz aus Malta

Damit man seriös auftrete kann, braucht man natürlich eine gültige und aussagekräftige Lizenz, die europaweit anerkannt wird. Mit einer Lizenz der Lotteries & Gaming Authority Malta hat man eine der besten des Marktes. Weiter informiert man Spieler auf der Webseite über den Spielerschutz, den Schutz Minderjähriger und das eigene Unternehmen. Insgesamt also ein seriöses Auftreten.

Zusatzangebote / Besonderheiten: Hier herrscht Verbesserungspotential

Zusatzangebote
Bei den Zusatzangeboten ist es etwas leer, denn Betfair Poker scheint noch nicht ganz auf den Zug der Bestandskundenpflege aufgesprungen zu sein. Zwar gibt es solche Dinge, wie Spezial-Turniere, wie zum Beispiel das Betfair Bonanza, Jackpot Sit-&-Go, The VIP Club Tournaments oder die $7.000.000 Guaranteed every Month, doch sind all dies keine Promotions oder Aktionen, die es mit der Konkurrenz aufnehmen können. Immerhin verfügt man über einen VIP-Club und die Hand of the Week.

Fazit und Bewertung von Betfair Poker: Betfair bietet Allrounder-Paket

Wer sich für Betfair Poker entscheidet, hat den Vorteil, einen Buchmacher an der Seite zu haben, der außerdem auch noch Casinospiele, Bingo, Arcade Games und einen Exchange-Bereich besitzt. Aber auch das Spielangebot beim Poker und der offerierte Bonus sind sehr gut. Verbesserungsbedarf besteht unterdes bei den Zusatzangeboten und dem Kundenservice. Hier wünschen wir uns einen Live-Chat.
Weiter zur Anmeldung: poker.betfair.com

Weitere Informationen zum Anbieter: