ForeX Bonus Vergleich: Unser Tipp AvaTrade

redaktionsempfehlung_avatrade
Bevor es darum geht einen Broker für den Devisenhandel zu wählen, sollte der Trader den Forex-Handel lernen und zwar von Grund auf. Sind die Grundlagen angeeignet, heißt es, sich für ein Arbeitsmodell des Brokers zu entscheiden auch in Hinsicht auf die Bonusangebote. In userem Forex Broker Vergleich zählen Market Maker zu den Anbietern mit den höchsten Einzahlungsboni für Neukunden. Schnäppchenjäger kommen insbesondere bei dem irischen Brokerhaus AvaTrade auf ihre Kosten: Bis zu 20 Prozent Bonus räumt der Broker auf die erste Einzahlung auf das Handelskonto ein. Die prozentuale und absolute Höhe eines Incentives sagt allerdings wenig über seine Qualität aus. Entscheidend sind die Bonusbedingungen und hier ganz besonders, ab welchem Handelsumsatz eingeräumte Boni zur Auszahlung angefordert werden können. Der Forex Bonus von AvaTrade bewegt sich hier in einem marktüblichen Rahmen: Pro 1,00 Euro Bonus müssen 10.000 Euro gehandelt werden, damit die Bonusgutschrift wie gewöhnliches Guthaben behandelt wird und ausgezahlt werden kann.

Inhalt:

1. Details zum besten Forex-Broker Bonus auf einen Blick
2. Was zeichnet einen guten Forex Bonus aus?
3. AvaTrade überzeugt mit attraktivem Bonusangebot
4. Das sind die geltenden Bonusbedingungen des irischen Brokers
5. Plus500 verlangt keine eigene Einzahlung
6. GKFX: MetaTrader Booster für die Trader
7. Unser Fazit: ausgezeichnetes Bonus-Angebot bei AvaTrade

Inhaltsverzeichnis

  • 1.) Details zum besten Forex-Broker Bonus auf einen Blick
  • 2.) Was zeichnet einen guten Forex Bonus aus?
  • 3.) AvaTrade überzeugt mit attraktivem Bonusangebot
  • 4.) Das sind die geltenden Bonusbedingungen des irischen Brokers
  • 5.) Plus500 verlangt keine eigene Einzahlung
  • 6.) GKFX: MetaTrader Booster für die Trader
  • Das Welcome-Paket für die Einsteieger
  • Mit dem Starter-Paket bei GKFX beginnen
  • Das Professional-Paket für sich nutzen
  • Expert-Paket – das Angebot für die Experten
  • 7.) Unser Fazit: ausgezeichnetes Bonus-Angebot bei AvaTrade

1.) Details zum besten Forex-Broker Bonus auf einen Blick

  • AvaTrade überzeugt mit attraktivem Neukundenbonus
  • Bei AvaTrade bekommen 20 Prozent Bonus auf die Ersteinzahlung
  • Maximaler Bonusbetrag liegt bei 10.000 Euro
  • Plus500 sichert Neukunden 25, 00 Euro, unabhängig von einer Einzahlung, zu
  • Finexo gewährt Neukunden einen Bonus von bis zu 2.000 Euro

AvaTrade Webseite

2.) Was zeichnet einen guten Forex Bonus aus?

  • Möglichst niedriger Umsatz für Auszahlungen (üblich: 10.000 Euro/ 1 Euro Bonus)
  • Sofortige Gutschrift auf dem Handelskonto (spätestens nach der Verifikation)
  • Möglichst wenige Einschränkungen hinsichtlich der Einzahlungsmethoden
  • Möglichst großzügige absolute Obergrenze und niedrige Mindesteinzahlung

Themenicon ErfolgSchnäppchenjäger sollten im Forex Bonus Vergleich das Kleingedruckte der Angebotsbedingungen beachten. Unfair sind Boni, wenn ihre Auszahlung erstens an sehr hohe Mindestumsätze gebunden ist UND diese innerhalb einer sehr kurzen Zeit erreicht werden müssen. In diesem Fall kann der Broker den Bonus optisch sehr hoch ansetzen weil ein Großteil der Aktionsteilnehmer ohnehin keinen Anspruch auf die Auszahlung erwirbt. Bei AvaTrade wird der Bonus bzw. dessen Auszahlung lediglich an den Mindestumsatz gebunden.

Fazit: Niedrige Umsätze für die Bonusauszahlung und eine rasche Gutschrift der Bonusprämien, sind, neben anderen, entscheidende Faktoren die für ein gutes Bonusangebot sprechen. Einige Anbieter setzen für eine Bonuszahlung hohe Mindestumsätze in sehr kurzen Zeiträumen voraus. Davon sollten Trader jedoch die Finger lassen, da die Erfüllung der Bedingungen für die Meisten kaum machbar ist.

3.) AvaTrade überzeugt mit attraktivem Bonusangebot

Das Bonusmodell von AvaTrade

Das Bonusmodell von AvaTrade

Themenicon TrendBei dem Unternehmen AvaTrade winkt Händlern ein Bonus von 20 Prozent auf die Ersteinzahlung. Die Bonuszahlung richtet sich demzufolge nach der Höhe der getätigten Mindesteinlage und beträgt im Höchstfall fantastische 10.000 Euro. Bei einer Mindesteinzahlung von 200 Euro, bekommen Kunden eine Prämie von 40 Euro gutgeschrieben. Bei einer Einlage von 50.000 Euro, können Trader sich über den bereits erwähnten Höchstbetrag von 10.000 Euro freuen. Mit einem solch hohen Neukundenbonus können es nicht viele Broker aufnehmen und somit können wir AvaTrade den Titel bester Forex Broker 2017 verleihen.

Fazit: Der Broker AvaTrade kann mit einer Bonuszahlung von 20 Prozent auf den Ersteinzahlungsbetrag beeindrucken. Die Höhe der Bonusprämie richtet sich dementsprechend nach der Höhe der getätigten Ersteinzahlung und beträgt im Höchstfall 10.000 Euro.

4.) Das sind die geltenden Bonusbedingungen des irischen Brokers

Themenicon Einzahlung_AuszahlungWie im Bereich des Online-Handels üblich, knüpft auch der Broker AvaTrade gewisse Bedingungen an die Auszahlung der Bonusprämie. Zunächst müssen Trader alle gültigen Verifikationsdokumente vorlegen, um über die Bonuszahlung verfügen zu können. Weiterhin müssen Kunden ein Handelsvolumen von mindestens 10.000 Euro pro 1, 00 Euro Bonus innerhalb von 12 Monaten vorweisen können. Das Unternehmen weist zudem darauf hin, dass der Neukundenbonus nicht mit anderen Aktionen kombiniert werden kann.

Fazit: AvaTrade setzt für den Erhalt der Bonuszahlungen bestimmte Bedingungen voraus. Trader können erst nach einer vollständigen Verifikation und einem Handelsumsatz von 10.000 Euro pro 1 Euro Bonus, von der Prämie profitieren.

5.) Plus500 verlangt keine eigene Einzahlung

Themenicon Paypal_SkrillDer zypriotische Broker Plus500 arbeitet mit dem Market Maker Handelsmodell und ermöglicht seinen Kunden das Traden mit Forex und CFDs. Über eine professionelle Trading-Plattform lassen sich eine Vielzahl von Basiswerten wie Aktien, Rohstoffe, Indizes, Devisenpaare und ETFs handeln. Seinen Hauptsitz hat der Broker in Limassol, Zypern. Plus500UK Ltd wurde durch die Financial Conduct Authority zugelassen und wird durch diese reguliert. (FRN 509909). Plus500CY LTD unterliegt der Regulierung der CySEC (Licence No. 250/14). Plus500AU Pty Ltd untersteht der australischen Behörde Australian Securities and Investments Commission (AFSL #417727).

Der Konkurrenzdruck auf dem Markt für außerbörslichen Devisenhandel spielt Schnäppchenjägern in die Hände: Etablierte Anbieter kämpfen mit neu eintretenden Brokern um Marktanteile und wissen um die Anziehungskraft von Geldgeschenken. Besonders offensiv wirbt der FX und CFD Broker Plus500 Trader im Neugeschäft: Neuen Kunden wird ein Bonus in Höhe von 25,00 Euro gutgeschrieben, auch wenn gar keine eigene Einzahlung geleistet wird. Dennoch kann die Offerte nicht als bester Forex Bonus 2017 gelten, weil der Bonus erstens nur drei Monate lang gültig ist und zweitens die Auszahlung einen Handelsumsatz von 12.000 Euro pro 1,00 Euro Bonus voraussetzt. Die Bonusgutschrift setzt die Angabe einer gültigen Handynummer voraus und ist nur einmal pro IP-Adresse möglich.

Fazit: Der Neukundenbonus von Plus500 kann sich ebenfalls durchaus sehen lassen. Das Unternehmen gewährt jedem neuen Trader eine Bonusprämie von 25, 00 Euro, unabhängig von einer Einzahlung. Minuspunkte gibt es jedoch für die Tatsache, dass das Bonusangebot auf drei Monate begrenzt ist und Trader in dieser Zeit einen Handelsumsatz von 12.000 Euro pro 1, 00 Euro erzielen müssen. Vor Inanspruchnahme eines Bonus sollten sich Trader auf der Brokerwebsite über die aktuell geltenden Bonusbedingungen informieren.

zum Anbieter Plus500

6.) GKFX: MetaTrader Booster für die Trader

Beim Broker GKFX wird nicht mit einem klassischen Neukundenbonus gearbeitet. Stattdessen hat der Broker sein Bonusprogramm in insgesamt fünf Pakete eingeteilt. Eines dieser Pakete ist das MT4 BoosterPro Package. Bei GKFX wird mit dem MetaTrader 4 als Handelsplattform gearbeitet. Mit Hilfe von zusätzlichen Boostern können die Funktionen der Plattform noch weiter ausgebaut werden. Damit ein Trader das Package erhält, muss er nachweislich ein Guthaben in Höhe von mindestens 2.500 Euro aufweisen können. Ist diese Höhe vorhanden, kann der Trader in seinem persönlichen Bereich das Package herunterladen und in Zukunft nutzen. GKFX fokussiert damit die Einzahlung von höheren Beträgen auf das Trader-Konto.

Das Welcome-Paket für die Einsteieger

Ein weiterer Bonus für die Einzahlung ist das Welcome-Pakte, das speziell für die Einsteiger bei GKFX zusammengestellt wurde. Dieses Paket basiert auf einer Mindesteinzahlung in Höhe von 1.000 Euro. Entscheidet sich der Trader also, direkt 1.000 Euro auf sein Konto einzuzahlen, dann kann er das Welcome-Paket nutzen. Mit diesem Paket erhält er Zugang zu den Events, die GKFX in regelmäßigen Abständten zur Verfügung stellt. Zu diesen Events gehören beispielsweise die beliebten Live-Tradings. Mit diesen Live-Tradings kann der Trader noch viel lernen, unter anderem geht es dabei um die richtigen Strategien beim Forex-Handel.

Mit dem Starter-Paket bei GKFX beginnen

Möchte ein Trader mehr als 1.000 Euro einzahlen und entscheidet sich für die Summe in Höhe von 1.500 Euro, dann hat er die Möglichkeit, das Starter-Paket zu nutzen. Das Starter-Paket steht ab einem Guthaben in Höhe von 1.500 Euro zur Verfügung und wird durch Scalp-Trading initiiert. Scalp-Trading ist der Kooperationspartner von GKFX und bietet über das Paket hilfreiche Ausblicke auf den Markt. Durch die Zusammenfassung der aktuellen Faktoren am Markt haben Trader die Möglichkeit, ihre Strategie nach diesen Ausblicken zu überarbeiten und so die Gewinnchancen zu erhöhen.

Das Professional-Paket für sich nutzen

Das Professional-Paket ist eher auf die Trader ausgelegt, die schon eine Weile bei GKFX handeln. Es wird den Tradern zur Verfügung gestellt, die pro Monat beim Forex-Trading ein Handelsvolumen in einer Höhe von mindestens 5 Lots aufweisen. Dazu muss das Konto eine Kapitalisierung in Höhe von 2.000 Euro aufweisen. Sind diese Bedingungen beide erfüllt, dann kann der Trader MyFX für sich nutzen. Hierbei handelt es sich um ein Zusatz-Tool, das von den Profis genutzt werden, die mit dem MetaTrader 4 arbeiten. Das Tool erleichtert den täglichen Forex-Handel deutlich und bietet zudem auch mehr Möglichkeiten für den Trader.

Expert-Paket – das Angebot für die Experten

Natürlich kommen auch die Experten beim Forex-Bonus von GKFX nicht zu kurz. Für das Expert-Paket ist es jedoch notwendig, dass der Trader ein Handelsvolumen von 10 Lots pro Monat hat und zudem mindestens 2.000 Euro auf sein Konto einzahlt. Dann kann er den Virtual Private Server nutzen. Dabei handelt es sich um einen privaten Server, der den ganzen Tag online ist und von dem Trader genutzt werden kann. Professionelle Trader installieren auf dem Server beispielsweise Programme, mit denen sie den automatisierten Handel für den Forex-Bereich nutzen können und so noch schneller und besser agieren, was die Gewinnchancen deutlich erhöhen kann.

7.) Unser Fazit: ausgezeichnetes Bonus-Angebot bei AvaTrade

Das irische Handelsunternehmen kann zu Recht das beste Bonus-Angebot für sich verbuchen. Die Höhe der maximalen Prämie und die Tatsache, dass bereits bei niedrigen Einzahlungsbeträgen attraktive Bonuszahlungen winken, sind in der Form bei anderen Anbietern selten zu finden und überzeugen auf ganzer Linie. Der Blick zur Konkurrenz zeigt, dass auch dort durchaus profitabel Boni vorhanden sind. Der Handel ist stets mit einem Risiko verbunden. Trader können ihr eingesetztes Kapital verlieren. Zudem sollten sich Trader vor Inanspruchnahme eines Bonus stets über die aktuell geltenden und oftmals anspruchsvollen Bonusbedingungen informieren.

 

Weitere Informationen zum Anbieter: