Die bet-at-home App – Schnelle Wetten von unterwegs

bet-at-homeBet-at-Home gehört gerade in Deutschland zu den angesagtesten Buchmachern und das nicht erst seit gestern. Eine hohe Verlässlichkeit, sauber Zahlungsmethoden und ein makelloser Ruf bringen neue Kunden immer wieder dazu sich beim Buchmacher Bet-at-Home zu registrieren. Selbstverständlich ist auch das Sportwettenangebot bei Bet-at-Home überzeugen – sowohl die großen Klassiker aus dem Fußball oder Tennis sowie auch kleinere Exoten werden durch den Buchmacher unterstützt.

Diese Unterstützung geht in Form von Sponsorschaften übrigens in vielen Fällen noch weiter, was zeigt, dass Bet-at-Home ein Buchmacher mit viel Leidenschaft für den Sport ist. Doch wenn moderne Buchmacher die Kunden von sich überzeugen wollen, genügen längst nicht mehr nur ein guter Ruf und ein solides Angebot an Sportwetten, sondern es müssen auch neue und innovative Features offeriert werden. Hierzu gehört unter anderem eine Bet-at-Home App, auf welche die Fans lange Zeit warten mussten. Beinahe schon schien es, als würde sich der Buchmacher Bet-at-Home gegen die neuen technischen Fortschritte wehren, denn als viele andere Anbieter längst schon eine App im Programm hatten, hinkte Bet-at-Home diesbezüglich noch deutlich hinterher. Nun aber ist es endlich soweit und alle Kunden, die über ein mobiles Endgerät verfügen, können das Angebot von Bet-at-Home auch über die mobile App nutzen. Ob sich das wirklich lohnt und mit was von der frisch entwickelten App zu halten ist, verrät der nachfolgende Ratgeber.

Inhaltsverzeichnis

  • Bet-at-Home App auf einen Blick
    • Welche technischen Voraussetzungen hat die Bet-at-Home App?
    • Wie kann der Kunde die Applikation aufrufen?
    • Welche Wetten werden mobil unterstützt?
    • Der Bet-at-Home Bonus auf der App
    • Zur besseren Übersicht werden die Bonusdetails noch einmal dargestellt:
  • Fazit: Simple Bet-at-Home App mit großer Leistung

Bet-at-Home App auf einen Blick

  • kostenlos als mobile Webseite verfügbar
  • Wettabgabe und Casino-Spaß von überall verfügbar
  • kein Download erforderlich
  • Zugriff auf das eigene Wettkonto wird möglich
  • viele mobile Geräte werden unterstützt

Welche technischen Voraussetzungen hat die Bet-at-Home App?

Technisch ist die Bet-at-Home mobile App eine optimierte Seitenversion, also ein Web App. Dies hat für die Kunden des Buchmachers den Vorteil, dass sie ihr Endgerät nach Belieben wechseln können und trotzdem immer auf ein analoges Design und die gleichen Navigationspunkte stoßen. Im Test hat sich die App sehr bedienerfreundlich erwiesen. Sie ist super einfach zu navigieren. Die Tippabgabe ist mit wenigen Bildschirmberührungen vollbracht.

Der Zugriff auf das individuelle Wettkonto ist uneingeschränkt gegeben, sprich es sind sogar Ein- und Auszahlungen möglich. Die Bet-at-Home App funktioniert reibungslos für iPhone, iPad, Android, Windows, Blackberry und andere Systeme.

Top5 Sportwetten Apps
App-AnbieterHighlightsPlattform
1. bet365
  • Live Stream verfügbar
  • bis 50€ mobile Bonus
  • ansprechendes Design
AndroidApple» Zum Anbieter
bet365 App
2. Tipico
  • alle Wettarten verfügbar
  • Livescore einsehbar
  • funktioniert ohne Download
AndroidApple» Zum Anbieter
Tipico App
3. betway
  • übersichtliche Gestaltung
  • Live Wetten und Ergebnisse
  • Kontakt zum Kundenservice
AndroidApple» Zum Anbieter
betway App
4. Interwetten
  • Pre-Match und Live Wetten
  • funktioniert ohne Download
  • Casino verfügbar
AndroidApple» Zum Anbieter
Interwetten App
5. Sportingbet
  • ohne Download verfügbar
  • unterstützt alle Wetten
  • vollständiger Kontozugriff
AndroidApple» Zum Anbieter
Sportingbet App

Wie kann der Kunde die Applikation aufrufen?

Es ist kein Download erforderlich. Die User können den QR-Code direkt von der Homepage scannen und schon beginnt das Wettvergnügen. Alternativ ist es möglich die mobile Webseite des Bookies einfach im Handybrowser anzuwählen. Die Adresse lautet: bet-at-home.com/mobile. Die technische Einstellung an das Endgerät erfolgt automatisch.

Welche Wetten werden mobil unterstützt?

Wie bereits weiter oben verdeutlicht wurde, hat der Kunde, welcher sich über die mobile Seitenversion von Bet-at-Home einloggt, die Möglichkeit auf alle Features zuzugreifen, die auch im klassischen Portfolio von Bet-at-Home enthalten sind. Das bedeutet im Klartext, dass jede Wette, die vom Buchmacher generell angeboten wird, auch per Bet-at-Home App abgeschlossen werden kann. Rund 14.000 verschiedene Wetten pro Tag in insgesamt 50 verschiedenen Sportarte können vom mobilen Endgerät aus gespielt werden. Klassische sowie auch exotische Sportarten in der Auswahl von Bet-at-Home sind:

  • Fußball
  • Tennis
  • Golf
  • Squash
  • Motosrport
  • Darts
  • sowie zahlreiche Sonderwetten

Der Bet-at-Home Bonus auf der App

Viele Spieler fragen sich immer wieder, ob der aktuelle Bet-at-Home Bonus auch vom Handy oder Tablet aus aktiviert und freigespielt werden kann. Die Antwort auf eine solche Frage lautet ganz klar ja. Immerhin haben Spieler, die sich via mobilem Endgerät in ihr Kundenkonto einwählen, den Zugriff auf alle Features, die klassischerweise auch über die normale Webseite von Bet-at-Home zugänglich sind. Das inkludiert auch den Bonus.

Zur besseren Übersicht werden die Bonusdetails noch einmal dargestellt:

  • Bonushöhe 50%
  • maximaler Bonusbetrag 100€
  • Bet-at-Home Bonus Code: FIRST
  • Bonus wird komplett freispielbar

Bonusfreunde, die ihren Neukundenbonus via Bet-at-Home App freispielen und aktivieren wollen, müssen zunächst wie gewohnt ein Konto eröffnen und einen Mindesteinzahlungsbetrag leisten. Eine Bet-at-Home PayPal Einzahlung ist im Rahmen der Bonusbedingungen erlaubt. Anschließend geht es an die Eingabe vom aktuellen Bet-at-Home Bonus Code, der FIRST lautet. Direkt im Anschluss wird das Bonusguthaben gutgeschrieben. Der Bonus kann, in Abhängigkeit von der gewählten Ersteinzahlungshöhe, bis zu 100,00 Euro annehmen und lässt sich komplett freispielen. Die frisch angemeldeten Sportwetter müssen hierfür den Bonusbetrag sowie auch den Ersteinzahlungsbetrag jeweils viermal bei einer Mindestquote von 1.70 durchspielen. Sobald die geschafft ist, können alle Beträge, die sich nun auf dem Spielerkonto befinden, auf das eigene Bankkonto wandern. Vorher sind allerdings keine Auszahlungen erlaubt.

Fazit: Simple Bet-at-Home App mit großer Leistung

Heutzutage genügt es für einen Buchmacher längst nicht mehr, einfach nur eine App im Programm zu haben. Selbige muss sich auch als leistungsfähig und nutzerfreundlich erweisen. Besonders groß im Kommen sind derzeit die Web Apps, die sich in Form einer mobilen Webseite präsentieren. Die User können auf diese Weise gewohnte Strukturen erkennen und sich an selbigen orientieren. Darüber hinaus werden lästige Downloadzeiten und Inkompatibilitätsprobleme überflüssig. Die Bet-at-Home App hat dementsprechend anscheinend alles richtig gemacht, indem den Kunden des Buchmachers ein schneller und leistungsfähiger mobiler Zugang gewährt wird. Der Zugriff auf alle Features, die aus dem Standardangebot bekannt sind, kommt den Spielern unbedingt entgegen.

bet-at-home_Facebook.jpg

Etwas wehmütig stimmt bei Bet-at-Home dementsprechend nur der bereits bekannte Bonus. Dieser kann aufgrund der 50%igen Bonuserhöhung sowie den angeschlossenen Bonusbedingungen nicht vollends überzeugen. Dementsprechend wird denjenigen Kunden, die sich vor allem für separate mobile Bonusaktionen interessieren eher zu einer Anmeldung bei einem anderen Buchmacher wie etwa ComeOn oder einer Anmeldung über die Sportingbet App geraten. Dort gibt es für die erste mobile Wette einen extra Bonus.

Weitere Informationen zum Anbieter: